stonemstonem

Willkommen im sysProfile nr: 167604

Profil geändert: 06.10.2012, 10:05
Profil erstellt: 11.07.2012, 13:44
Anzahl Views: 1248

 
     







stonem's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core i7AsusGigaByteG.SkillnVidia GeForce

Microsoft WindowsMozilla FireFoxBeyerdynamicLogiTechBeQuietSamsung



Preis/Leistung

80%
Silence

90%
RechenPower

100%
GamingPower

95%
Cooles Design

50%



     
 
Soundkarte Xonar Essence STX
Soundkarte Xonar Essence STX
Innen
Innen
Gehäuse
Gehäuse
 
Grafikkarte unten, Soundkarte mittig
Grafikkarte unten, Soundkarte mittig
Arbeitsplatz
Arbeitsplatz
Innen geordnet 1 ;)
Innen geordnet 1 ;)
 
innen geordnet 2 ;)
innen geordnet 2 ;)
 

 
     




     
 
Prozessor: Intel Core i7 2600K
Codename: Sandy Bridge
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 8 Threads
Revision: D2
Tech.: 0.0320 µ
F.M.S.: 6.A.7 - Ext. 6.2A
Instruct.: MMX SSE (1 2 3 3S 4.1 4.2) EM64T VT-x AES AVX
Socket: Socket 1155 LGA
CPU-Takt: 1584.63 MHz
Multiplik.: x16.00
FSB: 99.04 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 32 / Inst: 4 x 32 KBytes
L2 Cache: 4 x 256 KBytes
L3 Cache: 8192 KBytes
Besonderh.: variabl. Multipl.
Overclocked: CPU Ratio x 45.0 auf 4,5 Ghz
Kühlung: be quiet! Dark Rock Advanced C1
Temperatur: Idle: 28° C, Last: 55° CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.61.1

MainBoard: P67A-GD65 (MS-7681)
Northbridge: Intel Sandy Bridge rev 09
Southbridge: Intel P67 rev B3
Revision: Rev B3
RAM: 4096 MB G.Skill (10700)
4096 MB G.Skill (10700)
Size: 16384 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 9.0-9-9-25
RAM-Takt: 792.4 MHz
Ratio: 1:6
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 570
Subvendor: Gigabyte
Chipsatz: GF110 Rev. A1 
Tech.: 40 nm
RAM: 1280 MB GDDR5
RAM-Takt: 950 MHz (950 MHz)
Width: 320 bit
Bandwith: 152.0 GB/s
Core-Takt: 780 MHz (780 MHz)
Shaders: 480 (DX 11.0)
Shader-Takt: 1560 MHz (1560 MHz)
Fillrate: 23.4 GPixel/s | 46.8 GTexel/s
Bus: PCI-E 2.0 x16 @ x8 2.0
Anschlüsse: mini HDMI, 2x DVI
Temperatur: Idle: 30° C, Last: 55°C
Kühlung: standard
Treiber, Ver.: 8.17.13.142 (ForceWare 301.42) / Win7 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.6.2

Sound: ASUS Xonar Essence STX
Signalproz.: ASUS AV100
Abtastfreq.: 192 kHz (Max)
Headset: Beyerdynamic DT 990 Edition
GehäuseTyp: Desktop
Marke: Element T VK90001N2Z
Front: 200mm
Heck: be quiet! Silent Wings Gehäuselüfter USC 120 mm
Netzteil: BeQuiet! Straight Power E8 550W
Leistung: 550W
Kühlung: Lüfter
Bauart: ATX

Monitor: 23,6" Q
max. Aufl.: 1920x1080 @60 Hz
Reaktion: 5 ms
Anschlüsse: HDMI, DVI, VGA
so. Features: Lautsprecher

2. Monitor: 23,6" Q
max. Aufl.: 1920x1080 @60 Hz
Reaktion: 5 ms
Anschlüsse: HDMI, DVI, VGA
so. Features: Lautsprecher

HardDisk: Samsung 830 SSD 256GB
CD / DVD: Samsung SH-S223L

Keyboard: Logitech G15
Maus: Logitech G700

 
     




     
 
Ich möchte diesen Bereich nutzen, um meine Änderungen und Erweiterungen am PC festzuhalten.
Als ich vor über einem Jahr den Computer zusammengebaut habe, war mir schon klar, dass er noch auf- und umgerüstet werden würde.

9.2.2012 - BeQuiet! Dark Rock Advanced C1



     Da ich mit den Temperaturen des CPU-Kühlers in keinster Weise zufrieden war, musste etwas anderes her.
 
               
    
     BeQuiet! Dark Advanced C1

    
     Für mich lag die Priorität auf Lautheit und Kühleigenschaften.
     Der BeQuiet! Dark Rock Advanced C1 hat einen ansprechenden Kühlkörper und einen sehr leisen Lüfter, welchen man
     vorn oder hinten am Kühlkörper befestigen kann.
     Beim Vergleich von Stock-Kühler und Dard Rock Advanced C1 fällt gleich auf, dass die Kühlleistungen der beiden
     Kühler sehr unterschiedlich ausfallen würden
 
              

     Der Standard Kühler, welcher meiner Meinung nach ziemlich lose am Motherboard zu befestigen war, war schnell abgebaut.
     Da die Backplate des BeQuiet! nicht sofort zu befestigen ging, wurde ich darauf aufmerksam, dass die kleine Schraube,
     die den Sockel mit nieder drückt, in dem der Prozessor sitzt, von Haus aus viel zu fest angedreht war.
     Beim Zusammenbau des Grundsystems ist mir etwas aufgefallen, mir war aber nicht klar, dass der Hackel
     in der Höhe variierbar war. Also habe ich damals mit eher schlechtem Gewissen die Stange wortwörtlich Auf Biegen aber gerade nicht     
     Brechen unter ihre Halterung gedrückt.
 
             


     Mit den 4 Schrauben war der Kühler bald am Motherboard fixiert.
     Es ist möglich den Lüfter entweder standardmäßig oder auf der anderen Seite des Kühlers zu befestigen, wobei man auch die Drehrichtung
     des Lüfters umkehren kann, sodass er die Luft aus dem Kühler saugt anstatt sie durchzublasen.
     Das wird dann nötig, wenn der Platz im Gehäuse nicht für dieses ausreicht.    
     Ich bekam Zweifel damit, ob wohl auch die RAM Bauteile unter den Lüfter passen würden, denn sonst hätte ich nur 3 Steckplätze zur
     Verfügung gehabt für zukünftiges Aufrüsten des RAMs.
     Jedoch ist sich auch das super ausgegangen.Hier muss man darauf achten, dass der RAM nicht zu hoch ist.

            


     Beim Einbau in das Gehäuse war mir klar, dass die Maße haargenau passten, wie im vorigen Bild gut zu erkennen ist!
     Die CPU erhitzt sich nun, trotz um ca. 1,1 Ghz erhöhter Taktrate auf 4,5Ghz nie über 50°C,
     wobei die Temperaturen beim Stock-Kühler schon mal gern über 60°C gestiegen sind!

     9.2.2012 - ASUS Xonar Essence STX

     Update demnächst...

 
     




     
 
Betriebssystem: Win7 64Bit
Display: 3840x1080
Browser: Firefox
Messenger: ICQ, Skype

 
     




     
 
Anschluss: ADSL DSL-SpeedTest
DownStream: 8000 Kbps
UpStream: 600 Kbps
Ping: 35ms
Zugang: Router
Verbind.: WLAN 802.11n
Entfern.: 7m, 1 Boden

Provider: A1


 
     




     
 

Prozessor: Intel Core i7 2600K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 570

Auflösung: 3840x1080

Mainboard: P67A-GD65 (MS-7681)

Treiber: 8.17.13.142 (ForceWare 301.42) / Win7 64

OS: Win7 64Bit



3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 6315 3DMarks   Link
 


SuperPi / Mod Version
  Time 1M 8,459 secs.  
 


 
Windows Leistungsindex (Vista)
  Prozessor 7.6 Punkte
7,6
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.6 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.8 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.8 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
 

 
     




     
 

Prozessor: Intel Core i7 2600K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 570

Auflösung: 3840x1080

Mainboard: P67A-GD65 (MS-7681)

Treiber: 8.17.13.142 (ForceWare 301.42) / Win7 64

OS: Win7 64Bit

TrackMania United Forever 2011

Perform.: flüssig

FPS: 140 fps

Qualität: maximal

Antialiasing: 8x

Auflösung: FullHd


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i7 2600K
  P67A-GD65 (MS-7681

  EvilKenivel
  Galax85
  MensMagna
  Yankee383
  Source
  riggler
  Measch
  das Widdy^^
  dbby
  dermicha
 Core i7 2600K
  GeForce GTX 570

  InsTinkT_NoX
  speeda91
  Ragefire
  MiXed
  PC-Fummler
  PeTTs0n
  Diablo-AK47
  Robactwo
  Rob007
  c80
  P67A-GD65 (MS-7681
  GeForce GTX 570

  Nimo
  hamburgcity_eu
  Bacardi Joe
  jeamal
  Raininho
  CarstenM
  bennx
  MAnsTar
  RApophis
@ 8,459 sek.
+/- 5%

  Galdeano
  LordEnomine
  Expand
  BigAL_AUT
  Schm0d
  xFEARx3
  akl174
  Sylvestris
  S01arizZ
  X-Justice
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Bacardi Joe
Intel Core i5 2500K
nVidia GeForce GTX 570
8192 MB

Galdeano
Intel Core i7 7700K
nVidia GeForce GTX 1080
32768 MB

PeTTs0n
Intel Core i7 6700K
nVidia GeForce GTX 980 Ti SuperClocked+ ACX 2.0+
32768 MB

InsTinkT_NoX
Intel Core i7 2600K
nVidia GeForce GTX 960
16384 MB

LordEnomine
Intel Core i5 2500K
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB

PC-Fummler
Intel Core i7 2600K
nVidia GeForce GTX 570
8192 MB

Diablo-AK47
Intel Core i7-2600K CPU
NVIDIA Geforce GTX 580 AMP2!
ADATA DIMM 8 GB DDR3

BigAL_AUT
Intel Core i7 4790K
nVidia GeForce GTX 690
16384 MB

Schm0d
Intel Core i7 3770K
2x nVidia GeForce GTX 680
12288 MB

xFEARx3
Intel Core i7 3930K
nVidia GeForce GTX 1080 Ti
16360 MB

S01arizZ
Intel Core i7 3930K
NVIDIA GeForce GTX 285
16384 MB

X-Justice
Intel Core i5 4690K
nVidia GeForce GTX 780
8192 MB

das Widdy^^
Intel Core i7 2600K
nVidia GeForce GTX 670
8192 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: