Bewerte das sysProfile von Ronda87...

Zurück zum Profil
NameKommentare (9) / ()
RXT
15.02.2014,
06:16 Uhr (Samstag)


   
Rating:

Starkes System!
Mr.BlackX
15.02.2014,
01:15 Uhr (Samstag)


   
Rating:

Moin, feiner und leistungsstarker PC den du hier unter Einsatz deines Blutes zusammengebaut hast (Bild vom Finger)!
Die i7 4770 K und das Sabertooth z87 Board sind spitzen Ivy Bridge Nachfolger. Die MSI GTX 680 OC hatte ich auch mal verbaut, doch eine Gelegenheit brachte mir den Nachfolger in den PCI-E 3.0 Slot. Laut deinem 3D Mark 2011 (P14064) Link bist du aber zur R9 290 X gewechselt feiner „Mantel Vorteil“ und dicke 3D-Leistung. An deinem Kabel-Management kannst du noch arbeiten und ist die AMD Grafikkarte Wasser gekühlt? Frage nur weil die doch erheblich lauter als die MSI Twin Frozr Reihe sein sollen, die neuen AMD R9 Modelle. Weniger Kabel-Salt und der kühlende Luftstrom ist besser, dann muss die Grafikkarte nicht so schuften.
Beste Grüße!

Mr.BlackX

uKa
25.07.2013,
12:40 Uhr (Donnerstag)


   
Rating:

Schönes System, den H80 hatte ich auf meinem i7 860 verbaut und der konnte einiges ab, mit dem wird da wohl noch was an Übertaktung gehen ;).

Logitech Tastatur + Razor Maus ist einfach das beste und die Corsair SSD wäre auch meine Wahl bei einem Neukauf.

Gefällt mir ;)

Black Shadow
25.07.2013,
08:57 Uhr (Donnerstag)


   
Rating:

Sehr schönes System hast du dir aufgebaut und die Hardware kann sich sehen lassen. Am besten gefällt mir deine Graka

5 Sterne

mfg Black Shadow

Wolff1975
24.07.2013,
06:55 Uhr (Mittwoch)


   
Rating:

Danke für deine Bewertung !
Recht hast du ich wollte mir einen kleinen Traum erfüllen aber gerade der technisch mögliche Aspekt hat mich hierzu getrieben so reizt mich nicht nur die technische Theorie von Computer Komponenten sondern gerade auch deren praktische Umsetzung da hier meist deutliche Diskrepanzen entstehen die zu kompensieren nicht immer einfach sind. Eine Leidenschaft die wir alle sicherlich teilen. Aber nun zu deinem System :

Ein hübsches System hast du hier so bildet ein Nigel Nagel neuer 22nm haswell 4770 aus dem Hause intel das Herzstück deines Systems dem wurde eine potente NVIDIA gtx 680 zur Seite gestellt die im packet ein erhebliches Maß an Leistung generiert und somit auch viel Freude bereitet. Eine Festplatten und SSD Kombination ist auch mit an Bord was durchaus für die Fachkompetenz des Erbauers spricht . Da ist auch das Bild des "Arbeitsunfalls" nicht abträglich sind doch solche Patzer durchaus menschlich und schon jedem passiert sie bringen höstens etwas Farbe in den nüchternen Zahlen Haufen eines Profils . Das eine Kompaktwasserkühlung verwendet wird ist der Leidenschaft geschuldet mit dem dieses System erbaut wurde aber auch das kabelmanagment kann sich sehen lassen !
Ganz klar 5Sterne .

Eagelhawk
23.07.2013,
18:30 Uhr (Dienstag)


   
Rating:

Sehr guter PC mit reichlich Gaming Power durch die Kombination aus i7 und deiner GTX 680, nur die Temperaturen wundern mich extrem, da du bei 4 GHz doch schon über 60 Grad kommst samt Kompakt-Wasserkühlung, übrigens du solltest mal versuchen in einen Ultra Kaze die Hand rein zu halten, hab ich mal leider versucht xD
OnFire
23.07.2013,
16:59 Uhr (Dienstag)


   
Rating:

Hi,

da hast du dir aber ein starkes Stück zusammengebaut. Die Cpu mit der Gtx 680 ist schon eine sehr gute Kombination. Die Power sollte wohl noch eine lange Zeit reichen.
Wie weit willst du die Cpu takten? Reichen dir die 3,9 Ghz. Ansonsten würde Ich dir auch raten die Cpu zu köpfen und die Wärmeleitpaste auszutauschen, da du mit der Erhöhung des Anpressdrucks auch irgendwann an die Grenzen stoßen wirst. Obwohl die Leistung auch so schon enorm hoch ist und man im Prinzip auch noch gar nicht takten müsste. =)
Bleibst du bei der H80, oder hast du vor das komplette System unter Wasser zu setzen?
5 Sterne die ich dir gerne gebe und Grüße lasse ich auch hier.

MfG OnFire


Ronda87 schrieb am 23.07.2013, 19:16:
Danke für die bewertung.
Ich habe eben mal den CPU Turbo Deaktiviert und die CPU alle Kerne auf 4,1 GHz gemacht und danach 1 Std Prim Laufen lassen.

Ergebniss die CPU kamm nicht über 61°C. wie gesagt habe den Anpressdruck von der CPU zum Kühler ja im gegensatz zum Standard etwas erhöht durch unterlegescheiben aus Kunststoff.

Desweiteren hab ich dann eben mit der Genannten Frequenz eben mal den 3D Mark Vantage drüberlaufen gelassen das OC Ergebniss hab ich dann auch eben eingetragen bin soweit sehr zufrieden, und wenn die H80 Weiterhin sogut Rennt, sehe ich keinen grund diese zu Wechseln.

frisuba
23.07.2013,
12:14 Uhr (Dienstag)


   
Rating:

Obwohl Du noch nicht lange hier bist, hast Du Dein Profil schon ordentlich aufgebaut. Die Bilder sind zwar nicht mit der besten Kamera gemacht, aber bei Sysprofile steht ja sowieso die Hardware im Vordergrund:D
An Deiner stelle hätte ich zu Ivy Bridge gegriffen, da Haswell ein ganz schöner Hitzkopf ist. Der Die ist nicht mit dem Heatspreader verlötet, sondern Wärmeleitpaste kommt bei der 4. Generation zum Einsatz. Überings befindet sichg dazwischen noch Lust und wie wir alle wissen, ist Luft ein sehr schlechter Wärmeleiter.
Ist also wie ein Kochtopf mit einem Deckel drauf:D
Deswegen hätte ich eben, wie schon erwähnt, zu Ivy Bridge gegriffen bzw. hätte mir das ,,K" gespart.

Aber gut, so denke ich...

...ist aber Dein Profil. Da Du Dir Mühe gegeben hast, 5*****


Ronda87 schrieb am 23.07.2013, 15:36:
Dankeschön :-)

Wie gesagt ist mein Erstes Profil hier, Hat mir halt wieder viel Spass gemacht das ganze zusammenzubauen usw.. Hatte Vorher nem Phenom II x6 von AMD aber der leistungsunterschied von vorher zu jetzt dem 4770k ist echt Brachial. Das mit der Hitze hab ich im Griff, hab die H80 Wasserkühlung von Corsair. und hab durch kunststoff unterlegscheiben den Anpress druck deutlich erhöht, da ich mich schon vorher über die Temperaturen usw.. schlau gemacht hab !!!

Danke für die 5 Sterne :-)

hustenzuckerl
22.07.2013,
01:40 Uhr (Montag)


   
Rating:

Starke CPU! Wenn noch Fotos folgen gibts nächstes mal 5 Sterne.


Ronda87 schrieb am 22.07.2013, 05:38:
Fotos Folgen in Kürze :-) ist das Erste mal das ich mir überhaupt ne Intel CPU gegönnt habe und bin Begeistert und das obwohl ich vorher immer ein Großer Fan von AMD war.

 

 

Name:
Mail:

Homepage:
Bewertung:
sysProfile ID

Dein Kommentar:

  

 

 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: