isydosisydos

Willkommen im sysProfile nr: 58543

Profil geändert: 09.03.2008, 11:55
Profil erstellt: 09.03.2008, 11:10
Anzahl Views: 760

 
     






isydos's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Pentium M ProzessorAbitCompaq

Microsoft WindowsMicrosoft Internet ExplorerLogiTechMatrox



     
 
Das Innenleben ohne Zusatzkarten
Das Innenleben ohne Zusatzkarten
Innenleben inkl. Zusatzkarten - v.o.n.u.: Matrox Mystique 220, Diamond Monster 3D, Aureal Vortex, DLink LAN-Karte
Innenleben inkl. Zusatzkarten - v.o.n.u.: Matrox Mystique 220, Diamond Monster 3D, Aureal Vortex, DLink LAN-Karte
 
So schaut er von vorn aus...
So schaut er von vorn aus...
...und so von hinten (ohne Loop-Kabel).
...und so von hinten (ohne Loop-Kabel).
 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Pentium MMX Sonstige Features:
Codename: P55
Revision: MXB1
Tech.: 0.3500 µ
F.M.S.: 5.4.3
Instruct.: MMX
Socket: Socket 7 (321)
CPU-Takt: 239.46 MHz
Multiplik.: x
FSB: 66 MHz
L1 Cache: Data: 16 / Inst: 16 KBytes
L2 Cache: 0 KBytes
Voltage: 2.8 Volt
Temperatur: Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.44.1

MainBoard: ABIT PX5
Chipsatz: Intel 430TX
Northbridge: Intel i430TX rev 01
Southbridge: Intel 82371AB (PIIX4) rev 01
BiosVersion: 06/19/97
Anschlüsse: 4xPCI, 4xISA
extern: 2xP-ATA, Floppy, 2xSeriell, LPT
RAM: 64 MB (PC100)
Size: 64 MB
Typ: SDRAM
Timing: ---
RAM-Takt: 66 MHz
Grafikkarte: Matrox Mystique 220
Chipsatz: MGA-1164
RAM: 4 MB
RAM-Takt: 100 MHz
Core-Takt: 66 MHz
Bus: PCI
Sound: Aureal Vortex AU8820B2
GehäuseTyp: Midi
Leistung: 250 Watt
Bauart: AT

Monitor: 17" Siemens Nixdorf
max. Aufl.: 1024x786 @ 75 Hz
Bildfläche: 4:3
Anschlüsse: D-SUB

Joystick: Logitech Wingman Warrior

 
     



     
 
Laufwerk: COMPAQ CRD-8322B

Laufwerk: Ricoh MO7040A


 
     



     
 
Nachdem ich Anfang Februar alle Teile soweit besorgt hatte, habe ich mich gestern Abend (08.03.08) daran gesetzt das Ding zusammen zu bauen.

Ich musste wieder total umdenken - das Board wird nicht mit, wie heute üblich, schraubbaren Abstandshaltern im Gehäuse befestigt, sondern ich musste in den tiefen meines "Hardwarelagers" im Keller Abstandshalter aus Kunststoff suchen, die am unteren Ende eine Nase haben womit man sie in den Aussparungen des Gehäuses einhängt.

Nach einiger Fummelei hatte ich das Board endlich drin - so zu sagen Hochzeit gefeiert. Ich habe es dann mit CPU, Kühler, RAM und allen nötigen Kabeln (Druckerport, Serielle Schnittstellen, PS2-Anschluß) bestückt.

Was mich sehr an dem Gehäuse genervt hat ist die Tatsache, dass die Laufwerke wohl mit einem Schienensystem eingebaut werden sollten - hatte der Händler auf'm Trödelmarkt natürlich nicht mehr. Also musste ich mir im Schraubenlager in der Stadt Lauwerksschrauben in Überlänge besorgen. Da der Kopf dieser Schrauben zu klein war um den Abstand zwischen den Einrastpunkten der Führungsschienen zu überbrücken, musste ich dieses Problem mit 2 Unterlegscheiben lösen.

Der Einbau der Festplatte und des Floppys ging jedoch recht einfach von statten, auch wenn ich dafür wieder das ganze Board inkl. Halter ausbauen durfte, da ich sonst nicht an die Schrauben auf der rechten Gehäuseseite gekommen wäre (mit Schraubendreher und Schraube durch eine kleine Öffnung auf dem MB-Tray zielen und dann schrauben ^^,)

Nachdem nun alle Laufwerke drin waren und ich die PCI-Karten eingebaut, verschraubt und mit Kabeln versehen hatte, wurde die Kiste dann zum ersten Mal hochgefahren - er läuft!

Windows 98 SE aufgespielt, Treiber installiert (ohne Pannan!) und ein paar Spiele drauf - u.a. Need4Speed II SE - hoch lebe die Nostalgie ^^,

 
     



     
 
Betriebssystem: Windows 98 SE Sonstige Features:
Display: 800x600, 32 Bit
Browser: Internet Explorer 6

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Pentium MMX
  ABIT PX5

Keine
 Pentium MMX
  Matrox Mystique 22

Keine
  ABIT PX5
  Matrox Mystique 22

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:










Letzten Bewerter:
- hellraver
- Luigi92
- ReDsPiKe
- RaptorTP
- d-_-b uNdErgRo

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- LucLaCroix
- baloca
- Harkon





Passwort vergessen?
ID: