bne93bne93

Willkommen im sysProfile nr: 36279

Profil geändert: 20.12.2009, 21:10
Profil erstellt: 20.07.2007, 22:21
Anzahl Views: 3181

 
     







bne93's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core 2 Duo ProzessorMSICorsairOCZRealtekATi Radeon GPU

MicroSoftSONYHewlett PackardWesternDigitalSamsungSapphireATi Graphics

1&1Mozilla FireFoxMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7hamaAVM Fritz!LogiTech

BenQLGSharkoonRevolTEC



Preis/Leistung

95%
Silence

40%
RechenPower

90%
GamingPower

85%
Cooles Design

90%



     
 
Gehäuse
Gehäuse
Rechner
Rechner
Maus und Pad
Maus und Pad
 

 
     




     
 
Prozessor: Intel Core 2 Duo E4300
Codename: Conroe
Architekt.: 1CPU - 2 Kerne
Revision: L2
Tech.: 0.0650 µ
Instruct.: MMX SSE SSE2 SSE3 SSSE3 EM64T
Socket: Socket 775 LGA
CPU-Takt: 2700,00 MHz
Multiplik.: x9.0
FSB: 300.00 MHz
L1 Cache: 64KByte
L2 Cache: 2048 KBytes
Voltage: 1,3 Volt
Overclocked: FSB+66MHZ
Kühlung: Intel Boxed Kühler
Temperatur: Idle: 40°C, Last: 63°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.43

MainBoard: MSI P35 Neo2-FR
Chipsatz: Intel P35
Southbridge: Intel ICH9R
Anschlüsse: 2xPCIe 16x, 2xPCIe 1x, 2x PCI
extern: 6xUSB, 2 eSATA
RAM: 1024 MB Corsair (PC2-6400)
1024 MB Corsair (PC2-6400)
Size: 2048 MB
Typ: DDR2-SDRAM Dual Channel
RAM-Takt: 375.0 MHz
Grafikkarte: ATI Radeon HD 2900 GT
Subvendor: ATI
Chipsatz: R600
Tech.: 80 nm
RAM: 256 MB GDDR3
RAM-Takt: 800 MHz (800 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 51.2 GB/s
Core-Takt: 588 MHz (601 MHz) = +-2%
Shaders: 240 (DX 10.0)
Fillrate: 7.1 GPixel/s | 7.1 GTexel/s
Bus: PCI-E x16 @ x16
Anschlüsse: VGA, DVI, TV-Out
Temperatur: Idle: 39°C, Last: 59°C
Kühlung: Sapphire Dual-Slot Kühler
Treiber, Ver.: 6.14.10.6727 / XP
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.1.9

Sound: Realtek HD Audio Output
Soundmodus: 7.1 Channel Surround
Boxen: Logitech x-210
Headset: Microsoft LX3000
GehäuseTyp: Rebel9 Value Edition
Marke: Sharkoon
Front: Revoltec 120mm
Seite: Sharkoon 250mm
Netzteil: OCZ StealthXStream
Leistung: 500W
Kühlung: Lüfter
WirkGrad: 80PLUS
so. Features: Lichtschalter für die Kaltlichtkathode
Bauart: ATX

Monitor: LG Flatron L1953tr
max. Aufl.: 1280x1024 @ 56-75 Hz
Reaktion: 2ms
Helligkeit: 300 cd/m²
Kontrast: 2000:1
Anschlüsse: 1x VGA, 1x DVI
HardDisk: WDC WD3200JS
CD / DVD: Samsung SH-D162D
BENQ DW1625
Router: AVM Fritz!box FON WLAN 7170

Drucker: HP PSC 1315
Gamepad: Logitech Chillstream Gamepad PS3
WebCam: Sony SLEH-00031 USB Camera
Maus: Logitech RX1500 Laser Mouse corded
Keyboard: Logitech Wave Keyboard corded
Gamepad: Logitech Precision Gamepad
Sonstiges: Hama Acryl Light Pad

 
     




     
 
Laufwerk: Samsung SH-D162D
Beschreib.: DVD-Rom (16x/52x)
Interface: IDE
AccessTime: DVD-ROM : 140ms / CD-ROM : 130ms

Laufwerk: Western Digital WD3200JS
Beschreib.: 8 MB Cache
Kapazität: 320 GB
Umdrehung.: 7200 U/min
Interface: Serial ATA-300
DataSpeed: 300 Mb/s
AccessTime: 8,9 ms
Temperatur: 5 bis 55 °C

Laufwerk: BENQ DW1625
Beschreib.: 16x DVD-Multinorm, lightscribe
Interface: IDE


 
     




     
 


2003-2005
Alles fing mit einem alten PC an.
Er hatte einen mit 350MHZ getakteten Pentium II
Prozessor, 64MB SD-Ram und eine ATI Rage II AGP
Grafikkarte. Desweiteren hatte er einen 4x CD-Brenner, ein 32x CD Laufwerk, eine Stereo-Soundkarte von Terratec und eine 8GB
IDE Festplatte. Mit diesem Rechner fing meine Begeisterung für PCs
an. Schnell begann ich zu merken, dass mir dieser Rechner nicht schnell
genug war. Da ich aber nicht genug Geld für einen komplett
neuen Rechner hatte, rüstete ich zuerst den Ram auf 192MB auf.
Anschliessend rüstete ich noch eine neue Grafikkarte nach. Meine Wahl
fiel auf eine Gigabyte Radeon 9250, die auch den Weg in meinen nächsten PC fand.

Pentium 2 350MHZ, 64MB SD-Ram, ATI Rage II (AGP)
Pentium 2 350MHZ, 192MB SD-Ram, ATI Rage II (AGP) | mehr Ram
Pentium 2 350MHZ, 192MB SD-Ram, Gigabyte Radeon 9250 (AGP) | neue Grafikkarte



2005-2007
Da mein alter Rechner unter immer mehr Macken litt war die Zeit reif für einen neuen PC.
Zu meinem 12. Geburtstag im Jahr 2005 bekam ich einen brandneuen Komplett-PC.
Ein Athlon XP 2500+, 512MB DDR400 Ram aus dem Hause TakeMS, ein 16x Philips DVD-Brenner,
eine 80GB Western Digital IDE Festplatte, sowie ein
300W starkes Netzteil von HEC (immer noch in Verwendung). Der einzige Negativpunkt war
die für Spiele zu schwache S3-onboard Grafikkarte. Deshalb baute ich nach kurzer Zeit
meine 9250 in den neuen Rechner. Auf diesem System ruhte ich mich dann relativ lange aus, ohne
auch nur einen Gedanken ans Aufrüsten zu verschwenden. So kam ein Spiel nach dem anderen auf den
Markt, das auf meinem Rechner nicht einmal in der niedrigsten Auflösung lief. Erst im Frühjahr 2007
dann die erste Aufrüstaktion: Mein 17" AOC CRT, der in dieser Zeit ein treuer Begleiter war, begann
an Altersschwäche zu leiden. Deswegen holte ich mir einen LG Flatron L1953tr. Nebenbei baute ich auch noch eine
X-Fi Xtreme Gamer ein, da die etwas betagtere onboard Lösung meinen Ansprüchen nicht mehr genügte. Im Sommer desselben
Jahres folgten dann die nächsten Aufrüstungen. Eine Sapphire x1600pro und 1GB OEM DDR400 Ram sollten
meinen Rechner zumindest wieder eingeschränkt Gaming-tauglich machen. Die x1600pro hielt dieses Versprechen
auch, der Ram hingegen nicht. Er begann im Winter am laufenden Stück Bluescreens zu produzieren, weshalb er
nicht mehr länger tragbar war. Da die vorher verwendeten TakeMS-Riegel aber bereits in einem anderen Rechner
ihren Dienst verrichteten, musste ich mit 256MB Ram von Infineon Vorlieb nehmen.

Athlon XP 2500+, 512MB TakeMS DDR400-Ram, S3 onboard (64MB) | komplett neuer Rechner
Athlon XP 2500+, 512MB TakeMS DDR400-Ram,Gigabyte Radeon 9250 (AGP) | alte Grafikkarte
Athlon XP 2500+, 1024MB OEM DDR400-Ram, Sapphire Radeon x1600pro | mehr Ram, neue Grafikkarte
Athlon XP 2500+, 256MB Infineon DDR333-Ram, Sapphire Radeon x1600pro |Ram kaputt :-( / Notlösung


Hier noch einmal mein PII-Rechner (derz. ohne Gehäuse, Bild 1&2) und meinem alten PC (Gehäuse wird auch
für meinen Zweitrechner verwendet).





2007-heute
Weihnachten 2007 war es dann endlich soweit. Ich durfte mir neue Komponenten für meinen PC
aussuchen. Meine Wahl fiel auf folgende Komponenten:

-CPU | Intel Core2Duo E4300 @2,4GHZ
-Mainboard | MSI P6NGM
-Ram | 2GB Corsair XMS2 Ram Kit (2x1GB)
-Grafikkarte | MSI RX1650pro TD256E
-DVD-Laufwerk | Samsung SH-D162D
-Gehäuse | Sharkoon Rebel9 Value Edition

Endlich konnte ich wieder mithalten und auch aktuelle Games wieder spielen- allerdings nicht in voller
Pracht, was der Grafikkarte zuzuschreiben war. Dies war aber nicht schlimm, da die Grafikkarte nur als Übergangslösung eingeplant war. Sie wurde schon im April 2008 durch eine Sapphire HD2900GT ersetzt.

Intel Core2Duo E4300, 2048MB Corsair DDR2-800 Ram, MSI RX1650pro
Intel Core2Duo E4300, 2048MB Corsair DDR2-800 Ram, Sapphire HD2900gt | neue Grafikkarte





Monitore:

2003-2007: 17“ AOC CRT
seit 2007: LG Flatron L1953TR




Das habe ich in der letzten Zeit bereits erledigt:

-Einbau eines Revoltec 120mm Lüfters (DONE)
17.11.2008
-
SATA-Festplatte >250GB (DONE) 21.07.2008
-
DVD-Brenner (DONE) 22.07.2008
-
Einbau einer Kaltlichtkathode (DONE) 09.06.2008
-Neues Netzteil (OCZ Stealth X-stream 500W) (DONE) 12.02.2009
Derzeit bin ich deshalb so mit meinem System zufrieden, dass erstmal keine weiteren Aufrüstungen geplant sind. Aber man weiß ja nie ...




Hier mein aktueller Desktop unter Windows Vista Ultimate SP1






Hier führe ich einmal die Highlights meiner großen Sammlung an aktuellen Games und Klassikern auf.

Team Fortress 2, Portal, Counter Strike Anthology, Counter Strike Source, Call of Duty 4, Far Cry, Far Cry 2, Unreal Anthology, Quake 4, Garrys Mod 10,
Half Life 2 Deathmatch, Quake 3, Serious Sam 2, Flatout 2, Pro Evolution Soccer 2008, Pro Evolution Soccer 6,
Pro Evolution Soccer 5, Warcraft 3 inkl. Frozen Throne, Battlefield 1942, GTA San Andreas, GTA Vice City, GTA3,
GTA2, GTA, Prince of Persia: The two Thrones, Prince of Persia: The Sands of Time, Panzers Phase 1&2, Need for Speed
Most Wanted, Need for Speed Underground 1&2, Need for Speed 4, Top Spin, Test Drive 5, Sim City 4, Bad Day L.A.
und viele viele weitere ...




Hier einmal das Ergebnis meines DSL-Speedtests:



Downloadrate ist sogar etwas besser als normal, die Uploadrate dafür etwas unter dem Richtwert.




Seit kurzem habe ich auch einen Zweitrechner zusammengebaut aus alten PC-Komponenten mit dem Ziel eines leisen Office& Internetsystems. Hier das Ergebnis:


 
     




     
 
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Enterprise x86 Sonstige Features:
Display: 1280x1024, 32 Bit
Browser: Mozilla Firefox (Auto-Aktualisierung)
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: CloneCD
CD-Burn: CloneCD

Media: Media
BildEditor: Adobe Photoshop CS3 Extended
Video-Player: VLC
PowerDVD
DivX Player
Audio-Player: Media Monkey Gold

Messenger: ICQ 6.5
QIP Infium
Skype

 
     




     
 
Anschluss: DSL
DownStream: 406kBit/s
UpStream: 87kBit/s
Zugang: Router
Verbind.: Kabel
Entfern.: 20m Kabellänge

Provider: 1&1
Tarif: T-DSL light Flatrate

Einwahlsoftware: dauerhaft eingewählt


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core 2 Duo E4300
  MSI P35 Neo2-FR

  Sketromi
  minimost
 Core 2 Duo E4300
  ATI Radeon HD 2900

  pflaume
  MSI P35 Neo2-FR
  ATI Radeon HD 2900

  menschan
@ 31.867 sek.
+/- 5%

  Mr_Lachgas
  lausi2
  TAZ
  Blezer
  sky50
  HansP
  mariobrand0
  phoenix1809
  0v3rd0s3d
  Mort
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Mr_Lachgas
AMD Ryzen R5 1600X
nVidia GeForce GTX 1060
16384 MB

Mort
AMD Ryzen 7 1700X
nVidia GeForce GTX 1070
16384 MB

pflaume
Intel Core 2 Duo E4300
ATI Radeon HD 2900 GT
2048 MB

lausi2
AMD Phenom X4 9850 Black Edition
ATI Radeon HD 4870
4x1024 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !






Letzten Bewerter:
- umax
- Skully
- rhcp
- Frost
- BolzenwerfeR
- Vodka05
- deoroller
- hellraver

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- LucLaCroix
- baloca
- Harkon





Passwort vergessen?
ID: