AlriinAlriin

Willkommen im sysProfile nr: 100961

Profil geändert: 17.08.2010, 17:56
Profil erstellt: 23.03.2009, 12:48
Anzahl Views: 10267
D 7
 
     






Last twitter

Alriin zwitscherte vor 2411 Tagen...

SuperPi Update für meinen "Freund" fakechecker! :-)



Alriin's System is powered by...

AMD ProzessorAMD Phenom II X4 ProzessorAsusOCZmushkin enhancednVidia GeForceATi Graphics

EHEIMSilverStoneZALMANSharkoonWaterCoolHewlett PackardSamsung

AON.atAntiVirMozilla ThunderBirdMozilla FireFoxMicrosoft WindowsMicrosoft Windows VistaSpeedLink

CherryAVM Fritz!LogiTechLGinnovatek



Preis/Leistung

50%
Silence

10%
RechenPower

100%
GamingPower

10%
Cooles Design

10%



     
 

Prozessor: AMD Phenom II X4 955
Codename: Deneb
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne
Revision: RB-C3
Tech.: 45nm
F.M.S.: F.4.3
Instruct.: MMX (+) 3DNow! (+) SSE SSE2 SSE3 SSE4A x86-64
Socket: Socket AM3 (938)
CPU-Takt: 3200 MHz
Multiplik.: 16x
FSB: 200.0 MHz
L1 Cache: 4 x 64 KBytes
L2 Cache: 4 x 512 KBytes
L3 Cache: 6 MBytes
Voltage: 1,345 Volt (1,9V)
Besonderh.: variabler Mulitplikator
Overclocked: +3400MHz (LN2)
Kühlung: Zalman CNPS 10X Extreme + Single Stage + Dice/LN2 Pot
Temperatur: Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.54

MainBoard: Asus Crosshair III Formula
Chipsatz: AMD 790FX
Northbridge: AMD 790FX
Southbridge: ATI SB750
Revision: Rev. 1.01G
BiosVersion: 1003
Anschlüsse: 3xPCIe 2.0 1xPCI
extern: 6xUSB, 1 GB Lan (RJ45), 1xHDMI, 1 eSATA,...
Kühlung: Heatsink

RAM: 2048 MB OCZ Blade
2048 MB OCZ Blade
Size: 4096 MB
Typ: DDR3
Timing: 7-8-7-20 1T
RAM-Takt: 1000 MHz
Voltage: 1,65 Volt
Kühlung: Heatspreader
Grafikkarte: Geforce 7100 GS
Subvendor: Asus
Sound: Supreme FX
Kanäle: 8-Channel HD Audio
Soundmodus: 7.1 Surround
Boxen: Logitech X-530 5.1
Headset: Speedlink Medusa 5.1 Pro Gamer Edition
Features: Sharkoon Gamer Headset GHS1

GehäuseTyp: Aluminium Midi-Tower
Marke: Silverstone SST TJ10b WNV Nvidia Edition
Front: Silverstone 120mm
Heck: Silverstone 120mm
Seite: Silverstone 120mm
Oben: Silverstone 120mm x2
Netzteil: Mushkin HP580-AP
Leistung: 580 Watt
Kühlung: Lüfter
WirkGrad: 81%
so. Features: Silverstone CMD01 ESA, Silverstone FP34b, AC Ryan Sleeves
Bauart: ATX

WaterCooling: Ghetto-Wasserkühlung
Pumpe: Eheim 1046 (modifiziert)
Kühlkörper: Watercool Heatkiller 3.0
Ausgl.Beh.: Innovatek AGB-O-Matic für Eheim 1046/48
Radiator: Airplex Revolution 420/360+1700rpm
Schläuche: Bierschläuche :-)
Kühlmittel: Innovatek Protect IP
Monitor: 22" Samsung Syncmaster 226BW
max. Aufl.: 1680x1050 @ 60Hz
Bildfläche: 16:10
Reaktion: 2ms
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 3000:1
Anschlüsse: D-Sub, DVI-D
HardDisk: Samsung HD322HJ 320GB 7200u/min
CD / DVD: LG GH22NP DVD-RW
Router: AVM Fritz Box!

Keyboard: Cherry G83-6105
Maus: diverse
Drucker: HP OfficeJet Pro 8500
 
     



     
 

Laufwerk: Samsung F1 HD322HJ
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 320 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA-II
DataSpeed: 85,7 MB/sec
AccessTime: 13,6 ms
Temperatur: 21°C

Laufwerk: OCZ Vertex 2
Kapazität: 50 GB
Interface: S-ATA II
AccessTime: 0,2 ms

 
     



     
 




05 01 2009
Anfang des Jahres entstand in meinem Kopf die Idee meinen PC in ein neues Gehäuse umzusiedeln und dabei gleich meine teilweise veraltete Hardware aufzurüsten. AMD und Nvidia ist gleich schwarz/grün. Das war die Vorgabe. Während ich weiter auf meinen Athlon X2 6400+ und meine 8800GTS (G80) setzte, musste das M57SLI-S4 von Gigabyte einem neuen Mainboard Platz machen. Leider war die Suche nach einem passenden Nachfolger nicht von Erfolg gekrönt. Es gab zwar einige Modelle mit der richtigen Farbkombination (EVGA, XFX) aber die verfügten über eher zweitklassige Chipsätze wie den nForce 730a, 790i oder X58 von Intel. *g* Deshalb wählte ich das MSI K9N2 SLI Platinum. Auch die alte Samsung SP2504c wurde durch eine schnellere Samsung F1 ersetzt. Weil ich beim Gehäuse noch unschlüssig war, entschied ich mich vorerst für ein günstiges Revoltec Seventy1.

23 01 2009
Der Traum des ultimativen Gaming-PC im Nvidia-Design nimmt schön langsam Gestalt an. Mit dem Silverstone SST TJ10b WNV Nvidia Edition habe ich das perfekte Gehäuse gefunden.
Zusätzlich wurden der Silverstone FP34b Cardreader und der Silverstone CMD01 ESA Commander bestellt. Zweiteres ermöglicht den Anschluss unzähliger Lüfter und Temperaturfühler auf einer Platine die in einem 5,25" Schacht verbaut wird. Eine perfekte Lösung um unnötiges Kabel-Wirrwarr zu vermeiden, da alle Komponenten auf dem CMD01 von einem einzigen 12V-Anschluß gespeist werden.

24 01 2009
Ein kleines Problem in Hinblick auf die Optik sind das blau beleuchtete Netzteil von Hiper und die beiden alten, in beige gehaltenen, DVD-Laufwerke. Das Silverstone TJ10b Nvidia Edition ist halt nun mal schwarz mit grüner Beleuchtung. Leid tat es mir lediglich um den genialen DVD-Brenner von BenQ. Leider produziert BenQ mittlerweile keine optischen Laufwerke mehr und da die Frontblenden der Konkurrenz etwas anders gebaut sind und ich nicht herumsägen oder lackieren wollte, musste ich es komplett ersetzen. Die Wahl fiel auf zwei Laufwerke von Samsung.
Schwerer war da schon die Suche nach einem passenden Netzteil. Meine Anforderungen diesbezüglich waren doch relativ hoch. Mindestens 550 Watt Leistung, gute Testergebnisse, Kabelmanagement, schwarzes Gehäuse .....bis jetzt eigentlich kein Problem..... aber das ganze sollte dann auch noch einen grünen Lüfter haben. Und obwohl ich es Anfangs nicht für möglich hielt, mit dem Mushkin HP580-AP wurde ich tatsächlich fündig!

11 02 2009
Der ultimative Fehlkauf in meinem System - ein Asus X70 CPU-Kühler - wurde durch den EKL Alpenföhn Groß Clock'ner ersetzt, der im Einkaufsführer der PCGH auf Platz 2 rangiert. Statt dem mitgelieferten Standardlüfter von YS-Tech montierte ich einen meiner Nanoxia FX12.

24 02 2009
Da ich mit der Hauptplatine von MSI nicht ganz zufrieden war, entschied ich mich für das M3N-HT Deluxe von Asus, welches mehr Anschlussmöglichkeiten und vor allem ein umfangreicheres BIOS aufweist. Meine Lebensgefährtin freut sich so über ein neues AM2-System. Einen Athlon X2 5400+ drauf, 4GB DDR2-Ram von OCZ rein und fertig!

22 03 2009
Inspiriert von der tollen Arbeit des PCGH Forum-Users Shibi, mit seinem Thread "[HowTo] Wie sleeve ich ein Kabel?", habe ich mir weiteres Material und Werkzeug zum Sleeven aus den Vereinigten Staaten bestellt. Das Gehäuseinnere sollte dann bei weitem besser aussehen, als es das jetzt tut. Zumindest hoffe ich das.

24 03 2009
Die in aktuellen Titeln wie Crysis nicht mehr ganz so flotte Asus EN8800GTS (G80) übersiedelt ab sofort in den PC meines Vaters und ersetzt dort seine schwächliche 8500GT. Ihre Nachfolgerin ist die Geforce GTX 260 von Zotac. Wobei ich mich absichtlich für die ältere Version (192 Shader) entschieden habe, da diese durch die zusätzliche Abdeckung auf der Rückseite bei weitem besser aussieht als die neue Variante. Das Preis/Leistungs-Verhältnis spielte dabei aber auch eine Rolle. Knapp 40€ Ersparnis trösten mich über die verlorenen FPS hinweg. Ich überzeugte mich auch gleich vom oft erwähnten "Spulenfiepen". Einer der drei von mir absolvierten 3dMark Benchmarks entlockten meiner Grafikkarte sogar einen netten Sound... "dididi dididiii"

05 04 2009
Das sleeven war eine richtige #*&%§$# Arbeit. Obendrein hab ich mich etwas tolpatschig angestellt,... erschwert wurde das ganze durch die minderwertige Qualität der AC Ryan Sleeves und der Pin-Remover selbiger Firma. Einer meiner beiden PCIe-Stromkabel ist beim erfolglosen Versuch den Stecker abzumontieren verstorben. Amen. Zum Glück war das nicht mein erstes Netzteil mit Kabelmanagement. Ein Kabel meines alten Enermax Liberty hilft jetzt solange in meinem PC aus.
Noch schlimmer als die Sleeves waren die Stecker von AC Ryan. Nachdem ich einige Stromkabel zerlegt habe, musste ich feststellen, dass die Kabel da gar nicht reinpassen. Offensichtlich gibt es da zwei verschiedene Größen. Naja, trotz alledem sieht die Kiste jetzt etwas gepflegter aus und ich kann mich den nächsten Projekten widmen. Der Umstieg auf ein 64Bit Betriebssystem steht an. Und weil 64Bit das kann, werde ich auch gleich ein paar neue Speicher verbauen. 8GB Geil Black Dragon DDR2-800 Ram sind schon bestellt. Und im Mai folgt dann die Bigfoot Network Killer Xeno! :-)


07 04 2009
Ich konnte nicht widerstehen und habe mir den AMD Phenom II X4 940 Black Edition gekauft. Bei meinem Modell dürfte es sich über ein sehr übertaktungsfreudiges Exemplar handeln. Ohne murren konnte ich 3600MHz einstellen und der PC hielt sämtlichen Tests (Prime95, 3DMark03, 3DMark05, 3DMark06 und PCMark2005) stand. Das eher anspruchslose SuperPi lief mit 3750MHz durch und bescherte mir einen persönlichen Rekord. Bei höherer Spannung bzw. mit etwas Feintuning kann man dem Baby sicherlich 4GHz oder mehr entlocken. Ich gebe mich aber auch mit dem Standardtakt von 3GHz x 4 zufrieden! :-) Und danach ging es ans Windows Vista Home Premium x64 installieren. Für mich war das ein doppelter Umstieg von XP auf Vista und von 32 auf 64Bit. Von der tollen Optik konnte ich mich früher schon überzeugen... aber wie läuft das Betriebssystem mit meinen bevorzugten Programmen und Tools?!? Auf jeden Fall wollte ich auch in Zukunft nicht auf Winamp & Co verzichten.

08 04 2009
Die neuen Arbeitsspeicher GEIL Black Dragon PC2 6400 800MHz 2GB x 4 QC Kit sind gekommen. Ich baute sie natürlich gleich ein und, oh nein,... ein kleiner Schock. Die Ram-Slots auf meinem M3N-HT Deluxe ließen den kleinen goldenen Drachenkopf mit den leuchtend roten Augen..... in Richtung CPU-Kühler schauen. :-( Naja, hauptsache 8GB, dachte ich mir. *g*
Was den Umstieg von XP auf Vista anging, war ich etwas enttäuscht. Die meisten Programme liefen ohnehin nur in einem x86-Modus und bei Winamp wurde nur aus den vorderen Boxen meines 5.1-Systems Musik abgespielt. Ich hoffte natürlich (und hoffe noch immer), dass es sich nur um ein Treiberproblem handelte.

 
     



     
 

Betriebssystem: Windows Vista Home Premium x64
Display: 1680x1050, 32 Bit
Browser: Firefox 3
Mail: Thunderbird

Security: Security
Anti-Virus: Avira AntiVir
Firewall: Zone Alarm
AntiSpy: A-Squared Free

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero 7
CD-Burn: CDex 1.51

Media: Media
BildViewer: Irfan View 4.23
BildEditor: Microsoft Paint :-)
Video-Player: DivX 7.0 Player
Audio-Player: Winamp 5.55

Messenger: Skype
 
     



     
 

Anschluss: ADSL
DownStream: 5300Kbps
UpStream: 450Kbps
Ping: 22ms
Zugang: Router, Switch
Verbind.: Kabel
Entfern.: 10m, 1 Wand

Provider: Telekom Austria
Tarif: AON Kombi
Kosten: 30€

 
     



     
 

Prozessor: AMD Phenom II X4 955

Grafikkarte: Geforce 7100 GS

Auflösung: 1680x1050, 32 Bit

Mainboard: Asus Crosshair III Formula

Treiber: Angabe fehlt.

OS: Windows Vista Home Premium x64

PCMark2005
  Gesamtpunkte
(1280 x 1024 x 32)
0 Punkte (non OCed)

24.476 Punkte (overclocked) Link
  Kommentar alter Score mit meinem 965er


SiSoft Sandra Version unknown
  Dhrystone ALU 118.455 MIPS Kommentar:
  Whetstone FPU 37.869 MFLOPS Kommentar:


SuperPi / Mod Version 1.5
  Time 1M overclocked 10.657 secs. Link  
  Kommentar: @6,6GHz LN2


 
Windows Leistungsindex (Vista)
  Prozessor 5.9 Punkte
5,9
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 5.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 5.9 Punkte
  Primäre Festplatte 5.9 Punkte
  Kommentar: So soll es sein! :-)
D 7
 
     



     
 

Prozessor: AMD Phenom II X4 955

Grafikkarte: Geforce 7100 GS

Auflösung: 1680x1050, 32 Bit

Mainboard: Asus Crosshair III Formula

Treiber: Angabe fehlt.

OS: Windows Vista Home Premium x64

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Phenom II X4 955
  Asus Crosshair III

  silver86
  lump!
  cocoonu60
  Irandriel
  Badboy121
  shockertfw
  ZZyyXX
  EXOiR
  egomane
  n0stradamus
 Phenom II X4 955
  Geforce 7100 GS

Keine
  Asus Crosshair III
  Geforce 7100 GS

Keine
@ 10.657 sek.
+/- 5%

  akl174
  Ghanja
  etakubi
  wrathchild
  carschrotter
  Makoce
  thysol
  bensch
  qwz
  oliverbenduhn
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


etakubi
Intel Core i7 4930K
MSI GeForce N780 Lightning
16384 MB

bensch
Intel Core i7 4770K
AMD Radeon HD 7970 GHZ Edition
16384 MB

cocoonu60
Intel® Core™ i5-3570K
SAPPHIRE HD7970 VAPOR-X GHz Edition
16384 MB

Badboy121
AMD Phenom II X4 955 Black Edition
NVIDIA GeForce PNY GTX465
4096 MB

silver86
AMD Phenom II X4 955
2x ATI Radeon HD 5800 Series CrossfireX
8192 MB

Makoce
Intel Core i7 3820
nVidia GeForce GTX 650 Ti
8192 MB

wrathchild
Intel Core i7 4820K
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB

lump!
AMD FX-8120
3 X Radeon HD 6950
8192 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
- Dodo
- Darkwolf1986
- Alriin2










Passwort vergessen?
ID: