HackerChrisHackerChris

Willkommen im sysProfile nr: 39431

Profil geändert: 15.02.2012, 15:05
Profil erstellt: 30.08.2007, 11:05
Anzahl Views: 12322
D 819

 
     







HackerChris's System is powered by...

AMD ProzessorAMD Athlon 64 X2 ProzessorAsusOCZnVidia nForce ChipnVidia GeForceNvidia SLI Technologie

Hewlett PackardWesternDigitalSamsungClub3DATi GraphicsATi Radeon GPUATi CrossFire



Preis/Leistung

60%
Silence

75%
RechenPower

90%
GamingPower

80%
Cooles Design

80%



     
 
Mein Arbeits- zbw. Zocker- Platz! Ich finds gemütlich!!!
Mein Arbeits- zbw. Zocker- Platz! Ich finds gemütlich!!!
Die Innereien! Ist doch schön aufgeräumt und sauber!!!
Die Innereien! Ist doch schön aufgeräumt und sauber!!!
Das ist Modding! Boar .. geil ^^
Das ist Modding! Boar .. geil ^^
 
Meine beleuchtete G15 Tastatur! Ohne anständige Tastatur macht das einfache Word bis hin zum übelsten EgoShooter halt keinen Spaß!!!
Meine beleuchtete G15 Tastatur! Ohne anständige Tastatur macht das einfache Word bis hin zum übelsten EgoShooter halt keinen Spaß!!!
Der Kühler ist so cooool ...
Der Kühler ist so cooool ...
Ein Aerocoll T40! Sehr schon leise und fuktionell!!!
Ein Aerocoll T40! Sehr schon leise und fuktionell!!!
 
Meine G5 refreh Maus! Ha, des Zockers liebstes Stück^^!!!
Meine G5 refreh Maus! Ha, des Zockers liebstes Stück^^!!!
Mein Selber gebauter Lüfter ... den muss ich patenrieren lassen! *stolz*
Mein Selber gebauter Lüfter ... den muss ich patenrieren lassen! *stolz*
 

 
     




     
 
Prozessor: AMD Athlon 64 X2 6000+ Sonstige Features:
Codename: Windsor
Revision: JH-F3
Tech.: 0.0900 µ
F.M.S.: F.3.3
Instruct.: MMX (+) 3DNow! (+) SSE SSE2 SSE3 x86-64
Socket: Socket AM2 (940)
CPU-Takt: 3014 MHz
(oced @ 3,2GHz)
Multiplik.: x15.0
FSB: 200 MHz
(oced @ 214 MHz)
L1 Cache: Data: 2 x 64 / Inst: 2 x 64 KBytes
L2 Cache: 2 x 1024 KBytes
Voltage: ~ 1.35 V
Kühlung: Zalman CNPS 9700 NT
Temperatur: Idel: 45° C
Last: 58°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.43

MainBoard: ASUS M2N32-SLI Deluxe Wireless Edition
Chipsatz: nForce 590 SLI
Northbridge: NVIDIA SPP190 (C51XE) rev A2
Southbridge: NVIDIA nForce 590 SLI rev A2
Revision: A2
BiosVersion: 1004
Anschlüsse: 2x PCI-Express x16 (je 16 lanes)
1x PCI-Express x4
2x PCI 2.2 Slots
1x PCI Express slot
6x S-ATA II
1x Wi-Fi-AP Solo 802.11 b/g Modul
1x IDE Controller
Update fähig auf Sockel AM2+
extern: 7x USB 2.0/1.1 ports
1x Optical + 1 x Coaxial S/PDIF Output
1x External SATA
2x LAN ( RJ45) port
2x IEEE 1394a port
1x COM port
8-channel Audio
Temperatur: Idel: 48° C
Last: 68°C
Kühlung: Passiv per Headpipe

RAM: 4x 1024 MB OCZ (PC2-6400) "ATI CrossFire Red Edition"
Size: 2048 MB
Typ: DDR2-SDRAM Dual Channel
Timing: 4.0-4-4-15
RAM-Takt: 400 MHz
AccessTime: 10 ns
Voltage: 2.1 Volt
Ratio: CPU/8
Temperatur: > 40°C

Grafikkarte: ATI Radeon HD 4850
Subvendor: Club3D
Chipsatz: RV770
Tech.: 55 nm
RAM: 512 MB GDDR3
RAM-Takt: 993 MHz (993 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 63.6 GB/s
Core-Takt: 625 MHz (625 MHz)
Shaders: 800 (DX 10.1)
Fillrate: 10.0 GPixel/s | 25.0 GTexel/s
Bus: PCI-E x16 @ x16
Anschlüsse: 2x D-Sub
Temperatur: Idel: 65° C
Last: 85°C
Kühlung: standard ATI Kühler
Treiber, Ver.: 7.14.10.0590 / Vista64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.2.6

Sound: Creative Gamer Extreme
Boxen: Tevion 5.1
Features: 500W sinus

GehäuseTyp: MidiTower
Marke: Aerocool T40
Lüfter: Zalman ZM-MFC1 Plus Lüftersteuerung, schwarz
Front: 2x Aerocool 12cm
Heck: Aerocool 12cm
Eigenbau Slotlüfter ca. 6cm
Sharkoon Slotlüfter 6cm
Seite: Gitter, durch das Luft einströmt
Netzteil: BeQuiet BQT E5-500W
Leistung: 500W
Kühlung: 120cm Lüfter
Geräusch: quasi Lautlos
WirkGrad: 84% laut BeQuiet
so. Features: Aluminium verkleidung
Bauart: umgekertes ATX

Monitor: Samsung SynyMaster 2443BW
max. Aufl.: 1920x1200 @ 75 Hz
Bildfläche: 16:10
Reaktion: 5ms
Anschlüsse: DVI-D, VGA
Leistung: > 50 W
StndBy < 1W
so. Features: Ambilight in blau und grün

HardDisk: 2x 500GB, Sata II, 16MB Chache, 7200RPM
CD / DVD: DVD-RW, DVD-R
Floppy disk
Router: Fritz!Box 7170

Maus: Logitech G5 (2007)
Keyboard: Logitech G15 (die original Anno 2005)
Scanner: Tevion 2400dpi
Gamepad: Saitek Joystick
Drucker: Konica Minolta MagiColor 2400W
Drucker: HP LaserJet IIIP
Sonstiges: Belkin Bluetooth-Stick F8T013
Sonstiges: Creative Fafality Gaming Headset

 
     




     
 
Laufwerk: Western Digital VelociRaptor (WD1500HLFS)
Laufwerk-Nutzung
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 150 GB
Umdrehung.: 1.000 Upm
Interface: S-ATA II
DataSpeed: ~60 MB/s
AccessTime: 4,2ms

Laufwerk: 2x Samsung SpinPoint T166 (HD501LJ)
Laufwerk-Nutzung
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 2x 500 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ATA II
DataSpeed: 108 MB/s
AccessTime: 8ms
Anschluss: RAID0 Hardware Controller


Laufwerk: 2x Samsung SpinPoint F1 (HD103UJ)
Beschreib.: 32 MB Cache
Kapazität: 2x 1 TB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ATA II
DataSpeed: 53 MB/s
AccessTime: 8,9ms

Laufwerk: Revoltec Alu Guard 3,5“
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 500 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: IDE 144
DataSpeed: 36 MB/s
Temperatur: ~ 36°C
Anschluss: USB 2.0


Laufwerk: Samsung SpinPoint F1 (HD103UJ)
Beschreib.: 52x/16x, LightScribe
Kapazität: 2MB Buffer Memory
Interface: SATA 1.5Gb/s
Anschluss: Serial-ATA


Laufwerk: Samsung SH-D163A
Beschreib.: 52x/16x
Interface: SATA 1.5Gb/s
Anschluss: Serial-ATA



 
     




     
 






  • Im gesamten M&M Bereich kann man alle Bilder anklicken
  • Wenn man die Bilder anklickt kommt man zu meiner Bildergalerie








Da mein alter PC war schon ziemlich in die Jahre gegangenen ist und schon immerhin fast 6Jahre auf dem Buckel hatte, beschloss Anfang 2007 das ein neuer PC her muss!
Bis jetzt hat immer mein Vater mir meine PCs zusammen gestellt aber da ich auch einmal selber was anpacken wollte und auch das nötige Fachwissen hatte, wollte ich mir selber meinen eigenen PC komplett zusammen stellen. Nur was für einen?
Ich habe ich reichlich informiert und herausgekommen ist eine Konfiguration so ähnlich wie meine jetzige, zusammen gestellt bei Hardwareversand:
Einen AMD X2 6000+ CPU habe ich wohl genommen, weil er mir zu diesem Zeitpunkt im PLV am besten lag und er noch in mein Budget passte.
Eigentlich sollte in meinem PC auch nur ein 450W Netzteil, aber da gerade keine bei HWV lieferbar waren habe ich einfach ein 550W Netzteil bestellt …





In meinem System gab es eine Schachstelle: Der CPU hat die warme Luft nach oben transportiert, das Netzteil auch und die Grafikkarte genau so. Nur in der rechten oberen Ecke war nichts was die Wärme hätte heraus Transporten können (Wie auf dem Bild rechts / aber noch ohne dem Lüfter und ohne TV-Karte).
Ursprünglich hatte ich vor irgendwie vielleicht einen kleinen 8cm Lüfter irgendwie in die Ecke zu bekommen, damit dieser die Luft durch die Slots blassen könnte. Nur das ging aus Platzgründen nicht und weil ich dann keine PCI-Karte einbauen hätte können!
Ich hatte aber noch so einen kleinen Lüfter von der Grafikkarte, den man eigentlich nur einbauen sollte wenn man die Grafikkarte und die CPU mit Wasser kühlt, und das würde man diesen auf die Kühlrippen des Mainboard klemmen!
Ich habe nun diesen Lüfter genommen, die Schutzfolie entfernt und darüber nachgegrübelt wie auch diesen verwenden könnte! Und dann kam es mir: Einen hohen Lüfter konnte ich nicht einbauen, aber einer der nur ein Slot belegt schon!
Also hab ich einen Slotblende genommen, zwei Löcher rein gebohrt, den zwischen raum noch weg gesägt und gefeilt, sodass ich …





Im Oktober kaufte ich mir dann Schließich meine zweite 500GB Festplatte. Denn eigentlich wollte ich diese schon von Anfang an mit kaufen, aber finstere Stimmen haben mir geraten „Was soll das, lass es sein, ein RAID System macht nur Ärger, …“!
Andere Stimmen fanden RAID an sich nicht schlecht, nur Hardware RAID0 und machen Äußerungen wie „Wenn dann würde ich RAID5 nehmen weil, wenn eine HDD ausfällt …, nimm RAID1 weil es bringt dir eh nichts wenn dien Festplatte schneller ist, …“
Aber dadurch hat mich das Thema wahrscheinlich noch mehr gereizt ^^
Und man kann sagen was man will aber z.B. diese Seite zu schreiben ist schwieriger als ein PC auf RAID0 umzurüsten! Ok, ich musste meine ganzen Daten vorher sichern, weil mit RAID die HDDs ja ganz anders beschrieben werden, aber das ging dank einfacher Brennungen auf DVDs ziemlich schnell! …





Ok, ich habe schon meinem alten PC “versucht” zu übertakten, das aber nur mit mäßigem Erfolg! Eine passive Grafikkarte und ein Duron CPU der auf einem „PC-Chip“ Mainboard (also billig Mainboard) sitzt kann man nun wohl nicht richtig Übertakten!

Meinen neuen PC hab ich aber natürlich schon ein bisschen oced:
  • Dei CPU habe ich auf 3,4GHz oced: Der Vcore wurde dafür auf 1,5V erhöht, und denn FSB habe ich auf 227gesetzt!
  • Der RAM ist auf 447MHz oced!
  • Die Grafikkarte ist auf 600 Kern, 790 vRAM oced!


  • Meine Grafikkarte möchte ich noch mehr übertakten vllt auch per VoltMod, da sie jetzt schon icht mehr ganz flüssig läuft!
  • Die CPU möchte ich noch höher Takten da ich bis jetzt nur auf 3,4GHz gegangen bin aber noch nie Probleme hatte hoffe ich auf noch vllt 3,6GHz zu kommen!




Bis jetzt habe ich schon einiges Verändert:
  • Ich habe 2 UV ccfls in das Case gesteckt!
  • Eine blaue und eine grüne ccfl sind in meinem Case verbaut
  • Dasselbe auch noch mal hinter meinem TFT Bildschirm
  • Zwei blaue 10cm ccfls sind in die Seite Türe eingebaut
  • Dafür habe ich die Türe angebohrt und den Inverter in die Seitentüre eingebaut
  • 2mal je 3 blaue und grüne LEDs leuchten auch noch in meinem Case









  • Eine Schaltung zu konstruieren mit der ich alle Lüfter, ccfls und LEDs per Lüftersteuerung regeln und per Knopf ausschalten kann
  • Eine ccfls Soundsteuerung zu bauen
  • Das Gehäuse innen neu zu lackieren (warsch. In grün oder grau!)




Heute hab ich meinen „Slotlüfter Marke-Eigenbau“ modifiziert!

Zuerst hab ich mir ein paar Winkel besorgt. Im Baumarkt gab es keine geschieden, aber selber wollte ich mir keine biegen. Also hab ich einfach die Winkel des Luftkannals genommen (denn ich nicht eingebaut hab bzw. nicht einbauen kann!

Das schwarze Tape und der Draht sahen schon ein bisschen komisch auf dem Lüfter aus! Also einfach weg mit dem alten Zeug!

Also erst mal den ganzen Lüfter auseinander nehmen …
die ich für denn Lüfter brauch!

Die schwarze Stahlblende hab ich gleich mal weggelassen (nur unnötiges Gewicht ;-)) und alles zusammen gebaut!
Sieht doch jetzt nicht schlecht aus! Anstatt des schwarzen Tapes und des Drahtes wird jetzt der Lüfter von einem Stahlkorsett getragen, das um einiges besser aussieht!
So und dann 6 2,5mm Löcher später, hatte ich alle Teile zusammengesammelt
















Wenn man ja irgendein Bild hier im M&M Bereich anklickt kommt man ja zu meiner Bildergalerie!

Das ist aber nicht wie viele glauben eine Nullachtfünfzig Bildergalerie die man schon so fertig aus dem Internet einfach runterladen muss! Nein! Meine Galerie ist zu 100% einzigartig!
Ich habe das Grund-Script schon auf einer Seite im Internet gefunden und auch davon einiges übernommen wie z.B. die halbdurchsichtigen Banner und die JS- Dateien. Die Grundstruktur war aber mit html geschrieben!
Deshalb hab ich der einfachhalberheit mal alles neu in php geschrieben!

Und die Bilder darin sind auch alle zu 100% von mir mit meiner Kamera geschossen und von mir mit meinem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet worden!


==> Mein Videotutorial zu meiner Bildergalerie auf YouTube!



Ich habe bei anderen Profilen auch schon gesehen das diese ihre Systeme gefilmt haben. Naja, und wenn das andere können kann ich das schon lange ^^

==> Mein 1tes Video auf YouTube!
Einfach die Kamera auf ein Stativ geschnallt und ein paar Sekunden lang meinen neuen Zalman Kühler im Einsatz gefilmt!

==> Mein 2tes Video auf YouTube!
Und hier ein kleiner Rundgang durch meinen PC wie der jetzt gerade aussieht!



Was ich mir an Hardware Kaufen will:







(Ist noch unter Bearbeitung!)

- 1994/93 hatte ich das erstes mal was mit PCs zutun
Mein Vater brachte damals einen PC mit Win3.1 nachhause.

- 1996 erster eigener PC
Mit OnBoard VGA und Win95 in einem Middicase

- 2001 zweiter eigener PC
Er bestand aus einem Towercase, Duron Prozessor und mit Win98!

- 2004 kaufte
Ich mir Win XP und eine Radeon 9550se VGA mit AGP 4x!

- ende 2006
erster eigener Internetanschluss über WLAN mit DSL 2000

- 2007 Mai dritter eigener PC
mit der jetzigen Konfiguration, komplett aus der eigenen Tasche bezahlt und einfach ein Traumstück ^^.

- 2007 Oktober
Lüfter selber gebaut;
neue TV Karte, die G15 und die 2te 500GB HDD gekauft, jetzt die HDDs mit RAID0.

- 2008 Februar
DSL 6000 von T-com

- 2008 März
exHDD, ccfls, LEDs, leucht- SATA kabel gekauft

- 2008 Mai
Lüftersteuerung, Vista Ultimate 64bit gekauft

- 2008 Juli
Verkabelung der Lüftersteuerung mit den Kippschaltern






(Alle Bilder werden groß wenn man sie anklickt!)




Es ist ein AMD Athlon X2 6000+!
Ich habe ihn auf 3,3GHz per FSB übertaktet, also gut 10% mehr Leistung als normal.
Er läuft noch sehr stabil und wird nicht all zu heiß, besonders seit ich meinem neuen Zalman Kühler habe!
Alles im allem bin ich sehr zufrieden mit meiner CPU!

Auf dem Bild:
Zu sehen ist mein AMD X2 6000+, bevor ich im eingebaut hatte!








Mein Zalman CNPS 9700NT CPU Kühler!
Davor hatte ich einen Arctic Freezer 64 Pro, der leider nicht annähernd die Kühlleistung des Zalmans hatte! Er war auch um einiges hässlicher …
Der Zalman wird von einer grünen LED beleuchtet und kann bis zu 2900rpm erreichen, dabei ist er aber ziemlich laut!
Im Idel lasse ich ihm auf 40%, 550rpm laufen. Dabei ist er eigentlich unhörbar leise. In Spielen setze ich ihn aber auf 60%, 1500rpm, damit meine CPU immer cool bleibt ^^
Ich kann ihm sogar ganz ausstellen und als passiver Kühler wirken lassen. Das geht zwar nur in normalbetrieb und Q‘n’Q und nur max. 1h, aber die Gehäuse Kühler sind so gut das die CPU noch nach ner halben Stunde nur 55°C hat!

Auf dem Bild:
Der Zalman CNPS 9700NT auf meinem Schreibtisch! Was für ein Poser … ^^

==> Mein Video dazu auf YouTube! <==




Früher hatte ich immer billige Mause, anfangs noch mit Kugeln, dann optische, und zu letzt noch ne pseudo Lasermaus vom Aldi! Die letztere war eine Funkmaus bei der die Akkus nur für ne sehr kurze Zeit gelangt haben und dann konnte man per Kabel die Maus laden … lol, also doch ne Kabelmaus^^ die aber eine Scheißschlechte Abtastrate hatte!
So allgemein kann man sagen, das alle Mäuse bei mir nur eine kurze Lebensdauer hatten und ergonomisch war davon eig. keine!
Die G5 von Logitech ist die erste HighEnd Maus die ich mir gekauft hab und wird bzw. soll noch viele Jahre weiterleben!
Die Oberfläche ist leicht angeraut und die Tasten haben seinen sehr schönen Druck. Im Logitech Setpoint Center kann man die Abtastrate auch noch nach seinen eigenen Bedürfnissen präzise einstellen!
Und das Gewichtsmagazin ist einfach die Krönung des ganzen! …

Auf dem Bild:
Rechts meine G5 Gaming Maus, links die Gewichtsmagazine die man in die Maus tun kann und untendrunter mein Uraltes Mauspad (Die Internet Adresse die drauf steht geht nicht mehr ^^ )




Ich hatte auch bislang immer nur Probleme mit Tastaturen, weil die billig Tastaturen meist einen zu weichen anschlag haben, recht schnell kaputt gehen und einfach nichts Besonderes an sich haben!
Die G15 aber vereint einfach alles was ich mir unter einer Limousine unter den Tastaturen vorstelle, sie hat einen knackigen Anschlag, die Tasten sind beleuchtet, ich kann auf dem extra Display immer Daten u.Ä. verfolgen und sie ist mit dem Logitech G-Series Profiler Programmierbar! Einfach genial …

Auf dem Bild:
Meine G15 Tastatur mit aufgeklapptem Display. Die Tasten Beleuchtung ist eingeschaltet, aber am besten wirkt diese natürlich wenn das Licht aus ist!






Er sieht doch schön aus ^^!
Er ist ein schneller OCZ Marken DDR2 RAM im roten Kleid. Er besitzt auch noch einiges Potenzial zum Übertakten und war dank den aufgeklebten Kühlrippen bei mir nie verdampfen!
Er ist rot da es die "ATI CrossFire Red Edition" ist! Ok, die rote Farbe bringt nichts und das CF hat auch nichts zu sagen, aber schön und schnell ist der RAM allemal!

Auf dem Bild:
Meine vier 1GB RAM-Sticks von OCZ in der Ausführung mit roten ATI Kühlrippen!








Hier sitze ich gerade und schreibe diese Zeilen!
Mein PC ist einfach in einem Einbauschrak in meinem Zimmer. Wenn ich will kann ich die Türen zuklappen und er ist weg. Genauso gut kann ich aber auch die Türen aufklappen, die Tastatur rausschieben und mich vor dem PC hocken und zocken …
Es ist zwar schon ein bisschen einengend aber was soll ich machen!? Mein Zimmer ist nicht so groß das mein PC sonst wo anders hin passen könnte. Und leider muss ich sagen das auch manchmal im Sommer die Temperatur im Schrank rapide zunimmt!

Auf dem Bild:
Mein PC in einem Wandschrank, dort sitze ich immer bequem auf meinem Stuhl und mache Sachen am PC ^^
Hinter dem Monitor kann man eine blaue und eine grüne ccfl erahnen! Ich finde es praktisch wenn ich ein Stimmungsvolle Hintergrundbeleuchtung habe! (Blau wirkt beruhigend und Grün erhöht die Kreativität, hab ich zumindest irgendwo mal gelesen ^^ )




Ich behaute mal das ich, als ich vor gut einem Jahr meine ASUS X1950Pro gekauft hab, alles richtig gemacht hab!
Sie läuft super, ist leise und ich konnte sie auch noch auf 600/790 Übertakten (also 10% Mehrleistung für lau)!
Der Asus Lüfter ist vielleicht ein bisschen schwach auf der Brust, dh. man kann ihn eigentlich nur auf max. 41% Speed laufen lassen weil er sonst zu laut wird, aber dafür gibt es ja die Gehäuselüfter und meinen selbstgebauten Lüfter ^^
Aber von der Leistung her ist die Grafikkarte immer noch überzeigend, denn CoD4 und Crisis laufen bei mir auch noch (zwar nicht mit max. Auflösung, aber wenn junckts!)

Auf dem Bild:
Meine X1950Pro Grafikkarte von oben, mit dem Standard Asus-Heatpipe Kühler, der oben ein schwarzes Blechgitter besitzt und Seitlich mit weisem Plastik verkleidet ist!
(Wenn ihr das Bild anklickt könnt ihr in der Vollansicht jeden einzelnen Wiederstand und Transistor sehen!)




2 mal Markenpower im RAID 0 Verbund! Ich komme jetzt auf einer Leistung von 148MB/s lese Geschwindigkeit im Schnitt! Eine WD Festplatte hat im Schnitt nur 58MB/s!
Sie werden nicht zu war und sind nicht laut! Was will man mehr …

Auf dem Bild:
Meine Beiden Festplatte wie sie in ihren speziellen Käfig des T40 eingebaut sind, wie zwei eineiige Zwillinge!










Ein sehr schickes T40 Gehäuse von Aerocool das auf dem Kopfsteht! Oder?
Also eigentlich nein, aber alle Komponenten sind in seinem inneren um 180° gedreht montiert! Dadurch verspricht man sich das z.B. das Netzteil unten sitz und nicht die ganze Hitze abbekommt und das andere Lüfter wie der Grafikkarten Lüfter seine warme Luft nach oben abgeben können.
Nur leider hat das Mainboard seinen CPU Sockel leider zu weit oben und links, weil sonst könnte ich noch einen schicken Luftkanal einbauen. Aber wer weiß vielleicht finde ich noch einen Weg wie ich auch noch das hin bekommen.
Auf den Bildern:
Mein Gehäuse von Vorne mit dem LCD Display und der schonen Laufwerksblende!

==> Mein Video dazu auf YouTube! <==





Da mein Gehäuse in der rechten oberen Ecke dazu neigte ein „Wärmeloch“ zu entwickeln und ich auf eine technische Schule gehe, ist so etwas zustande gekommen!
Ist eigentlich ein wunder das man so einen Lüfter nicht regulär im Markt kaufen kann, denn er löst ja einige Probleme in sich.
Besonders das die warme Luft überall aus dem Gehäuse soll, aber nicht überall Platz ist für einen leisen 12cm Lüfter ist, ist ja klar. Und mein Lüfter passt einfach in dort hin wo normalerweise eine Slotblende sitzt!

Die genaue einbau Beschreibung und mehr Bilder findet ihr oben unter „Projekt Nr.2“ und „Projekt Nr.6“!

Auf dem Bild:
Mein Lüfterprojekt Teil 2, in Einzelteilen und zusammengebaut!





Mein Asus Mainboard hat einfach alles was ich mir auch unter einen anständigen Board vorstelle. Es besitzt einen RAID-Controller, Sata II Anschlüsse … eigentlich alles was ein einfach Board auch hat, aber halt auch noch ein anständiges BIOS das man auch auf deutsch laufen lassen kann, mit sehr einfach Updates. Der Support der Asus Seite in Angesicht der vielen Treiber für dessen Komponenten ist sehr gut!
Es ist passiv durch eine Heatpipe und mehreren Kühllamellen kühl bar, wird aber doch manchmal ziemlich heiß. Es besitzt einen Hardware RAID Controller und ein BIOS für das in regelmäßigen Abstanden neue Updates rauskommen. Und es ist AM2+ fähig, dh. das ich in Zukunft auf einen Quadcore oder mehr ausrüsten kann!

Auf dem Bild:
Mein Mainboard ohne angesteckter PCI Karten. Der Schriftzug ist verkehr herum weil mein Gehäuse ein gespiegelte Anordnung hat zu „normalen“ ATX Gehäusen!





Da hat sich Markenqualität ausgezahlt! Es ist sehr leise und erzeugt fast keine wärme!
Es hat zwar 500W, was ich aber wohl nie brauchen werde, aber was solls. Im Normalbetrieb hab ich 220W gemessen und im Leerlauf kommt er auf 80W!
Aber wer weis, vielleicht kauf ich jetzt so viele Kaltlichtkathoden das ich wirklich die vollen 500W brauche ^^

Auf dem Bild:
Mein BeQuiet Netzteil, das in seiner rechten unteren Ecke sitzt!









Mein Samsung LightScribe DVD- Brenner und mein Samsung DVD- Laufwerk!
Ich hab mir einen LS Brenner gekauft damit ich auch so schöne CDs und DVDs brennen bzw. beschrieben kann wie sie auch gepresst werden!
Und das Resultat kann sich sehen lassen. Die Rohlinge sind nicht viel teurer als welche ohne LS Seite und nach ein bisschen Übung kommen echte Kunststücke heraus!
Ich wurde schon oft gefragt wo ich immer die schönen Label kaufe … ^^

Auf dem Bild:
Beide Laufwerke wie sie eingebaut sind!








Meine Externes Festplatten Gehäuse von Revoltec!
Das Revoltec Alu Guard 3,5“ Gehäuse kann mit einer IDE Festplatte gefüllt werden. Daten können auch mit bis zu 38MB/s übertragen werden (das was eine eingebaute IDE HDD auch leistet!)
Es ist lautlos, da ohne Lüfter, wird aber auch nicht heiß, da es voll aus Alu besteht und die Wärme perfekt abgibt!
Zur Zeit hab ich es mit einer 160GB HDD von Maxtor bestückt!

Auf dem Bild:
Das Gehäuse komplett aus Alu!







Es hat zwar schon einige Jahre aufm Buckel, aber es läuft bzw. schreibt noch immer!
Zumindest auf nicht 64bit Systemen, denn es besitzt noch einen Seriellenanschluss!
Es ist halt wirklich praktisch wenn ich mal eine schnelle Zeichnung von etwas anfertigen muss bzw. will! Aber es hat wirklich schon seine besten Zeiten hinter sich!
Für mich ist es hat vielleicht interessant einmal ein neues zu kaufen wenn ich Technische Zeichnung einmal an PC anfertigen muss.

Auf dem Bild:
Links das Tablett und rechts der dazugehörige Stift!








Hier hat sich Markenqualität überhaupt nicht ausgezahlt!
„Wir können ihnen nicht sagen ob es einmal Software für Vista 64bit und ihrer TV gibt“ war die Antwort die ich von Pinncle bekommen habe als ich mich beschwert habe das es keine Vista 64bit taugliche TV Software gibt, aber es gibt 64bit Treiber die aber ohne Software keinen nutzten haben!
Und auch komisch ist das fast alle Konkurrenten und auch andere Freeware von TV Software 64bit Systeme unterstützten! Aber wieso habe ich auch für die teure und gute Pinnacle Software gezahlt wenn ich diese dann nicht nutzten kann?
Und die Fernbedienung der TV-Karte unterstützt natürlich keine Freeware!

Auf dem Bild:
Meine TV-Karte von oben!







Auch hier gilt wieder das Motto:
Wer Rechtschreib- und/oder Grammatikfehler findet darf diese behalten!



Danke dass ihr euch Zeit genommen habt meinem PC zu bestaunen!
Wenn ihr wollt dürft ihr auch noch eine Bewertung zu meinen PC abgeben:
Das SysProfile von HackerChris bewerten ...
Über das SysProfile von HackerChris diskutieren ...




© und ® by CÁK alias HackerChris - 2009
(Alle Bilder gehören dem Gestallter dieser Seite. Widerrechtliches verlinken auf anderen Seiten ist nur mit Genehmigung des Gestalters dieser Seite gestattet! Das selbe gilt für das herauskopieren von Bildern und Text! Aber das Verlinken dieser Seite ist gestattet und sogar erwünscht)

 
     




     
 
Betriebssystem: Windows Vista Business 64Bit SP1
Windows XP Professionell SP3
openSUSE Linux 11
Sonstige Features:
Display: 1680x1050 32Bit
Browser: Mozilla Firefox 3
Mail: Microsoft Office Outlook 2007

Security: Security
Anti-Virus: Avast 4.8 Home Edition
Firewall: Windows Firewall
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero 7 Premium
CD-Burn: Nero 7 Premium

Media: Media
BildViewer: Irfanview
BildEditor: Adobe Photoshop CS3
Video-Player: Win MediaPlayer 11
Audio-Player: Win MediaPlayer 11

Messenger: ICQ, X-fire, Teamspeak², ...

 
     




     
 
Anschluss: Alice
DownStream: ~6MBit
UpStream: ~100kBit
Ping: ~50ms
Zugang: Fritz!Box 7170
Verbind.: GBit LAN

Provider: Alice
Tarif: Alice 16Mbit Flat
Kosten: 14,99€


 
     




     
 

Prozessor: AMD Athlon 64 X2 6000+

Grafikkarte: ATI Radeon HD 4850

Auflösung: 1680x1050 32Bit

Mainboard: ASUS M2N32-SLI Deluxe Wireless Edition

Treiber: 7.14.10.0590 / Vista64

OS: Windows Vista Business 64Bit SP1
Windows XP Professionell SP3
openSUSE Linux 11

3DMark03
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
16.787 Punkte (non OCed) Screenshot

17.289 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Unter Vista x64 / CPU oced @ 3,3GHz / GK oced @ 601/790MHz
3DMark05
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
10.591 Punkte (non OCed) Screenshot

10.884 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Unter Vista x64 / CPU oced @ 3,3GHz / GK oced @ 601/790MHz
3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280x1024x32)
10.505 Punkte (non OCed) Screenshot
  Kommentar Bilder kommen noch ...
PCMark2005
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
6.386 Punkte (non OCed) Screenshot

6.915 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Unter Vista x64 / CPU oced @ 3,3GHz / GK oced @ 601/790MHz
Vantage
  Gesamtpunkte
(1280x1024x32)
5.685 Punkte (non OCed) Screenshot
  Kommentar Bilder kommen noch ...


SiSoft Sandra Version Lite XIIc
  Dhrystone ALU 8.051 MIPS Kommentar: Energie-Effizienz
  Whetstone FPU 0 MFLOPS Kommentar: Wo find ich das!?


SuperPi / Mod Version 1.5 XS
  Time 1M overclocked 25.287 secs. Screenshot  
  Kommentar: Und da sagt noch einer RAID bringt nichts! (unter Vista x64)


 
Windows Leistungsindex (Vista) Screenshot
  Prozessor 5.6 Punkte
5,6
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 5.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 5.8 Punkte
  Primäre Festplatte 5.9 Punkte
  Kommentar: (OCed @ 3,3GHz / sonst hat der CPU nur 5.4)
D 819

 
     




     
 

Prozessor: AMD Athlon 64 X2 6000+

Grafikkarte: ATI Radeon HD 4850

Auflösung: 1680x1050 32Bit

Mainboard: ASUS M2N32-SLI Deluxe Wireless Edition

Treiber: 7.14.10.0590 / Vista64

OS: Windows Vista Business 64Bit SP1
Windows XP Professionell SP3
openSUSE Linux 11

The Elder Scrolls IV: Oblivion

Perform.: flüssig

FPS: 90 fps

Qualität: maximal

Call of Duty 4 - Modern Warfare

Perform.: flüssig

FPS: 90 fps

Qualität: maximal

Crysis

Perform.: spielbar

FPS: 25 fps

Qualität: hoch

AA: 2

Details: Hoch

Crysis: Warhead

Perform.: flüssig

FPS: 25 fps

Qualität: hoch

AA: 2x

Details: Gamer

Civilization 4: Beyond the Sword

Perform.: flüssig

FPS: 120 fps

Qualität: maximal

Command & Conquer 3 - Tiberium Wars

Perform.: flüssig

Qualität: hoch

Command & Conquer 3 - Kanes Rache

Perform.: flüssig

Qualität: hoch

Need for Speed - Pro Street

Perform.: spielbar

Qualität: maximal

Anno 1701 - Der Fluch des Drachen

Perform.: flüssig

FPS: 64 fps

Qualität: maximal

Grand Theft Auto: San Andreas

Perform.: flüssig

Qualität: maximal


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Athlon 64 X2 6000+
  ASUS M2N32-SLI Del

  myxreax
  Unsca
  Head Cutter
  nhelweg
  Chris
  CS_KILLA
  wickwire
  n00b_bash0r
  JesusChristus
 Athlon 64 X2 6000+
  ATI Radeon HD 4850

  Basti0056
  ZubZero2k
  kress
  Executor
  ~Dose~
  Lokiline
  digitalhacke
  Dunkezz
  TheWayne
  ASUS M2N32-SLI Del
  ATI Radeon HD 4850

Keine
@ 25.287 sek.
+/- 5%

  rechiqi
  M-Z
  Geordi
  nicu96
  Alriin2
  d34dl1nes
  Firemaker
  daLily
  Reaker
  CJCord1
  @ 10505 Pkt.
+/- 5%

  Soldat James Ryan
  ranXerox_2009
  K3nnyinfo
  InsTinkT_NoX
  miguelflore
  westi00
  Sascha W.
  M*X*D
  Nalathan
  Flozn


Chris
AMD Athlon 64 X2 6000+
Point of View GF 8600GTS
2048 MB

CS_KILLA
AMD Athlon 64 X2 6000+
2X nVidia GeForce 8800 GT
4096 MB

wickwire
AMD Athlon 64 X2 6000+
ASUS GeForce 7900 GTX‡Leadtek WinFast GeForce 7900 GTX
4096 MB

Soldat James Ryan
Intel Q9300
Palit GeForce GTX 275
3072 MBytes

K3nnyinfo
Intel Core i7 4770K
nVidia GeForce GTX 780
16384 MB

InsTinkT_NoX
Intel Core i7 2600K
nVidia GeForce GTX 960
16384 MB

M-Z
AMD Phenom II X3 720 Black Edition
ATI Radeon HD 4850
4096 MB mit 5-5-5-18

miguelflore
Intel Core 2 Duo E7300
nVidia GeForce 9800 GT
2048 MB

Alriin2
Intel Mobile Core 2 Duo T7200
Nvidia Geforce Go 7900 GS
2048 MB

Nalathan
AMD FX-8350
nVidia GeForce GTX 560 Ti
8192 MB

ZubZero2k
Intel Core 2 Quad Q9450
AMD Radeon HD 5700 Series
6144 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: