M1L2M1L2

Willkommen im sysProfile nr: 84305

Profil geändert: 10.12.2009, 19:13
Profil erstellt: 07.11.2008, 19:17
Anzahl Views: 4016
 
     






M1L2's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core 2 Extreme ProzessoradaptecOCZnVidia nForce ChipnVidia GeForceNvidia SLI Technologie

EK WaterBlocksAquaComputerAlphacoolThermalTakeOptiarcCanonSamsung

Mozilla FireFoxMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7YakumoSpeedLinkCreativeAVM Fritz!

LogiTechNECCoolerMaster



     
 

linke Seite
linke Seite
rechte Seite mit Mora 2 Pro
rechte Seite mit Mora 2 Pro
beleuchtet
beleuchtet
 
Aquastream XT Ultra
Aquastream XT Ultra

Gehäuse offen
Gehäuse offen
 
mit Beleuchtung
mit Beleuchtung
von hinten
von hinten
Wow er überschlägt sich
Wow er überschlägt sich
 
 
     



     
 

Prozessor: Intel Core 2 Extreme QX9650
Codename: Yorkfield
Revision: C0
Tech.: 0.0450 µ
F.M.S.: 6.7.6
Instruct.: MMX SSE SSE2 SSE3 SSSE3 SSE4.1 EM64T
Socket: Socket 775 LGA
CPU-Takt: 4627.14 MHz
Multiplik.: x10.00
FSB: 462.71 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 32 / Inst: 4 x 32 KBytes
L2 Cache: 2 x 6144 KBytes
Voltage: 1.48V
Besonderh.: Batch L744B159
Kühlung: WaKü mit Mora Pro 2
Temperatur: 28° idle unter Last 47°Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.48

MainBoard: STRIKER II EXTREME
Chipsatz: nForce 790i Ultra
Northbridge: NVIDIA nForce 790i Ultra SLI SPP rev B1
Southbridge: NVIDIA nForce 790i Ultra SLI MCP rev A3
BiosVersion: 1301
Temperatur: Norm: 41° C, Last: 48°C
Kühlung: WaKü mit Mora 2 Pro + Aquastream XT Ultra

RAM: 2048 MB OCZ (PC3-10700F)
2048 MB OCZ (PC3-10700F)
Size: 4096 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 9.0-9-9-40
RAM-Takt: 925.4 MHz
Voltage: 1,92V
Ratio: 1:2
Grafikkarte: nVidia GeForce 9800 GTX/9800 GTX+
Subvendor: NVIDIA
Chipsatz: G92 Rev. A2 
Tech.: 65 nm
RAM: 512 MB GDDR3
RAM-Takt: 1100 MHz (1100 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 70.4 GB/s
Core-Takt: 675 MHz (675 MHz)
Shaders: 128 (DX 10.0)
Shader-Takt: 1688 MHz (1688 MHz)
Fillrate: 10.8 GPixel/s | 43.2 GTexel/s
Bus: PCI-E x16 @ x16
Temperatur: Norm 59° C, Last 63°
Treiber, Ver.: 7.15.11.8043 (ForceWare 180.43) / Vista64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.2.8

Sound: Surpreme FX onboard
Boxen: Creative Gigaworks 750 7.1
Headset: Speedlink Medusa Home
GehäuseTyp: Big Tower
Marke: Coolermaster Cosmos S
Front: 1x 120mm für HDD
Heck: 1x 80mm HDD Kühlung
Seite: links 1 x 230 mm Seitenlüfter
Oben: 3 x 120mm YateLoon
Netzteil: Thermaltake Toughpower 1200W
Leistung: 1200W
Kühlung: Lüfter 14 cm
so. Features: ALU
Bauart: ATX

WaterCooling: Mora Pro 2
Pumpe: Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe- Ultra Version
Kühlkörper: Kupfer (Alphacool NexXxoS X2 Bold HIGHFLOW UV)
Ausgl.Beh.: EK Water Blocks EK-Multioption RES 150
Radiator: Mora Pro Lüfter 9 x Coollink 120er 600U/min 11db
Schläuche: PVC UV aktiv blau 9/13
Kühlmittel: CoolingFluid UV Blau+ Heat Carrier von Feser One
Monitor: Yakumo 22WJT XFast
max. Aufl.: 1680x1050
HardDisk: 2 x VelociRaptoren 300GB10.000U/m 16MB (Raid0) am Adaptec Controller 5405
CD / DVD: NEC Optiarc AD-7173S SATA
Samsung SH-S203B SATA
Router: FritzBox 7270

Drucker: Canon Pixma MX850
Keyboard: Logitech G15 refresh
Maus: Logitech MX 1000
 
     



     
 

Hier meine Erfahrungen mit meinem StrikerIIExtreme:

Zuerst verbaut in einem Thermaltake Armor LCS



danach kam das Board in meinen Cosmos S von Coolermaster




Zu aller erst muss ich sagen das die STRIKERIIEXTREME "Zicke" dem alten Striker im nichts nach steht, es hat genauso seine Tücken wie,

dass seiner anderen Konkurenten des EVGA und XFX 790iUltra und auch dem
StrikerIINSE. Vor allem unter Vollbestückung mit Quad ist es kaum
stabil zu bekommen,

daher tendiere ich lieber nur zu 2x 2GB, wer mehr haben möchte muss
sich leidlich damit abqäulen und evtl. schliesslich und endlich
kapitullieren.


Meine ersten Erfahrungen mit dem SIIE machte ich noch mit einem
Core2Duo E6600 wo ich das ganze System auf FSB 507 treiben konnte.




Im allgemeinen kann man sagen das die Boards nicht so gut mit einem
Quad Core zu Overclocken sind, gegenüber den C2D mit denen man

weit höhere Taktraten beim übertakten erziehlen kann. Das Board hat
seine eigenwilligen Eigenschaften, man schafft es zum Schein stable zu
haben,

ein paar Tage/Wochen später scheint es dies zu ignorieren und plötzlich taucht unerwartet wieder einmal ein BSOD auf, oder

will nicht hoch booten und bleibt auf dem LCD Poster bei "CPU Init"
stehen, nach mehreren Reboots kann es dann auch wieder Tage/ Wochen

wieder normal arbeiten. Mittlererweile habe ich schon alle Bios durch und bin mit meinen Erfahrungen soweit um sagen zu können

dass das Beta 1202 er Bios (flashen auf eigene Gefahr) für "mich" bisher das beste ist. Leider hat es Asus bis dato nicht geschafft ein Quad optimiertes Bios

für das Board zu kreieren. Ich hatte auch so meine Anfangsprobleme wo
mir geholfen wurde und nun einige Erfahrungen sammeln konnte.

Meine ersten Gehversuche seht Ihr hier.


Dann mal zum eingemachten, "mein" Board, läuft (CPU und NB wassergekühlt!!!) mit folgenden Einstellungen bisher mit den am wenigsten Problemen und von meiner Seite aus
kann "ich" es als stabil bezeichnen.


1333 MHz

CPU zum Ram linked:


7-7-6-20, Command Rate auf 2T, tRC 32, und tRFC 72, mit einer Ramspannung von 1.86V, die NB 1.44V dabei P1 und P2 auf Auto.

CPU Einstellung Vcore 1.26V, CPU PLL Auto, CPU VTT Auto Loadline Cal. auf Auto, Multi x9.


1600 MHz

CPU unlinked zum Ram 1333MHz


7-7-7-20, Command Rate auf 2T, tRC 32, und tRFC 72, mit einer
Ramspannung von 1.88V, die NB 1.44V dabei P1 Aktiviert und P2 auf Auto.

CPU Einstellung Vcore 1.26V, CPU PLL Auto, CPU VTT Auto Loadline Cal. auf Aktiv, Multi x9.


1600 MHz

CPU zum Ram linked


7-7-7-20, Command Rate auf 2T, tRC 36, und tRFC 80, mit einer
Ramspannung von 1.88V, die NB 1.44V dabei P1 Aktiviert und P2 auf Auto.

CPU Einstellung Vcore 1.325V, CPU PLL 1,50, CPU VTT 1.18V Loadline Cal. auf Aktiv, Multi x9.


1800 MHz

CPU zum Ram linked


8-8-8-32, Command Rate auf 2T, tRC 36, und tRFC 80, mit einer Ramspannung von 1.90V, die NB 1.46V dabei P1 und P2 auf Aktiviert.

CPU Einstellung Vcore 1.42V, CPU PLL 1.52V, CPU VTT 1.20V Loadline Cal. auf Aktiv, Multi x9.


Das höchste der Gefühle und vermulich eine der
höchsten OC Taktraten die überhaupt mit einem QX9650 auf dem Board erreicht wurden,zumindest habe ich mit Wasserkühlung
im WWW. bisher nichts höheres gefunden.



1850 MHz

CPU zum Ram linked


9-9-9-40, Command Rate auf 2T, tRC 40, und tRFC 80, mit einer Ramspannung von 1.90V, die NB 1.50V dabei P1 und P2 auf Aktiviert.

CPU Einstellung Vcore 1.48V, CPU PLL 1.54V, CPU VTT 1.24V Loadline Cal. auf Aktiv mit Multi 10.













Wichtig bei dem ganzen ist das in den Bios Einstellungen darauf zu
achten ist, dass Enhanced Intel SpeedStep (EIST) und Enhanced 1E (C1E)
sowie alle Spread Spectrums deaktiviert sind. Alle Einstellungen die
getätigt wurden, sind manuell im Bios eingestellt worden, auf generell
Auto wird man das Board nicht stabil zum laufen bekommen.



Dann noch einen Vergleich von 2 VelociRaptoren (WD3000GLFS) im Raid0

hier mit dem Onboard Controller vom SIIE im Vergleich einer 74er WD Raptor der ersten Generation



und die VR mit dem Adaptec 5404 Controller




Diese Werte wurden nicht nur mit dem Beta 1202 Bios sondern ebenfalls mit dem 1104er bios erreicht.




Ansonsten hoffe ich das ich mit "meinen" Tips ein wenig weiter
helfen kann/konnte und hoffe das Ihr noch viel Spass, so wie ich ihn
habe, mit diesem Board auch selbst habt



Bios 1203 und das heute neue 1301er brachte für mich keine neuen Veränderungen oder Nachteile, rennt super wie auch das 1202 und das 1104er.

Link zu unserem Luxxer SIIE Thread: hier
da gibt es auch nützliche Erfahrungs Tips und Tricks wie das OCen mit anderen Rams und CPU´s meiner lieben SIIE Kollegen mgrR.O.G, Miraculix55, Blue-Screen, Toyzruz etc.
 
     



     
 

Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 BIT
Browser: Firefox 3.6
Mail: Outlook 2010 Beta

Security: Security
Anti-Virus: Avast
 
     



     
 

Prozessor: Intel Core 2 Extreme QX9650

Grafikkarte: nVidia GeForce 9800 GTX/9800 GTX+

Auflösung: Angabe fehlt.

Mainboard: STRIKER II EXTREME

Treiber: 7.15.11.8043 (ForceWare 180.43) / Vista64

OS: Windows 7 Ultimate 64 BIT

3DMark06
  Gesamtpunkte
(1024x768)
0 Punkte (non OCed)

21.389 Punkte (overclocked) Screenshot
 


 
Windows Leistungsindex (Win 7) Screenshot
  Prozessor 5.9 Punkte
5,9
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 5.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 5.9 Punkte
  Primäre Festplatte 5.9 Punkte
 
 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core 2 Extreme QX9
  STRIKER II EXTREME

  hanson
  Dirk_Sniper
  CyberM@CS
  Sascha_ak_Ic3
  Kaji-Joko
  KCDTweaker
  DI4bI0
  Atholon
  Moses
 Core 2 Extreme QX9
  GeForce 9800 GTX/9

  DarkVX
  Xyla
  Atholon
  [MFB] Viper
  B!SaF
  chillout
  Nyderach
  STRIKER II EXTREME
  GeForce 9800 GTX/9

  Tintifax
  PNemesis
  DeeN
  Atholon
  gozgi315
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ 21389 Pkt.
+/- 5%

  Colditz
  tripod
  Papa Joe
  Diplo
  kimkoma
  Hackman11682
  x-Stylez-x
  aLKaWe
  Robert45230
  Lens


hanson
Intel Core i7 5930K
nVidia GeForce GTX 980 TI SLI
32768 MB

Sascha_ak_Ic3
Intel Core 2 Extreme QX9650
nVidia GeForce GTX 280
4096 MB

Xyla
Intel Core 2 Extreme QX9650
2xnVidia GeForce 9800 GTX/9800 GTX+
8192 MB

Kaji-Joko
Intel Core 2 Extreme QX9650
nVidia GeForce 8800 Ultra
8192 MB

tripod
Intel Core i7 920
nVidia GeForce GTX 680
12288 MB

x-Stylez-x
Intel Core i7 920
2 x XFX ATI Radeon HD 5770 XXX OC Edition

kimkoma
Intel Core i7 920
nVidia Gainward GeForce GTX 480
12288 MB

Papa Joe
Intel Core i7 920
nVidia GeForce GTX 470
6144 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: