TanzmusikusTanzmusikus

Willkommen im sysProfile nr: 152986

Profil geändert: 02.01.2024, 15:19
Profil erstellt: 14.06.2011, 15:42
Anzahl Views: 2943
D 74
D 75

 
     






Tanzmusikus's System is powered by...

AMD ProzessorMSIASRockCrucial TechnologyG.SkillRealtekATi Radeon GPU

BeQuietNZXTBrotherWesternDigitalSeagateSamsungATi Graphics

Mozilla ThunderBirdMozilla FireFoxMicrosoft WindowswavemasterBeyerdynamicCherryAVM Fritz!

LogiLinkLGFanTec



Preis/Leistung

60%
Silence

80%
RechenPower

80%
GamingPower

80%
Cooles Design

60%



     
 

AMD Ryzen 7 5800X3D
AMD Ryzen 7 5800X3D
ASRock X470 Taichi
ASRock X470 Taichi
MSI Radeon RX 5700 XT
MSI Radeon RX 5700 XT
 
G.Skill Ripjaws V
G.Skill Ripjaws V
Phanteks Enthoo Luxe
Phanteks Enthoo Luxe
NZXT Kraken X61 + X41
NZXT Kraken X61 + X41
 
Samsung 850 Pro
Samsung 850 Pro
EndgameGear Cordura MPC450
EndgameGear Cordura MPC450
Beyerdynamic DT 770 Pro 80 Ohm
Beyerdynamic DT 770 Pro 80 Ohm
 
 
     



     
 

Prozessor: AMD Ryzen 7 5800X3D
Codename: Vermeer
Architekt.: 1 CPU - 8 Kerne - 16 Threads
Revision: VMR-B2
Tech.: 7nm FinFET
F.M.S.: F.1.2 - Ext. 19.21
Instruct.: MMX (+), SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, x86-64, AMD-V, AES, AVX, AVX2, FMA3, SHA
Socket: Socket AM4 (1331)
CPU-Takt: 3400 MHz
Multiplik.: 34.0x
FSB: 100.0 MHz
L1 Cache: Data/Inst: 8x 32 KB ( 8-way, 64 byte line )
L2 Cache: 8x 512 KB |( 8-way, 64 byte line )
L3 Cache: 96 MB ( 16-way, 64 byte line )
Voltage: UEFI/BIOS (Auto): 1.1 V
Windows (Idle): 0.256 V
Windows (Last): 1.1 V
Besonderh.: X3D-Cache (PBO2, XFR2, CurveOptimizer @ -30)
Overclocked: CPB
Kühlung: NZXT Kraken X61
Temperatur: Idle: 32°C, Last: max. 58°C (im Winter)
Idle: 30°C, Last: max. 56°C (im Sommer)Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 2.08.0

MainBoard: ASRock X470 Taichi
Chipsatz: AMD X470 Promontory
Northbridge: AMD Ryzen SOC rev 00
Southbridge: AMD X470 rev 51
BiosVersion: P10.10 (AGESA ComboV2PI-AM4 1.2.0.B)
Anschlüsse: PCIe v3.0 x16, PCIe v3.0 x8, 2x PCIe v2.0 x1, 2x PCIe v2.0 x4 (M.2), 8x SATA/600, 8x USB v2.0, 7x USB v3.0
extern: Gb-LAN, 8x USB v3.0, 2x USB v3.1, 2x USB2.0, BT v4.0, WLAN
Temperatur: Idle: 25°C, Last: 58°C
RAM: 8192 MB G.Skill (PC4-28800)
8192 MB G.Skill (PC4-28800)
8192 MB G.Skill (PC4-28800)
8192 MB G.Skill (PC4-28800)
Size: 32768 MB
Typ: DDR4-SDRAM
Timing: 16-16-16-32-48 1T
RAM-Takt: 1800 MHz (3600 MT/s)
DataSpeed: Read ~53.850 MB/s
Write ~28.800 MB/s
Copy ~52.000 MB/s
AccessTime: 66.0 ns
Voltage: 1.38 V
Ratio: 54:3
Kühlung: Kühlfinnen (passiv)
Temperatur: Idle: 29°C, Last: 42°C

Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700 XT 8GiB
Subvendor: MSI
Chipsatz: Navi 10
Tech.: 7 nm
RAM: 8192 MB GDDR6 (Samsung)
RAM-Takt: 1750 MHz (14.000 MT/s)
Width: 256 bit
Bandwith: 448.0 GB/s
Core-Takt: 1420 - 2060 MHz
Shaders: 2560 (DX 12_1)
Shader-Takt: 1755 - 1905 MHz
Fillrate: 130.5 GPixel/s | 326.2 GTexel/s
Bus: PCI-E 4.0 x16 @ x16 3.0
Anschlüsse: 3x DP v1.4, 1x HDMI v2.0b
Temperatur: Idle: 32°C
Last: 68°C
VRM1: ??°C
VRM2: ??°C
Room:22,5 °C
Kühlung: AiO WaKü Kraken X41 + PH-F140XP + G10 Adapter
Treiber, Ver.: AMD Radeon Adrenalin 23.12.1
GPU-Z Vers.: GPU-Z 2.56.0

Sound: Realtek HD Audio (onboard)
AMD HD Audio Controller (Radeon)
Signalproz.: Realtek ALC1220
ATi/AMD Radeon
Kanäle: 8 Analog, 2 Digital
Soundmodus: 7.1 Channel Surround
Eingänge: 1 Mic, 1 Line
Ausgänge: 7.1 Analog, 2.0 Digital (optisch)
Abtastfreq.: max. 32 bit / 192 kHz
Boxen: Wavemaster CUBE Mini Neo (Stereo 2.0)
Headset: Beyerdynamic DT 770 Pro (80 Ohm)
GehäuseTyp: Big Tower / Full Tower
Marke: Phanteks Enthoo Luxe
Lüfter: Cooler Control/NZXT CAM + PWM-Hub
Front: Phanteks 2x PH-F140SP
Heck: NZXT Kraken X41 + PH-F140XP
Oben: NZXT Kraken X61 + 2x PH-F140XP
Unten: PH-F140SP
Netzteil: BeQuiet! Straight Power E10
Leistung: 700 W
WirkGrad: 80+ Gold
so. Features: LED Switch
Bauart: ATX, EATX, µATX, SSI EEB

WaterCooling: NZXT Kraken X61 (CPU)
NZXT Kraken X41 (GPU)
so. Features: NZXT CAM für Windows
CoolerControl für Linux


Monitor: LG 34GL750-B
max. Aufl.: 2560x1080 @ 144 Hz
Bildfläche: 64:27 (21:9)
Reaktion: 4,6 ms
Helligkeit: 300 cd/m²
10 bit (8/10 bit per color)
Kontrast: 1.000:1
Anschlüsse: 1x DP v1.4, 2x HDMI v2.0
Leistung: max. 39 W, StandBy < 0.3 W
so. Features: Curved Design, AMD FreeSync

2. Monitor: LG 37LV5590
max. Aufl.: 1920x1080 @ 60 Hz
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 2,4 ms
Helligkeit: 350 cd/m²
10 bit (8/10/12 bit Deep Color)
Kontrast: 5.000.000:1
Anschlüsse: 4x HDMI, 1x D-Sub, 2x Komp, 1x Scart, 2x USB, ...
Leistung: max. 77 W, StandBy < 0.1 W
so. Features: 2x 10W Lautsprecher, Netzwerk, Optical out

HardDisk: Freecom Quattro mit Seagate 2TB (USB 3.0 + eSATA + FW800/400)
Western Digital Passport Studio 500GB (USB 2.0 + FW800/400)
CD / DVD: MediaPlayer: Fantec 3DFHDL (inkl. 2TB WD20EURS)
Router: AVM Fritz!Box 7490 Router
LogiLink 5-Port Gbit-Switch

Keyboard: Cherry RS 6000 M
Maus: EndgameGear XM1
Sonstiges: EndgameGear Cordura Mousepad
Gamepad: Stadia Premier Edition
MS Xbox 360 PC
Sonstiges: JouJye ST-125 SATA Racks
Scanner: CanoScan LiDE 60
Drucker: Brother HL-2130
Sonstiges: Beyerdynamic DT-770 Pro (80 Ohm)
Sonstiges: IKEA MALKOLM Edsken
 
     



     
 

Laufwerk: Samsung 850 Pro
Beschreib.: 3-Core Controller
V-NAND Technology
40 nm (MLC)
Kapazität: 256 GB
Interface: ACS-2, SATA/600
DataSpeed: AS SSD Benchmark Read: 517 MB/s
AS SSD Benchmark Write: 466 MB/s
AccessTime: 0,041 - 0,105 ms
Anschluss: Win7 (64bit) -> System


Laufwerk: Crucial MX200
Beschreib.: 8-Core Controller
16 nm (MLC)
Kapazität: 250 GB
Interface: ACS-3, SATA/600
DataSpeed: AS SSD Benchmark Read: 507 MB/s
AS SSD Benchmark Write: 444 MB/s
AccessTime: 0,050 - 0,127 ms
Anschluss: -> Spiele


Laufwerk: WD10EZRX
Beschreib.: 64 MB Cache
(Advanced Format)
Kapazität: 1 TB
Interface: SATA/600
DataSpeed: 150 MB/s
Anschluss: Win7 (64 bit) -> Musikstudio


Laufwerk: WD20EZRX
Beschreib.: 64 MB Cache
(Advanced Format)
Kapazität: 2 TB
Interface: SATA/600
DataSpeed: 150 MB/s
Anschluss: -> Backup (System + Musikstudio)


Laufwerk: WD20EZRZ
Beschreib.: 64 MB Cache
(Advanced Format)
Kapazität: 2 TB
Interface: SATA/600
DataSpeed: 150 MB/s
Anschluss: -> Datenplatte


Laufwerk: LG BH10LS30
Beschreib.: 4 MB Cache
Interface: SATA/150
Anschluss: -> BluRay, CD, DVD


Laufwerk: Toschiba Q300
Kapazität: 240 GB
Anschluss: Win10 (64bit) -> Benchen + OC


 
     



     
 

29.03.2016
Habe vor, meiner R9 290X eine WaKü zu spendieren.
Im Auge habe ich:  NZXT G10 + Kraken X41.
Werde demnächst wohl auch mehr echte Bilder meines Systems machen.


05.04.2016
Meine MSI R9 290X Lightning ist jetzt "abgedunkelt", aber dafür viel kühler!
Mit Hilfe eines G10 habe ich nun das Kraken X41 für die Grafikkarte verbaut.
Noch ein paar VRAM-Kühler angeklebt & ab geht's ...


27.07.2016
Die Original-Lüfter der beiden WaKüs wurden mittlerweile durch vier Phanteks F140XP ersetzt.
Grund ist die volle PWM-Fähigkeit und damit regelbar direkt über die CAM-Steuerung.
SpeedFan ist dafür nicht mehr nötig und im Idle/Surf-Betrieb sind die Lüfter nahezu unhörbar!
Unter Belastung ist es auch nochmals leiser durch eine manuelle Lüfterkurve geworden !!


07.02.2018
Die bisherige Hauptplatine ASRock 990FX Extreme6 musste leider wegen eines Defektes durch ein anderes ausgetauscht werden.

Es wurde dann endlich das gebrauchte Sapphire Pure Black 990FX, weil es für den Preis noch am meisten zu bieten schien.
Nach anfänglichen Problemen bin ich nun auch recht vertraut mit seinen Leistungsmöglichkeiten.
OC der CPU/NB ist leider nicht langfristig umsetzbar, da sich die Spannung nach einem Neustart wieder zurückstellte.
Scheint ein BIOS-Bug zu sein ... oder die ersten Anzeichen für Alterung.

01.03.2019
Umstieg auf AM4 mit Ryzen 2700X und ASRock X470 Taichi. DRAM auf 3200 CL14.

Bilder werden demnächst aktualisiert ...

12.08.2019
Die Grafikkarte wurde nun auch endlich ersetzt. Es ist eine MSI RX 5700 XT (Referenz) geworden.
Der Umbau auf AiO WaKü wird demnächst stattfinden ...


12.11.2019
Der Umbau der NZXT Kraken X41 AiO mit dem G10 Adapter auf die MSI RX 5700 XT Grafikkarte ist vollzogen.
Die Benchmark- und Spiele-Performance ist enorm gestiegen & die Temps bleiben dennoch niedrig.

28.04.2021
Wegen Umzug erfolgte eine Umverteilung der Hardware: LG TV ins WoZi.
Neuer Monitor LG34GL750-B mit UWFHD-Auflösung (2560x1080) für PC im ArbZi.



18.06.2023
Durch Kauf des Ryzen 5800X3D ist die Spiele-Performance enorm gestiegen im Vergleich zum 2700X.
Die Temps bleiben dank X3D-Cache und mittels "CurveOptimizer -30" nochmals niedriger als beim Non-X3D Modell.
Unter Linux hat sich das grafische Tool "CoolerControl" für meine beiden NZXT-AiOs bewährt.




 
     



     
 

Betriebssystem: Win10
Pop!_OS
EndeavourOS
Display: 2560x1080
Browser: FireFox
Mail: Thunderbird

Security: Security
Anti-Virus: ***
Firewall: ***
AntiSpy: ***

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: NeroBurningRom
ImgBurn
Media: Media
BildViewer: Irfanview
nomacs
BildEditor: Paint.net
Video-Player: VLC Player
mpv
Audio-Player: VLC Player
mpv


 
     



     
 

Anschluss: V-DSL, VoIP
DownStream: 100.000 kbit/s
UpStream: 40.000 kbit/s
Zugang: Router
Verbind.: CAT5e-FTP-Kabel

Provider: Netzbetreiber
Tarif: DSL 100
Kosten: 44,95 €

 
     



     
 

Prozessor: AMD Ryzen 7 5800X3D

Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700 XT 8GiB

Auflösung: 2560x1080

Mainboard: ASRock X470 Taichi

Treiber: AMD Radeon Adrenalin 23.12.1

OS: Win10
Pop!_OS
EndeavourOS

3DMVantage
  Gesamtpunkte
(1280x1024)
30.112 Punkte (non OCed) Link

30.288 Punkte (overclocked) Link
  Kommentar ...unter Win7 (64 bit)


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 12894 3DMarks   Link
  Kommentar ... unter Win7 (64 bit)


 
Windows Leistungsindex (Vista) Screenshot
  Prozessor 7.9 Punkte
7,9
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
  Kommentar: ... Windows7 (64 bit)
D 74
D 75

 
     



     
 

Prozessor: AMD Ryzen 7 5800X3D

Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700 XT 8GiB

Auflösung: 2560x1080

Mainboard: ASRock X470 Taichi

Treiber: AMD Radeon Adrenalin 23.12.1

OS: Win10
Pop!_OS
EndeavourOS

Das schwarze Auge: Drakensang - Gold Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Aufloesung: 1680x1050

DirectX: 9.0c

Dragon Age: Origins - Ultimate Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Aufloesung: 1680x1050

DirectX: 9.0

Dragon Age: Inquisition

Perform.: flüssig

Qualität: hoch

Aufloesung: 1920x1080

Mantle: ja

Tesselation: Mittel

Risen 3: Titan Lords

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Aufloesung: 1680x1050

DirectX: 9.0c

Square Enix Masterpieces: The Last Remnant

Perform.: flüssig

FPS: 60 fps

Qualität: maximal

Aufloesung: 1920x1080

DirectX: 9.0c

The Witcher - Enhanced Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Aufloesung: 1680x1050

DirectX: 9.0c

The Witcher 2: Assassin of Kings - Enhanced Light Edition

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Aufloesung: 1680x1050

DirectX: 9.0c

The Witcher 3: Wild Hunt - Standard

Perform.: flüssig

FPS: 60 fps

Qualität: hoch

Aufloesung: 1920x1080

DirectX: 11

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Ryzen 7 5800X3D
  ASRock X470 Taichi

Keine
 Ryzen 7 5800X3D
  AMD Radeon RX 5700

Keine
  ASRock X470 Taichi
  AMD Radeon RX 5700

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine

 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
- hrafnagaldr






Letzten Bewerter:
- lump!
- GRLpGpAG
- VoD
- Albakos-2nd
- lefty

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- baloca
- Harkon
- G00fY [Chromeb





Passwort vergessen?
ID: