MusicIsMyLifeMusicIsMyLife

Willkommen im sysProfile nr: 184997

Profil geändert: 09.11.2015, 20:09
Profil erstellt: 18.08.2014, 11:53
Anzahl Views: 1398
D 9
D 10

D 13
 
     






     
 

meine SSDs, mitterlweile über zwei Jahre im Einsatz...
meine SSDs, mitterlweile über zwei Jahre im Einsatz...
seit kurzem mein Bildschirm...
seit kurzem mein Bildschirm...
 
aktuelle Ansicht der Rückseite...
aktuelle Ansicht der Rückseite...
aktuelle Ansicht der Vorderseite...
aktuelle Ansicht der Vorderseite...
 
getöntes Seitenfenster (derzeit Folientönung, demnächst Sonderanfertigung)...
getöntes Seitenfenster (derzeit Folientönung, demnächst Sonderanfertigung)...
aktuelle Farbeinstellung (wirkt auf dem Bild heller als im Original)...
aktuelle Farbeinstellung (wirkt auf dem Bild heller als im Original)...
 
 
     



     
 

Prozessor: Intel Xeon E5-1680 v2
Codename: Ivy Bridge-EP/EX
Architekt.: 1 CPU - 8 Kerne - 16 Threads
Revision: M0/M1
Tech.: 0.0220 µ
F.M.S.: 6.E.4 - Ext. 6.3E
Instruct.: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, EM64T, VT-x, AES, AVX
Socket: Socket 2011 LGA
CPU-Takt: 4635.2 MHz
Multiplik.: x36.0
FSB: 128.8 MHz
L1 Cache: Data: 8 x 32 KBytes / Inst: 8 x 32 KBytes KBytes
L2 Cache: 8 x 256 KBytes KBytes
L3 Cache: 25 MBytes KBytes
Voltage: 1,35
Besonderh.: freier Multiplikator
Overclocked: 4625
Kühlung: Wasserkühlung, EK Supreme Acetal
Temperatur: unter Last etwa 70 GradKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.72.0

MainBoard: RAMPAGE IV BLACK EDITION
Chipsatz: Intel X79
Northbridge: Intel Ivy Bridge-E rev 04
Southbridge: Intel X79 rev 06
BiosVersion: 0701
Anschlüsse: 4x PCIe x16, 4x SATA 6 Gb/s, 4x SATA 3 Gb/s, 8x USB 3.0, 10x USB 2.0 uvm.
extern: 6x USB 3.0, 4x USB 2.0, 2x eSATA, Sound, RJ-45
Kühlung: original Luftkühlung

RAM: 8192 MB G.Skill (10700)
8192 MB G.Skill (10700)
8192 MB G.Skill (10700)
8192 MB G.Skill (10700)
Size: 32768 MB
Typ: DDR3-SDRAM
Timing: 10.0-12-12-30
RAM-Takt: 1201.8 MHz
Voltage: 1,60
Ratio: 1:14
Kühlung: Standardkühlung
Grafikkarte: 2x NVIDIA GeForce GTX Titan X
Subvendor: ASUS
Chipsatz: GM200
Tech.: 28 Nanometer
RAM: 12 GByte GDDR5
RAM-Takt: 1750 MHz Default, 2000 MHz übertaktet
Width: 384 Bit
Bandwith: 336,5 GBytes/s Default, 384,5 GBytes/s übertaktet
Core-Takt: 1002 MHz Default, 1400 MHz übertaktet
Bus: PCIe x16 3.0
Anschlüsse: 1x DVI, 1x HDMI, 3x DisplayPort
Temperatur: unter 50 Grad load
Kühlung: Wasserkühlung, EK-FCTitanX Acetal
Treiber, Ver.: 358.30
Sound: Soundblaster Recon3D
Soundmodus: 5.1, Headset
Eingänge: 1x Mic
Ausgänge: 3x analog für 5.1, 1x analog für Headset
Boxen: Teufel Concept E Magnum
Headset: Sharkoon Rush
GehäuseTyp: Bigtower
Marke: Little Devil PC-V8 Reverse
Front: 2x Noiseblocker 140 mm
Heck: 1x Scythe Slipstream 120 mm
Oben: 4x Scythe Slipstream 120 mm
Unten: 8x Scythe Slipstream 120 mm
Netzteil: Enermax MaxRevo 1350w
Leistung: 1350
Kühlung: Luftkühlung
so. Features: Full Sleeve (eigenhändig)
Bauart: XL-ATX

WaterCooling: EK Waterblocks EK-Supreme Acetal
Pumpe: Laing DDC
Kühlkörper: Kupfer
Ausgl.Beh.: Phobya
Radiator: 3x Alphacool NexXxos ST30 FullCopper 480 mm
Schläuche: Tygoon 13/10 schwarz
Kühlmittel: destilliertes Wasser + Innovatek Protect IP
so. Features: 2x Aquacomputer PowerAdjust Ultra für Pumpen- und Lüftersteuerung

Monitor: 40" Philips BDM4065UC
max. Aufl.: 3840x2160 @ 60 Hz
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 8,5 ms
Helligkeit: 300
Kontrast: 5000:1
Anschlüsse: 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini-DisplayPort 1.2, 1x DVI, 1x VGA
Leistung: 78 W (typisch), 0,5 W (StandBy)
so. Features: PBP, PIP

CD / DVD: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
Router: Fritz!Box 7490

Keyboard: Zowie Celeritas (MX Brown)
Maus: Zowie AM
Gamepad: Logitech Cordless Rumblepad
 
     



     
 

Laufwerk: Crucial C300
Kapazität: 256
Interface: SATA 6 GB/s

Laufwerk: Crucial M500
Beschreib.: Raid0
Kapazität: 960 GB
Interface: SATA 6 GB/s

Laufwerk: Crucial M500
Beschreib.: Raid0
Kapazität: 960 GB
Interface: SATA 6 GB/s

 
     



     
 

Zu meinem System gibt es nicht allzu viel zu sagen. Es ist ein relativ flottes System, welches zugleich möglichst leise arbeiten soll. Das ist neben der Optik der Hauptgrund, warum das Little Devil PC-V8 Reverse zum Einsatz kommt - hier kann ich ausreichen Kühlleistung verbauen, ohne dass die Optik bzw. die Bedienbarkeit leidet.

Ziel war es, ein optisch ansprechendes System zu haben, ohne das Gehäuse irreversibel modden zu müssen. Das habe ich nach meinen Maßstäben durchaus erreicht.


Das Schmankerl in dieser Zusammenstellung ist die CPU. Ein Achtkern-Prozessor für Sockel 2011 gibt es für Endkunden nicht zu kaufen. Es handelt sich dabei um CPU, die ausschließlich in Workstations großer Hersteller Verwendung fanden, unter anderem in Apples Mac Pro ( aka "Cola-Dose" ) . Der Listenpreis von ~1900 US-Dollar tat sein Übriges. Durch Zufall konnte ich zusammen mit meinem Kumpel Hosch insgesamt vier dieser CPUs gebraucht erwerben - und einer läuft nun bei mir im Alltag.


Ein großes Stück Exklusivität... <Smile>
 
     



     
 

Betriebssystem: Windows 10 Pro x64
 
     



     
 

Anschluss: VDSL
DownStream: 50000
UpStream: 10000
Ping: 8
Zugang: Router
Verbind.: LAN


 
     



     
 

Prozessor: Intel Xeon E5-1680 v2

Grafikkarte: 2x NVIDIA GeForce GTX Titan X

Auflösung: Angabe fehlt.

Mainboard: RAMPAGE IV BLACK EDITION

Treiber: 358.30

OS: Windows 10 Pro x64

3DMVantage
  Gesamtpunkte
(1280x1024)
0 Punkte (non OCed)

76.497 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Alltags-Einstellungen...


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 34818 3DMarks   Screenshot
X 17529 3DMarks   Screenshot
  Kommentar Alltags-Einstellungen...
D 9
D 10

D 13
 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Xeon E5-1680 v2
  RAMPAGE IV BLACK E

Keine
 Xeon E5-1680 v2
  2x NVIDIA GeForce

Keine
  RAMPAGE IV BLACK E
  2x NVIDIA GeForce

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine

 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: