Swamp ThingSwamp Thing

Willkommen im sysProfile nr: 72655

Profil geändert: 14.04.2014, 15:48
Profil erstellt: 28.07.2008, 00:04
Anzahl Views: 3648
D 907

 
     







Swamp Thing's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core i7MSIAcerCrucial TechnologyG.SkillnVidia GeForce

CoolerMasterEnermaxPHOBYAProlimaTechMicroSoftSamsungEVGA

Mozilla ThunderBirdMozilla FireFoxMicrosoft WindowsLogiTechLGD-Link



Preis/Leistung

50%
Silence

75%
RechenPower

75%
GamingPower

100%
Cooles Design

80%



     
 
CoolerMaster HAF-922
CoolerMaster HAF-922
mit Window und entferntem Aufsatz
mit Window und entferntem Aufsatz
...mehr dazu bei `Modding & Misc`...
...mehr dazu bei `Modding & Misc`...
 
Q9300 @ 3,4 GHz on EP45-UD3P
Q9300 @ 3,4 GHz on EP45-UD3P

Power-Taster und 2x USB on top
Power-Taster und 2x USB on top
 
GTX260 AMP² SLi / Prolimatech Megahalems
GTX260 AMP² SLi / Prolimatech Megahalems

Stealth Mod DVD-RW
Stealth Mod DVD-RW
 

 
     




     
 
Prozessor: Intel Core i7 2600K
Codename: Sandy Bridge
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 8 Threads
Revision: D2
Tech.: 0.0320 µ
F.M.S.: 6.A.7 - Ext. 6.2A
Instruct.: MMX SSE (1 2 3 3S 4.1 4.2) EM64T VT-x AES AVX
Socket: Socket 1155 LGA
CPU-Takt: 4600.53 MHz
Multiplik.: x46.00
FSB: 100.01 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 32 / Inst: 4 x 32 KBytes
L2 Cache: 4 x 256 KBytes
L3 Cache: 8192 KBytes
Voltage: 1,25 V
Besonderh.: Heatspreader geplant, Phobya Flüssigmetall WLP
Overclocked: 46 x 100
Kühlung: Prolimatech Megahalems (poliert),Phobya Flüssigmetall , Enermax Cluster
Temperatur: Kühler Vergleich
MainBoard: P8Z68-V PRO
Chipsatz: Intel Z68
Northbridge: Intel Sandy Bridge rev 09
Southbridge: Intel ID1C44 rev 05
BiosVersion: 0902
Kühlung: 2x200mm Cooler Master & 2x120mm Enermax Magma

RAM: 4096 MB G.Skill Ripjaws(12800)
4096 MB G.Skill Ripjaws(12800)
Size: 8192 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 9.0-9-9-24
RAM-Takt: 800.1 MHz
Voltage: 2.5 Volt
Ratio: 1:6
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 670 EVGA FTW Sig 2
Subvendor: EVGA
Chipsatz: GK104 Rev. A2
Tech.: 28 nm
RAM: 2048 MB GDDR5
RAM-Takt: 1643 MHz (1553 MHz) = +6%
Width: 256 bit
Bandwith: 210.3 GB/s
Core-Takt: 1116 MHz (1006 MHz)
Shaders: 1344 (DX 11.0)
Fillrate: 35.7 GPixel/s | 125.0 GTexel/s
Bus: PCI-E 2.0 x16 @ x16 1.1
Treiber, Ver.: 9.18.13.3221 (ForceWare 332.21) / Win8.1 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.7.5

Sound: AC97 onBoard
Boxen: 2.1 Logitech Z3
GehäuseTyp: Midi
Marke: Cooler Master HAF 922
Lüfter: MSI Afterburner & SpeedFan
Front: 200mm Cooler Master Mega Flow red
Heck: 120mm Enermax Magma
Netzteil: Cooler Master Silent Pro 600W
Leistung: 600 W
Kühlung: Lüfter
WirkGrad: 83+
so. Features: Case innen schwarz lackiert, gesleevte Kabel, Stealth Mod DVD-RW, Window, Top-Chop
Bauart: ATX

Monitor: Acer S271HL
max. Aufl.: 1920 x 1080 @ 75 Hz
Anschlüsse: DVI
CD / DVD: LG DVD-RW SATA2
Router: D-Link

Keyboard: Microsoft Sidewinder X6
Maus: Logitech G500
Drucker: Samsung CLX-3185FW
Joystick: Logitech RumblePad 2 Cordless

 
     




     
 
Laufwerk: Crucial M4
Kapazität: 64 GB
Interface: SATA 6GB/s

Laufwerk: Samsung EcoGreen F4
Beschreib.: 32 MB cache
Kapazität: 2000 GB
Umdrehung.: 5400 Upm
Interface: SATA2
Temperatur: 23 °C


 
     




     
 



 

PCs:

Winter 1999
Artist PC
OS Windows 98
Von dem weiß ich nur noch, dass er eine riesige 4 GB Festplatte hatte und dachte noch: Boah, die wirst du ja nie voll bekommen! Arbeitsspeicher dürften wohl 128 MB gewesen sein




Januar 2003
Medion Titanium MD 8008      
OS    Windows XP
CPU   P4 2.6 GHz
Cool. boxed Kühler
RAM   512 MB DDR1
HDD   160GB
GPU   ATI Radeon 9600TX mit 128MB




Juli 2008
erstes Sys im Eigenbau
OS    Windows Vista x64
CPU   Q9300 (poliert)
MB    Gigabyte GA-EP45-DS3
Cool. Scythe Mugen 1 / Arctic Silver V
RAM   4 GB g.e.i.l. Black Dragon PC2-8500
HDD   2x 250 GB Barracuda SATAII 7200
GPU   Ati HD3870 X2
Case  NZXT Xtreme Black (umgebaut)



Juli 2009
Zweit-System
OS    Windows XP x32 / Win7 x64
CPU   AMD X2 6000+
MB    Asus M2N-E
Cool. Scythe Mugen /  Arctic Silver V
RAM  4 GB g.e.i.l. Black Dragon PC2-8500
HDD   2x 250 GB Barracuda SATAII 7200
GPU   NV 8800 GTS
Case  NoName


Juni 2009
Notebook
Clevo M570RU Extreme Edition
OS    Win7 x64
CPU   Intel Core 2 Extreme X7900 @ 3,1 GHz
RAM  4 GB
HDD  500 GB
GPU  Nvidia Quadro FX3700M



Dezember 2009

System bis August 2011
Im Dezember 09 habe ich mein NZXT Xtreme Case durch ein HAF-922 abgelöst.
Der Luftstrom ist gigantisch, aber leider auch relativ laut. Daher habe ich alle Lüfter per SpeedFan / RivaTuner im Idle runter geschraubt, so dass man nur noch einen leisen Luftzug hört. Bei steigenden Temperaturen drehen sie dann voll auf.
Für die orkanartigen Windstärken im Gehäuse sind die 2 originalen CoolerMaster 200mm Lüfter, sowie 2 Enermax Magma 120mm Lüfter verantwortlich

Das Case gefiel mir innen in dem üblichen Grauton überhaupt nicht. Also alles ausgebaut, abgeklebt und kurzerhand in einem freundlichen schwarz überlackiert.
Alle Kabel sind entweder gesleevt oder möglichst versteckt verlegt..
Damit die Optik nicht durch ein Laufwerk versaut wird, habe ich mich an meinem ersten StealthMod versucht. Ist auch ganz gut gelungen wie ich finde...

Der Q9300 Prozessor als auch der Prolimatech Kühler wurden plan geschliffen und poliert und mittels MX-3 WLP miteinander verbunden. Durch FSB-Anhebung wurde der CPU zusätzliche Leistung entlockt (von 2,5 auf 3,4 GHz).
Anfangs werkelte eine HD3870x2 auf dem Board, welche aber durch eine GTX260 AMP² von Zotac ersetzt wurde. Da aber die schon serienmäßige Übertaktung der AMP-Version nicht zufriedenstellend war, wurde ihr per RivaTuner auf die Sprünge geholfen (730 / 1460 / 1080). Aufgrund eines netten Beitrages in einem bekannten Forum konnte ich nun auch auf dem Board mit Intel Chipsatz die Sli-Funktion aktivieren und da lag es natürlich nahe gleich eine zweite GTX zu montieren <Smile>Mal sehen was die Zukunft noch so bringt, aber vorerst wird das Sys dann wohl so bleiben (bis auf ein paar kleine Änderungen vielleicht )
 
Edit (Ende Dezember 2009)
Da mir der riesige Buckel auf dem Case von Anfang an überhaupt nicht gefiel und das Ding ja auch schon eine Woche alt war, hab ich das Teil direkt mal abgebaut und mir aus Blech eine schöne Abdeckung gekantet. Diese dann schwarz lackiert und mit einem VA-Taster und einem Doppel-USB versehen. Mehr braucht kein Mensch <Smile>  
Jetzt hat das Case genau die einerseits klobige und massive, aber auch schlichte und cleane Form die ich haben wollte.
Und das seitliche Gitter wurde natürlich auch gegen ein Plexi-Window getauscht.
 
Die Unterschiede erkennt man recht gut in den Bildern oben.   



Kleines Case-Mod-HowTo:  (aufgrund der Nachfragen)
  • Als erstes sollte man sich genau überlegen wo man schneiden will, da das HAF eine Außenwölbung hat. Von dieser sollte man min. 1cm entfernt bleiben, da ja das Plexi noch irgendwo befestigt werden muss.
  • Das Seitenteil gut mit Tape (z.B. KreppBand) schützen, damit nichts verschrammt, denn mal muss von der Außenseite schneiden, von innen würde die Säge an den schrägen Kanten wegkippen.
  • Ich habe dann mit einer Stichsäge und Metall-Blatt ganz vorsichtig und genau ausgeschnitten. Kleinere Unebenheiten kann man dann mit einer Feile noch beseitigen. Genauso wie den Grat, der unbedingt entfernt werden muß.
  • Um das blanke Metall, welches durch den Schnitt zum Vorschein kommt, verschwinden zu lassen, habe ich vorsichtig von innen die Schnittkante mit schwarzer Farbe und einem Pinsel lackiert.
  • Nun haben wir das Gröbste geschafft und können uns um die Plexi-Platte kümmern. Diese sollte nicht allzu dünn dimensioniert sein. 2mm sind hierfür das Minimum. Die Platte aus Schutzgründen nun auch abtapen (falls nicht eh schon eine Schutzfolie drüber ist).
  • Zum Anzeichnen nun das Seitenteil auf die Plexi-Platte legen und anzeichnen. Die Umrisse aber + ca. 1cm nachzeichnen (da das Window sonst durchfallen würde).
  • Die Platte kann auch mittels Stichsäge und Metall-Blatt geschnitten werden, aber unbedingt auf langsamer Drehzahl, da sonst direkt hinter dem Schnitt das Plexi sofort wieder zusammen schmilzt.
  • Auch hier können Grat und Unebenheiten mit einer Feile oder besser noch mit einer Flex und Fächerscheibe entfernt werden (wieder langsame Drehzahl).
  • Die Befestigung habe ich diesmal nicht mit Schrauben, sondern der Schlichtheit halber mit so genanntem Spiegelklebeband vorgenommen. Dieses sollte im Baumarkt zu bekommen sein und hält Bombenfest.

   
Top Chop Mod kommt bald...

 
     




     
 
Betriebssystem: Windows 8.1 x64 Pro Sonstige Features:
Display: 1920 x 1080, 64 Bit
Browser: Firefox
Mail: Thunderbird

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero 8
Media: Media
Video-Player: VLC, Media Player

 
     




     
 
Anschluss: DSL
DownStream: max 16Mbit



 
     




     
 

Prozessor: Intel Core i7 2600K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 670 EVGA FTW Sig 2

Auflösung: 1920 x 1080, 64 Bit

Mainboard: P8Z68-V PRO

Treiber: 9.18.13.3221 (ForceWare 332.21) / Win8.1 64

OS: Windows 8.1 x64 Pro



3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 10264 3DMarks   Link
 
D 907

 
     




     
 

Prozessor: Intel Core i7 2600K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 670 EVGA FTW Sig 2

Auflösung: 1920 x 1080, 64 Bit

Mainboard: P8Z68-V PRO

Treiber: 9.18.13.3221 (ForceWare 332.21) / Win8.1 64

OS: Windows 8.1 x64 Pro

Call of Duty 4 - Modern Warfare

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Call of Duty: World at War

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Call of Duty: Modern Warfare 2

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Half-Life 2: The Orange Box

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Crysis

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Crysis: Warhead

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Dead Space

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Far Cry 2

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Need for Speed: Shift

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Race Driver GRID

Perform.: flüssig

Qualität: maximal


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i7 2600K
  P8Z68-V PRO

  SGCGoliath
  Robactwo
  Mr.Stone
  Spirit
  Theron
  SilentWarrior
  Finn
  facehacker51
  -=elm0=-
  IAndyI
 Core i7 2600K
  GeForce GTX 670 EV

Keine
  P8Z68-V PRO
  GeForce GTX 670 EV

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     



 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !






Letzten Bewerter:
- d-_-b uNdErgRo
- BolzenwerfeR
- Luigi92
- Sn@ker
- Bismark II

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- LucLaCroix
- baloca
- Harkon





Passwort vergessen?
ID: