SpatteLSpatteL

Willkommen im sysProfile nr: 33422

Profil geändert: 27.12.2014, 19:31
Profil erstellt: 10.06.2007, 18:55
Anzahl Views: 4691

 
     






SpatteL's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core i7DeLLCrucial TechnologynVidia GeForceNvidia SLI TechnologieZotac

MasterkleerWaterCoolAquaComputerXigmatekMicroSoftSeagateSamsung

1&1Kaspersky AntiVirusMozilla ThunderBirdMozilla FireFoxLinux Ubuntu DistributionMicrosoft WindowsEnvironmental Audio Extensions

Creative X-FiCreativeAVM Fritz!LogiTechLGTeufelCoolerMasterEnermax

ScytheXilenceZALMANPHOBYA



Preis/Leistung

60%
Silence

90%
RechenPower

80%
GamingPower

85%
Cooles Design

80%



     
 
Meine Maschine
Meine Maschine
Bestellung von Aquatuning 372,18€
Bestellung von Aquatuning 372,18€
GraKa mit aquagraFX GTX 570 Typ 2
GraKa mit aquagraFX GTX 570 Typ 2
 
Watercool HK CPU LGA775 Rev. 3.0 LT
Watercool HK CPU LGA775 Rev. 3.0 LT
neuer Speicher Chaintech Apogee GT
neuer Speicher Chaintech Apogee GT
4 Xigmatek XLF-F1703 Orangeline
4 Xigmatek XLF-F1703 Orangeline
 
Phobya Xtreme NOVA 1080 mit 4 Xigmatek XLF-F1703 Orangeline
Phobya Xtreme NOVA 1080 mit 4 Xigmatek XLF-F1703 Orangeline
noch mal rot gefärbtes Wasser mit eigeschalteten blauen CCFL
noch mal rot gefärbtes Wasser mit eigeschalteten blauen CCFL
 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Core i7 5820K
Codename: Haswell-E/EP
Architekt.: 1 CPU - 6 Kerne - 12 Threads
Revision: M0
Tech.: 0.0220 µ
F.M.S.: 6.F.2 - Ext. 6.3F
Instruct.: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, EM64T, VT-x, AES, AVX, AVX2, FMA3
Socket: Socket 2011 LGA
CPU-Takt: 3300 MHz
Multiplik.: x33.0
FSB: 100.0 MHz
L1 Cache: Data: 6 x 32 KBytes / Inst: 6 x 32 KBytes KBytes
L2 Cache: 6 x 256 KBytes KBytes
L3 Cache: 15 MBytes KBytes
Voltage: 1,23V
Kühlung: Watercool HK CPU LGA775 Rev. 3.0 LT
Temperatur: Norm: 35°C Last: 55°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.71.1

MainBoard: X99S SLI PLUS (MS-7885)
Chipsatz: Intel P35
Northbridge: Intel Haswell-E rev 02
Southbridge: Intel X99 rev 05
Revision: Rev 2.0
BiosVersion: F12
Anschlüsse: 1xPCIe16
3xPCI
1xPCIe1
extern: 8xUSB
2xFireWire
1xGigabit Ethernet
Temperatur: Norm: 30°C Last: 35°C
RAM: 4096 MB Crucial Technology ()
4096 MB Crucial Technology ()
Size: 8192 MB
Typ: DDR4-SDRAM
Timing: 16.0-16-16-39
RAM-Takt: 1199.8 MHz
DataSpeed: read 9379MB/s
write 8134MB/s
copy 6651MB/s
Ratio: 1:18
Kühlung: Headspreader
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 980
Subvendor: Zotac
Chipsatz: GM204 Rev. A1
Tech.: 28 nm
RAM: 4096 MB GDDR5
RAM-Takt: 1753 MHz (1753 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 224.4 GB/s
Core-Takt: 1165 MHz (1165 MHz)
Shaders: 2048 (DX 11.2)
Fillrate: 74.6 GPixel/s | 149.1 GTexel/s
Bus: PCI-E 3.0 x16 @ x16 3.0
Anschlüsse: DVI, HDMI, DisplayPort
Kühlung: Aquacomputer kryographics für GTX 980 acrylic glass edition vernickelte
Treiber, Ver.: 9.18.13.4475 (ForceWare 344.75) / Win7 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.8.0

Sound: Creative X-FI EXtreme Music
Signalproz.: X-Fi
Soundmodus: 7.1
Eingänge: 1x Mic/Line In
Ausgänge: 4x Analog
Abtastfreq.: 96 kHz analog In/Out
192 kHz digital Stereo Out
Boxen: Teufel CE 5.1
Headset: Logitech G35
Features: EAX 5

GehäuseTyp: Midi
Marke: Cooler Master Mystique 632S
Lüfter: Zalman ZM-MFC1 Plus schwarz
Front: Scythe Slip Stream 1200rpm 120mm
Heck: Xilence Red Wing 120mm
Netzteil: Enermax MODU 82+
Leistung: 525W
Kühlung: 120mm Lüfter
WirkGrad: 82%
Bauart: ATX

WaterCooling: self made
Pumpe: Aquacomputer Aquastream XT
Kühlkörper: Watercool HK CPU LGA775 Rev. 3.0 LT
Aquacomputer kryographics für GTX 980 acrylic glass edition vernickelt
Ausgl.Beh.: Repack-cooling Slot-In Black
Radiator: Phobya Xtreme NOVA 1080
4 Xigmatek XLF-F1703 Orangeline
Schläuche: Masterkleer 13/10mm glasklar
Kühlmittel: dest. Wasser + BASF G48
so. Features: Aquacomputer aquaero 4.00
Durchflusssensor "high flow"
Temperatursensor Innen-/Außengewinde G1/4


Monitor: 22" Samsung SyncMaster T220
max. Aufl.: 1680x1050 @ 60Hz
Bildfläche: 473 x 296mm (16:10)
Reaktion: 2ms
Helligkeit: 300cd/dm
Kontrast: 20000:1 (dyn)
Anschlüsse: D-Sub, DVI
Leistung: 45 W, StndBy < 1W
HardDisk: Seagate ST3500418AS 500 GB 7200 RPM
Samsung 500 GB 7200RPM
CD / DVD: LG GSA-H55L DVD±RW-Brenner 20x Lightscribe
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170

Keyboard: Logitech G11
Gamepad: Microsoft XBox 360 Wireless
Maus: Logitech G500
Lenkrad: Thrustmaster FGT 2 in 1 Force Feedback
Drucker: DELL AIO 922
WebCam: Microsoft LifeCam VX-1000

 
     



     
 
Angefangen hat bei mir alles mit einer SNES, das waren noch Zeiten xD

Dann kauften sich meine Eltern einen PC. 
Das müsste so '98 oder '99 gewesen sein(Win 98 war drauf)
Der hatte einen Pentium III mit 500Mhz, 256MB SD Ram und, jetzt haltet euch fest, eine Riva TNT 2.









2003 kaufte sich dann mein Bruder einen PC von Dell.
Dieser hatte einen Pentium 4 mit 2,8Ghz, 1GB DDR1 Ram und eine ATI 9800Pro.


Nun, 2005, war ich dran mit PC kaufen xD.
Es war mangels KnowHow auch einer von Dell.
Er hatte ein Pentium 4 mit 3,4Ghz(Prescott – man war der “heiß“), 1GB DDR2 Ram und einer ATI X850XT PE.
Im November 05 rüstete ich eine Creative X-Fi Extreme Music nach. Anfang 06 kam noch Das Teufel Concept E 5.1 dazu.




Im Sommer 06 bekam die X850XT PE einen neuen Kühler in Form des "Arctic Cooling VGA Silencer ATI 5 Rev. 2.



Im Januar 07 tauschte ich die X850XT PE gegen eine X1950XTX. Meiner Meinung nach auch eine der schönsten Grafikkarten überhaupt.






In dem Zuge musste ich auch das 350W NT von Dell gegen das Enermax EG465AX mit 460W tauschen.





Anfang 08 kam dann das nächste Update der Form:
- eines GigaByte P35-DS4
- 4GB OZC DDR2 XTC Titanium
- ein ZeroTherm Nirvana NV120
und des
- Cooler Master Mystique 632S

Die anderen Komponenten hab ich aus dem Dell genommen.

Durch den NV120 und das neue MoBo konnte ich den P4 nun auch mal übertakten und ich hab es, wenn ich mich recht erinnere auch auch 4Ghz geschafft.




Im April 08 durfte der P4 wieder zurück in den Dell, den dann meine Eltern bekamen, und an seine Stelle kam der Xeon X3350, den ich jetzt auch noch habe.





August 08 wurde dann auch der Kühler auf der X1950XTX gegen den AC Accelero Twin Turbo getauscht.



Im November 08 rüstete ich auf die HD 4870 von Palit/XpertVision um, die ich auch jetzt noch nutze.





Im November hab ich dann nach langem hin und her überlegen endlich meine WaKü bestellt. Das ganze hat, mit Lüftern(Scythe Slip Stream) und neuem Ram(Chaintech Apogee GT) zum ocen, ca. 470€ gekostet.

Als nächstes hab ich vor mir selbst ein Case zu bauen. Habe dazu schon zig Stunden in Google SketchUp verbracht. Aktuell sieht es so aus:



Update 23.06.2010:
Am Samstag war ich im Baumarkt einkaufen. Geplant war:
1. Prozessor plan schleifen und polieren
2. Die 7 Scythe Slip Stream am Radiator gegen 4 Xigmatek XLF-F1703 Orangeline tauschen

Also wurde folgendes gekauft:
- Schleifpapier mit Körnung 320, 400, 600 und 1000
- eine Tube Polierpaste Marke "Bindulin Silberblitz" ^^
- eine Rolle Kreppband
- eine Scheibe Hobbyglas 50cmx50cmx2mm
(aus Kostengründen, wird später aus Alu gemacht)

Die 4 Xigmatek Lüfter hatte ich schon etwas eher mal bestellt.

Alles da, da kann es ja los gehen. <Smile>
Als erstes ging es dem Prozessor an den Kragen.
Von links nach rechts
Ausgebaut und sauber gemacht - ein paar Runden auf dem 350er - 350er fertig - nach 450 - nach 600er - nach 1000er und ein bischen polieren.

Da es mittlerweile recht spät an dem Samstag war machte ich erst am Sonntag Morgen weiter. Und so sah es nach einiger Zeit des poleiens aus:
Hab mir leider vorher die Temperaturen der CPU nicht genau angeschaut, denke aber es hat ein paar Grad gebracht.

Am Nachmittag ging es dann an die Lüfterblende für den Radi.
Das hieß alte ab, Maße nehmen und auf's Plexi übertragen, Positionen der neuen Lüfter anzeichenen und mit der Stichsäge vorsichtig aussägen.
Hab von den ganzen Arbeitsschritten leider keine Bilder, da ich meine Digicam nicht mit in die Werkstatt mit genommen hatte.
Hab nur ein Bild wie es fertig montiert aussieht.
Mit den neuen Lüftern ist es bei gleicher Temperatur leiser geworden. Selbst wenn ich die voll aufdrehe hört man die kaum bis gar nicht.

Bzgl. meines Plans ein Case zu bauen:
Zur Zeit liegt das Projekt mehr oder weniger auf Eis. Hab zwar immer wieder mal Gedanken was ich wie machen könnte, weiß aber noch nicht genau wann ich damit anfangen werde.(kostet ja auch alles Geld )



Update 06.07.10:
Und schon das nächste Update.
Ich hab schon lange mit dem Gedanken gespielt, mir ein aquaero von Aquacomputer zu kaufen, wollte es auch beim nächsten größeren Update.
Vor ein paar Tagen hab ich dann allerdings im Forum von Hardwareluxx gelesen, das alle aquaero Modelle 20€ teurer werden sollen.
Das aquaero war mir so wie so schon fast zu teuer, da dachte ich mir:
"Hmm...naja, kaufst du dir eben keins."
Ich hab dann aber noch mal bei Geizhals nachgeschaut wie teuer das aquaer jetzt wirklich ist.
Dabei entdeckte ich, das die Preiserhöhung bei Pc-Cooling.de noch nicht angekommen ist, und da hab ich dann sofort zu geschlagen.
Zum glück, muss man sagen, kurz nachdem ich meine Bestellung abgechickt hab waren auch schon alle weg.

Damit ich das aquaero auch ordentlich nutzen kann, hab ich dazu noch ein Durchflussmesser und ein Tempsensor von Aquacompuer dazubestellt.
Zusammen mit noch einem Anschluss, Anschlussleitung für den Durchflussmesser und einer schwarzen Blende für das aquaero hat das ganze ca.200€ gekostet.
Kostenlos dazu gab es noch eine 10cm gelbe CCFL und ne kleine Tüte Gummibärchen.


Achja es ist ein aquaero mit VF-Display.
Die Möglichkeiten, die man mit dem aquaero hat, sind wirklich mächtig. Bis jetzt hab ich den doch recht spontanden kauf nicht bereut.
Zur Zeit werden die Lüfter am Radi anhand der Wassertemperatur geregelt.
Ich werde sicher noch ein paar Tage brauchen, bis ich alles perfekt eingestellt hab.

Einziger Nachteil aktuell:
So wie mein Gehäuse jetzt steht kann ich von dem Display nur die untere Zeile sehen ohne mich nach unten zu lehnen.
Da das Gehäuse was ich mir mal selber bauen möcht sicher nicht anders stehen wird hab ich mir da schon was einfallen lassen.

Das wars erstmal bis zum nächsen Update

MfG

 
     



     
 
Betriebssystem: Ubuntu 11.04 Lucid Lynx
Win 7 Home Premium 64Bit
Display: 1680x1050, 32bit
Browser: Firefox 5
Mail: Thunderbird 5

Security: Security
Anti-Virus: Kaspersky AntiVirus 2010
Firewall: Kaspersky Internet Security 2010
Media: Media
BildViewer: Irfanview
Video-Player: VLC Player
Audio-Player: foobar2000

Messenger: Xfire
ICQ

 
     



     
 
Anschluss: DSL
DownStream: 16000
UpStream: 1000
Ping: 25ms
Zugang: Router
Verbind.: Kabel
Entfern.: ca.16m

Provider: 1&1
Tarif: 16000 Flatrate


 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i7 5820K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 980

Auflösung: 1680x1050, 32bit

Mainboard: X99S SLI PLUS (MS-7885)

Treiber: 9.18.13.4475 (ForceWare 344.75) / Win7 64

OS: Ubuntu 11.04 Lucid Lynx
Win 7 Home Premium 64Bit

3DMark03
  Gesamtpunkte
(1024 x 768)
0 Punkte (non OCed)

53.422 Punkte (overclocked) Screenshot
 
3DMark05
  Gesamtpunkte
(1024 x 768)
0 Punkte (non OCed)

22.967 Punkte (overclocked) Screenshot
 
3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280x1024)
0 Punkte (non OCed)

16.642 Punkte (overclocked) Screenshot
 
3DMVantage
  Gesamtpunkte
(1280x1024)
0 Punkte (non OCed)

10.847 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Perfomance
PCMark2005
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
0 Punkte (non OCed)

11.231 Punkte (overclocked) Screenshot
 


SiSoft Sandra Version 2009.9.15.124
  Dhrystone ALU 59.924 MIPS Kommentar:
  Whetstone FPU 44.247 MFLOPS Kommentar:


SuperPi / Mod Version 1.5
  Time 1M 18.000 secs.  
  Time 1M overclocked 13.603 secs. Screenshot  
 


 
Windows Leistungsindex (Win 7)
  Prozessor 5.9 Punkte
5,7
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 5.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 5.9 Punkte
  Primäre Festplatte 5.7 Punkte
 

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i7 5820K
  X99S SLI PLUS (MS-

  hrtmnn
 Core i7 5820K
  GeForce GTX 980

Keine
  X99S SLI PLUS (MS-
  GeForce GTX 980

Keine
@ 13.603 sek.
+/- 5%

  m0hawk
  el-pira
  -=]V3NoM[=-
  maarkos2
  floh1911
  xp-eriment
  xGrushnaKx
  C4S3
  Driftking007
  SCUD89
  @ 16642 Pkt.
+/- 5%

  Roki
  Badtaste
  St.DarthVader
  hippusch
  MADDIN
  kai
  Karol143
  Julian-1988
  Freshpat
  C4S3


el-pira
Intel Core i7 920
nVidia GeForce GTX 260 AMP²!
6144 MB

MADDIN
Intel Core 2 Quad Q9450
2X nVidia GeForce GTX 470
4096 MB

kai
Intel Core i7 920
nVidia GeForce GTX 295
6144 MB

Karol143
Intel Core 2 Quad Q6600
ATI Radeon HD 4800 Series
4096 MB

-=]V3NoM[=-
Intel Core i7 920
nVidia GeForce GTX 970
12288 MB

maarkos2
Intel Core 2 Duo E7300
2xnVidia GeForce 9800 GT @ SLI
6144 MB

floh1911
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 260
4096 MB

Freshpat
Intel Core 2 Duo E8500
nVidia GeForce Zotac GTX 260 Amp²
4096 MB

xGrushnaKx
Intel Pentium Dual-Core E5300
Club 3D HD 5770
2048 MB

C4S3
Intel Core 2 Quad Q9650
XFX GeForce GTX 280
6144 MB

Driftking007
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 260
8192 MB

SCUD89
Intel Core 2 Quad Q9650
nVidia GTX 285
2x2048 MB



 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: