TheLastSplashTheLastSplash

Willkommen im sysProfile nr: 2963

Profil geändert: 20.11.2010, 20:24
Profil erstellt: 26.04.2005, 20:05
Anzahl Views: 2832

 
     






TheLastSplash's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Pentium 4 HT ProzessorGigaByteFujitsu SiemensInfineonG.SkillRealtek

MicroSoftEpsonWesternDigitalSamsungATi GraphicsATi Radeon GPUMarvell

NetCologneZonelabs ZoneAlarmAntiVirOperaMozilla ThunderBirdMozilla FireFoxMicrosoft Internet Explorer

Microsoft WindowsSennheiserCambridge SoundWorksYamahaCreativeGeniusNECLG

BelkinFortron



     
 
BIOS Bootscreen
BIOS Bootscreen
Vorderansicht
Vorderansicht
 
Seitenansicht
Seitenansicht
Fortron FSP350-60MDN
Fortron FSP350-60MDN
 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Pentium 4 HT Sonstige Features:
Codename: Northwood
Architekt.: 1 CPU - 1 Kerne - 2 Threads
Revision: D1
Tech.: 0.1300 µ
F.M.S.: F.2.9 - Ext. F.2
Instruct.: MMX SSE SSE2
Socket: Socket 478 mPGA
CPU-Takt: 2884.99 MHz
Multiplik.: x14.00
FSB: 206.07 MHz
L1 Cache: Data: 12 / Inst: 8 KBytes
L2 Cache: 512 KBytes
Voltage: 1,5 Volt
Kühlung: Intel
Temperatur: Idle: 20° C, Last: 40°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.52.2

MainBoard: 8IPE1000P-G
Chipsatz: Intel 865PE
Northbridge: Intel i865P/PE/G/i848P rev A2
Southbridge: Intel 82801EB (ICH5) rev 02
BiosVersion: F5
Anschlüsse: 1x AGP, 5x PCI, 4x DDR DIMM, 6x USB, 2x IEEE-1394, Audio, G-LAN
Temperatur: Norm: 25° C
RAM: 512 MB G.Skill (3200)
512 MB Infineon (3200)
512 MB G.Skill (3200)
512 MB Infineon (3200)
Size: 2048 MB
Typ: DDR-SDRAM Dual Channel
Timing: 2.5-3-3-8
RAM-Takt: 206.1 MHz
Ratio: 1:1
Grafikkarte: ATI All-in-Wonder® Radeon X800 GT
Subvendor: ATI (1002)
Chipsatz: R420
Tech.: 130 nm
RAM: 256 MB GDDR3
RAM-Takt: 400 MHz
Width: 256 Bit
Bandwith: 25,5 GB/s
Core-Takt: 425 MHz
Shaders: 8 Pixel / 6 Vertex (DX9.0)
Fillrate: 3,4 GPixel/s / 3,4 GTexel/s
Bus: AGP 8x
Anschlüsse: D-Sub, DVI, SVideo in/out, Composite in/out
Kühlung: aktive Kühlung
Treiber, Ver.: ATI Catalyst 6.9
Sound: Realtek ALC850 onboard
Boxen: Creative Labs SBS 20
Creative Labs Cambridge Soundworks FPS 1500
Headset: Sennheiser m@b 15
GehäuseTyp: Mini Tower (ATX)
Marke: Gigabyte Setto 1000
Front: Gigabyte (120mm)
Heck: Gigabyte (120mm)
Netzteil: Fortron FSP350-60MDN
Leistung: 350 W
so. Features: Aluminium Front
Bauart: ATX

Monitor: Samsung SyncMaster 226BW
max. Aufl.: 1680x1050@75Hz
Bildfläche: 470 x 300 mm (16:10)
Reaktion: 2ms
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 3000:1
Anschlüsse: D-Sub, DVI
HardDisk: WDC WD1001FALS (1000GB, SATA, 7200 RPM, 32MB)
WDC WD800BB (80GB, 7200RPM, 2MB)
CD / DVD: LG HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163B
NEC CDR 282 40X CDROM
Yamaha CRW8424S EXTERN
Router: Belkin Wireless Router F5D7230-4

Drucker: Epson Stylus Color 740
NEC Silentwriter Superscript 660
WebCam: Intel Create & Share Camera Pack (YC-76)
Maus: Genius Wireless Optical (800dpi)
Keyboard: Peacock (Fujitsu) FKB4800
Sonstiges: Microsoft Fingerprint Reader
Sonstiges: Syquest ProDrive 200
Sonstiges: IOMEGA QIC-80

 
     



     
 
Laufwerk: Western Digital Caviar Black WD1001FALS
Beschreib.: 32 MB Cache, gekühlt
Kapazität: 1000GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA 300
Anschluss: Primary Master SATA


Laufwerk: WDC WD800BB-22JHA0
Beschreib.: 2 MB Cache, gekühlt
Kapazität: 80 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: ATA 100
Anschluss: Primary Master IDE


Laufwerk: LG HL-DT-ST DVDRAM GSA-4163
Beschreib.: 2 MB Cache, 16X DVD
Interface: ATA 33
Anschluss: IDE


Laufwerk: NEC CDR-3000A (CDR 282)
Beschreib.: 128 KB Cache, 40X CD
Interface: ATA 33
Anschluss: IDE


Laufwerk: Yamaha CRW8424S
Beschreib.: 8MB Cache, gekühlt
Interface: SCSI


 
     



     
 
Okt. 2006 - Die etwas betagte PowerColor ATI Radeon 7000 AGP mit 32MB DDR RAM wurde durch eine ATI All-in-Wonder X800 GT mit 256MB GDDR3 RAM ersetzt.
Apr. 2007 - Austausch des 512MB Hynix DDR 400 DIMMs durch zwei G.Skill 512MB DIMMs im DualChannel Mode
Dez. 2007 - Aufgrund des Ausfalls des vorher angeschlossenen Maxdata Belinea 10 70 50 [17" CRT] wurde ein Samsung 226BW angeschafft
Juli 2008 - Austausch der P4 Willamette mit 1,8GHz/200MHz FSB/256KB Cache gegen einen P4 Northwood HT mit 2,8GHz/800MHz FSB/512KB Cache
Juli 2009 - Das alte Peacock Eventure MT Gehäuse wurde gegen ein Gigabyte Setto 1000 Gehäuse ausgetauscht, welches zumindest ein wenig mehr Platz bietet. Ebenso wurde das Diskettenlaufwerk gegen ein schwarzes Modell getauscht, die beiden weißen/beigen Laufwerke werden wohl auch früher oder später gegen schwarze Modelle getauscht.
Nov. 2009 - Nachdem die Seagate ST3160023AS anfing Sektoren auszulagern und mir HDD Health jeden Tag versicherte, daß die Platte mit hoher Wahrscheinlichkeit heute ausfallen wird, zog ich bei 99 ausgelagerten Sektoren die Notbremse und tauschte sie gegen eine Western Digital Caviar Black WD1001FALS aus.
Dez. 2009 - Einbau von zwei zusätzlichen 256MB Geil Modulen, die hier noch mehr oder minder nutzlos rumlagen.
2010 - Austausch des Fortron FSP350-60MDN - dessen Lüfter mitten im Betrieb den Geist aufgab -  durch einen Fortron FSP250.
2010 - Die GEIL Speichermodule fingen irgendwann an Fehler zu produzieren und wurden wieder ausgebaut.
2010 - Austausch des Fortron FSP250 gegen einen weiteren FSP350-60MDN.
Okt. 2010 - Der Samsung 226BW ging immer wieder mal nicht direkt an und mußte repariert werden (wenigstens noch innerhalb der Garantiezeit).
Nov. 2010 - Nachdem auch dieser FSP350-60MDN den Geist aufgab - diesmal war eine Leitung zum ATX Stecker angeschmort - wurde wieder der Fortron FSP250 eingebaut (Der läuft wenigstens zuverlässig auch mit weniger Watt ...).
Nov. 2010 - Einbau von zwei zusätzlichen 512 MB Infineon Modulen.

 
     



     
 
Betriebssystem: WinXP Pro SP2
Win 98 Gold
Display: 1680x1050, 32 Bit
Browser: Internet Explorer 6.0 SP2
Mozilla Firefox 3.6.x
Opera 10.x
Mail: Mozilla Thunderbird 2.0

Security: Security
Anti-Virus: Avira Antivir
Firewall: ZoneAlarm
AntiSpy: Spybot SD 1.6
Spywareblaster 4.4


Messenger: AIM, ICQ

 
     



     
 
Anschluss: ADSL
DownStream: 6000
UpStream: 600
Zugang: Router

Provider: Netcologne

Einwahlsoftware:


 
     



     
 

Prozessor: Intel Pentium 4 HT

Grafikkarte: ATI All-in-Wonder® Radeon X800 GT

Auflösung: 1680x1050, 32 Bit

Mainboard: 8IPE1000P-G

Treiber: ATI Catalyst 6.9

OS: WinXP Pro SP2
Win 98 Gold



SiSoft Sandra Version 2005
  Dhrystone ALU 8.607 MIPS Kommentar: (4804 mit der alten Willamette)
  Whetstone FPU 3.546 MFLOPS Kommentar: (1340 mit der alten Willamette)

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Pentium 4 HT
  8IPE1000P-G

Keine
 Pentium 4 HT
  ATI All-in-Wonder®

Keine
  8IPE1000P-G
  ATI All-in-Wonder®

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:










Letzten Bewerter:
- umax
- Skully
- rhcp
- Frost
- BolzenwerfeR
- Vodka05
- deoroller
- hellraver

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- LucLaCroix
- baloca
- Harkon





Passwort vergessen?
ID: