DeKlootZakkenDeKlootZakken

Willkommen im sysProfile nr: 85189

Profil geändert: 14.12.2020, 13:18
Profil erstellt: 15.11.2008, 18:25
Anzahl Views: 1973

 
     






     
 
Case
Case
DIY Ambilight-Clone für VESAmount
DIY Ambilight-Clone für VESAmount
 
Desk mit Ambilight
Desk mit Ambilight
nochn Desk mit Ambilight
nochn Desk mit Ambilight
 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Core i5 3570K
Codename: Ivy Bridge
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 4 Threads
Revision: E1
Tech.: 0.0220 µ
F.M.S.: 6.A.9 - Ext. 6.3A
Instruct.: MMX SSE (1 2 3 3S 4.1 4.2) EM64T VT-x AES AVX
Socket: Socket 1155 LGA
CPU-Takt: 3400.00 MHz
Multiplik.: x34.00
FSB: 100.00 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 32 / Inst: 4 x 32 KBytes
L2 Cache: 4 x 256 KBytes
L3 Cache: 6144 KBytes
Besonderh.: 77W TDP
Kühlung: Be Quiet! Shadow Rock Topflow SR1
Temperatur: Kühler Vergleich
MainBoard: MSI Z77MA-G45 (MS-7759)
Chipsatz: Intel Z77
Northbridge: Intel Ivy Bridge rev 09
Southbridge: Intel Z77 rev 04
BiosVersion: 7759v1B
RAM: 8192 MB A-Data Technology (10700)
8192 MB A-Data Technology (10700)
Size: 16384 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 9.0-9-9-24
RAM-Takt: 666.7 MHz
Ratio: 1:5
Grafikkarte: AMD Radeon R9 380X OC
Subvendor: ASUS
Chipsatz: Tonga Rev. F1
Tech.: 28 nm
RAM: 4096 MB GDDR5
RAM-Takt: 1425 MHz (1425 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 182.4 GB/s
Core-Takt: 1030 MHz (1030 MHz)
Shaders: 2048 (DX 12 (12_0))
Fillrate: 33.0 GPixel/s | 131.8 GTexel/s
Bus: PCI-E 3.0 x16 @ x16 1.1
Sound: Asus Xonar Phoebus; (+ Sound Blaster X-Fi HD)
Signalproz.: C-Media CMI8888DHT
Soundmodus: 2.0
Boxen: Teufel B200 USB; Teufel A-2500; Basspump II
Features: Kemo M034N

GehäuseTyp: Midi
Marke: Lian Li PC-V354b
Front: 2x Be Quiet! Lüfter Silent Wings 2 - 120mm
Heck: Be Quiet! Lüfter Shadow Wings PWM - 120mm
Oben: Be Quiet! Lüfter Silent Wings 2 - 140mm
Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 CM
Leistung: 580 W
so. Features: Aluminium
Bauart: µATX

Monitor: Eizo Foris FS2434
max. Aufl.: 1920*1080 - full HD
Bildfläche: 16:9
Anschlüsse: DVI
so. Features: Ambilight-Clone: Prismatik, Arduino Uno mit FastLED, 37 WS2812 LEDs


Maus: Corsair Ironclaw wired
Sonstiges: Pad: Razer Goliathus Speed Edition size M
Keyboard: Corsair K70 gunmetal grey / blue; Cherry MX brown
Gamepad: MS XBox One Controller wired

 
     



     
 
Laufwerk: Samsung 860 Pro
MZ-76P1T0 /EU
Kapazität: 1 TB
Interface: SATA 6G

Laufwerk: Western Digital Velociraptor
WD5000HHTZ
Kapazität: 500 GB
Umdrehung.: 7200
Interface: SATA 6G

Laufwerk: LG GH24NS90


 
     



     
 
Historie:

1996<:
Komplett-PC mit Pentium 133 MHz, onboard ATI Rage 3D
Komplett-PC mit Pentium 400 MHz

2000<:
erster Eigenbau mit Athlon Thunderbird 1400 (Sockel A), Nvidia GeForce3
Upgrade auf Athlon XP 2000+, Nvidia GeForce4 Ti 4200
Neubau mit Athlon 64 3500+, Nvidia GeForce FX 5900 XT
Upgrade auf Athlon 64 4000+, Nvidia Geforce 7900 GTX

05/2009:
Die Logitech MX1000 Laser wurde durch eine kabelgebundene Gamingmaus ersetzt.

02/2010:
Win7x64

08/2010:
Most Casemod ever: Habe den Powertaster gebrückt und per stylischer DIN-Kupplung einen roten Pilztaster über 5m rotes (rot wg. Power und so) Kabel angebunden. Nie mehr zum PC bücken !

09/2010:
Upgrade: Phenom X4 9550 gegen Phenom2 X4 945 + Nvidia8800GTS gegen Ati HD5850

08/2011:
Thinkpad x121e @ E-350

12/2012:
Ivy Bridge Preis/Leistungs-Sieger + NVidia 660 'Ti' im stylischen µATX-Cube.
Was für eine Fummelei ! Das nächte mal wird's wieder ein größeres Case.
Der rote Pilztaster ist natürlich auch wieder dabei.
Brachte seinerzeit 8487 Punkte im 3DMark 2011.


03/2016:
Jahre mit Diablo3 haben keinen Bedarf nach mehr Grafikpower geweckt.
Da jetzt Schluss ist mit Paragongrinden und NfS 2015 nur noch auf mittlerer Stufe läuft - was immer noch ok aussieht - gibt's eine R9 380X, die den kürzlich erworbenen Eizo FS2434 (mit Ambilight-Clone) befeuert. Alle paar Jahre 'ne Budgetkarte kann man mal bringen.


01/2017:
Das kleine x121e und der Große laufen nun beide seit einiger Zeit mit Win10.
Während das beim Großen überhaupt kein Problem war, hat sich x121e behaarlich geweigert, seine Wifi-Funktionen preiszugeben. Erst in ein Knoppix booten, dann mittels kryptischer Konsolenbefehle irgendwelche Bits umlegen und dann erst Win10 installieren - da muss man erst mal drauf kommen. Musste ich aber nicht, sind schon andere und habens dem Internet erzählt.

02/2017:
Ein Eigenbau-Monoverstärker aus Conrad-Teilen speist nun meine alte Basspump, die es irgendwie nie ins Auto geschafft hat. Hängt jetzt an der Rückenlehne meines Drehstuhls. Wirkung so naja - das Experiment wars wert.

12/2019:
Zum Cybermonday gab es eine neue Maus - Corsair Ironclaw, ist recht groß und passt daher merklich besser als die Sharkoon Fireglider. Angeblich mit onboard Profilspeicher - stimmt zwar, aber manche Settings kann man nicht eben nicht speichern, so dass nun doch die blöde iCUE-SW mitlaufen muss.

12/2020:
DiskSpace knapp => neue Laufwerke ...jedenfalls die System-SSD.
Die neue 4TB-WD-Black bleibt erstmal im Schrank. Obwohl der Z77-Chipsatz 48Bit-LBA unterstützt scheint irgendeine andere Komponente auf 32Bit zu limitieren, sodass bei 2^32Bit x 512Byte/block ~ 2TB Schluss ist. Welche Komponente das ist, verbleibt trotz intensiver Recherche unklar. Unglaublich, das Thema war 2012 bereits durch und das letzte BIOS stammt aus 2013 !

 
     



     
 
Betriebssystem: Win10 x64 Pro

 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K

Grafikkarte: AMD Radeon R9 380X OC

Auflösung: Angabe fehlt.

Mainboard: MSI Z77MA-G45 (MS-7759)

Treiber: Angabe fehlt.

OS: Win10 x64 Pro



3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 9562 3DMarks   Link
 


 
Windows Leistungsindex (Vista)
  Prozessor 7.6 Punkte
7,6
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.7 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
 

 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K

Grafikkarte: AMD Radeon R9 380X OC

Auflösung: Angabe fehlt.

Mainboard: MSI Z77MA-G45 (MS-7759)

Treiber: Angabe fehlt.

OS: Win10 x64 Pro


 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i5 3570K
  MSI Z77MA-G45 (MS-

Keine
 Core i5 3570K
  AMD Radeon R9 380X

Keine
  MSI Z77MA-G45 (MS-
  AMD Radeon R9 380X

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
- Cardi










Passwort vergessen?
ID: