BigdaddyGERBigdaddyGER

Willkommen im sysProfile nr: 121118

Profil geändert: 20.12.2011, 21:08
Profil erstellt: 16.12.2009, 19:14
Anzahl Views: 2319
D 511
 
     






BigdaddyGER's System is powered by...

AMD ProzessorCorsairOCZATi Radeon GPUATi GraphicsSapphireSamsung

LGD-LinkBeQuietScytheXigmatekLexmarkWesternDigital

T-OnLineMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7Creative X-FiCreativeLogiTech



Preis/Leistung

20%
Silence

20%
RechenPower

75%
GamingPower

80%
Cooles Design

50%



     
 

Mein Arbeitsplatz
Mein Arbeitsplatz
Monitor an der Wand
Monitor an der Wand
 
 
     



     
 

Prozessor: AMD FX-8150
Codename: Zambezi
Architekt.: 1 CPU - 8 Kerne - 8 Threads
Revision: OR-B2
Tech.: 0.0320 µ
F.M.S.: F.1.2 - Ext. 15.1
Instruct.: MMX(+) SSE (1 2 3 3S 4.1 4.2 4A) x86-64 AMD-V AES AVX XOP
Socket: Socket AM3+ (942)
CPU-Takt: 1404.49 MHz
Multiplik.: x7.00
FSB: 200.64 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 64 / Inst: 8 x 16 KBytes
L2 Cache: 4 x 2048 KBytes
L3 Cache: 8192 KBytes
Voltage: 1,4 Volt
Besonderh.: Black Edition
Kühlung: Scythe Yasya
Temperatur: Idle: 30°C, Vollast: 51°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.59

MainBoard: M5A99X EVO
Northbridge: AMD RD9x0 rev 02
Southbridge: AMD SB910/950 rev 40
Anschlüsse: 2x PCIe 2.0 x16, 3x PCIe x1, 1x PCI
extern: 6x USB 2.0, 1x FireWire, eSATA
Temperatur: Idle: 26°C, Last: 34°C
RAM: 4096 MB Corsair (10700)
4096 MB Corsair (10700)
Size: 8192 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 9.0-9-9-24
RAM-Takt: 668.8 MHz
Voltage: 1,51 Volt
Ratio: 3:10
Kühlung: Heatpipes
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5850
Subvendor: Sapphire
Chipsatz: Cypress
Tech.: 40 nm
RAM: 1024 MB GDDR5
RAM-Takt: 1000 MHz (1000 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 128.0 GB/s
Core-Takt: 725 MHz (725 MHz)
Shaders: 1440 (DX 11.0)
Fillrate: 23.2 GPixel/s | 52.2 GTexel/s
Bus: PCI-E 2.0 x16 @ x16 2.0
Anschlüsse: D-Sub, DVI, HMDI
Treiber, Ver.: 8.753.0.0 (Catalyst 10.7) / Win7 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.4.6

Sound: Creative Supreme FX X-Fi
Kanäle: 5 Analog, 2 Digital
Soundmodus: 7.1 Channel Surround
Eingänge: 1 Mic, 1 Line In
Ausgänge: 3 Analog, 2 Digital (optisch+Coaxial)
GehäuseTyp: Midi
Marke: Xigmatek Asgard
Front: XLF-F8253 LED 80mm + Xigmatek XLF-F1253
Heck: Xigmatek XLF-F1254 Blackline LED 120mm
Netzteil: Be quiet Dark Power Pro (BN074)
Leistung: 750 W
Bauart: ATX

Monitor: Samsung SyncMaster P2450H
max. Aufl.: 1920x1080
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 2 ms
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 70.000:1
Anschlüsse: 15pin D-Sub, DVI-D, HDMI
Leistung: 43 W
HardDisk: OCZ Vertex 3 120GB // Western Digital Caviar Black 500GB 7200U
CD / DVD: LG GH22NS40
Router: D-Link Dl-524

Maus: Logitech G500
Keyboard: Logitech G15
Drucker: Lexmark X7675
 
     



     
 

Laufwerk: Western Digital Caviar Black
Beschreib.: 32MB Cache
Kapazität: 500 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ATA II ( Serial ATA-300)
DataSpeed: 300 MBps

Laufwerk: LG Electronics GH22NS40 SATA schwarz
Beschreib.: 22x - DVD+R/DVD+RW/DVD-R/DVD-RW/DVD-RAM/DVD-ROM; 16x - DVD+R/DVD-R DL; 48x - CD-R/CD-RW/CD-ROM
Interface: S-ATA II

Laufwerk: OCZ Vertex 3
Kapazität: 120 GB
Interface: SATA 6gb/s
DataSpeed: 550MB/s
AccessTime: 500MB/s

 
     



     
 

Meine History:


Alles hat im Dezember des Jahres 2000 angefangen, als ich zu Weihnachten meinen ersten PC bekam. Dieser wurde hauptsächlich zum Spielen und DVD schauen benutzt. Das war auch das erste Mal, dass ich selbst mit der DVD in Berührung kam. Dieser PC war also der Einstieg für mich in die Computerwelt.






Set von Aldi (2000):
CPU: Intel Pentium 3 mit 900MHz
RAM: 128MB S-DRAM
Grafik: NVidia Geforce 2 MX
Festplatte: 40GB
OS: Windows ME


Weil sich jedoch die Technik sehr schnell entwickelt, war es leider bald nicht mehr möglich aktuelle Spiele mit dem PC zu spielen und auch das Arbeiten (Sachen für die Schule schreiben) mit dem PC machte keinen Spaß mehr, weil er einfach zu langsam war und Windows ME ja wirklich zum kotzen war.
Deshalb entschloss ich mich im Sommer 2004 meinen ersten PC selbst zusammenzustellen (natürlich beim ersten Mal mit Hilfe). Und weil es diesmal etwas sein sollte, das ne weile halten sollte, hab ich mir dann folgendes gekauft:

Selbst zusammengebaut (2004):
CPU: Intel Pentium 4 mit 2,8GHz (übertaktet auf 3,2GHz)
CPU-Lüfter: Zalman mit Kupferlamellen (Blowdown)
Mainboard: ASUS P4P800 E-Deluxe
RAM: 512 MB DDR
Grafik: NVidia Geforce FX 5700 Ultra mit 128MB (von MSI)
Festplatte: 200GB
OS: Windows XP Home
Gehäuse: Thermaltake Xaser III Skull
Netzteil: war glaub ich ein 400W Netzteil von Sharkoon

Zusätzlich hab ich mir nen 17“ Flachbildschirm gekauft, weil der Röhrenbildschirm auch nicht mehr so gut war.

Als wir 2005 angefangen haben immer LAN Partys zu machen und es echt sehr lästig war immer den großen Rechner mit Monitor usw. mitzuschleppen, hab ich mir dann 2006 den HP Pavilion Zv6153EA (mit der Absicht damit zu spielen) gekauft. Er hatte folgende Komponenten:


               Notebook HP Pavilion Zv6153EA (2006):
            CPU: AMD Athlon 64 3200+
            RAM: 512MB DDR
            Grafik: ATI Radeon Xpress 200M
            Festplatte: 100 GB
            OS: Windows XP


Auf dem Laptop liefen aber wirklich nur alte Spiele, sprich COD:UO grad so halbwegs flüssig (das Spiel haben wir hauptsächlich gezockt auf den LANs).

Als dann 2007 Call of Duty 4 Modern Warfare rauskam, hab ich mir das Spiel gekauft und wollte es mit meinem Rechner spielen, es kam aber die Fehlermeldung, dass meine Grafikkarte kein Shadermodel 3.0 unterstützt. Deshalb musste ich mich von meiner FX 5700 Ultra, die mir stets gute Dienste erwiesen hat, trennen. Jetzt stand ich vor dem Problem, dass sich bereits der PCI-E Standard für Grafikkarten durchgesetzt hatte und ich aber nur nen AGP Slot auf meinem Mainboard hatte. Ich wollte auch meinen Rechner noch ein bisschen benutzen und kein neues Mainboard für den alten Sockel kaufen. Darum hab ich mich dann entschlossen eine gute AGP Karte (zu diesem Zeitpunkt soll es wohl die beste gewesen sein) zu kaufen:

MSI Radeon X1950 Pro mit 512MB

Alles war eingebaut und sie lief nicht, weil mein Netzteil zu schwach war... Also musste noch ein neues Netzteil her, hab dann zwar ein Noname Netzteil mit 600W genommen, aber es hat super funktioniert.

Anschließend hab ich mir gleich mehr RAM gekauft, sodass ich zum Schluss 2GB DDR RAM drin hatte.

    PC (Ende 2007):
    CPU: Intel Pentium 4 mit 2,8GHz (übertaktet auf 3,2GHz)
    CPU-Lüfter: Zalman mit Kupferlamellen (Blowdown)
    Mainboard: ASUS P4P800 E-Deluxe
    RAM: 2GB DDR
    Grafik: ATI Radeon X1950 Pro mit 512MB (von MSI)
    Festplatte: 200GB
    OS: Windows XP Home
    Gehäuse: Thermaltake Xaser III Skull
    Netzteil: 600W Netzteil

Nun (2009) wurde ich mit dieser Hardware endgültig in die Schranken gewiesen. Das hat sich vor allem bei Spielen wie Call of Duty 5 bemerkbar gemacht.
Jetzt nach nunmehr 5 Jahren ohne neuen PC (Aufrüstungssachen mal ausgelassen) entschied ich mich gleich etwas neues, das wieder ein paar Jahre halten soll, zu kaufen (mit Windows 7 und DirectX 11 Grafik). Da sich meiner Meinung nach ein Dual-Core nicht mehr gelohnt hat, hab ich mich für ein System mit Quad-Core entschieden.

Selbst zusammengebaut (11/2009):

CPU: AMD Phenom 2 X4 965 BE mit 4 x 3,4GHz
CPU-Lüfter: Zalman CNPS 9900 NT
Mainboard: ASUS Crosshair III Formula
RAM: 4GB DDR3 1333MHz CL7 von G-Skill
Grafik: ATI Radeon 5850 mit 1024MB (von Sapphire)
Festplatte: 500GB
OS: Windows 7 Home Premium (jetzt Professional)
Gehäuse: Xigmatek Asgard
Netzteil: BeQiet Dark Power 750W
 
     



     
 

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64 Bit
Display: 1920x1080
Browser: Google Chrome
Mail: Windows Live Mail

Security: Security
Anti-Virus: Microsoft Security Essentials
Firewall: Windows Firewall
Media: Media
BildEditor: GIMP
Video-Player: VLC 1.1.3
Audio-Player: VLC

Messenger: Miranda IM
 
     



     
 

Anschluss: T-DSL DSL-SpeedTest
DownStream: 6000 Kbps
Zugang: Router, Modem
Verbind.: Kabel

Provider: T-Online
Tarif: Call & Surf Comfort
Kosten: 34,99€

 
     



     
 

Prozessor: AMD FX-8150

Grafikkarte: ATI Radeon HD 5850

Auflösung: 1920x1080

Mainboard: M5A99X EVO

Treiber: 8.753.0.0 (Catalyst 10.7) / Win7 64

OS: Windows 7 Professional 64 Bit

3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280x1024)
18.174 Punkte (non OCed) Link
 
3DMVantage
  Gesamtpunkte
(1280x1024)
13.778 Punkte (non OCed)
 


SiSoft Sandra Version 2010.7.16.52
  Dhrystone ALU 53.250 MIPS Kommentar:
  Whetstone FPU 39.600 MFLOPS Kommentar:


 
Windows Leistungsindex (Win 7) Screenshot
  Prozessor 7.6 Punkte
7,6
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.6 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.7 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.7 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
 
D 511
 
     



     
 

Prozessor: AMD FX-8150

Grafikkarte: ATI Radeon HD 5850

Auflösung: 1920x1080

Mainboard: M5A99X EVO

Treiber: 8.753.0.0 (Catalyst 10.7) / Win7 64

OS: Windows 7 Professional 64 Bit

Grand Theft Auto IV

Perform.: flüssig

FPS: 61 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1920x1080

Counter Strike Source

Perform.: flüssig

FPS: 300 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1920x1080

Empire: Total War

Perform.: flüssig

Qualität: hoch

Auflösung: 1920x1080

Colin McRae: DiRT 2

Perform.: flüssig

FPS: 48 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1920x1080

Street Fighter IV

Perform.: flüssig

FPS: 100 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1920x1080

AntiAliasing: 4xAA

VSync: Aus (sonst nur 60FPS wegen Framelimiter)

: : : > Spiel läuft viel zu schnell XD

Screenshot: http://pic.sysprofile.de/images/zdE49404.jpg

Guild Wars: The Complete Collection

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Battlefield: Bad Company 2 - Limited Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung: 1920x1080

AA/AF: 8x/16x

Just Cause 2

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

alles: max

AA/AF: 8x/16x

Call of Duty: Black Ops

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

AA: 8x

AF: 16x

Shift 2 Unleashed - Limited Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

AA: 8x

AF: 16x

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 FX-8150
  M5A99X EVO

Keine
 FX-8150
  ATI Radeon HD 5850

Keine
  M5A99X EVO
  ATI Radeon HD 5850

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ 18174 Pkt.
+/- 5%

  Cabz
  goodN8
  K.I.T.T.
  Vincent Vegas
  K3nnyinfo
  athome77
  floh1911
  BattleLord[HM]
  Barocco
  MasterMui


Cabz
Intel Core i7 940
nVidia GeForce GTX 285
3072 MB

goodN8
Intel Core 2 Quad Q6600
nVidia GeForce GTX 470
4096 MB

Vincent Vegas
Intel Core i7 875K
ATI 4890VaporX 2GB DDR5
8144 MB

K3nnyinfo
Intel Core i7 4770K
nVidia GeForce GTX 780
16384 MB

floh1911
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 260
4096 MB

Barocco
Intel Core i7 940
nVidia GeForce GTX 285
6144 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
- RattenNekkar






Letzten Bewerter:
- Vodka05
- lump!
- GRLpGpAG
- VoD
- Albakos-2nd
- lefty

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- baloca
- Harkon
- G00fY [Chromeb





Passwort vergessen?
ID: