G-PowerG-Power

Willkommen im sysProfile nr: 137060

Profil geändert: 19.09.2011, 20:06
Profil erstellt: 09.08.2010, 21:29
Anzahl Views: 4600
 
     





G-Power's System is powered by...

AMD ProzessorAMD Phenom II X6 ProzessorAsusKingstonCrucial TechnologyG.SkillVia

EnermaxNoctuaKyoceraSeagateSamsungEVGAnVidia GeForce

Microsoft Internet ExplorerMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7JBLCreative X-FiYamahaAVM Fritz!

LogiTechNECLGLinkSysRazerCoolerMaster



Preis/Leistung

50%
Silence

75%
RechenPower

100%
GamingPower

90%
Cooles Design

60%



     
 

4GHz Test
4GHz Test
SSD Bench
SSD Bench
Und so sieht das bei mir eigentlich immer aus.
Und so sieht das bei mir eigentlich immer aus.
 
Impressionen der innren Werte
Impressionen der innren Werte
Mein Haus, Auto...... Meine SSD
Mein Haus, Auto...... Meine SSD
Impressionen der innren Werte 2.0
Impressionen der innren Werte 2.0
 
Die Front
Die Front
Die Flanke
Die Flanke
Ach das interesiert doch gar keinen
Ach das interesiert doch gar keinen
 
 
     


     
 

Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T
Codename: Thuban
Architekt.: 1 CPU - 6 Kerne - 6 Threads
Revision: PH-E0
Tech.: 0.0450 µ
F.M.S.: F.A.0 - Ext. 10.A
Instruct.: MMX(+) 3DNow!(+) SSE (1 2 3 4A) x86-64 AMD-V
Socket: Socket AM3 (938)
CPU-Takt: 3210.88 MHz
Multiplik.: x16.00
FSB: 200.68 MHz
L1 Cache: Data: 6 x 64 / Inst: 6 x 64 KBytes
L2 Cache: 6 x 512 KBytes
L3 Cache: 6144 KBytes
Voltage: 1,28 Volt
Besonderh.: Turbo on
Overclocked: 6x 4GHz stabiel möglich @ 1,38V & Multi x20
Kühlung: Noctua NH-U12P
Temperatur: Idle:36°C Last 51°C @ 23°C RaumKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.55

MainBoard: Crosshair IV Formula
Chipsatz: AMD 890FX
Northbridge: AMD 890FX rev 02
Southbridge: AMD SB850 rev 40
Revision: 1.02G
BiosVersion: 0905
Anschlüsse: 2x PCIe 2.0 x16 /1x PCIe 2.0 x8 / 1x PCIe 2.0 x4 / 1x PCI 2.2
extern: 2x NEC USB3.0 / 12x USB 2.0 / 2x 1394a / 1x eSATA 3Gb/s
Temperatur: Last: 30°C
Kühlung: Air

RAM: 2048 MB G.Skill (10700)
2048 MB G.Skill (10700)
2048 MB G.Skill (10700)
2048 MB G.Skill (10700)
Size: 8192 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 7.0-8-7-24
RAM-Takt: 668.9 MHz
AccessTime: 7.8
Voltage: 1,35
Ratio: 3:10
Kühlung: Air
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 580 + GTX 480
Subvendor: EVGA
Chipsatz: GF110 Rev. A1 
Tech.: 40 nm
RAM: 1536 MB GDDR5
RAM-Takt: 1013 MHz (1013 MHz)
Width: 384 bit
Bandwith: 194.5 GB/s
Core-Takt: 797 MHz (797 MHz)
Shaders: 512 (DX 11.0)
Shader-Takt: 1594 MHz (1594 MHz)
Fillrate: 38.3 GPixel/s | 51.0 GTexel/s
Bus: PCI-E 2.0 x16 @ x16 2.0
Anschlüsse: 2x DVI, 1xMini HDMI
Temperatur: Last: 81°C @ GPGPU / 90°C @ Furmark
Kühlung: Referenzdesign Air
Treiber, Ver.: 8.17.12.8527 (ForceWare 285.27) / Win7 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.5.5

Sound: SupremeFX X-FI
Signalproz.: VIA HD Audio
Kanäle: 8x Analog, 2x Digital
Soundmodus: 5.1
Eingänge: Line IN, Mic
Ausgänge: 4x Analog, 2x Digital (1x optisch)
Abtastfreq.: 192kHz
Boxen: JBL Music 10 + Movie 10
Headset: Heil Sound Pro Set Plus
Features: Yamaha DSP A592

GehäuseTyp: Big Tower
Marke: Cooler Master HAF-X (RC-942-KKN1)
Lüfter: Cooler Master / gesteuert vom Crosshair IV
Front: Cooler Master 1x 230 mm LED Rot
Heck: Cooler Master 1x 140 mm
Seite: Cooler Master 1x 200 mm
Oben: Cooler Master 1x 200 mm
Netzteil: Enermax Modu87+
Leistung: 900W
Kühlung: Air
WirkGrad: 93%
so. Features: Grafikkarten Air Duct 1x 120mm Noctua NF-P12
Bauart: M-ATX / ATX / E-ATX / XL-ATX

Monitor: Asus VW222U
max. Aufl.: 1680 x 1059 @ 60Hz
Bildfläche: 16:10
Reaktion: 2 Millisekunden
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 2000:1
Anschlüsse: 1x D-Sub / 1x DVI
Leistung: 55W
so. Features: Lautsprecher

HardDisk: 1x Crucial RealSSD C300 128GB / 3x Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
CD / DVD: 1x DVD-ROM Samsung SH-D163B / 1x DVD-RAM LG GH22LS30
Router: AVM Fritz!Box 2170

Maus: Razer Lachesis
Gamepad: Logitech Dual Action
Drucker: Kyocera FS-C5025N
Scanner: Mustec 1248UB
Keyboard: Logitech Deluxe 250 Schwarz
Sonstiges: LINKSYS NAS, NSLU2 USB2 mit 2x 8GB Kingston Stick
Sonstiges: USB LC-Displays, SDC 240x128 Blau Weiß
 
     


     
 

Laufwerk: Crucial RealSSD C300
Beschreib.: 128 MB Cache
Kapazität: 128 GB
Umdrehung.: SSD
Interface: SATA 6GB/s
DataSpeed: read / write: 344,98MB/s / 134,88MB/s
AccessTime: read / write :0,115ms / 0,789ms
Anschluss: SATA III


Laufwerk: Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
Beschreib.: 32MB Cache
Kapazität: 1 TB
Umdrehung.: 7.200 RPM
Interface: SATA II
DataSpeed: read / write: 142MB/s / 140MB/s
AccessTime: read / write: 14ms / 4ms
Temperatur: 26°C
Anschluss: SATA II


Laufwerk: Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
Beschreib.: 32MB Cache
Kapazität: 1 TB
Umdrehung.: 7.200 RPM
Interface: SATA II
DataSpeed: read / write: 148MB/s / 153MB/s
AccessTime: read / write: 14ms / 4ms
Temperatur: 24°C
Anschluss: SATA II


Laufwerk: Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
Beschreib.: 32MB Cache
Kapazität: 1 TB
Umdrehung.: 7.200 RPM
Interface: SATA II
DataSpeed: read / write: 153B/s / 148MB/s
AccessTime: read / write: 14ms / 4ms
Temperatur: 26°C
Anschluss: SATA II


Laufwerk: Samsung SH-D162D DVD-ROM
Beschreib.: DVD-ROM
Interface: SATA II
DataSpeed: 48 X / 16 X
AccessTime: 110 ms
Anschluss: SATA II


Laufwerk: LG HL-DT-ST GH22LS30
Beschreib.: DVD RAM
Interface: SATA II
DataSpeed: Write: 22 MB/sec | Read: 8 MB/sec
Anschluss: SATA II


Laufwerk: Iomega Select Portabel Hard Drive
Beschreib.: Seagate ST9500325AS
Kapazität: 500 GB
Umdrehung.: 5.400 RPM
Interface: SATA II
DataSpeed: read / write: 37MB/s / 34MB/s
AccessTime: read / write : 19ms / 5ms
Temperatur: 27°C
Anschluss: USB II


 
     


     
 

Der Rechner läuft im 24/7 Betrieb und nimmt am verteilten rechnen teil (DC).
Die Software die dafür zum Einsatz kommt heißt Boinc diese teilt den verschiedenen Projekten CPU und GPU Zeit zu. Zu Boinc bin ich durch einen Bekannten gekommen der mich mit den Verteilten rechnen richtig in den Bann gezogen hat. Mittlerweile haben wir 9 Rechner die im 24/7 Betrieb laufen. Unter anderem ein Athlon XP1800, Turion RM-70 ,Intel Q6700 , Ahtlon6400+, Phenom I 9750, Phenom I 9950, Phenom II 940, Phenom II 965, und diesen Rechner den ich euch hier präsentiere.
Etwas zur Rechnerzusammenstellung: Warum Ein AMD Phenom II 1090T ?
Ja gute frage, 6 Kerne @ 3,2 GHz sind nicht zu verachten und beim Verteilten rechnen zählt jeder Kern anders als bei Games die vielleicht 2 bis 4 Kerne unterstützen.

Aber wenn du sooo viel Leistung brauchst warum kein Opteron oder gar ein Xeon ?
Na wir wollen doch die Kirchen im Dorf lassen, sicher klar hätte ich gern soo ein System aber man bekommt doch für seine Rechenzeit kein Geld und gesponsert wird da auch nichts.

Warum ein Crosshair IV mit 8Gb ?
Also meine Erfahrungen mit der Crosshair Serie sind sehr gut in meinem Besitz waren das Crosshair I, II, und jetzt das IV. Besonders gefällt mir die Lüftersteuerung die ich mit Temperatursensoren ausgestattet habe um so eine optimale Kühlung zu erreichen, ich kann bei 30°C Raumtemperatur immer noch 100% CPU und GPU Leistung abrufen ohne das irgend etwas an seine Grenzen stößt.
Zu den 8Gb RAM, da ich auch Projekte rechne die bis zu 2Gb pro WU ( Arbeitseinheit) verlangen sind mindestens 8Gb angezeigt. 12Gb wehren besser aber das lag außerhalb meines finanziellen Rahmen.

Warum eine nV GTX480 und eine nV GTX470, das sind doch absolute Hitzköpfe und Radaumacher und Energieschleudern. ?
OK ja ich weiß, ABER ich brauchen eigentlich nur die Cuda Cores denn die Rechenleistung ist echt Wahnsinn, rein zum Gamen würde ich mir auch was schönes von AMD kaufen aber bei den Projekten die ich rechne wird nun mal halt nVidia gebraucht. Und zu der Lautstärke also inGame hält sich das noch in grenzen sie muss halt nur genug zu tun haben dann bleibt sie auch ruhig. Von den Temperaturen geht es ich bekomme sie nicht über 92°C ( @ 30°C Rt). Ja die 470 ist aus einer RMA Geschichte meiner alten GTX295.

Warum denn ein Coolermaster HAF-X und ein Enermax Modu87+ ?
Ich habe das HAF-X bei einem Bericht über die Computex bei nV stehen sehen als sie ein 3 Monitor System vorgestellt haben und ich meine das das bei nV nur mit 2 Grakas geht also dachte ich mir wenn nV dieses Gehäuse für 2x 480 nimmt dann muss die Kühlung vom feinsten sein. Das war der Primäre Kaufgrund, Sekundär das Platzangebot usw. und ich kann sagen das Kühlt TOP.
Zum Netzteil ich hatte vorher ein Xilence Gaming 1200W drin war soweit OK aber wurde mit angeblichen 85% Wirkungsgrad angegeben ohne Zertifizierung und da mein Rechner ja im 24/7 Betrieb läuft habe ich mich zu einem Enermax Modu87+ mit 900W entschieden.

Warum 900W das brauch das System doch gar nicht ?
Ja das ist richtig, aber ich wollte den höchsten Wirkungsgrad unter Boinc Last habe.
Das Xilence hat unter Boinc so 550 W +- aus dem Netz gezogen, unter Vollast ( Furmark, Fluidmark, Prime 95) so 750W +-. Mit dem Enermax Modu87+ erreiche ich jetzt unter Boinc
450W+- und Vollast 600W+- und wie man sieht liegt die Dauerlast genau auf der 50% Auslastung und da soll es ja den besten Wirkungsgrad haben.

Und zu guter letzt Spielst du auch ?
Ja sicher, am liebsten Anno und Ego Shooter und Rennspiele.

So das war es ich danke fürs Lesen, komentare und fragen sind sehr erwünscht und wenn euch das Sys gefällt würde ich mich über Bewertungen freuen.
Mit freundlichen Grüßen G-Power.   

  

 
 
 
Update 1
12.11.2010
Habe heute einen super Farblaser Drucker von Kyocera bekommen.
Typ FS-C5025N
Zustand "WIE NEU" ca 8500 Seiten durch.  

Update 2

15.05.20011
Habe mir eine GTX 580 von EVGA gegönnt, Bench und Bilder folgen.

  
   
 
     


     
 

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64 Bit
Display: 1680x1050 32Bit
Browser: Internet Explorer 8
 
     


     
 

Anschluss: DSL
DownStream: 4.821 kbit/s
UpStream: 465 kbit/s
Ping: 16.76 ms
Zugang: Router
Verbind.: Lan 100 Mbit

Provider: Helinet
Tarif: DSL 6000

 
     


     
 

Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 580 + GTX 480

Auflösung: 1680x1050 32Bit

Mainboard: Crosshair IV Formula

Treiber: 8.17.12.8527 (ForceWare 285.27) / Win7 64

OS: Windows 7 Professional 64 Bit

3DMVantage
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
25.510 Punkte (non OCed)
 


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 5802 3DMarks  
 


SuperPi / Mod Version 1.5
  Time 1M 19,690 secs.  
  Time 1M overclocked 17,580 secs.  
  Kommentar: 3.141592653589793238462643383279502884197169399375105820974944592307816406286208998628034825342117067982148086513282306647093844609550582231725359408128


 
Windows Leistungsindex (Win 7)
  Prozessor 7.5 Punkte
7,5
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.5 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
 
 
     


     
 

Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 580 + GTX 480

Auflösung: 1680x1050 32Bit

Mainboard: Crosshair IV Formula

Treiber: 8.17.12.8527 (ForceWare 285.27) / Win7 64

OS: Windows 7 Professional 64 Bit

Anno 1602 Königsedition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Anno 1503

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung : 1680x1050

ANNO 1701 - Limited Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung : 1680x1050

+: Der Fluch des Drachen

ANNO 1404 - Limitierte Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung : 1680x1050

F.E.A.R. - First Encounter Assault Recon

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung : 1680x1050

Crysis

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung : 1680x1050

Metro 2033

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung : 1680x1050

DX: 11

Roller Coaster Tycoon 3

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Race Driver GRID

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung : 1680x1050

 
     


     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Phenom II X6 1090T
  Crosshair IV Formu

  Opport
  guti21
  1st_Kaiser
  BoornTooKill
  Fire-Cracker
  cros1x
  Xarador
  Essigwurst
  Albakos
  Diablow
 Phenom II X6 1090T
  GeForce GTX 580 +

Keine
  Crosshair IV Formu
  GeForce GTX 580 +

Keine
@ 17,580 sek.
+/- 5%

  Roki
  hippusch
  Malborex
  floh1911
  djhousecat
  Supertourismo
  OKOLUS
  Gianduja
  Chrisstiann
  GREENHORN
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Opport
AMD Phenom II X6 1090T
AMD Radeon HD 7900 Series Crossfire
12288 MB

guti21
AMD Phenom II X6 1090T
ATI Radeon HD 5800 Series
8192 MB

floh1911
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 260
4096 MB

djhousecat
Intel Mobile Core 2 Duo T9400
ATI Mobility Radeon HD 3650
2026 MB

OKOLUS
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 285
4096 MB

GREENHORN
Intel Q6600
GTX260²
2x2GB

1st_Kaiser
Intel Core i7 3960X
nVidia GeForce GTX 690
65536 MB

Albakos
AMD Phenom II X6 1090T
ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6‡ATI Radeon HD 5870 Eyefinity 6
4096 MB

Diablow
Intel Core i7 5820K
Zotac GTX 1070 AMP Core Edition
16384 MB


 
     

 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: