hellraverhellraver

Willkommen im sysProfile nr: 177018

Profil geändert: 14.09.2017, 18:02
Profil erstellt: 27.06.2013, 21:46
Anzahl Views: 73414

 
     






Last twitter

hellraver zwitscherte vor 66 Tagen...

Neues Gaming-Mauspad "Corsair MM300" Fotos wurden aktualisiert.



hellraver's System is powered by...

AMD ProzessoriNTEL ProzessorIntel Core i7ASRockGigaByteCorsairATi Radeon GPU

akasaAlphacoolAntecMicroSoftSamsungSapphireATi Graphics

Microsoft Internet ExplorerMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7THX VerifiedESILogiTechSynology

HauppaugeinnovatekCoolerMasterPHOBYAWaterCoolAquaComputer



Preis/Leistung

0%
Silence

100%
RechenPower

100%
GamingPower

100%
Cooles Design

100%



     
 



 



 



 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Core i7 4790K
Codename: Haswell-DT Refresh
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 8 Threads
Revision: C0
Tech.: Haswell / C0-Step (0.0220 µ)
F.M.S.: 6.C.3 - Ext. 6.3C
Instruct.: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, EM64T, VT-x, AES, AVX, AVX2, FMA3, TSX
Socket: Socket 1150 LGA
CPU-Takt: 4000 MHz
Multiplik.: x40.00
FSB: 100 MHz
L1 Cache: Instruction: 4 x 32 KBytes, Data: 4 x 32 KBytes
L2 Cache: Integrated: 4 x 256 KBytes
L3 Cache: 8192 KBytes
Voltage: 1.2 Volts
Besonderh.: Offener und variabler Multiplikator
Kühlung: Watercool HEATKILLER Rev3.0 Nickel - Black Chrom
Temperatur: Idle: 40°C, Last: 75°C (IntelBurnTest) Extreme TestKühler Vergleich
MainBoard: ASrock Z97 Pro3
Chipsatz: Intel Z97
Northbridge: Intel Haswell rev 06
Southbridge: Intel Z97 rev 00
Revision: 1.0
BiosVersion: P2.10
Anschlüsse: 1 x PCIe 3.0 x16, 3 x PCIe 2.0 x1, 2 x PCI
extern: 6 x USB 3.0 (2 x Front, 4 x Rear),
6 x USB 2.0 (4 x Front, 2 x Rear),
1 x PS/2 Keyboard/Mouse Port,
1 x Optical SPDIF Out Port,
1 x Gigabit LAN Port,
1 x D-Sub Port,
1 x DVI-D Port,
1 x HDMI Port,
7.1 CH HD Audio
Temperatur: Idle: 42°C, Last: 52°C
Kühlung: Passive Kühlung

RAM: 8GB Corsair Vengeance Low Profile (PC3-12800)
8GB Corsair Vengeance Low Profile (PC3-12800)
8GB Corsair Vengeance Low Profile (PC3-12800)
8GB Corsair Vengeance Low Profile (PC3-12800)
Size: 32GB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel (DDR3-1600)
Timing: 9.0-9-9-24
RAM-Takt: 800 MHz (1600 MHz)
Voltage: 1.5 Volt
Ratio: 1:6
Kühlung: Alphacool NexXxoS RXP-1 RAM-Cooler Black
Grafikkarte: AMD Radeon RX Vega64 8GB HBM2 Liquid Cooling
Subvendor: Sapphire
Chipsatz: Vega 10
Tech.: 14 nm
RAM: 8GB HBM2 (High Bandwidth Memory 2)
RAM-Takt: 945 MHz (1890 MHz)
Width: 2048 bit
Bandwith: 483.8 GB/s
Core-Takt: 1406 MHz (1677~1750 MHz Boost Takt)
Shaders: 4096 x Stream Processors (DirectX 12 Feature-Level 12_1)
Fillrate: 107.3 GPixel/s | 429.3 GTexel/s
Bus: PCI-E 3.0 x16 @ x16 3.0
Anschlüsse: 1 x HDMI 2.0b, 3 x DisplayPort 1.4
Temperatur: Idle: 30°C, Last: 65°C @ 4K Gaming (3840x2160@60Hz)
Kühlung: EK-FC Radeon Vega - Nickel
Treiber, Ver.: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.1
Sound: ESI Juli@
Kanäle: MIDI Ein/-Ausgang (16 Kanäle)
Eingänge: 2 x analoge Eingangskanäle (symmetrisch "6,3mm Klinkenbuchse" +4dBu oder unsymmetrisch "Chinchbuchse" -10dBV ),
1 x koaxialer S/PDIF-Digitaleingang
Ausgänge: 2 x analoge Ausgangskanäle (symmetrisch "6,3mm Klinkenbuchse" +4dBu oder unsymmetrisch "Chinchbuchse" -10dBV ),
1 x koaxialer S/PDIF-Digitalausgang,
1 x optischer S/PDIF-Digitalausgang
Boxen: Logitech Z-2300 (2.1 THX PC-Lautsprecher)
Headset: Logitech G533 Wireless (DTS 7.1 Surround Gaming Headset)
AKAI MPC Headphones (Studio Hi-Fi Kopfhörer)
Features: Hochwertige 24-bit/192kHz Referenz-Audiokarte für Recording-Anwendungen auf höchstem Niveau

GehäuseTyp: Midi Tower
Marke: Cooler Master Centurion RC-534
Lüfter: Die Lüfter werden über das Mainboard-BIOS gesteuert
Front: 2 x Corsair Air Series SP120 PWM Quiet Edition (120x120x25)
Heck: 2 x Corsair Air Series SP120 Quiet Edition (120x120x25)
Netzteil: Corsair HX1000i (80 Plus Platinum)
Leistung: 1000 Wattt
Kühlung: Semi-passive Luftkühlung
Geräusch: 0,0 Sone
WirkGrad: 93,5 %
so. Features: 2 x Kaltlichtkathoden blau von "Akasa" mit beleuchteten Druckschalter an der Front verbaut
Bauart: ATX

WaterCooling: Eigenbau
Pumpe: Innovatek HPPS Plus - 12V Pumpe
Kühlkörper: Vollkupfer
Ausgl.Beh.: Phobya Balancer 150 black nickel
Radiator: Hinten: Alphacool NexXxoS XT45 Full Copper 120mm
Vorne: Alphacool NexXxoS UT60 Full Copper 120mm
Schläuche: Alphacool AlphaTube HF 13/10 (3/8"ID) - UV Blau
Kühlmittel: Aquacomputer Double Protect Ultra - Blau
so. Features: Beleuchteter Ausgleichsbehälter mit beleuchteten Druckschalter an der Front verbaut

Monitor: Samsung U28H750UQU QLED 28 Zoll (Ultra HD)
max. Aufl.: 3840x2160@60Hz
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 1ms(GTG)
Helligkeit: 300cd/m2
Kontrast: 1000:1(Typ.), 700:1(Min)
Anschlüsse: 1 x HDMI 1.4 (HDCP), 1 x HDMI 2.0 (HDCP), 1 x Displayport 1.2 (HDCP)
HardDisk: (C:) Samsung SSD 850 PRO 1TB
(D:) Samsung SSD 850 PRO 1TB
(E:) Samsung SSD 850 PRO 1TB
(F:) Samsung SSD 850 PRO 1TB
CD / DVD: (G:) Lite-On BD-ROM IHOS104 (Blu-ray Laufwerk)
(H:) Lite-On BD-RE IHBS112 (Blu-ray Brenner)
Router: Huawei E5186s-22a (LTE Router)

Keyboard: -Logitech Wireless Illuminated Keyboard K800 (Funktastatur)
Maus: -Logitech G900 Chaos Spectrum (Funkmaus)
WebCam: -Logitech HD Pro Webcam C920 (Webkamera)
Drucker: -Samsung CLX-3175FN (4-in-1 Farblaser Multifunktionsgerät)
TV-Card: -Hauppauge WinTV HVR-5525 HD (PCI-Express TV-Tuner für DVB-C, DVB-S, DVB-S2, DVB-T, DVB-T2, Analog-TV und FM-Radio)
Sonstiges: -Antec Veris Premier Deluxe - (Interner 5,25 Zoll Multimedia Controller)
-HP 22-in-1 Media Card Reader - (Interner 3,5 Zoll Multi-Slot-Kartenleser)
-Sedna Schnittstelle Front USB 3.0 - (5,25 Zoll Panel mit 2 x USB 3.0 Port und internem 19 Pin USB 3.0 Pin Header)
-StarTech.com PCIUSB7 - (7 Port USB 2.0 PCI Schnittstellenkarte)
-Inateck KT4005 - (4-Port USB 3.0 PCIe Schnittstellenkarte, ohne Stromanbindung)
-Gigabyte GC-WB867D-I - (867MBit W-LAN + Bluetooth 4.0 Modul PCIe Schnittstellenkarte)
-Hauppauge A/V Slotblech - (Erweiterung für einen zusätzlichen Composite Audio/Video-Eingang und einen zusätzlichen S-Video Eingang)
Joystick: -Thrustmaster T.Flight Hotas Stick X
Gamepad: -Microsoft Xbox One Wireless Controller
Sonstiges: -Synology DS716+II (2-Bay NAS mit 2x WD Red 2TB)
-Noblechairs EPIC Gaming Stuhl - schwarz/blau
-Corsair MM300 (Gaming-Mauspad)

 
     



     
 
Laufwerk: Samsung SSD 850 PRO
Beschreib.: Cache: 1 GB
Kapazität: 1 TB (1024 GB)
Interface: SATA III 6Gb/s
DataSpeed: lesen: 550MB/s, schreiben: 520MB/s

Laufwerk: Samsung SSD 850 PRO
Beschreib.: Cache: 1 GB
Kapazität: 1 TB (1024 GB)
Interface: SATA III 6Gb/s
DataSpeed: lesen: 550MB/s, schreiben: 520MB/s

Laufwerk: Samsung SSD 850 PRO
Beschreib.: Cache: 1 GB
Kapazität: 1 TB (1024 GB)
Interface: SATA III 6Gb/s
DataSpeed: lesen: 550MB/s, schreiben: 520MB/s

Laufwerk: Samsung SSD 850 PRO
Beschreib.: Cache: 1 GB
Kapazität: 1 TB (1024 GB)
Interface: SATA III 6Gb/s
DataSpeed: lesen: 550MB/s, schreiben: 520MB/s

Laufwerk: Lite-On BD-ROM IHOS104
Beschreib.: Blu-ray Laufwerk
Interface: SATA I 1.5Gb/s

Laufwerk: Lite-On BD-RE IHBS112
Beschreib.: Blu-ray Brenner
Interface: SATA I 1.5Gb/s


 
     



     
 
24 Pin ATX Kabel, 8 Pin CPU Kabel, SATA Stromkabel und PCI-E Kabel wurden gekürzt, exakt dem Gehäuse angepasst und neu gecrimpt.

Zwei Kippschalter in der Pumpe verbaut um alle 4 Modus bequem durchschalten zu können.

Zwei beleuchtete Druckschalter wurden an der Front verbaut um die Gehäusebeleuchtung und AGB-Beleuchtung separat ein- oder auszuschalten.

Aufrgund ernormen Gewicht des Wasserkühlerblock auf der Grafikkarte und um den PCI-E Steckplatz zu entlasten, hab ich einen Stehbolzen bzw. Abstandshalter angefertigt und auf beiden Seiten mit einer Gewindebohrung versehen. Der Abstandshalter wird einmal vom Gehäuseboden aus und einmal direkt mit und von der Grafikkarte aus verschraubt was einen sicheren Halt bzw. eine stabile Stütze gewährleistet.

Selbstgemachtes 3 Pin Y-Lüfterkabel und 4 Pin Y-Lüfterkabel PWM.

Zwei Löcher an der Seitenwand gebohrt um das PCI-E Kabel der Grafikkarte und das SATA Kabel der beiden Blu-ray Laufwerke, hinter dem Ausgleichsbehälter, zum Gehäuseboden zu führen.
Ein Loch an der Seitenwand gebohrt wo ein Y-Lüfterkabel PWM für die beiden Lüfter herausführt die an der Gehäusevorderseite zwischen dem Radiator angebracht sind.

Letzter Gehäuseschacht und zwar dort wo ich beide SSD beherberge, wurde mit einer Flex bearbeitet um den Front-Radiator und Lüfter unterbringen zu können.
An den CPU Schläuchen wurden Druckfedern vom Baumarkt drüber gestülpt :-)
-----------------
Upgrade 11-03-2015

Revision 2.0

Was wurde in Revision 2.0 geändert?

- An der Vorderseite wurde der Radiator mit 45 mm Dicke gegen einen mit 60 mm getauscht.
- An der Rückseite wurde der Radiator mit 30 mm Dicke gegen einen mit 45 mm getauscht.
- An der Vorderseite kommt jetzt auch die Sandwichvariante zum Einsatz.
- Die "Phobya DC12-260" wurde gegen eine "Innovatek (Eheim) HPPS Plus" Pumpe getauscht.
- Gleiches Gehäuse nochmals neu bestellt und von grundauf modifiziert.
- An den CPU Schläuchen wurden jetzt Druckfedern als Knickschutz angebracht
-----------------
Upgrade 05-10-2015

Revision 3.0

Was hat sich in Revision 3.0 geändert? Wie der Phönix aus der Asche steigt auch mein Rechner aus neuen Gewand hervor :-)

- Mein "Acer G276HL" FullHD Monitor wurde gegen einen "Samsung U28E590" Utra HD Monitor getauscht.
- Die "Sappire R9 290X 4G GDDR5" wurde gegen eine "Sapphire R9 295X2 OC 8GB GDDR5" getauscht :-)
- Das "Corsair RM650" Netzteil wurde von einem "Corsair HX1000i" Netzteil ersetzt.
- Es befindet sich nun eine WLAN/Bluetooth PCIe Karte "Gigabyte GC-WB867D-I" im Rechner.
  Dafür musste ich die "Doppelslotblende" der "R9 295X2" mit einem Minischleifgerät wegschneiden,
  damit die WLAN/Bluetooth PCIe Karte, unterhalb der Grafikkarte, ihren Platz findet.
  Die komplette Grafikkarte belegt jetzt sozusagen nur mehr 1 Slot.
- Der Pumpendeckel der "Innovatek HPPS Plus" wurde in hellblau lackiert, da mir der originale Farbton nicht
  richtig gefiel und auch nicht zum Gesamtsystem passte :-)
-----------------
Upgrade 25-10-2015

Revision 4.0

Was hat sich nun in Revision 4.0 verändert?

- Die "Sapphire Radeon R9 295X2 OC 8GB GDDR5" musste einer "Sapphire Radeon R9 Fury X 4GB HBM" weichen.
  Die enorme Abwärme und der schlechter Crossfire Support bei manchen Spielen machten mich sehr unglücklich.
- Der PC wurde komplett auseinander genommen und neu verschlaucht. Statt "UV Blau transparent" kommen
  jetzt nur mehr "UV Blau" Schläuche zum Einsatz. Alle Fotos wurden von Grund auf erneuert.
- Alle G 1/4 Anschlüsse sind jetzt einheitlich "gerändelt".
- Bei der Pumpe werden jetzt statt "schwarze" Anschlüsse, "verchromte" Anschlüsse eingesetzt.
- Die "silbernen" Federn vom Baumarkt, welche als CPU Knickschutzfedern dienten, wurden jetzt gegen richtige
  Knickschutzfedern von Aquatuning in der Farbe "black Nickel" ausgetauscht.
- Auch die "silbernen" Verbindungsbrücken, am Wasserkühlungsblock der RAM, wurden jetzt gegen welche in der
  Farbe "black Nickel" getauscht.
- Damit es noch bisschen einheitlicher, stimmiger und das System auch optisch aufgewerteter wirkt, wurde der
  Ausgleichsbehälter "Phobya Balancer 150 black Matt" gegen einen "Phobya Balancer 150 black Nickel" ersetzt.
- Da die "Sapphire Radeon R9 Fury X 4GB HBM" deutlich kürzer ist und kein enormes Gewicht mehr vorherrscht,
  ist ein Stehbolzen bzw. Abstandshalter nicht mehr notwendig und wurde somit drauf verzichtet.
-----------------
Upgrade 11-01-2016

Revision 5.0

Was bringt Revision 5.0 für Änderungen mit?

- Mein "Asrock Z68 Pro3 Gen3" Mainboard wurde gegen ein "Asrock Z97 Pro3" Mainboard ausgewechselt.
- Die "Core i7-3770" CPU wurde von einer "Core i7-4790K" CPU ersetzt :-)
- Meine zwei "Samsung SSD 850 Pro 512GB" wurden von zwei "Samsung SSD 850 Pro 1TB" ersetzt.

-----------------
Upgrade 28-08-2017

Revision 6.0 - Das Finale

Mit Revision 6.0 erfährt mein PC das letzte große Upgrade!

- Es wurden zwei weitere "Samsung SSD 850 PRO 1TB" verbaut. In der Summe befinden sich jetzt "4 x Samsung SSD 850 PRO 1TB" im PC :-)
- Das Plexiglas wurde gegen ein Fensterglas ausgetauscht und zwei Lüftungsgitter wurden im Seitendeckel, für eine bessere Luftzirkulation, reingeschnitten.
- Bei den Lochbohrungen, wo sämtliche Kabeln zum Gehäuseboden geführt werden, habe ich Gummitüllen eingesetzt.
- Auf der Rückseite des Gehäuse habe ich einen Taster eingebaut um einen CMOS Reset durchführen zu können :-)
- Mein altes Kartenlesegerät "Ultron UCR 75-in-1 Cardreader" wurde gegen ein "HP 22-in-1 Media Card Reader" ausgetauscht weil dieses clean ist und kein Herstellerlogo aufweist.
- Mein altes "Delock USB 3.0 Front Panel" wurde gegen ein "Sedna Schnittstelle Front USB 3.0" ausgetauscht weil dieses clean ist und kein Herstellerlogo aufweist.
- Die "Inateck KT4007" Schnittstellenkarte wurde gegen eine "Inateck KT4005" ausgetauscht.
- Mein "Samsung U28E590D" 28 Zoll UHD Monitor wurde zwischenzeitlich gegen einen "Acer RT280K" 28 Zoll UHD Monitor und vor kurzen gegen einen "Samsung U28H750UQU" 28 Zoll QLED UHD Monitor ausgetauscht.
- Zu guter Letzt musste meine "Sapphire AMD Radeon R9 Fury X 4GB HBM" den Platz für meine neue "Sapphire AMD Radeon RX Vega64 8GB HBM2 Liquid Cooling" räumen :-)

-----------------

Aktualisierungsstand der Fotos: 28-08-2017


Modifikation der Pumpe - Einbau von 2 Kippschaltern und hellblaue Lackierung.










Modifikation des Gehäuse - Vorbereiten des Gehäuse...











Einbau der Komponenten...






























Der Endspurt...


 
     



     
 
Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit (Service Pack 1)
Display: 3840x2160, 32 Bit
Browser: Internet Explorer 11
Mail: Windows Live Mail 2012

Security: Security
Anti-Virus: Microsoft Security Essentials
Firewall: Windows Firewall
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Ashampoo Burning Studio 12
Media: Media
BildViewer: Arcsoft PhotoStudio 5, Adobe Photpshop Elements 14
BildEditor: Arcsoft PhotoStudio 5, Adobe Photpshop Elements 14
Video-Player: CyberLink PowerDVD 13
Audio-Player: iTunes, Windows Media Player, Party Player,


 
     



     
 
Anschluss: LTE DSL-SpeedTest
Sonstige Features:
DownStream: 150 Mbit/s
UpStream: 50 Mbit/s
Ping: 27 - 32ms

Provider: Drei.at
Tarif: Hui Flat 150, Unlimitiertes Datenvolumen
Kosten: 45€


 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i7 4790K

Grafikkarte: AMD Radeon RX Vega64 8GB HBM2 Liquid Cooling

Auflösung: 3840x2160, 32 Bit

Mainboard: ASrock Z97 Pro3

Treiber: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.1

OS: Windows 7 Ultimate 64 Bit (Service Pack 1)



 
Windows Leistungsindex (Win 7) Screenshot
  Prozessor 7.8 Punkte
7,8
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
 

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i7 4790K
  ASrock Z97 Pro3

Keine
 Core i7 4790K
  AMD Radeon RX Vega

Keine
  ASrock Z97 Pro3
  AMD Radeon RX Vega

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: