TheTuxTheTux

Willkommen im sysProfile nr: 74805

Profil geändert: 05.02.2016, 16:48
Profil erstellt: 15.08.2008, 20:36
Anzahl Views: 3114

 
     







TheTux's System is powered by...

AMD ProzessoriNTEL ProzessorIntel Core i7AsusCrucial TechnologyATi Radeon GPUATi Graphics

BeQuietNoctuaXigmatekPioneerBrotherSeagateSamsung

Microsoft WindowsCantonSaitekLogiTechLG



Preis/Leistung

60%
Silence

70%
RechenPower

70%
GamingPower

60%
Cooles Design

20%



     
 
Prozessor: Intel Core i7 4771
Codename: Haswell
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 8 Threads
Revision: C0
Tech.: 0.0220 µ
F.M.S.: 6.C.3 - Ext. 6.3C
Instruct.: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, EM64T, VT-x, AES, AVX, AVX2, FMA3
Socket: Socket 1150 LGA
CPU-Takt: 3890.7 MHz
Multiplik.: x39.0
FSB: 99.8 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 32 KBytes / Inst: 4 x 32 KBytes KBytes
L2 Cache: 4 x 256 KBytes KBytes
L3 Cache: 8 MBytes KBytes
Voltage: 1.304 V
Kühlung: Noctua NH-U12P SE2
Temperatur: Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.70.0

MainBoard: H97 Pro4
Chipsatz: Intel P45
Northbridge: Intel Haswell rev 06
Southbridge: Intel H97 rev 00
Revision: Rev A2
BiosVersion: 2301
Anschlüsse: 2x PCIe 2.0, 1x PCIe x16, 2x PCIe x1, 2x PCI
extern: 6x USB, 1x eSATA, 1x FireWire, 2x Gigabit Lan, 1x SPDIF, 1x TOSLink
RAM: 4096 MB Crucial Technology (12800)
4096 MB Crucial Technology (12800)
4096 MB Crucial Technology (12800)
4096 MB Crucial Technology (12800)
Size: 16384 MB
Typ: DDR3-SDRAM
Timing: 9.0-9-9-24
RAM-Takt: 798.1 MHz
DataSpeed: -
AccessTime: 64,0 ns
Voltage: 2.1 Volt
Ratio: 1:6
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7800 Series
Subvendor: ATI AIB
Chipsatz: Tahiti
Tech.: 28 nm
RAM: 2048 MB GDDR5
RAM-Takt: 1500 MHz (1500 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 192.0 GB/s
Core-Takt: 1200 MHz (975 MHz) = +23%
Shaders: 1536 (DX 11.1)
Fillrate: 38.4 GPixel/s | 115.2 GTexel/s
Bus: PCI-E 3.0 x16 @ x16 1.1
Kühlung: Standard
Treiber, Ver.: 14.20.1004 (Catalyst 14.7)
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.6.7

Sound: Intel 82801JB ICH10 onboard
Boxen: Canton Movie CD1 @Pioneer VSX-1123
GehäuseTyp: Midi
Marke: Xigmatek Utgard
Lüfter: Lüftersteuerung über Speedfan
Front: 2x Alpenföhn WingBoost 2 140mm
Heck: 1x BeQuiet SilentWings 120mm
Seite: 1x BitFenix Spectre 140mm
Netzteil: bequiet! Dark Power PRO
Leistung: 450 W
Kühlung: Lüfter
Geräusch: 0,2 Sone
WirkGrad: 88 %
Bauart: ATX

Monitor: Samsung P2470LHD
max. Aufl.: 1920x1080 @ 60 Hz
Bildfläche: (16:9)
Reaktion: 5ms
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 50.000:1 (dynamisch)
Anschlüsse: 2x HDMI, 15pin D-Sub, Component, Scart
Leistung: < 54 W, StndBy < 2 W
so. Features: Analog, DVB-C und DVB-T Tuner

2. Monitor: Sanyo PLV-Z1X
max. Aufl.: 1920 x 1080i @ Panel 964 x 544
Bildfläche: 2000 x 1125 mm (16:9)
Reaktion: -
Helligkeit: 700 ANSI Lumen
Kontrast: 1000:1
Anschlüsse: 15pin D-Sub, Component, FBAS, S-Video
Leistung: < 186 Watt, StndBy < 26 Watt
Router: ASUS RT-N66U

Keyboard: Logitech Cordless Desktop Wave
Maus: Logitech LX8
Drucker: Brother MFC-J5320DW
Gamepad: Saitek P3600 Cyborg Rumble

 
     




     
 
Laufwerk: LG ELECTRONICS BH16NS40
Interface: SATA-II

Laufwerk: Samsung SSD 840
Kapazität: 250GB
Interface: SATA-III
DataSpeed: 494,11 | 249,48 MB/s
AccessTime: 0,079 | 0,034 ms

Laufwerk: Samsung HD154UI
Beschreib.: 32MB Cache
Kapazität: 1.5TB
Umdrehung.: 5400 Upm
Interface: SATA-II
DataSpeed: 95,95 | 84,90 MB/s

Laufwerk: Seagate ST33000651AS
Beschreib.: 64MB Cache
Kapazität: 3TB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA-II
DataSpeed: 98,31 | 97,53 MB/s

Laufwerk: Seagate ST33000651AS
Beschreib.: 64MB Cache
Kapazität: 3TB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA-II
DataSpeed: 98,31 | 97,53 MB/s


 
     




     
 
5. September 2008
Heute sind die 2 GB Kingston Hyper X angekommen und umgehend verbaut worden.
Ohne weiteres OC der CPU gibt es bei den Benchmarks doch schon minimale Verbesserungen.
Übers Wochenende wird eine weitere Übertaktungssession gemacht - mal sehen wie weit es geht!

7. September 2008
Meine CPU hat bei 3.3 GHz das Maximum erreicht was ich rauskitzeln kann. 50% OC!
Auch die Grafikkarte ist mit runden 20% OC nun am vertretbaren Maximum angelangt.

8. September 2008
Habe mir heute für die Festplatte und die noch kommenden ein Gehäuse von Cooler Master bestellt.
Für den Preis von 16,90 Euro zzgl. Versand ist das ein echtes Schnäppchen!
Nur der leuchtende Lüfter wird gleich gegen einen vorhandenen Scythe getauscht.
Ich hasse es wenn aus meinem Rechner Licht rauskommt <Wink>
http://www.coolermaster.com/products/product.php?language=en&act=detail&tbcate=65&id=2542

10. September 2008
Heute kam das Paket und nach freudigem Öffnen und Austausch des Leuchtrades gegen ein vernünf-
tiges Modell wurde der Festplatteneinbauschacht umgehend verbaut. Was soll ich sagen - spitzen Gerät!
Es sieht nicht nur optisch tadellos aus sondern erfüllt überdies den geforderten Zweck, die Kühlung der
Platte(n) hervorragend. Auch wird durch den zusätzlichen 120mm Lüfter das Gehäuse mit belüftet.
Das Resultat - wesentlich geringere Temperaturen!

Die Festplatte läuft nun bei kühlen 26° C, das Board bei 38° C und die CPU und Grafikkarte sind auch einige
Grad unter den ansonsten angelegenen Temperaturen. Mein Tipp - bestellen!

24. September 2008
Da meine 160 GB WD Platte als Ersatz für die defekte Systemplatte im Rechner der Freundin
herhalten musste, wurde heute eine neue Systemplatte angeschafft. Nun auch endlich mit
SATA Anschluß. Nach langem Vergleich habe ich mich für die Samsung Spinpoint F1 mit 320GB
entschieden - ein absolutes Sahnestück!
Die Übertragungsraten haben sich verdoppelt, die mittlere Zugriffszeit um 2 Sekunden reduziert
und bei Spielen merkt man wesentlich die schnellere Ladezeit. Bei Crysis Warhead werden
die Level jeweils ca. 10 Sekunden schneller geladen.

03. November 2008
Da am Wochenende mein externer DVD-Brenner den Geist aufgab und ich aufgrund der
kundenfreundlichen MediaMarkt Regelung 2-3 Wochen warten muß bis ein Techniker
sich des Geräts angenommen hat, habe ich mir ein neues internes Laufwerk geholt.
Für nicht einmal 25 Euro tut nun das LG GH-20NS15 seinen Dienst in meinem Rechner.
Januar 2009
Da auf meinem Rechner mittlerweile Windows 7 in 64 Bit seinen Dienst verrichtet habe
ich mir nochmals 2 GB Kingston Speicher für 27 Euro gekauft. Desweiteren wurde die
8800GTS gegen eine 9800GTX+ getauscht. Neue Benchmarkwerte folgen!

Hier noch die Daten der alten Karte der Vollständigkeit halber

Grafikkarte: nVidia GeForce 8800 GTS
Subvendor: MSI
Chipsatz: G80 Rev. A2
Tech.: 90 nm
RAM: 640 MB GDDR3
RAM-Takt: 918 MHz (792 MHz)
Width: 320 bit
Bandwith: 63.4 GB/s
Core-Takt: 594 MHz (513 MHz)
Shaders: 96 (DX 10.0)
Shader-Takt: 1350 MHz (1188 MHz)
Fillrate: 10.3 GPixel/s | 24.6 GTexel/s
Bus: PCI-E x16 @ x16
Anschlüsse: 2x DVI, 1x HDTV
Temperatur: Idle: 55° C, Last: 83° C (Raumtemperatur 25° C; 1h Furmark)
Kühlung: MSI Standardkühler @ 70%
Treiber, Ver.: 6.14.11.7519 (ForceWare 175.19) / XP
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.2.7

Und hier noch die bisherigen Benchmarkwerte

3DMark01
Gesamtpunkte (Std: 1024 x 768 x 32)
34.573 Punkte (non OCed)
48.895 Punkte (overclocked)

3DMark03
Gesamtpunkte (Std: 1024 x 768 x 32)
29.350 Punkte (non OCed)
36.510 Punkte (overclocked)

3DMark05
Gesamtpunkte (Std: 1024 x 768 x 32)
12.618 Punkte (non OCed)
17.779 Punkte (overclocked)

3DMark06
Gesamtpunkte (Std: 1280 x 1024 x 32)
8.651 Punkte (non OCed)
11.266 Punkte (overclocked)

3DMVantage
Gesamtpunkte (Std: 1280 x 1024 x 32)
4.824 Punkte (overclocked)

Aquamark3
Gesamtpunkte (Std: 1024 x 768 x 32)
109 Punkte (non OCed)
162 Punkte (overclocked)

PCMark2005
Gesamtpunkte (1440 x 900 x 32)
5.744 Punkte (non OCed)


26. Februar 2009
Nachdem mir der aggressive Klang des Standardlüfters der 9800 GTX+ trotz
der manuellen Regelung per Rivatuner immer noch den Nerv raubt und die Karte
dennoch sehr warm wird habe ich mir heute die Accelero Xtreme 9800GTX geholt
und umgebaut. Leider ist ein Ausschnitt für einen Stecker doch etwas zu spärlich
ausgefallen und musste nachgearbeitet werden. Leider habe ich keinen Dremel
und musste mit dem Akkuschrauber und einem Bohrer ran. Doch nach der kleinen
Korrektur passte der Kühler dann noch.

Erstes Ergebnis statt im Idle Betrieb mit 45 °C läuft die Karte nun mit kühlen 33 °C!
Nach etwas Belastung mit HdRO werden mir im RivaTuner statt 67 °C nur noch 49 °C angezeigt.

Geringere Temperaturen bei gleichzeitig wesentlich leiserem Betrieb sind den Umbau wert,
dann noch der doch geringe Kaufpreis von 28,90 Euro - was will das Schrauberherz mehr?
Das einzig schlechte an dem Kühler ist, dass ich nun meine Festplatten höre die nicht mehr
von dem alten Radaubruder von Originallüfter übertönt werden, doch irgendwas ist ja immer!
Leider hat der bisherige Bildhoster von heut auf morgen seinen Dienst eingestellt.
Meine Bilder sind somit leider im Nirvana verschwunden da die Bilder nicht gesichert waren.


28. November 2009
Ohne Rede auf den Punkt gebracht: Eine neue CPU hat ihren Dienst aufgenommen.
Statt des überforderten E4500 werkelt nun ein Q9400 in meinem Rechner!
Der Rest ist unverändert und die Mehrleistung spricht für sich...
Das Overclocken konnt ich natürlich nicht sein lassen, erstmal 10% mehr dann später!

März 2010
Nun hat mich das HD Fieber auch gepackt und ein BluRay Laufwerk ist in den Rechner gewandert.
Ausserdem wurden einige Lüfter ausgetauscht da die Lautstärke unerträglich wurde.
Auch wurde das Overclocking nochmal überarbeitet und getestet.

3. April 2010
Es wurde Zeit für etwas neues, das alte Gehäuse ist einfach nicht mehr geeignet.
Die Temperaturen sind einfach für meinen Geschmack zu hoch trotz vieler Lüfter.
Nach langem hin und her hab ich mich dann für das Xigmatek Utgard entschieden.

08. Juni 2010
Zeit für Veränderung - 19" sind einfach nicht mehr zeitgemäß ... Full HD muß her!
Also wanderte mein alter Monitor zur Freundin die musste sich bislang mit 15 Zoll
begnügen und hier steht nun ein SyncMaster P2470LHD.

10. März 2011
Die hohe Auflösung des Monitors fordert Ihren Tribut, nun muß die Grafikkarte
dran glauben! Eine NVidia sollte es wieder sein und da ist im Feld unter 200 €
die GTX560 die vernünftige Wahl. Da die neuen Karten jedoch keinen TV-Out
mehr besitzen und mein Beamer kein HDMI verträgt werkelt nun noch eine
alte 8500GTS als Zusatzgrafikkarte zum Filme schauen im Rechner.

Hier noch die alten Benchmarkwerte

3DMVantage (Performance)
Gesamtpunkte (Std: 1280 x 1024 x 32) 9.624 Punkte (overclocked)

17. Juli 2012
Einer der Lüfter der GTX560ti hat einen Lagerschaden. :/
Nur noch mit einer 8500GT unterwegs...

17. Februar 2013
Viele Änderungen in den letzten Wochen die nun auch eingepflegt sind!
Zum ersten mal auf eine AMD Grafikkarte gesetzt, macht warm und schönes Bild.
Arbeitsspeicher aufgerüstet, die bisherigen 4GB waren oft nicht mehr ausreichend.
SSD getauscht, die alte ist nun im neuen (gebrauchten) Thinkpad verbaut.
Router mit NAS Funktionalität zur Sicherung der lokalen Userdaten und UPNP Streaming.

30. August 2014
Lange war es ruhig, doch nun kam ein Rundumschlag. Der alte C2Q geht in Rente!
An seiner Statt werkelt nun ein Core i7 4771 der preiswert erstanden wurde.
Gekühlt wird das flinke Schätzchen von einem Noctua NH-U12P-SE2.
Zu ihm gesellen sich 2x4GB Crucial Ballistix Sport sowie ein Asrock H97 Pro4.

Hier noch die alten Benchmark Werte fürs Archiv:

 
     




     
 
Betriebssystem: Windows 8 Enterprise 64-Bit
Display: 1920x1080, 32 Bit
Security: Security
Anti-Virus: avast!
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: CDBurner XP
Media: Media
BildEditor: The GIMP
Video-Player: VLC, Media Player Classic - Home Cinema Edition
Audio-Player: MediaMonkey


 
     




     
 
Anschluss: Kabelinternet DSL-SpeedTest
DownStream: 17,75 Mbps
UpStream: 1,21 Mbps
Ping: 10 ms
Zugang: Router
Verbind.: Kabel

Provider: OstTelCom (enviaTel)
Tarif: Internet 16000
Kosten: 19,95 €

Einwahlsoftware: ohne


 
     




     
 

Prozessor: Intel Core i7 4771

Grafikkarte: AMD Radeon HD 7800 Series

Auflösung: 1920x1080, 32 Bit

Mainboard: H97 Pro4

Treiber: 14.20.1004 (Catalyst 14.7)

OS: Windows 8 Enterprise 64-Bit



SuperPi / Mod Version 1.9
  Time 1M 9,5 secs.  
 

 
     




     
 

Prozessor: Intel Core i7 4771

Grafikkarte: AMD Radeon HD 7800 Series

Auflösung: 1920x1080, 32 Bit

Mainboard: H97 Pro4

Treiber: 14.20.1004 (Catalyst 14.7)

OS: Windows 8 Enterprise 64-Bit


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i7 4771
  H97 Pro4

Keine
 Core i7 4771
  AMD Radeon HD 7800

  Pluto-13
  H97 Pro4
  AMD Radeon HD 7800

  Resurrection86
  Luchaos98
@ 9,5 sek.
+/- 5%

  Punk-Buster
  DanteXX
  K3nnyinfo
  Strahleman
  Master of InUtel
  mythar
  Dr.Thodt
  Martricks
  HSN_Ich
  energizer
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Dr.Thodt
Intel Core i7 8700K
Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X Tri-X OC
16384 MB

Punk-Buster
Intel Core i7 2600K
nVidia GeForce GTX 580
8192 MB

DanteXX
Intel® Core™ i7-8700K CPU
nVidia GeForce GTX 1080
32768 MB

K3nnyinfo
Intel Core i7 4770K
nVidia GeForce GTX 780
16384 MB

Strahleman
Intel Core i7 2600
nVidia GeForce GTX 670
8192 MB

Master of InUtel
Intel Core i7 970
ATI Radeon HD 4870 GS
4096 MB

Martricks
Intel i7 3930K
nVidia GeForce GTX TITAN X
4096MB

Luchaos98
Intel Pentium G3258
AMD Radeon HD 7800 Series
8192 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !






Letzten Bewerter:
- Bluefire21
- hellraver
- CSOger
- Aks-ty
- BASSRIDER
- Bismark II

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- LucLaCroix
- baloca
- Harkon





Passwort vergessen?
ID: