Derber-Shit2Derber-Shit2

Willkommen im sysProfile nr: 195165

Profil geändert: 11.05.2018, 23:58
Profil erstellt: 20.04.2017, 17:52
Anzahl Views: 91
 
     






Derber-Shit2's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core i7AsusCorsairRealteknVidia GeForce

Microsoft WindowsAeroCoolEnermaxAlphacoolNvidia SLI Technologie



     
 

Der Grillforce-PC von der Seite
Der Grillforce-PC von der Seite

 
Frischzellenkur für die Grafikkarten 1
Frischzellenkur für die Grafikkarten 1
Frischzellenkur für die Grafikkarten 2
Frischzellenkur für die Grafikkarten 2
 
 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i7 3770K
Codename: Ivy Bridge
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 8 Threads
Tech.: 22nm
F.M.S.: 6 / A / 9
Instruct.: MMX, SSE (1, 2, 3, 3S, 4.1, 4.2), EM64T, VT-x, AES, AVX
Socket: Sockel 1155
CPU-Takt: 4500 MHz
Multiplik.: 45x
FSB: 100 MHz
L1 Cache: 4x 64 KBytes
L2 Cache: 4x 256 KBytes
L3 Cache: 8 MBytes
Voltage: 1,35 V
Besonderh.: Unlocked
Overclocked: CPU-Multiplikator
Kühlung: Alphacool Eisbär Solo
Temperatur: Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.82.1

MainBoard: Asus P8Z77-WS
Chipsatz: Intel 7 Series
Northbridge: Z77
Southbridge: PCH
BiosVersion: 3505
Anschlüsse: 4 x PCIe 3.0/2.0 x16 (quad x8), 2 x PCIe 2.0 x1
extern: 1x PS/2 Tastatur/Maus, 1x DVI-I, 2x eSATA 6Gb/s, 2x LAN (RJ45), 4x USB 3.1 Gen1, 4x USB 2.0, 1x S/PDIF-Ausgang (optisch), 6x Audio-Anschlüsse, 1x USB BIOS Flashback Button
Kühlung: Passiv, Luft

RAM: 16 GB Corsair Vengeance Pro
Size: 16384 MB
Typ: DDR3-SDRAM
Timing: 9-10-9-27-T1
RAM-Takt: 933 MHz
Voltage: 1,5 Volt
Kühlung: Aluminium Heatspreader
Grafikkarte: 4x Nvidia Geforce GTX480 (4way SLI)
Subvendor: Nvidia OEM
Chipsatz: GF100
Tech.: 40 nm
RAM: 1536 GB GDDR5
RAM-Takt: 1848 MHz
Width: 384 Bit
Bandwith: 177.408 MB/s
Core-Takt: 700 MHz
Shaders: 480 (1D) (DirectX 11)
Shader-Takt: 1401 MHz
Fillrate: 33.600 MPix/s
Bus: PCIe 2.0 x16
Anschlüsse: 2x DVI-D, 1x Mini-HDMI
Temperatur: Idle: 40°C, Last: 100°C
Kühlung: Stock Kühler
Treiber, Ver.: Nvidia Game Ready 391.35
Sound: Realtek ALC898
Signalproz.: ALC898
Kanäle: 8 Analog, 1 Digital
Eingänge: 1 Mic/Line-In
Ausgänge: 6 Analog, 1 Digital (S/PDIF-Out)
Abtastfreq.: max. 192 kHz
GehäuseTyp: Midi Tower
Marke: Aerocool LS-5200
Lüfter: Wildes Potpourri
Front: 3x Alphacool Coolmove 2 (120mm)
Heck: 1x Be Qiuet Silent Wing (120mm)
Netzteil: Enermax Platimax 1700W
Leistung: 1700 W
Kühlung: Luft
WirkGrad: ~92 %
so. Features: Sichtfenster, Lüftersteuerung, Staubfilter für Netzteil & Front
Bauart: ATX

WaterCooling: Custom Loop
Pumpe: integriert in Alphcool Eisbär Solo
Kühlkörper: Kupfer
Ausgl.Beh.: integriert in Alphacool Eisbär Solo
Radiator: Alphacool NexXxos ST30 360mm
Schläuche: PVC, 13/10, durchsichtig
Kühlmittel: destilliertes Wasser + Zusatz
Monitor:
HardDisk: 2x Corsair ForceGT 120GB (RAID 0)
 
     



     
 

Laufwerk: Corsair ForceGT 120 GB
Beschreib.: passiv gekühlt
Kapazität: 120 GB
Interface: SATA 3
DataSpeed: read 555 MB/s | write 515 MB/s
Anschluss: SATA


Laufwerk: Corsair ForceGT 120 GB
Beschreib.: passiv gekühlt
Kapazität: 120 GB
Interface: SATA 3
DataSpeed: read 555 MB/s | write 515 MB/s
Anschluss: SATA


 
     



     
 

Als Hardware Sammler kommt über die Zeit einiges zusammen.
Mittlerweile besitze ich auch recht viele Grafikkarten, darunter u.a. 4x die GTX480 von Nvidia.
Ihr GF100 fasziniert mich: Leistung ohne Rücksicht auf Verluste - Leider war die GTX 480 kein perfektes Produkt und gerade das macht sie für mich so interessant!
Eine hohe Leistungsaufnahme und dadurch auch ein lautes Kühlsystem aufgrund der hohen Wärmeentwicklung, dazu ein "cooles" Design: Die GTX480 zählt zu meinen Lieblingskarten!
Schnell wuchs in mir die Idee, einen PC zu bauen, welcher das maximale aus diesen Karten herausholt.
Die Basis für den PC war mit den 4 Karten bereits gelegt, also musste ich ein Board besorgen, welches 4way SLI unterstützt. Damals wie heute waren bzw. sind 4 Grafikkarten in einem PC eine Seltenheit und die Liste der unterstützten Boards daher auch rar gesäht. 
Zuerst wollte ich ein Sockel 1366 System mit dem EVGA Classified 4way SLI bauen, jedoch kostet das Board ein Vermögen, zumal ich nichtmal eine passende CPU dafür besitze.
Jedoch hatte ich noch einen Intel Core i7 3770K übrig, daher suchte und fand ich schnell das passende Board für mein Vorhaben bei Asus: das P8Z77-WS. 
Dabei handelt es sich um ein Workstation Board, welches zusätzliche zum Z77 Chipsatz einen PLX PCIe Lanechip verlötet hat, um mehr Lanes für mehr Grafikkarten bereitstellen zu können. Es war jedoch ein Krampf, ein funktionierendes Exemplar zu finden. Doch ich hatte Glück: Ein Händler aus Amerika hatte noch ein brandneues Board in OVP auf Lager!
Der Arbeitsspeicher für den PC stammt ebenfalls aus Überresten meiner Sammlung, genauso wie die beiden Corsair ForceGT, welche im RAID 0 laufen und somit eine ansehnliche Performance an den Tag legen. :-)
Das Netzteil sollte aber zum Problem werden: Jede der vier Grillforces kann sich gerne mal 350 Watt genehmigen, daher brauchte ich ein Netzteil mit genug Stromsteckern und mindestens 1500 Watt, um genug Leistung für den Worst-Case + ein kleines Komfortpolster zu haben, für die Sicherheit.
Daher viel meine Wahl auf ein 1500+W Netzteil, das Enermax Platimax 1700W. 
Es bietet genug Leistung, genug PCIe Stromstecker, eine annehmbare Effizienz und ist noch bezahlbar. Leider war es Anfang 2017 auch eines der wenigen Netzteile mit 1500+W.
Um genug CPU-leistung für die vier Grafikkarten bereitstellen zu können, wollte ich den Ivy Bridge umbedingt übertakten. 
Das Ziel: +1 GHz mehr. Mit Luftkühlung war dies nicht mit akzeptablen Temperaturen zu berwerkstelligen, ein BeQuiet Dark Rock Pro 2 konnte dies nur mit +85°C stemmen. Daher habe ich für diesen PC eine kleine Custom Wakü zugelegt, bestehend aus einer CPU-Kühler-AGB-Pumpen Kombi von Alphacool und als Wärmetauscher einen NexXxos ST30 360mm, welcher in der Front eines (billigen) Aerocool LS-5200 untergebracht ist. Diese hält das System auch bei 4,5 GHz unter Vollast auf ~60°C, welches in meinen Augen ein guter Wert ist.
Das Gehäuse hatte ich noch übrig gehabt, jedoch musste ich die Dremel einsetzen, um Grafikkarte Nr. 4 sowie den Radiator einbauen zu können.
Alles in allem steht der PC gut dar, jedoch gibt es (wie bei allen PC-Projekten) noch Optimierungsbedarf.


Das war meine Präsentation des "Grillforce-PC".
Bitte schaut euch auch meine anderen Computer an: Derber-Shit und Derber-Shit3


Liebe Grüße

Euer Derber-Shit
 
     



     
 

Betriebssystem: Windows 10 Pro
Browser: Vivaldi
Security: Security
Anti-Virus: Microsoft Defender
Firewall: Windows Firewall
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Windows-intern
Media: Media
BildViewer: Microsoft Photo
BildEditor: Microsoft Paint
Video-Player: VLC
Audio-Player: Foobar 2000

 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i7 3770K

Grafikkarte: 4x Nvidia Geforce GTX480 (4way SLI)

Auflösung: Angabe fehlt.

Mainboard: Asus P8Z77-WS

Treiber: Nvidia Game Ready 391.35

OS: Windows 10 Pro

3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280 x 1024)
28.905 Punkte (non OCed) Link
  Kommentar Standard Preset, kein GPU-OC!


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
E 14178 3DMarks   Link
P 11164 3DMarks   Link
X 4751 3DMarks   Link
 
 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i7 3770K
  Asus P8Z77-WS

Keine
 Core i7 3770K
  4x Nvidia Geforce

Keine
  Asus P8Z77-WS
  4x Nvidia Geforce

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ 28905 Pkt.
+/- 5%

  gr0ggi
  Strahleman
  kampfschaaaf-AM3
  Belle
  schefei
  BigN
  _TiK_
  SaxonyHK
  Chris1006
  black-diva


gr0ggi
Intel Core i5 2500K
2x nVidia GeForce GTX 680 SLI
8192 MB

Strahleman
Intel Core i7 2600
nVidia GeForce GTX 670
8192 MB

kampfschaaaf-AM3
AMD Phenom II X6 1090T
2x nVidia GeForce GTX 480 AMP!
8GB DDR2000 HyperX

schefei
Intel Core i7 2700K
nVidia GeForce GTX 670
16384 MB

SaxonyHK
Intel Core i7 6700K
nVidia GeForce GTX 680
32768 MB

black-diva
Intel Core i7 920
nVidia GeForce GTX 590
12288 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: