mcpmcp

Willkommen im sysProfile nr: 23848

Profil geändert: 26.07.2008, 10:10
Profil erstellt: 20.01.2007, 08:57
Anzahl Views: 19062

 
     







mcp's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core 2 Duo ProzessorAsusCorsairCrucial TechnologynVidia GeForceZotac

NanoxiaScytheLian LiThermalRightHewlett PackardSeagateSamsung

VersatelAntiVirMozilla FireFoxMicrosoft WindowsLogiTechLGRazer



Preis/Leistung

50%
Silence

80%
RechenPower

80%
GamingPower

100%
Cooles Design

100%



     
 

Million-Dollar-PC.com
Million-Dollar-PC.com

 



 

 
     




     
 
Prozessor: Intel Core 2 Duo E8200
Codename: Wolfdale
Tech.: 45nm
Socket: Socket 775 LGA
CPU-Takt: 4000 Mhz
Multiplik.: 8.0 x
FSB: 500 MHz
Voltage: 1.36 Volt
Kühlung: Thermalright Ultra-120 eXtrme @ Nanoxia FX-1250
Temperatur: Kühler Vergleich
MainBoard: Asus P5K-E Wifi/AP
Chipsatz: P35/ICHR9
Northbridge: Intel P35/G33/G31 rev A2
Southbridge: Intel 82801IR (ICH9R) rev 02
Revision: Rev A2
BiosVersion: 1013
Temperatur: Norm: 28° C, Last: 34° C
Kühlung: Passiv-Heatpipe

RAM: 1024 MB Crucial Ballistix (PC2-8500)
1024 MB Crucial Ballistix (PC2-8500)
Size: 2048 MB
Typ: DDR2-SDRAM Dual Channel
Timing: 4.0-4-4-12
RAM-Takt: 500 MHz
Voltage: 2,2 Volt
Grafikkarte: Zotac 8800 GTS
Subvendor: Zotac
Chipsatz: G 80
Tech.: 90 nm
RAM: 640 MB GDDR3
RAM-Takt: 2100 MHz
Width: 320 Bit
Bandwith: 81.6 GB/s
Core-Takt: 675 MHz
Shaders: DX 10.0
Shader-Takt: 1610 MHz
Fillrate: 13.5 GPixel/s / 32.4 GTexel/s
Bus: PCIe 16x
Temperatur: Norm: 46° Last: 62°
Kühlung: Thermalright HR-03 Plus + Nanoxia FX09-1400
Treiber, Ver.: Nvidia Forceware 169.04
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.1.5

Sound: onboard
Boxen: Logitech X-530
GehäuseTyp: Desktop
Marke: Lian Li PC 7 SE III
Lüfter: 3x Nanoxia FX12-1250
Front: Nanoxia FX12-1250
Heck: Nanoxia FX12-1250
Netzteil: Corsair HX 520W @ 120mm Scythe S-Flex 1600
Leistung: 520 W
Kühlung: Lüfter
Geräusch: super leise:-)
WirkGrad: > 80%
so. Features: schwarz pulverbeschichtet, Aluminium
Bauart: ATX

Monitor: Samsung Syncmaster 223 BW
max. Aufl.: 1680x1050
Bildfläche: 16:10
Reaktion: 5 ms
Helligkeit: 300cd/m²
Kontrast: 3000:1
Anschlüsse: DVI, VGA
HardDisk: Seagate Barracuda 250 GB 16 MB Cache
CD / DVD: LG Electronics GH20NS

Maus: Razer Diammondback
Gamepad: Logitech Dual Action
Drucker: hp photosmart 7350

 
     




     
 
Laufwerk: Seagate Barracuda 250 GB
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 250 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ata
Temperatur: 37°C

Laufwerk: LG Electronics GH20NS
Beschreib.: 48x (CD) / 20x (DVD±R) / 10x (DVD-R DL) / 10x (DVD+R DL)
Interface: SATA


 
     




     
 
||Fotozubehör
  • Canon EOS 350D (DSLR)
  • 8.0 Megapixel
  • Canon 18-55mm 3.5-5.6 Kitobjektiv
  • UV-Filter
  • Gegenlichtblende EW-60C
  • SanDisk CF 2GB ULTRA II

||Entwicklung meines LianLi's & Merkmale



1) Anfang Januar 08:
  • Gigabyte P35-DS4
  • Scythe Mine
  • Thermalright HR-03+
  • PC60 Window-Seitenteil

2) Anfang März 08:
  • Verbesserung des Kabelmanagements
  • Stealth-Mod

3) Anfang April 08:
  • Case wurde schwarz pulverbeschichtet

4) Anfang April 08:
  • P5K-E Wifi/AP
  • Thermalright Ultra 120 eXtreme
  • Thermalright HR-11
  • IchBinLeise Box 10

5&6) Mitte April 08:
  • Komplettausstattung mit Nanoxia FX12-1250


||Ramkühler auf HR-07 ümgerüstet

Ohne HS:


Neue HR-07:


||How-To's

#1
Um mein Kabelmanagement zu verbessern habe ich in den Mainboardtray Löcher gebohrt, um die Anschlusskabel unter dem Mainboard herzuführen. Als erstes hab ich die Breite und Länge der einzelnen Kabel ausgemessen, damit die Löcher auch groß genug sind. Dann habe ich die erforderlichen Löcher mit Edding von hinten auf den Mainboardtray gezeichnet. Um Kratzer zu vermeiden, habe ich die Fläche neben den den Löchern mit Crepband abgeklebt.
Nun beginnt die Arbeit mit dem Bohrer. In jede Ecke der aufgezeichneten Rechtecke habe ich ein Loch gebohrt. Anschließend konnte ich mit der Stichsäge an den Geraden entlang sägen, also immer von Loch zu Loch.
Zuletzt habe ich ich schwarzes Isolierband genommen und die scharfen Kanten damit abgeklept, damit die Kabel nicht aufegrissen werden.

Benötigte Materialien:
  • Bohrmaschine mit Metallbohraufsatz
  • Stichsäge mit Metallsägeblatt
  • Geodreieck und Edding
  • Crepband
  • Isolierband


Hier das Ergebnis:

Vorher:

Nachher:

Fazit:
Das Endergebnis kann sich sehen lassen. Das Case ist deutlich aufgeräumter und es sieht einfach klasse aus:-)




#2
Um in mein Case mehr Farbe reinzubringen wollte ich es mit LEDs ausleuchten. Unter dem Mainboard wollte ich grüne LEDs platzieren da diese optisch gut zum Nanoxia Lüfter passen und dann schön an den Seiten des Mainboards heraus leuchten. Für den Rest des Cases wollte ich weiße LEDs verwenden. Ich hatte vorher schon eine weiße Kathode und um das Case auszuleuchten und einen besseren Blick auf die Hardware zu schaffen fand ich das super. Nun aber zu den Materialien und der Durchführung.

Benötigte Materialien:
  • LEDs (in der gewünschten Farbe)
  • Hier sind wichtig: die Leuchtkraft, also die „mcd“-Anzahl z.B. 7000mcd
  • Die benötigte Spannung für das Errechnen der späteren Widerstände
  • Die benötigte Stromstärke auch für das Errechnen der späteren Widerstände
  • Lötkolben
  • Lötzinn
  • Schrumpfschlauch (zum Isolieren der Lötstellen)
  • 4-Pin Molex Stecker
  • Kabel (am besten: 2 verschiedenfarbige, um "+" und "-" Pol besser unterscheiden zu können

Das Ganze als Bild:



Durchführung:




Durch den 4-Pin Molex Stecker kann man einmal 12V(gelbes Kabel(„+“-Pol), schwarzes Kabel(„-“-Pol)) und einmal 5V(Rotes Kabel(„+“-Pol), Schwarzes Kabel(„-“-Pol)) bekommen.

Hier die Formel für den Widerstand:

Vorwiederstand = ( Anfallende Gesammtspannung - Spannung der LED's ) : Strom "A"

In meinem Fall habe ich immer 3 Leds zusammengeschaltet, die insgesamt dann 9,3 V verbrauchten und eine Stromstärke von 20mA hatten, und somit brauchte ich laut der Rechnung einen 135 Ohm Widerstand. Man sollte aber besser einen höheren Widerstand wählen um die Lebensdauer weiter zu erhöhen. Außerdem wirkt sich das nicht merklich negativ auf die Leuchtkraft aus. Folglich habe ich einen 180 Ohm Widerstand verwendet.
Dann habe ich die LEDs mit den Kabeln am Molexstecker verbunden. Dabei ist drauf zu achten was „-“-Pol und was „+“-Pol bei der LED und beim Molexstecker ist. Danach habe ich die LEDs im Gehäuse verlegt und mit dem Netzteilmolexstecker verbunden.

So lötet man die Reihe zusammen:
(Plus) - (Vorwiderstand) - (AnodeLED1 KathodeLED1) - (AnodeLED2 KathodeLED2) - (AnodeLED3 KathodeLED3) - (Minus)

Impressionen der Arbeit:




Das Ergebnis:




||Benchmarks

1) Super PI Mod 1.5 XS


2) wPrime

3) 3D Mark 06


4) 3D Mark 05

5) 3D Mark 03

6) Aquamark


||Million-Dollar-PC.com













||Empfohlene Profile

chuky
Ace.KIA.
Mr.Miyagi
Tremeloes
Blackpitty
Losmile
Maryo.Insomnia
PeeBee

||End

Ich hoffe, dass es Spaß gemacht hat mein Profil durchzuschauen<Smile>
Freue mich über jede Bewertung und bewerte schnell zurück<Wink>
Vielleicht gebt ihr mit sogar zusätzlich PdM-Punkte.

mcp


Das Gehäuse wurde jetzt verkauft und ein neues Projekt gestartet:wink:

 
     




     
 
Betriebssystem: WinXP Home SP 3
Display: 1680x1050, 32 Bit
Browser: Mozilla Firefox 2
Security: Security
Anti-Virus: Antivir Personal Edition Classic
Firewall: Zone Alarm
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero Smart Start 8
Media: Media
BildEditor: Adobe Photoshop CS3
Video-Player: VLC media player
Audio-Player: Winamp 5.52

Messenger: ICQ 6

 
     




     
 
Anschluss: DSL
DownStream: 704 kbps
UpStream: 67 kbps
Zugang: direkt

Provider: Versatel

Einwahlsoftware:


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core 2 Duo E8200
  Asus P5K-E Wifi/AP

  F3l!x.
 Core 2 Duo E8200
  Zotac 8800 GTS

Keine
  Asus P5K-E Wifi/AP
  Zotac 8800 GTS

  StokeD
@ 11,984 sek.
+/- 5%

  Fishman
  .:MsK:.
  David90
  Afrokalle´s Testsys
  Devic
  Stefan2410
  DaChuuch
  Davcom
  Messerschmitt
  10Tacle
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Fishman
Intel Core i7 6700K
NVIDIA GeForce GTX 970
32 GB

F3l!x.
Intel Core 2 Duo E8200
Geforce 8800GTS 640mb
4096 MB

DaChuuch
Intel Core 2 Duo E8400
nVidia GeForce GTX 260 Black Edition
4096 MB

Messerschmitt
Intel Core 2 Duo E8400
nVidia GeForce 8800 GT
4096 MB

StokeD
Intel Core 2 Duo E8400
Zotac nVidia GeForce 8800 GTS 512
4096 MB

Devic
Intel Core 2 Quad Q9400
nVidia GeForce 8800 GTX
4096 MB

Afrokalle´s Testsys

ATI Saphire 3450
2048 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:










Letzten Bewerter:
- Zirpende Grill
- Djang0
- WirrWarrWaKü
- tobi158
- Inevi7able

Die Letzten 5 Profile:
- BlackCat
- FuchsTV
- helix76
- biggy
- hieve





Passwort vergessen?
ID: