Xsus76Xsus76

Willkommen im sysProfile nr: 45088

Profil geändert: 13.07.2015, 16:31
Profil erstellt: 04.11.2007, 14:52
Anzahl Views: 14666
 
     






Xsus76's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core i5MSICorsairCrucial TechnologynVidia GeForceSamsung

BeQuietNoiseBlockerChiefTecThermalRightKyoceraCanonWesternDigital

Kabel DeutschlandMozilla ThunderBirdMozilla FireFoxMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7QNAPSennheiser

Creative X-FiCreativeAVM Fritz!LogiTechLGRoccat



     
 

Frontansicht
Frontansicht
Profilansicht
Profilansicht
Innenleben
Innenleben
 
Mal aus der Nähe ;)
Mal aus der Nähe ;)
und hier erst
und hier erst
"Spielplatz"
"Spielplatz"
 
 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K
Codename: Ivy Bridge
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 4 Threads
Tech.: 0.0220 µ
F.M.S.: 6.A.9 - Ext. 6.3A
Instruct.: MMX SSE (1 2 3 3S 4.1 4.2) EM64T VT-x AES AVX
Socket: Socket 1155 LGA
CPU-Takt: 3800.00 MHz
Multiplik.: x38.00
FSB: 100.00 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 32 / Inst: 4 x 32 KBytes
L2 Cache: 4 x 256 KBytes
L3 Cache: 6144 KBytes
Kühlung: Thermalright HR-02 Macho
Temperatur: Idle: 30° C, Last: ca 45 - 50 ° CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.60

MainBoard: P8Z77-V
Chipsatz: Intel Z77
Northbridge: Intel Ivy Bridge rev 09
Southbridge: Intel Z77 rev 04
Revision: 1.09
BiosVersion: 1606
Anschlüsse: 2x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe x4, 2x PCIe x1, 2x PCI
extern: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0,1x PS/2
Temperatur: Idle: 30° C, Last: ca 40 ° C
Kühlung: Heatpipe / Luft

RAM: 4096 MB Corsair Vengeance LP Black
4096 MB Corsair Vengeance LP Black
4096 MB Corsair Vengeance LP Black
4096 MB Corsair Vengeance LP Black
Size: 16384 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 9.0-9-9-24
RAM-Takt: 800.0 MHz
Voltage: 1,5 Volt
Ratio: 1:6
Kühlung: Heatpipes
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 970
Subvendor: MSI GTX 970 Gaming 4G
Chipsatz: GM204 Rev. A1
Tech.: 28 nm
RAM: 4096 MB GDDR5
RAM-Takt: 1753 MHz (1753 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 224.4 GB/s
Core-Takt: 1114 MHz (1114 MHz)
Shaders: 1664 (DX 11.2)
Fillrate: 71.3 GPixel/s | 115.9 GTexel/s
Bus: PCI-E 3.0 x16 @ x16 1.1
Treiber, Ver.: 9.18.13.4709 (ForceWare 347.09) / Win7 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.8.0

Sound: Creative SoundBlaster X-Fi Fatility Pro
Boxen: Creative Soundworks SW 320
Headset: Sennheiser PC 151
Features: Frontanschlüsse am Gehäuse laufen dank Adapter-Kabel über die X-FI

GehäuseTyp: Midi-ATX
Marke: Chieftech Mesh LCX-01 BL-BL-B gedämmt
Heck: NoiseBlocker Black Silent 120mm
Seite: 2x be Quiet! Silent Wings PWM - 92mm
Netzteil: beQuiet! BQT E9-CM Straight Power
Leistung: 580 Watt
Kühlung: Luft
Geräusch: Sehr Leise ;)
Bauart: ATX

Monitor: Samsung S24A350H
max. Aufl.: 1920x1080 @ 60 Hz
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 2ms
Helligkeit: 250 cd/m²
Kontrast: 1000:1
Anschlüsse: HDMI, VGA
Leistung: 27 Watt
HardDisk: Western Digital My Book Essential 2TB - USB3.0 - Externes Backuplaufwerk, hängt am NAS
Router: AVM Fritz!Box 6360

Drucker: Kyocera FS-C5150DN
Scanner: Canon Lide90
Keyboard: Q PAD MK-80 Brown
Maus: Roccat Kone [+]
Joystick: Logitech Extrem 3D Pro
Sonstiges: AVM Fritz! Stick N v2
Sonstiges: Qnap TS431 (NAS-Server)
 
     



     
 

Laufwerk: Crucial M4
Beschreib.: Firmware 070H
Kapazität: 128GB
Interface: S-ATA 6G

Laufwerk: Samsung F1 HD103UJ
Beschreib.: 32MB Cache, gekühlt
Kapazität: 1000GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ATA 3G

Laufwerk: Western Digital Black WD1003FZEX
Beschreib.: 64MB Cache, gekühlt
Kapazität: 1000GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ATA 3G

Laufwerk: LG GH24NS90
Interface: S-ATA 3G

 
     



     
 

My PC-History:
Hier meine persönliche PC-History soweit ich nach Gedächnis und alten Rechnungen zusammenkriege.

??/199x - ??/199x:
Intel 486 DX2 50Mhz,
Onboard-Grafik
4 MB EDO-RAM » 8 MB EDO-RAM
Ohne Soundausgabe » Creative Soundblaster 16
HDD: ??
Floppy » CD-Laufwerk
DOS 5.0 » DOS 6.2

12/1998 - 09/2001:

Intel Pentium II 350Mhz
PCChips MB-729S, AGP
Onboard-Grafik von SIS » Riva TNT 2, 32 MB
64 MB SD-RAM PC100 » 128 MB SD-RAM PC100
Creative Soundblaster PCI 64
IBM 8,4GB HDD
Mitsumi Floppy 3,5", Mitsumi CD-Brenner
Windows 98

09/2001 - 05/2003:

AMD Athlon T-Bird C 1400Mhz
ASUS A7M266
ASUS V8200 Pure (Geforce 3, 64 MB)
256 MB SD-RAM » 768 MB RAM SD-RAM » 1024 MB SD-RAM (PC266)
Creative Sounblaster Live! Player 5.1
IBM 60GB ATA 100 » IBM 80GB ATA 100
Mitsumi Floppy 3,5", Pioneer 106-S, Lite On LTR-16101B-01YC
Windows ME » Windows XP Home Edition

05/2003 - 05/2008:

AMD Athlon XP 2700+ @ 2200Mhz
ASUS A7N8X (nFORCE 2)
ASUS V8200 Pure (Geforce 3, 64 MB) » AOPEN FX5700 Ultra » Leadtek Winfast 7600GT
512 MB DDR-RAM » 1024 MB DDR-RAM » 2048 MB DDR-RAM (PC333)
Creative Sounblaster Live! Player 5.1
IBM 60GB ATA 100 »  IBM 80GB ATA 100 » Samsung SP1614C mit S-ATA Controllerkarte
Samsung SP1654N (Ersatz für defekte IBM 60GB)
Mitsumi Floppy 3,5", Pioneer 106-S, Lite On LTR-16101B-01YC ± LG GSA-4120B
Windows XP Home Edition

05/2008 - 05/2012:
Intel Core2Duo E8400 @ 2x 3,0Ghz
Asus P5K-E Wifi (Intel P35 Chipsatz)
Leadtek Winfast 8800GTS 512 ± MSI GTX460 Hawk 1G
Creative Soundblaster X-Fi Fatiltiy Pro
OCZ RaptorX 4GB PC1066 » OCZ RaptorX(?) 8GB PC1066
Pioneer 106-S, LG GSA-4120B
Samsung Spinpoint F1 750GB + Samsung SP1614C mit 160GB » Samsung Spinpoint F1 1000GB
Windows Vista Home Premium x64 » Windows 7 Home Premium x64

(Legende: » Aufrüstung/Umbau ± nach Defekt getauscht)
******************************************************************************

STECKBRIEF des aktuellen PCs

April/Mai 2012:
Die neuen Komponenten treffen ein. Bestellt und verbaut wurden:
  • Intel Core i5 3570k @ 4x 3,8Ghz
  • Thermalright HR-02 Macho
  • ASUS P8Z77-V (Intel Z77 Chipsatz)
  • Corsair Vengeance LP Black, 16GB DDR3 - PC1600
  • Crucial m4 128GB
  • LG GH24NS90

Mit ein bissle Wehmut habe ich meinen gealterten PCs zerlegt. Mit in die neue Konfig wandern die zwei Samsung F1, die Creative Soundblaster X-Fi Fatiltiy Pro und die MSI GTX 460 Hawk. Die komplette Konfig wird wieder in das alte Gehäuse mit seinem be Quiet! E5 Straight Power verbaut und als BS wird anschließend Windows 7 Home Premium x64 installiert. ******************************************************************************

24.08.2012:

Große Systemwartung am PC durchgeführt:
  • Aktuelles Bios aufgespielt (Version 1606)
  • Treiber & Programme auf aktuellen Stand gebracht
  • USB 3.0 Slotblende mit 2 Anschlüssen verbaut und an den Mainboardinternen USB 3.0 Steckplatz angeschlossen

Zugleich habe ich die Gelenheit genutzt mein defektes Backuplaufwerk, eine Western Digital Elements SE 750 GB, zurückzuschicken. Wurde plötzlich einfach nicht mehr an div. PC`s erkannt bzw hing in einer Schleife bei der Treiberinstallation.

01.09.2012:
Alternate hat mir heute den Kaufpreis für die defekte Western Digital Elements SE erstattet. Habe mir daraufhin eine Western Digital My Book Essential 2TB in der USB 3.0 - Version als Backuplösung bestellt. Diese wird zukünftig an der neu verbauten USB 3.0 Slotblende betrieben.

29.09.2012:
Firmwareupdate der M4 auf Version 10G durchgeführt.
IME von Version 8.0 auf 8.1 geflasht

11.10.2012:
Nachdem sich die BSOD in letzter Zeit häuften, habe ich mal den PC durchgecheckt. Es stellte sich heraus, das einer der Speichermodule defekt ist. Habe das komplette Kit als RMA an MF zurückgesendet.

18.10.2012:
Meine neue ASUS GTX 660 Ti DC II Top verbaut.
Bios-Update auf Version 1616 durchgeführt.

02.04.2013:
Defektes Netzteil gegen ein be Quiet! Straight Power E9-CM mit 580Watt getauscht.
Windows neu aufgesetzt und damit ein paar Anfangssünden gelöscht.
Firmware der  auf Version 070H geflasht.
Bios-Update auf Version 1805 durchgeführt.

15.07.2013:
Bios-Update auf Version 2003 durchgeführt.
Samsung F1 mit 750GB aus dem PC entfernt.

11.10.2013:
Bios-Update auf Version 2104 durchgeführt.
Umbau des PCs begonnen. Teile aus dem aufgelösten NAS eingebaut
  • 2x Western Digital RED`s verbaut und als RAID 0 verbunden anstelle der einzelnen Samsung F1
  • Die neue QPAD MK-80 mit Brown Switches in Betrieb genommen
  • Den D-Link DWA 140 WLAN-Stick durch die Mainboardinterne, schnellere WLAN-Lösung ersetzt

17.01.2014:
Update der Internetleitung auf den neuen von Kabel Deutschland angebotenen Tarif "Internet & Telefon 50". Dazu den passenden Router, eine AVM Fritz!Box 6360 erhalten. Tolles Gerät!

24.06.2014:
Den defekten Canon i3500 Drucker gegen den Kyocera FS-C5150DN Farblaserdrucker getauscht. Genug von den billigen Tinenstrahler, die ständig defekt gehen!

31.12.2014:
Das verspätete Weihnachtsgeschenk verbaut. Eine MSI GTX970 Gaming 4G. Dem ersten Eindruck nach läuft sie sehr geschmeidig <Smile>

07.07.2015:
Den neuen NAS-Server, die TurboStation TS431 von Qnap, in Betrieb genommen <Smile> Dafür den RAID-Verbund im PC aufgelöst und die beiden Western Digital RED`s in die NAS übernommen. Die Daten wurden anschliessend in die NAS migriert. Die Sicherung findet nun direkt vom NAS-Server auf der externen Western Digital My Book Essential 2TB mit USB3.0 statt.Für den PC wurde die sich im Ruhestand befindliche Samsung F1 mit 1TB wieder eingebaut und mit einer neuen Western Digital Black 1TB im Raid 0 verbunden.Zum Abschluss Windows 7 neu installiert.

******************************************************************************

Die nächsten, geplante Projekte:
  • keine
 
     



     
 

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium x64 SP 1
Display: 1920x1080, 32bit
Browser: Mozilla Firefox
Mail: Mozilla Thunderbird

Security: Security
Anti-Virus: G-Data Antivirus 2015
Firewall: Hardwarefirewall+Windows Firewall
AntiSpy: Windows Defender

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero Burning Rom 10
CD-Burn: Nero Burning Rom 10

Media: Media
Video-Player: Windows Media Player 12
Audio-Player: Windows Media Player 12

 
     



     
 

Anschluss: Kabel Deutschland DSL-SpeedTest
DownStream: 50000
UpStream: 2048
Ping: ~15
Zugang: Router
Verbind.: WLAN 802.11n
Entfern.: 15m, 3 Wände
Signalst.: 80%

Provider: Kabel Deutschland
Tarif: Internet & Telefon 50
Kosten: 34.30€

 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 970

Auflösung: 1920x1080, 32bit

Mainboard: P8Z77-V

Treiber: 9.18.13.4709 (ForceWare 347.09) / Win7 64

OS: Windows 7 Home Premium x64 SP 1

Vantage
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
19.494 Punkte (non OCed) Link
  Kommentar Basic Trial Version, getestet mit 4 GB Arbeitsspeicher


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 8184 3DMarks   Link
  Kommentar Werte mit i5 3570k und GTX 660 Ti gemacht mit 4GB Arbeitsspeicher


 
Windows Leistungsindex (Win 7)
  Prozessor 7.7 Punkte
7,7
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.8 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
  Kommentar: Leistungsindex Windows 7
 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 970

Auflösung: 1920x1080, 32bit

Mainboard: P8Z77-V

Treiber: 9.18.13.4709 (ForceWare 347.09) / Win7 64

OS: Windows 7 Home Premium x64 SP 1

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i5 3570K
  P8Z77-V

  Dr.Thodt
  Poc
  Sethis
  pankerschulz
  Hanibal1202
  BSUS
  J.Cyb3r
  Ryan
  Cyberpunk
  RoyalAce1978
 Core i5 3570K
  GeForce GTX 970

  crazy-daddy
  freak094
  Asmodai
  Hawk0178
  Alien
  je87
  yaty
  da^saber
  L0c4lh0sT
  uber
  P8Z77-V
  GeForce GTX 970

  yaty
  autobifi007
  da^saber
  noshmewithfood
  UncleBenZ13
  x_Nobody_x
  idzechi
  kynaster
  Niggelz
  Fabibassi
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Dr.Thodt
Intel Core i5 3570K
AMD Radeon R9 200 Series
8192 MB

Alien
Intel Core i5 3570K
nVidia GeForce GTX 980 Ti
16385 MB

Sethis
Intel Core i5 3570K
ATI Radeon HD 5800 Series
8192 MB

Hanibal1202
Intel Core i5 3570K
Asus GTX 580 DirectCU II
16384MB

RoyalAce1978
Intel Core i5 3570K
AMD Radeon R9 390 Series
16384 MB

Asmodai
Intel Core i5 3570K
nVidia GeForce GTX 970
8192 MB

autobifi007
Intel Core i7 3770K
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB

uber
Intel Core i5 3570K
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB

noshmewithfood
Intel Core i5 3570K
nVidia GeForce GTX 970
8192 MB

kynaster
Intel Core i5 3570
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: