Oggy1Oggy1

Willkommen im sysProfile nr: 13424

Profil geändert: 19.10.2011, 12:14
Profil erstellt: 29.06.2006, 17:52
Anzahl Views: 5460

 
     






Last twitter

Oggy1 zwitscherte vor 3018 Tagen...

so, bin nun Office Professional Plus 2010 Beta Tester und muss feststellen, dass Microsoft wohl jetzt auf schnell steht :-)



Oggy1's System is powered by...

AMD ProzessorAMD Phenom 64 X3 ProzessorAMD Phenom II X4 ProzessorAMD Phenom II X3 ProzessorMSIASRockBioStar

WesternDigitalSeagateSapphireATi GraphicsATi Radeon GPUaeneonCorsair

T-ComKaspersky AntiVirusOperaMicrosoft Internet ExplorerMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7Microsoft Windows Vista

CreativeAVM Fritz!SaitekLogiTechLiteONNECEnermaxScythe

ZALMANChiefTecAOCOptiarcSONYLexmarkCanon



     
 
DA-01 Gehäuse der DRAGON-Serie
DA-01 Gehäuse der DRAGON-Serie
ASROCK AOD790GX/128M
ASROCK AOD790GX/128M
AMD Phenom II X3 720 Black Edition (AM3)
AMD Phenom II X3 720 Black Edition (AM3)
 
Enermax PRO82+ 425 Watt
Enermax PRO82+ 425 Watt
Innenleben
Innenleben
Leistungindex
Leistungindex
 
ATI Radeon HD 3870 512MB GDDR 4
ATI Radeon HD 3870 512MB GDDR 4
AOC 916SWA 19" LCD 5ms WIDE SCREEN MONITOR
AOC 916SWA 19" LCD 5ms WIDE SCREEN MONITOR
Scythe Katana 3
Scythe Katana 3
 

 
     



     
 
Prozessor: AMD Phenom II X3 720 Black Edition @ Phenom(tm) II X4 20 Processor Sonstige Features:
Codename: HEKA
Architekt.: 1 CPU - 3 Kerne @ 1 CPU - 4 Kerne
Revision: RB-C2
Tech.: 0.0450 µ
F.M.S.: F.4.2 - Ext. 10.4
Instruct.: MMX (+) 3DNow! (+) SSE SSE2 SSE3 SSE4A x86-64
Socket: Socket AM3 (938)
CPU-Takt: 2814.22 MHz
Multiplik.: x14.00
FSB: 201.02 MHz
L1 Cache: Data: 3 x 64 / Inst: 3 x 64 KBytes @ Data: 4 x 64 / Inst: 4 x 64 KBytes
L2 Cache: 3 x 512 KBytes @ 4 x 512 KBytes
L3 Cache: 6144 KBytes
Voltage: 1.1 - 1.4 Volt
Besonderh.: Vierter Kern des Phenom II X3 freischaltbar Nicht bei allen Versionen möglich Vierter Kern des Phenom II X3 freischaltbar Ein Phenom II X3-Prozessor von AMD ist technisch gesehen ein Phenom II X4 mit einem deaktivierten Kern. Die koreanische Webseite Playwares hat nun zufällig entdeckt, dass sich ein Phenom II X3 710 auf einem Biostar TA790GX-Mainboard plötzlich mit vier Kernen meldete, nachdem im BIOS die Option "Advanced Clock Calibration" auf "Auto" gestellt wurde. Anschließende Benchmarks bestätigten die höhere Leistung des Prozessors. Was zunächst mit Skepsis betrachtet wurde, hat nun in Hardwareforen tatsächlich seine Bestätigung gefunden. Benötigt wird ein Mainboard mit der Kombination von 790GX-Chipsatz und SB750-Southbridge. Die Freischaltung ist dann aber nach bisherigen Erkenntnissen auch nur mit Phenom II X3-Prozessoren möglich, die in der 4. Woche 2009 hergestellt wurden. Dies ist durch den Code 0904 (siehe Bild) in der zweiten Zeile erkenntlich. Bisher sind der Phenom X3 II 710 und 720 Black Edition aus dieser Woche als freischaltbar bestätigt.
Kühlung: Scythe Katana 3 + Cool'n'Quiet
Temperatur: Norm: 41°C (0-301 U/min)
Last: 52°C (1150 U/min)Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.50

MainBoard: ASRock AOD790GX/128M
Chipsatz: AMD 790GX (RS780D)
Northbridge: AMD 790GX rev 00
Southbridge: ATI SB750 rev 00
Revision: Rev G/A 1.01
BiosVersion: P1.50
Anschlüsse: 3 PCI, 1 PCI-e 16x - 16 Lanes, 1 PCI-e 16x - 8 Lanes, 1 PCI-e 1x, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IDE 40Pin (Ultra ATA/DMA-133) / S-ATA 7Pin (SATA2 300MB/s)...
extern: USB 2.0 - 6 ports, FireWire 400 (IEEE1394a), eSATA...
Temperatur: Idle: 33° C, Last: 40°C
Kühlung: Passiv

RAM: AENEON 2048 MB (PC2-6400)
AENEON 2048 MB (PC2-6400)
Corsair TWIN2X XMS2 DHX CL4 2048 MB (PC2-6400)
Corsair TWIN2X XMS2 DHX CL4 2048 MB (PC2-6400)
Size: 8192 MB
Typ: DDR2-SDRAM Dual Channel
Timing: 5-5-5-18
RAM-Takt: 400.0 MHz
DataSpeed: Lesen: 7042 MB/s
Schreiben: 6558 MB/s
Kopieren: 8430MB/s
AccessTime: 7.8 ns
Voltage: 1.80/2.10 Volt
Ratio: 1:2
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3870
Subvendor: Sapphire/PCPartner
Chipsatz: RV670
Tech.: 55 nm
RAM: 512 MB GDDR4
RAM-Takt: 1125 MHz (1126 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 72.0 GB/s
Core-Takt: 769 MHz (776 MHz) = +-1%
Shaders: 320 (DX 10.1)
Fillrate: 12.3 GPixel/s | 12.3 GTexel/s
Bus: PCI-E 2.0 x16 @ x16 2.0
Anschlüsse: 2x DVI
Temperatur: 38°C ; Last: 78°C ; Fan Speed 0-2300
Kühlung: Zalman VF700-AlCu
Treiber, Ver.: 8.14.10.0655 (Catalyst 9.4) / Vista64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.3.3

Sound: Creative SB0240 Audigy 2 Platinum
Boxen: Creative Inspire 5.1 5300 Boxen-Set
GehäuseTyp: Desktop
Marke: Chieftec Dragon Serie
Lüfter: 12cm Fan
Netzteil: Enermax PRO82+ 425 Watt
Leistung: 425 Watt
Kühlung: Lüfter
WirkGrad: 82 bis 88 %
Bauart: ATX

Monitor: AOC 916Swa
max. Aufl.: 1440x900 @ 60 Hz
Reaktion: 5 ms
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 2000: 1
Leistung: 36 Watt
HardDisk: WD Caviar Green WD10EADS (RAID-01-Verbund)
WD Caviar Green WD10EADS (RAID-01-Verbund)
Western Digital WD5000AAKS (S-ATA Extern (Backup))
Seagate ST3120022A (NDAS)
CD / DVD: LITEON LTR-52246S
Sony NEC Optiarc AD-7191S
NEC ND-4571A
Router: AVM FRITZ!Box Fon 7270
AVM FRITZ!Box WLAN 3170
AVM FRITZ!Fon 7150

Drucker: Canon i865 (läuft unter Vista/W7 64-bit)
Drucker: Lexmark Optra S1855 (Netzwerk LAN) (läuft unter Vista/W7 64-bit)
Drucker: Canon MX310 Multifunktion (Drucken, Scannen, Faxen) (läuft unter Vista/W7 64-bit)
Keyboard: Logitech Internet 1500 Laser Cordless Desktop
Logitech LX700 Cordless Rechargeable Optical Mouse
TV-Card: MSI TV@nywhere A/D 1.1, DVB-T/analog/FM, PCI (läuft unter Vista/W7 64-bit)
Gamepad: Saitek P380 DUAL ANALOG (gibt aber bessere) (läuft unter Vista/W7 64-bit als "Dual Analog Pad")

 
     



     
 
Laufwerk: WD Caviar Green WD10EADS
Beschreib.: 32 MB Cache
Kapazität: 1000 GB (1.0 TB)
Umdrehung.: variabel 5.400-7.200 U/Min
Interface: S-ATA II 300
AccessTime: 8,9 ms
Anschluss: S-ATA II


Laufwerk: WD Caviar Green WD10EADS
Beschreib.: 32 MB Cache
Kapazität: 1000 GB (1.0 TB)
Umdrehung.: variabel 5.400-7.200 U/Min
Interface: S-ATA II 300
AccessTime: 8,9 ms
Anschluss: S-ATA II


Laufwerk: NEC ND-4571A (LabelFlash)
Beschreib.: DVD+R9:8x, DVD-R9:8x, DVD+RW:8x, DVD-RW:6x, DVD+R:16x, DVD-R:16x, DVD-ROM:16x, DVD-RAM:5x/5x, CD:48x/32x/48x

Laufwerk: LITEON LTR-52246S
Beschreib.: 52x/24x/52x CD-RW

Laufwerk: Sony NEC Optiarc AD-7191S S-ATA (LightScribe)
Beschreib.: DVD+R9:8x, DVD-R9:8x, DVD+RW:8x, DVD-RW:6x, DVD+R:20x, DVD-R:20x, DVD-ROM:16x, DVD-RAM:12x/12x, CD:48x/32x/48x

Laufwerk: Seagate ST3120022A
Beschreib.: 2 MB Cache
Kapazität: 120 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: Ultra DMA/100
AccessTime: 8,5 ms
Anschluss: Network Direct Attached Storage (NDAS)


Laufwerk: Western Digital WD5000AAKS
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 500 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ATA II
DataSpeed: 300MB/s
AccessTime: 8,9 ms
Anschluss: S-ATA Extern



 
     



     
 
Vierter Kern des Phenom II X3 freischaltbar. Nicht bei allen Versionen möglich. Vierter Kern des Phenom II X3 freischaltbar. Ein Phenom II X3-Prozessor von AMD ist technisch gesehen ein Phenom II X4 mit einem deaktivierten Kern. Die koreanische Webseite Playwares hat nun zufällig entdeckt, dass sich ein Phenom II X3 710 auf einem Biostar TA790GX-Mainboard plötzlich mit vier Kernen meldete, nachdem im BIOS die Option "Advanced Clock Calibration" auf "Auto" gestellt wurde. Anschließende Benchmarks bestätigten die höhere Leistung des Prozessors. Was zunächst mit Skepsis betrachtet wurde, hat nun in Hardwareforen tatsächlich seine Bestätigung gefunden. Benötigt wird ein Mainboard mit der Kombination von 790GX-Chipsatz und SB750-Southbridge. Die Freischaltung ist dann aber nach bisherigen Erkenntnissen auch nur mit Phenom II X3-Prozessoren möglich, die in der 4. Woche 2009 hergestellt wurden. Dies ist durch den Code 0904 (siehe Bild) in der zweiten Zeile erkenntlich. Bisher sind der Phenom X3 II 710 und 720 Black Edition aus dieser Woche als freischaltbar bestätigt.

Kann ich bestätigen, PC läuft voll stabil und beim Leistungindex unter Windows 7 ist die CPU von 6,7 auf 7,1 Punkte hoch.
Es ist wirklich nur die eine Einstellung im BIOS (mein dank geht an AMD).


 






 

 
     



     
 
Betriebssystem: Windows Vista Ultimate 64-bit SP2 (der letzte Müll)
Windows 7 Ultimate 64-bit (RC1 und läuft besser als Vista)
Sonstige Features:
Display: 1440x900, 32 Bit
Browser: Opera 10.00
Internet Explorer 8 (Vista)
Internet Explorer 8 (Windows7)
Mail: Outlook 2010 Beta

Security: Security
Anti-Virus: Kaspersky Internet Security 2010
Firewall: Kaspersky Internet Security 2010
AntiSpy: Kaspersky Internet Security 2010

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero-9.2.6.0
CD-Burn: Nero-9.2.6.0

Media: Media
BildEditor: Adobe Photoshop CS4
PhotoImpact X3
Video-Player: Windows Media Player 11
Audio-Player: Windows Media Player 11

Messenger: WEB.DE MultiMessenger

 
     



     
 
Anschluss: T-DSL 6000
DownStream: 6.865 kbit/s
UpStream: 547 kbit/s
Zugang: AVM FRITZ!Box Fon 7390
AVM FRITZ!Box WLAN 7270 (reserve)

Provider: T-Com

Einwahlsoftware: keine


 
     



     
 

Prozessor: AMD Phenom II X3 720 Black Edition @ Phenom(tm) II X4 20 Processor

Grafikkarte: ATI Radeon HD 3870

Auflösung: 1440x900, 32 Bit

Mainboard: ASRock AOD790GX/128M

Treiber: 8.14.10.0655 (Catalyst 9.4) / Vista64

OS: Windows Vista Ultimate 64-bit SP2 (der letzte Müll)
Windows 7 Ultimate 64-bit (RC1 und läuft besser als Vista)

3DMark03
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
34.398 Punkte (non OCed)
  Kommentar mit AMD Phenom II X3 720
3DMark05
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
18.145 Punkte (non OCed)
  Kommentar mit AMD Phenom II X3 720
3DMark06
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
11.210 Punkte (non OCed)
  Kommentar mit AMD Phenom II X3 720
PCMark2005
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
7.146 Punkte (non OCed)
  Kommentar mit AMD Phenom II X3 720
Vantage
  Gesamtpunkte
(1280 x 1024 (5:4))
4.595 Punkte (non OCed)
  Kommentar mit AMD Phenom II X3 720 , CPU Score 6528 und GPU Score 4182


 
Windows Leistungsindex (Win 7)
  Prozessor 5.9 Punkte
5,9
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 5.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 5.9 Punkte
  Primäre Festplatte 5.9 Punkte
 

 
     



     
 

Prozessor: AMD Phenom II X3 720 Black Edition @ Phenom(tm) II X4 20 Processor

Grafikkarte: ATI Radeon HD 3870

Auflösung: 1440x900, 32 Bit

Mainboard: ASRock AOD790GX/128M

Treiber: 8.14.10.0655 (Catalyst 9.4) / Vista64

OS: Windows Vista Ultimate 64-bit SP2 (der letzte Müll)
Windows 7 Ultimate 64-bit (RC1 und läuft besser als Vista)

Grand Theft Auto IV

Perform.: flüssig

FPS: 30 fps

Qualität: hoch

CPU-Auslastung: 88%

Videomodus: 1440 x 900 (75 Hz)

Texturenqualität: Mittel

Renderqualität: Maximum

Detaildistanz: 96

Grand Theft Auto: San Andreas

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Rockstar Games Doppelpack: Grand Theft Auto 3 + Vice City

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Need for Speed: Shift

Perform.: flüssig

Qualität: maximal


 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Phenom II X3 720 B
  ASRock AOD790GX/12

  M-Z
  Stillgar
 Phenom II X3 720 B
  ATI Radeon HD 3870

Keine
  ASRock AOD790GX/12
  ATI Radeon HD 3870

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ 11210 Pkt.
+/- 5%

  big_player9
  Commander_Tomate
  SturmSoldat2003
  FrEaKa
  DjZamy
  BobbyakaDick
  tropenshorty
  ElectroHollywood
  smokey8808
  scergt725


Commander_Tomate
AMD Athlon 64 X2 6000+
ATI Radeon HD 4870
4096 MB

M-Z
AMD Phenom II X3 720 Black Edition
ATI Radeon HD 4850
4096 MB mit 5-5-5-18

FrEaKa
Intel Core 2 Quad Q6600
nVidia GeForce 8800 GTX
4096 MB

tropenshorty
AMD Athlon 7750 Black Edition
nVidia GeForce GTX 275
2048 MB



 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
- Oggy1-ONE
- Oggy1-Laptop










Passwort vergessen?
ID: