Peaceman91Peaceman91

Willkommen im sysProfile nr: 128791

Profil geändert: 22.03.2018, 16:09
Profil erstellt: 18.03.2010, 13:20
Anzahl Views: 1955
D 35

 
     






Peaceman91's System is powered by...

AMD ProzessorAsusCorsairKingstonCrucial TechnologyZotacSeagate

LGEnhance Power SupplyCougarEnermaxProlimaTechEpsonWesternDigital

vodafoneMicrosoft WindowsDENONCantonMagnatCreative X-FiCreative

iiyama



Preis/Leistung

80%
Silence

60%
RechenPower

90%
GamingPower

80%
Cooles Design

100%



     
 
Prozessor: AMD FX-8350
Codename: Vishera
Architekt.: 1 CPU - 4 Module
Revision: OR-C0
Tech.: 32nm
F.M.S.: F.2.0
Instruct.: MMX(+), SSE (1,2,3,4.1,4.2,4A), x86-64. AMD-V, AES, AVX, XOP, FMA3, FMA4
Socket: AM3+
CPU-Takt: 4000
Multiplik.: 200
FSB: 200
L1 Cache: 8x16 KBytes
L2 Cache: 4x2048 KBytes
L3 Cache: 8 MBytes
Voltage: 1,38 Volt
Besonderh.: Heizung
Overclocked: @4745Mhz, 21,5*220
Kühlung: Prolimatech Genesis
Temperatur: Idle: irgendwas zwischen 30 und 40°C, Last: 69°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.82.0

MainBoard: ASUS M5A99X EVO R1.0
Chipsatz: ID5A14
Northbridge: AMD 990X
Southbridge: SB850
Revision: 1.0
BiosVersion: 1708
Anschlüsse: 3x PCI-Express 16x, 2x PCI-Express 4x, 1x PCI, SATA 6Gb/s, SATA 3Gb/s
extern: 2x USB 3.0, 8x USB 2.0, 1x Gigabit-LAN, SPDIF out
Kühlung: Luft

RAM: 16384 MB Kingston HyperX (PC3-14200)
Size: 2x 8192
Typ: DDR3
Timing: 10-11-10-30-42 1T
RAM-Takt: 1030 MHz
DataSpeed: 9311|7535|11168 MB/s
AccessTime: 50,6 ns
Voltage: 1.56 Volt
Ratio: 3:14
Grafikkarte: Zotac GTX 980 ti AMP Extreme
Subvendor: Zotac
Chipsatz: GM200
Tech.: 28 nm
RAM: 6 GB GDDR5
RAM-Takt: 1805 MHz
Width: 384 Bit
Bandwith: 346,6 GB/s
Core-Takt: 1430 MHz
Shaders: 2816
Fillrate: 120,3 GPixel/s; 220,5 GTexel/s
Bus: PCIe 2.0 16x
Anschlüsse: 3x DP, 1x HDMI
Temperatur: Idle: 36°C, Last: 68°C
Kühlung: AMP Extreme
Treiber, Ver.: 388.71
GPU-Z Vers.: 2.5.0

Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium
Kanäle: 8 Analog, 2 Digital
Soundmodus: 7.1 Channel Surround
Eingänge: 1 Mic intern + 1Mic extern
Ausgänge: 4 Analog, 1 Digital
Boxen: 2x Focal Alpha 65 Nahfeldmonitore
Headset: Creative Fatal1ty
Features: Wohnzimmersystem: Denon AVR X3000, 2x Magnat Cubus Surroundbrüllwürfel, 1x Canton Fonum CM 30, 2x Canton Fonum 701 Standboxen, 1x Canton Fonum AS 30

GehäuseTyp: Midi
Marke: Fractal Define R4
Lüfter: Gehäuse
Front: 2x 140mm Fractal
Heck: 1x 120 mm Enermax Apollish
Netzteil: Cougar GX 600
Leistung: 600 W
Kühlung: Lüfter
Geräusch: Laut Verpackung <30dB
WirkGrad: 89%-93%
so. Features: Seitenfenster, Dämmung
Bauart: ATX

Monitor: iiyama G-Master GB2888UHSU
max. Aufl.: 3840x2160@60Hz, ich nutze aber nur WQHD
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 1ms
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 1000:1 Typisch, Kontrastverhältnis 12 000 000:1 ACR
Anschlüsse: VGA, HDMI, DisplayPort
Leistung: Betrieb 42 W, Standby 0,5 W
so. Features: Lautsprecher 2x 3 W

HardDisk: Crucial M500 240Gb SSD, Seagate ST2000DX002WD 10EADS Green Power 1TB, WD 1001 FALS 1TB Black Edition
CD / DVD: LG GH22NS

Maus: Corsair M65 RGB
Keyboard: CM Storm Quickfire Ultimate
Gamepad: Xbox One Elite Controller
Drucker: Epson XP-600
Sonstiges: XBox 360 + One

 
     



     
 
Laufwerk: Western Digital WD10EADS
Kapazität: 1 TB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA II

Laufwerk: Western Digital WD1001FALS
Kapazität: 1 TB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA II

Laufwerk: Seagate ST2000DX002
Beschreib.: SSHD
Kapazität: 2TB
Umdrehung.: 7200
Interface: SATA3


 
     



     
 


Willkommen in meinem M&M Bereich[/b]



Genau das habe ich mir vor fast 2 Jahren gedacht als ich meinen damaligen PC mal wieder an seine Grenzen trieb. Leider habe ich keine Bilder mehr dieses (sämtlichen Systemen hinterhertrottenden) Gerätes.
Jedenfalls rackerte sich ein AMD Athlon 2000+ auf einem MSI KT3 UltraII ab während die 1,5 GB Ram in stabiler Seitenlage sinnlos rumchillten. Mein persönliches Highlight in diesem lahmenden Alugebräu war eine MSI 6600 GT mit (für damalige Verhältnisse) guten 256 MB GDDR3 Ram. Dann projezierte diese Karte alle möglichen Farben und Formen auf einen "auch so tollen" 17" Röhrenmonitor, bei dem das lustigste der Wackelkontakt kurz vorm Vga-Stecker war...Dann dachte ich mir, dass es so langsam mal Zeit wäre für einen neuen Rechner, den ich mir dann auch im Frühjahr 2009 zulegte:
[/center]


Das war mein erster eigens erwirtschafteter Rechner. Im Vergleich zu dessen Vorgänger war ich sehr erstaunt von der Leistung bis ich dann Crysis gespielt habe...

AMD Opteron 170 2x2Ghz    alle Achtung...der Prozessor lief sogar bei 2,8Ghz noch Primestable...und das bei dem Kühler^^
Foxconn NF4 UK8AA
2 GB DDR 400               *heul* warum das gerade SO langsam sein muss??
7900GTX 512 MB           ( für 40€ - ich liebe Ebay <Big Smile>)
250er und 1TB von WD
500W No Name NT         ist mir nach dem 2. oder 3. Stresstest abgeraucht worauf ich die Wahl hatte zwischen dem selben oder einem mit 750W...
Das Gehäuse ist so viel wert wie die Schraube an der Festplatte...aber es erfüllt seinen Zweck.
_
Der Rechner läuft jetzt immernoch nur hat die Graka unter meiner Herrschaft ein bisschen gelitten und macht ein Bild wie es sonst nur Hippies auf nem Trip haben^^

Als mir im Sommer letzten Jahres dieser Rechner wiedermal fast die Hufen zeigte, hatte ich die Schnauze und zum Glück auch den Geldbeutel voll. Das Gehäuse bekam also einen neuen Mieter. Der Teppich kommt von Gigabyte mit einem MA770T-UD3P Muster, die Regale von G.E.I.L. mit 1333 Seiten in je 7 Büchern, der Sessel von AMD mit 6 Polstern für 2 Lehnen welche mit jeweils 3100 Fäden durchzogen sind, vom Sessel aus hat man einen guten Blick auf den Breitbildfernseher von ATi welcher 4870 heißt und eine Austattung mit einer Fernbedienung ,die von 1024 Knöpfen bevölkert ist, hat. Der Vermieter bekommt dadurch ein hervorragendes Bild auf seinem P2770HD und bekam schon bald argen Ärger mit den kleinen und lauten Mietern. Kurzerhand folgte die Kündigung und seine übergewichtigen Schwager namens Megahalems und Nr. MK-13 zogen ein. Diese wurden jeweils zwischen 2 120er Enermax Appolish Stehlampen gequetscht und auf ihren vorgesehenen Heizkissen platziert. Leider saßen sie etwas locker woraufhin der Vermieter den festigenden Schrauben einige Unterlegscheiben verpasste. Der Kühlschrank ist groß, digital, kommt aus dem Westen und ist momentan zu 3/4 gefüllt. Briefe werden vom LG angenommen...aber BITTE NICHT KLINGELN!!!






Meine kleine Monster - AG^^

Habs endlich mal geschafft meinen Rechner zu lackieren und die Kabel etwas zu verstecken:


Die HD4870 hab mich mit einem lachenden und nem weinenden Auge weitergegeben...selbst auf niedrigen Taktraten und höchsten Grafikeinstellungen lief GTA4 flüssig...aber die 470er ist halt doch bissl schneller <Smile>Geplante Updates:
BluRay Laufwerk
Aufgrund des neuen Boards wirds wohl ein Vishera...

Update 8.2.2014:
So...die GTX 470 wollte nach exakt einem Jahr nicht mehr und wurde durch ne GTX 660 ersetzt. Zumindest für 10 Monate bis die 660er das Zeitliche gesegnet hat, trotz streicheln und gut zureden. Naja dann kommt halt erstmal die gute alte 7900 GTX wieder rein. Damals gabs halt noch Qualität im Gegensatz zu der Scheisse, die jedes halbe Jahr neu überholt wieder auf den Markt kommt.
Nachdem die Karte am 18.11.13 bei EVGA eingegangen ist (RMA über Caseking) bekam ich sie am 30.12.13 wieder, nachdem ich 2 Wochen lang rumdiskutieren und am Ende sogar etwas pampig werden musste...finde ich sehr schwach von einem Hersteller, der der Meinung ist zurecht teurer zu sein aufgrund von "Qualität und Service"!
2 Wochen später gab die Karte wieder den Geist auf. Dieses Mal ging die RMA direkt über EVGA. Funktioniert hat es ziemlich problemlos. Habe genau das selbe Modell wiederbekommen, nur halt verschweißt und neu. Nun wird sich zeigen ob die erste Karte nur ein Montagsmodell war.
Desweiteren durfte ich feststellen, dass ein Gebrauchtkauf bei Alternate zwar günstig und schnell da ist, blöderweise aber auch mit Vorsicht zu genießen ist. Das Cougar GX600 startete den PC einmal und hatte ab dem zweiten Startversuch ziemliche Probleme. Als das alte NT zur Probe an den Rechner kam startete er ohne Probleme. Schade.



Update 29.04.14:
Neues Zeugs ist eingeflogen.
Fractal Design R4 Gehäuse mit Seitenfenster
2x Crucial M500 240GB
Ziemlich beeindruckender Krempel: Verarbeitung sowie Preis/Leistung und Spaßfaktor sind echt verdammt gut...
aber das absolute Highlight ist definitiv der Canton AS 30 Bass!

Update 6.8.2014:
Mittlerweile ist die GTX 660 bei 6 Monaten ihrer 10 monatigen Probezeit angekommen und hat ganz brav das gemacht was ich wollte. Das Cougar NT vom Alternate-Outlet funktioniert seit der Reparatur im Februar auch einwandfrei.
Vor ca 6 Wochen kam noch eine externe 3TB WD-Festplatte dazu (gabs günstig im Alternate-Outlet, sonst hätte ich mir das überteuerte Ding nicht gekauft <Wink>).
Achja das Internet noch...
Ein paar Wochen nach Ablauf des Garantiedatums der Fritzbox, gab diese den Geist auf (so ein Zufall aber auch). Nachdem 1&1 ein sehr teures Angebot machte für ne Fritzbox die noch nen Telefonanschluss weniger hat als der Vorgänger, aber viel mehr kosten soll, musste man "etwas" stinksauer und pampig werden und den Leuten erstmal erklären, dass die nicht die einzigen Internetanbieter sind. Im Endeffekt viel, viel weniger bezahlt aber nur 1 von 2 Telefonen anschließbar und auf einmal sank die komplette Up- und Downloadgeschwindigkeit von lächerlichen 7Mbit auf noch langsamere 4,5Mbit, aber Hauptsache die Fehlerquelle des alten Routers wurde beseitigt...und zum Glück wissen die Leute bei 1&1 was sie verkaufen...diese Vollidioten!

Update 15.12.2014
GTX 660-Probezeit...
Naja gut, als Update kann man das jetzt nicht bezeichnen. Wohl eher ne nicht mehr verwunderliche Neuigkeit...meine Grafikkarte ist mal wieder Schrott. Mittlerweile ists schon fast lustig, da ich mich jetzt drauf einrichten kann alle 8-10 Monate meine Grafikkarte bei EVGA einzuschicken <Big Smile>
Danke EVGA^^hab noch nie 200€ teure Scheiße in meinen PC reingestopft!
Jetzt werkelt erstmal die gute alte 7900 GTX weiter...ist zwar langsam, dafür aber einfach zuverlässig (wahrscheinlich weil die nicht von EVGA ist)!

Update 23.12.2014
Gestern kam die Austauschkarte an. Eine GTX760 mit 4GB Ram. Ein +Punkt für den EVGA Service.
Bis jetzt läuft sie noch. Mal sehen wie lange...

Update 04.02.2015
Bessere Frontlautsprecher: Canton 701 Standlautsprecher zum Schnäppchenpreis <Smile>

Update 17.04.2015
Schnellerer Ram: G.Skill Sniper 1600MHz 8GB

Update März 2017
FX 8350 für 60€ ergattert. Richtig schnell ist anders, dafür hab ichs jetzt warm und keine Framedrops unter 30Fps bei BF1 auf FHD/low-mid. Mittlerweile sogar ~50Fps auf FHD/high. Fazit: der FX ist definitiv schneller als ein Phenom II, egal wer auch immer was anderes behauptet.

Update 11.3.2018
Um nicht gänzlich unter die 30fps Minimumgrenze zu fallen habe ich ne gebrauchte Zotac 980ti Amp Extreme und 16gb 1866er Kingston HyperX gekauft. Endlich läuft BF1 bei ~60fps (1440p, maxed out)
Aufgrund einiger AM4 Boards mit AM3+ Sockelbohrung habe ich zusätzlich noch den Megahalems gegen einen Genesis Kühler getauscht. Demnächst werde ich auch alle Lüfter gegen Noiseblocker E-Loops tauschen sowie den Monitor gegen irgendwas mit WQHD und G-Sync. Das wird dann aber erst nach nem AM4 Upgrade geschehen.

 
     



     
 
Betriebssystem: Win7 Professional 64Bit
Display: 1920x1080, 32 Bit
Browser: Google Chrome
Security: Security
Anti-Virus: Avira
Media: Media
Video-Player: VLC 1.1.4
Audio-Player: WinAmp


 
     



     
 
Anschluss: Kabel DSL-SpeedTest
DownStream: 200000Kbps
UpStream: 12000Kbps
Ping: 15-30ms
Zugang: Router
Verbind.: Kabel
Entfern.: 5m

Provider: Vodafone

Einwahlsoftware: AVM Fritz!Box 6490 Cable


 
     



     
 

Prozessor: AMD FX-8350

Grafikkarte: Zotac GTX 980 ti AMP Extreme

Auflösung: 1920x1080, 32 Bit

Mainboard: ASUS M5A99X EVO R1.0

Treiber: 388.71

OS: Win7 Professional 64Bit

3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280x1024)
0 Punkte (non OCed)

15.355 Punkte (overclocked)
  Kommentar oc: Cpu @ 3,67Ghz; Gpu @ 825/950 Mhz


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 16896 3DMarks   Link
 


SuperPi / Mod Version
  Time 1M overclocked 19,946 secs.  
  Kommentar: Cpu @ 4745


 
Windows Leistungsindex (Vista)
  Prozessor 7.8 Punkte
7,8
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.8 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
 
D 35

 
     



     
 

Prozessor: AMD FX-8350

Grafikkarte: Zotac GTX 980 ti AMP Extreme

Auflösung: 1920x1080, 32 Bit

Mainboard: ASUS M5A99X EVO R1.0

Treiber: 388.71

OS: Win7 Professional 64Bit

Grand Theft Auto IV

Perform.: flüssig

FPS: 22 fps

Qualität: hoch

Auflösung: 1920x1080

Sichtdistanz: 30

Detaildistanz: 65

Antialiasing: 16x

Crysis - Maximum Edition

Perform.: spielbar

FPS: 26 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1920x1080

Antialiasing: 16x

Assassin's Creed II

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung: 1920x1080

Antialiasing: 16x


 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 FX-8350
  ASUS M5A99X EVO R1

Keine
 FX-8350
  Zotac GTX 980 ti A

Keine
  ASUS M5A99X EVO R1
  Zotac GTX 980 ti A

Keine
@ 19,946 sek.
+/- 5%

  Danteslayer
  hadball4eva
  Angel2009
  matze
  kyokujitsu
  SirDiablo
  HybridSunEmpire
  ElectroHollywood
  fr@nk.bln
  saddlatheelephant
  @ 15355 Pkt.
+/- 5%

  Soldat James Ryan
  Passe
  Kevin@TB.fm
  hadball4eva
  Flexer*TNT*
  floh1911
  XenonE2
  hAnfsAAt
  OKOLUS
  AMD Baer


Soldat James Ryan
Intel Q9300
Palit GeForce GTX 275
3072 MBytes

Kevin@TB.fm
Intel Core 2 Quad Q6600
Gainward GTX 275
3548 MB

Flexer*TNT*
Intel Core 2 Duo E6850
nVidia GeForce GTS 250
4096 MB

floh1911
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 260
4096 MB

OKOLUS
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 285
4096 MB

AMD Baer

ATI Radeon HD 6870 Series
16384 MB

matze
AMD Phenom II X4 940 Black Edition
ATI Radeon HD 4870 Toxic
4096 MB

HybridSunEmpire
AMD A10-7850K
AMD Radeon R9 200 Series
8192 MB

fr@nk.bln
AMD FX-8370
AMD Radeon R9 270x dual-x oc
16 GB (2x 8GB)

saddlatheelephant
AMD Phenom II X4 940 BE
Sapphire ATI Radeon HD 5850
4096 MB



 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: