nobbes-htpcnobbes-htpc

Willkommen im sysProfile nr: 172000

Profil geändert: 19.05.2013, 13:51
Profil erstellt: 25.12.2012, 16:30
Anzahl Views: 736

 
     






nobbes-htpc's System is powered by...

AMD ProzessorASRockKingstonMCI ComputerViaATi Radeon GPUATi Graphics

NoiseBlockerEnhance Power SupplyCougarSilverStoneScytheLian LiSamsung

unitymediaBitDefenderMozilla FireFoxMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7LogiTechToshiba



Preis/Leistung

80%
Silence

95%
RechenPower

40%
GamingPower

50%
Cooles Design

75%



     
 
Silverstone Milo ML03 Black & Logitech Wireless Touch Keyboard K400
Silverstone Milo ML03 Black & Logitech Wireless Touch Keyboard K400
HTPC Innenleben
HTPC Innenleben
Audiotrak Prodigy HD2 Advance mit CAP Mod und Dual Mono OPAs
Audiotrak Prodigy HD2 Advance mit CAP Mod und Dual Mono OPAs
 

 
     



     
 
Prozessor: AMD A6-5400K
Codename: Trinity
Architekt.: 1 CPU - 2 Kerne - 2 Threads
Revision: TN-A1
Tech.: 0.0320 µ
F.M.S.: F.0.1 - Ext. 15.10
Instruct.: MMX(+) SSE (1 2 3 3S 4.1 4.2 4A) x86-64 AMD-V AES AVX XOP FMA
Socket: Socket FM2 (904)
CPU-Takt: 1397.45 MHz
Multiplik.: x14.00
FSB: 99.82 MHz
L1 Cache: Data: 64 / Inst: 2 x 16 KBytes
L2 Cache: 1024 KBytes
Kühlung: Scythe Big Shuriken mit 120mm Slipstream PWM
Temperatur: 0°C ?? lässt sich nicht auslesenKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.62.0

MainBoard: FM2A75 Pro4-M
Chipsatz: A75 FCH
Northbridge: AMD A55/A60M FCH rev 00
Southbridge: AMD A55/A60M rev 11
RAM: 2048 MB Kingston (14200)
2048 MB Kingston (14200)
Size: 4096 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 11.0-11-11-32
RAM-Takt: 931.6 MHz
Ratio: 3:28
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7540D
Subvendor: ASRock
Chipsatz: Scrapper
Tech.: 32 nm
RAM: 512 MB DDR3
RAM-Takt: 933 MHz (933 MHz)
Width: 128 bit
Bandwith: 29.9 GB/s
Core-Takt: 760 MHz (760 MHz)
Shaders: 192 (DX 11.0)
Fillrate: 3.0 GPixel/s | 18.2 GTexel/s
Bus: N/A
Treiber, Ver.: 9.2.0.0 (Catalyst 12.10) / Win7 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.6.6

Sound: Audiotrak Prodigy HD2 Advance + mods
Signalproz.: VIA Envy24 Family
Kanäle: 2
Soundmodus: 2.0
Eingänge: 1 Analog Stereo In
Ausgänge: 1 Analog Stereo RCA, 1 Headphones, 1 Optical Digital Out
Abtastfreq.: 24Bit/192KHz
Boxen: Audio Exklusiv Tubular Bell 3
Features: Upsampling auf 24Bit/192KHz, gesockelte OP Amps, vergoldetete RCA Cinch Buchsen

GehäuseTyp: HTPC
Marke: Silverstone Milo Ml03 Black
Lüfter: Lian Li PCI Lüftersteuerung 4 Kanäle
Seite: 3 Noiseblocker Multiframe Series M8-S2
Netzteil: Cougar A300
Leistung: 300W
Kühlung: 120mm Lüfter
WirkGrad: 80+ Bronze
so. Features: DEMCI Flex Staubschuztfilter 140mm schwarz
Bauart: µATX, ITX

Monitor: Toshiba 46TL933G
max. Aufl.: 1920x1080
Helligkeit: 400
Kontrast: 1000000:1
Anschlüsse: 4xHDMI, VGA, SCART, Ethernet, 2xUSB, Composite
Leistung: 62W
so. Features: 3D, 200Hz


Keyboard: Logitech Wireless Touch Keyboard K400

 
     



     
 
Laufwerk: Samsung SSD830
Kapazität: 64GB
Interface: SATA3
Anschluss: SATA 0



 
     



     
 
Hier ist er nun mein HTPC, so wie ich ihn mir eigentlich immer vorgestellt hatte, fast Lautlos, genug Leistung um sämliche Videoformate abspielen zu können und mit einer guten Soundkarte, die meinen Ansprüchen entgegen kommt, sowie einem Gehäuse, dass schlicht und unauffällig aussieht.

Folgende Mods habe ich durchgeführt:
  • der Scythe Big Shuriken hat anstatt des original Slipstream Slim Lüfters einen Slipstream PWM spendiert bekommen, da mir der Slim Lüfter zu laut ist.
  • die Noiseblocker Lüfter sind an einer Lian Li Lüftersteuerung für den PCI Slot angeschlossen, so kann ich sie einstellen, dass sie leise laufen und trotzdem genügend Luft fördern.
  • die Soundkarte hat von mir erstmal die gleichen Burr Brown OPs erhalten wie die Deluxe Edition der Prodigy HD2, die klingen etwas besser als die billigen Fairchild OPs, noch bessere OPs von National Semiconductor (LME49710) sind bereits bestellt, diese werden dann im dual Mono Betrieb gefahren. Zusätzlich wurden noch alle Elkos, die für den Audioteil zuständig sind, gegen Panasonis FC Elkos (Low ESR) getauscht, teilweise wurden auch größere Kapazitäten genommen, was eine bessere Stabilität bewirkt. Klanglich haben sich die Elkos doch mehr bemerkbar gemacht als ich dachte!
Update 01.2013:
  • neue OPAs (LME49710) wurden auf die SOIC-8 zu DIP-8 Adapter gelötet und auf die Soundkarte gesteckt, das Ergebnis ist genial, keine scharfen Höhen mehr und ein besser aufgelöstes Klangbild.

to be continued......

 
     



     
 
Betriebssystem: Windows 7 Pro x64
Display: 1920x1080, 32 Bit
Browser: Firefox
Security: Security
Anti-Virus: Bitdefender Internet Security 2013
Firewall: Bitdefender Internet Security 2013
AntiSpy: Bitdefender Internet Security 2013

Media: Media
BildViewer: XBMC 12 Frodo
Video-Player: XBMC 12 Frodo
Audio-Player: XBMC 12 Frodo


 
     



     
 
Anschluss: Cable
DownStream: 66,41 Mbit
UpStream: 5,51 Mbit
Ping: 5ms
Zugang: Router
Verbind.: Gbit LAN

Provider: Unitymedia


 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 A6-5400K
  FM2A75 Pro4-M

Keine
 A6-5400K
  AMD Radeon HD 7540

  sr.a.malkov
  FM2A75 Pro4-M
  AMD Radeon HD 7540

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
- nobbivm










Passwort vergessen?
ID: