nawarananawarana

Willkommen im sysProfile nr: 120590

Profil geändert: 21.11.2011, 11:45
Profil erstellt: 09.12.2009, 20:40
Anzahl Views: 3500
D 153

 
     







Last twitter

nawarana zwitscherte vor 2146 Tagen...

Habe lange net gezwitschert - hier ein kleines Update. Neues zur Zicken-Graka und anderes...



nawarana's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core 2 Duo ProzessorCorsairATi Radeon GPUATi GraphicsSapphireMaxtor

TeufelBeQuietEnermaxXilenceThermalTakeCanonSamsung

Microsoft WindowsCreative X-FiCreativeAVM Fritz!LogiTechBenQLG

Roccat



Preis/Leistung

100%
Silence

70%
RechenPower

100%
GamingPower

80%
Cooles Design

50%



     
 
Der Tag an dem die neue Hardware Ihr zu hause fand. (Februar 2009)
Der Tag an dem die neue Hardware Ihr zu hause fand. (Februar 2009)
Wooh - das ist mal verdammt knapp gewesen.
Wooh - das ist mal verdammt knapp gewesen.
Nein - ich habe nicht übertrieben. Wenn schon in der Ocerliste stehen, dann mit drei *...
Nein - ich habe nicht übertrieben. Wenn schon in der Ocerliste stehen, dann mit drei *...
 
Da ist meine Digge - frisch aus dem Schönheitssalon.
Da ist meine Digge - frisch aus dem Schönheitssalon.
So - anderes Licht, damit man die Falten nicht so sieht.
So - anderes Licht, damit man die Falten nicht so sieht.
Finde ist ne wirklich edle Front.
Finde ist ne wirklich edle Front.
 
In der Diggen proppellerts blau.
In der Diggen proppellerts blau.
Und dort ist die Hübsche zu hause. Rechts steht Ihr Kumpel nawa-leppi-pc. Links von Ihr da Sunny67.
Und dort ist die Hübsche zu hause. Rechts steht Ihr Kumpel nawa-leppi-pc. Links von Ihr da Sunny67.
So - mal von der anderen Seite. Unser Büro und Spielplatz.
So - mal von der anderen Seite. Unser Büro und Spielplatz.
 

 
     




     
 
Prozessor: Intel Core 2 Duo E8500
Codename: Wolfdale
Architekt.: 1 CPU - 2 Kerne - 2 Threads
Revision: E0
Tech.: 0.0450 µ
F.M.S.: 6.7.A - Ext. 6.17
Instruct.: MMX SSE (1 2 3 3S 4.1) EM64T VT-x
Socket: Socket 775 LGA
CPU-Takt: 3952.46 MHz
Multiplik.: x9.50
FSB: 416.05 MHz
L1 Cache: Data: 2 x 32 / Inst: 2 x 32 KBytes
L2 Cache: 6144 KBytes
Voltage: 1,336
Overclocked: FSB +83 MHz | 852MHz Leistungsschub
Kühlung: Thermaltake Blue Orb II
Temperatur: Idle: 45°C, Last: 68°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.55

MainBoard: P5E3 PRO
Northbridge: Intel X48 rev 01
Southbridge: Intel 82801IR (ICH9R) rev 02
RAM: 2048 MB Corsair (10700)
2048 MB Corsair (10700)
Size: 4096 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 8.0-8-8-24
RAM-Takt: 693.4 MHz
Ratio: 3:5
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5870
Subvendor: Sapphire/PCPartner
Chipsatz: Cypress
Tech.: 40 nm
RAM: 1024 MB GDDR5
RAM-Takt: 1200 MHz (1200 MHz)
Width: 256 bit
Bandwith: 153.6 GB/s
Core-Takt: 850 MHz (850 MHz)
Shaders: 1600 (DX 11.0)
Fillrate: 27.2 GPixel/s | 68.0 GTexel/s
Bus: PCI-E 2.0 x16 @ x16 2.0
Treiber, Ver.: 8.911.0.0 (Catalyst 11.11) / Win7 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.5.5

Sound: SB X-Fi XtermeGamer Fatal1ty Pro
Boxen: Teufel Concept E Magnum
Headset: Creative Fatal1ty & Roccat Kave
GehäuseTyp: Midi
Marke: Thermaltake Soprano DX
Front: Xilence 120mm
Heck: Enermax Apollish Vegas Blue 120mm
Seite: Thermaltake 80mm
Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 650
Leistung: 650 W
Kühlung: Lüfter
so. Features: Aluminium, Window
Bauart: ATX

Monitor: 22" Benq G2200WT
max. Aufl.: 1680 x 1050
Bildfläche: 47 cm x 30 cm (22.0")
Reaktion: 5ms
Helligkeit: 300 cd/qm
Kontrast: 2500:1
Anschlüsse: D-sub / DVI-D
Leistung: 45 W, StndBy < 2 W
so. Features: Neigbereich -2°/+20°, Drehbereich -45°/+45° links/rechts, höhenverstellbar bis 130mm

HardDisk: SAMSUNG 1TB 7200U, Maxtor 300GB 7200U
CD / DVD: LG GH22NS30
Router: Fritzbox 6350 Fon WLan

Drucker: Canon MP610
Keyboard: Logitech Illuminated
Maus: Logitech VX Nano
Lenkrad: Logitech G25

 
     




     
 
Hi!

Hier ein paar Worte zu mir und meiner Inspiration:



Zu mir...

Ich heisse im realen Leben nicht wirklich Nawarana, obgleich mich alle Freunde so nennen - und das schon lange Jahre. Ich bin kein Küken mehr, kein Oldi, kein s.g. N00b aber auch kein wahrer Freak. Ich bin schlicht weg eine PC-Userin mit mittleren Ansprüchen, der nicht ganz auf den Kopf gefallen ist und die meiste Zeit des Tages hier vor der Kiste hängt - beruflich sowie privat.



Also mein Hauptanliegen liegt nicht im Ocen, obgleich ich ein gut getuntes System schätze. Meine Priorität liegt darin ein System zu haben, welches erschwinglich, tunefähig und dennoch über lange Zeit auf gleichem Takt stabil und unproblematisch rennt. Ich bin Multitasker und auch Gamer (net Bereich Egoshooter - eher 3D-Rollenspiel oder Action) und habe somit spezielle Anforderungen, die nicht jeder Stangen-PC leisten kann. Ich schätze auch die Schönheiten hier unter den HighEnd-Maschinen und habe großen Respekt vor den Leuten die hier Ihrem Hobby mit Inbrunst fröhnen. Doch selber wäre eine solche Maschine für mich nicht das Optimum, da ich nicht soooviel Wert auf "hübsch" und "ultra fett" lege. Ich mag Gleichgewicht zu coolem Kurs!



Weiter ist ein Profil hier auch eine große Erleichterung wenn man wie ich viel in Support-Foren unterwegs ist - darf man auch nicht verkennen ...



So - ich denke ich habe genug erklärt. Mal sehen was von Euch so kommt und was ich hier noch so finde...



LG

Nawa


::: UPDATE 18.12.09 :::

Heute Bios-Update gemacht. Funzte prima und kamen auch einige Funktionen dazu. HAHA - da lohnt doch nen neuer OC-Versuch. Geschraubt, gefuppelt - nix is. Da war es wieder mein Flaschenhalsproblem mit den Speichern. Bios mochte auch net resetten - war ja klar. Wenn was schief geht, dann richtig! Halb so wild, das kenne ich schon - Digge ist da immer zickig und ausgesaugt gehörte sie eh mal wieder. Also abgebaut und gewienert. Alle Lüfter und Kühler akriebisch von Fusseln befreit. Weil die BiosBat mal gerade raus war, gabs später ne neue. Die innere Front wurde neu mit Fliegengitter versehen und der Kabelsalat wieder in Form gebracht. (ja ich weiß - hinter der Diggen sollte ich auch mal ran *duck* )

Frisch gestyled war dann auch noch Zeit für ein paar Bilderchen. Tataaaa.

LG

Nawa


::: UPDATE 13.01.2010 :::

Hab mein System mal ein wenig auf den neusten Software-Stand gebracht. Was soll ich sagen? 36 Jahre lebte ich sorgenfrei - dann kam Windows 7.



Habe übrigens neues Board und Speicher bestellt. Wenn alles klappt wird nächste Woche umgebaut (und wieder einmal neu installiert - *kotz* ) uuuuuuuuuund dann wollen wir doch mal sehen ob ich meine Digge nicht ein wenig höher kitzeln kann *g*

LG

Nawa


::: UPDATE 05.02.2010 :::

Nach nervenden Anlaufschwierigkeiten mit Win7 (incl. Aktivierung die einfach nicht funtzen wollte - letztlich klappte es via Telefon) war ich nun endlich in der Lage ein sauberes System zu installieren. Ichwar schon kurz davor das OS in die Tonne zu hauen. *grml*

Als Upgrade ist nun in meiner Diggen ein Asus P5E3 Pro mit 2x2 Gig Corsair XMS3 1600 CL8. Im bewährten Standart-OC von 2x3,9 GHz (FSB 415 mit 9,5) rennen die Speicher bei ~ 1390 Mhz. Das Ganze stable. Daraus ergibt sich folgender Leistungsindex...






Nicht schlecht, wenn man von der nicht so "fetten" HDD absieht.

Natürlich wollte ich, wie schon zuvor angekündigt, wissen was  die Digge damit noch so leisten kann.




::: UPDATE 06.02.2010 :::

Nach viel Fummelei konnte ich meine neue persönliche Schallmauer ausloten. Diese liegt mit dem Hardware-Upgrade bei einem FSB von 450. Da die Digge damit nicht wirklich rund läuft habe ich mir großartiges Benchen damit gespart. Dafür muss ich noch ein wenig mit dem Bios spielen.

Die aktuellen Systemdaten könnt Ihr meinem Profil entnehmen.



Aktuallisiert ist der Bench vom 3DMark06 sowie der Leistungsindex uuuund der Super-Pi. Dieser lief bei FSB 450 (konnte ich mir nicht verkneifen *g* ).

Resume: Weiss immer noch nicht, ob ich Win7 lieben oder hassen soll. Empfinde es als wirklich performancehungrig. Mit dem Upgrade konnte ich diesen Hunger stillen, habe aber nicht wirklich einen Erfolg erzielt.

PS: Der neue Catalyst 10.1 ist sowas von *uuuuuuuuuuuuuuurghz*. Nicht nur daß er, wie vieler Orts beschrieben, sich falsch ausgiebt und Probs mit der Zertifizierung hat, nöööö - mit dem rannte auch kein einziger Bench. Alle ausgestiegen! Nach einem Downgrade auf 9.12 lief dann wieder alles reibungslos.

LG

Nawa


::: UPDATE 03.03.2010 :::

Das mit den neuen Fotos verzögert sich noch ein wenig. Derzeit bin ich immernoch beim "Badezimmer-Modding". Naja - zumindest sind schon die neuen Fliesen, Kacheln und die Holzdecke drin. Fehlen nur noch Möbel. Die werden aber auch selber gebaut - kann also noch nen Wöchelchen dauern.

LG

Nawa


::: UPDATE 24.10.2010 :::

Habe seit einigen Tagen ein neues Spielzeug. Nachdem ich nun lange Zeit meine heißgeliebte Sapphire 4870 (die rote Version) in Ehren gehalten und auch fleissig gepowerd habe, entschloss ich mich endlich einmal ein Upgrade zu fahren. Nach Stunden der Überlegung, was der Geldbeutel hergibt und auch noch zukunftsorientiert ist, fiel meine Entscheidung auf eine Sapphire 5870 1024 GDRR5.

Zunächst einmal - da die neue Graka wesentlich mehr Power hat als die alte, habe ich auf die Benutzung des CPU-Max-Takt von 4275 MhZ verzichtet und zunächst meinen 24/7-Takt von ~3950MhZ benutzt. Bisher ist nur der Bench vom 3DMark06 und der Leistungsindex aktuallisiert!

So wirklich verstanden habe ich mich mit der Süßen zu Anfang nicht. Benchmarks oder kleine Spieletests hat mir die Karte zu Beginn immer mal mit hübschen vertikalen Streifen quittiert. Nun denn - Google ist Dein bester Freund. Also gings an die Fehlerfindung.

Nach einigen Tagen Recherche und Probiererei, konnte ich das nette Teil endlich stable ans Rennen bringen.

Treibertechnisch löppt das Teil nun auf dem aktuellen Catalyst 10.10. mit Einbindung eines Profils, welches das extreme Downtackten auf 157/300 MhZ bei 1,1 Volt unterbindet. "Level Low" liegt nun bei 400/1200 MhZ bei 1,2 Volt und Lüfteraktivität von 55% für 3D (die allerdings nicht voll ausgenutzt wird).

ATT rannte leider nicht mehr (Lüftersteuerung ausgegraut). Aus diesem Grund musste ich leider auf den CCC zurückgreifen. Der CCC limitiert die Karte leider auf 900/1300. Wobei man erwähnen muss, daß ein Speichertakt von 1200 leider nicht sauber lief. Also diesen dezent tiefer gesetzt und den GPU-Core-Takt höher. Wie gesagt - beim CCC ist der Arsch auf bei 900 - also musste AMD-GPU-Clock her.

Bisher habe ich 950/1180 (zum Bench einmal auf 1200 hochgezogen) stable erreicht. Es ist sicher mehr drin, aber meine Zeit ließ noch nicht mehr Tests zu.

Zum nächsten WE steht mal wieder ein Termin mit Pinsel, Staubsauger und Zahlmann-Paste an - dann gibts neue Pics von der Diggen.

LG

Nawa


::: UPDATE 18.01.2011 :::

Meine Kennenlernphase mit der ATI 5870 wurde zunächst einmal beendet. Mein Exemplar war zu zickig und beschehrte mir immer zu einen Vertical-Line-Bug. Einfachste Spiele - selbst bei Guild-Wars... das soll schon was heissen.

Graka lief am Ende halb-takted auf 900x1180 - auch mal niedriger - machte keinen Unterschied. Mehrere Treiber probiert. Keine Änderung. Kontakt mit Sapphire - kein alternatives Bios vorhanden - Graka austauschen. - Nuuuuuun - bin gespannt ob die neue Graka entspannter is. Bin von meiner alten roten 4870 richtig fett Potential gewohnt - und nicht downtakten <Angry>

LG

Nawa



::: UPDATE 14.07.2011 :::

Hatte lange keine Zeit zum Schreiben. Hole ich nun nach....Also der Grakatausch hat nichts gebracht. Die neue zickt auch vor sich hin. Neues System auffahren hat nichts gebracht. Immer Treiber aktuell bringt auch nichts. Sapphire ist genauso ratlos wie ich. Tolle Wurst <Angry>

War mal wieder an der Zeit die Digge auseinander zu rupfen und nen bissl zu liften. Der Front- sowie Hecklüfter mussten in Rente gehen. In der Front sitzt nun ein Xilence in 120mm, der ruhig mit 1300 Umdrehungen vor sich hin propellert. Das Heck hat einen Enermax Apollish Vegas in Blau (was auch sonst?) spendiert bekommen. Schaut cool aus, saugt kraftvoll ab und die Geräuschkulisse hält sich erstaunlich in Grenzen. Mal sehen - evtl. hatte ja einer der Beiden Vorgänger einen Defekt und mein Grakaprob hat sich nun erledigt. Zur Zeit greife ich nach jedem Strohhalm.

Kürzlich war Geburtstag angesagt. Durfte mir ein paar Kleinigkeiten aussuchen. Nen neues Headset wollte ich schon lange. Die Wahl fiel auf ein Roccat Kave 5.1. Sauberer, fetter Sound - ob im Spielebereich als auch beim Voicen. Tragekomfort ist auch erste Sahne.
Allerdings.... Das Teil hat mich so abgeschottet, daß ich das Gefühl hatte in einer Tauchglocke zu hocken. Außerdem ist 5.1 ja ganz nett, aber leider kommt Musik nicht so prall. Da ich aber oft via Headset Musik höre, hatte ich schon zwei Punkte, die mir nicht gefallen haben. Nichts desto trotz bot sich mein Sohnemann als dankbarer Abnehmer an - der scharrte eh schon mit den Hufen. Ich werde mir wohl noch etwas anderes aussuchen. Eine neue Maus brauche ich. Ob die kleine Wireless Pyra von Roccat wohl bald den Weg zu mir findet?

Ja ich weiß - die ist winzig - ich habe aber auch winzige Hände.

Nun denn - es ist schon spät. Morgen werde ich zum Abend hin versuchen Bilder vom Apollish zu machen. So spät in der Nacht wird das irgendwie nichts gescheites.

LG
Nawa
PS: Am WE mus ich endlich mal neue Benches machen. Auch wenn diese für mich selber wahrscheinlich nicht zufriedenstellend ausfallen werden, muss da mal zwingend ein Update her.

 
     




     
 

Prozessor: Intel Core 2 Duo E8500

Grafikkarte: ATI Radeon HD 5870

Auflösung: 1680x1050

Mainboard: P5E3 PRO

Treiber: 8.911.0.0 (Catalyst 11.11) / Win7 64

OS: Win7 Ultimate 64

3DMark01
  Gesamtpunkte
(1024x768x32)
0 Punkte (non OCed)

67.581 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Ist zwar total veraltet, aber die Zahl macht trotzdem Spaß *g* (WIN XP Pro SP3)
3DMark03
  Gesamtpunkte
(1024x768x32)
0 Punkte (non OCed)

59.217 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar WIN XP Pro SP3
3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280x1024x32)
0 Punkte (non OCed)

19.145 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Unter Win7 Ultimate mit ATI 5870 auf 950/1200 mit 1,2 Volt via AMD GPU-Clock. Geht sicher mehr - die Zeit zum testen fehlt aber leider.
Aquamark3
  Gesamtpunkte
(1024x768x32)
0 Punkte (non OCed)

216.958 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar WIN XP Pro SP3


SuperPi / Mod Version 1.5
  Time 1M overclocked 10.951 secs. Screenshot  
  Kommentar: Den 10ner-Pi geknackt mit 4275MHz... allerdings erwies sich ein FSB von 450 mit 9,5 im 3D-Bereich als nicht stable. Mit 4227 MHz (FSB 445) liegt der PI bei 11.076. (Link http://nawarana.de/files/win7_superpi_4227_oc.jpg)


 
Windows Leistungsindex (Vista) Screenshot
  Prozessor 7.1 Punkte
5,9
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.1 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.8 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.8 Punkte
  Primäre Festplatte 5.9 Punkte
  Kommentar: Win7 Ultimate 64
D 153

 
     




     
 

Prozessor: Intel Core 2 Duo E8500

Grafikkarte: ATI Radeon HD 5870

Auflösung: 1680x1050

Mainboard: P5E3 PRO

Treiber: 8.911.0.0 (Catalyst 11.11) / Win7 64

OS: Win7 Ultimate 64

Dragon Age: Origins

Perform.: flüssig

FPS: 100 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1680x1050

Guild Wars: The Complete Collection

Perform.: flüssig

FPS: 280 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1680x1050

The Witcher - Enhanced Edition

Perform.: flüssig

FPS: 60 fps

Qualität: hoch

Anisotrop. Filter: 8x

AA: 2x

Schatten : niedrig

Feldtiefe: aus

Anzahl Kleintiere: Durchschnitt

Divinity II: Ego Draconis

Perform.: bedingt spielbar

FPS: 60 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1680x1050

Patch: 1.03

Eigene Empfindung: Leider immer noch ätzende Umgebungsruckler trotz 60 Frames (Frameblocker bei 60)! Diskussionen hierzu findet Ihr im Larian-Forum.

Divinity II: Flames of Vengeance

Perform.: flüssig

FPS: 130 fps

Qualität: maximal

Auflösung: 1680x1050

Patch: 1

Weiteres: Der Patch bringt einiges. Nicht nur elends viele Bugs wurden behoben auch die Performance ist extrem viel besser! Die erweiterten Grafik-Optionen erfreuen nicht nur jeden Grafik-Junkie. Hiermit lässt sich auch einiges mehr aus dem Spiel herausholen.

The Witcher 2: Assassins of Kings - Premium Edition

Perform.: bedingt spielbar

FPS: 40 fps

Qualität: mittel

Auflösung: 1680x1050

Anmerkung: Das Spiel ist von der Atmosphäre her einfach super. Wer allerdings die volle Power und Schönheit der Grafik flüssig genießen will, braucht schon eine Monstermaschine. Also zwei dicke!! Grakas und nen I7 solltens sein ;) Allerdings war das wohl jedem Witcher-Fan von Anfang an klar.


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core 2 Duo E8500
  P5E3 PRO

Keine
 Core 2 Duo E8500
  ATI Radeon HD 5870

  bullseye2550
  skillmaker
  E6750
  PCGH_Carsten
  P5E3 PRO
  ATI Radeon HD 5870

  heresy
@ 10.951 sek.
+/- 5%

  Hellraiser1337
  DieCheckernudel
  Highrise08
  superman
  Alriin
  stuecki
  HeR0
  DrunkenFist
  Exiter88
  mawek
  @ 19145 Pkt.
+/- 5%

  Vincent Vegas
  mr_CKY
  machine2
  Kevman
  Gismo23
  Monstermaik
  Mr.Bierkasten
  Lets play
  LOLinger78
  Looserx


skillmaker
Intel Core i7 4790K
nVidia GeForce GTX 1080
32768 MB

E6750
Intel Core 2 Duo E8500
ATI Radeon HD 5870 XXX
4096 MB

Hellraiser1337
Intel Core i7 920
AMD Radeon HD 6900 Series
6144 MB

DieCheckernudel
Intel Core i5 750
nVidia GeForce GTX 275
4096 MB

Highrise08
Intel Core 2 Duo E8400
nVidia GeForce GTX 260 Black Edition
4096 MB

Vincent Vegas
Intel Core i7 875K
ATI 4890VaporX 2GB DDR5
8144 MB

superman
Intel Core i7 875K
nVidia GeForce GTX 285
4096 MB

machine2
Intel Core 2 Quad Q9450
GeForce 9800GTX
4096 MB

Gismo23
AMD FX 8120 8-Core Prozessor (3,1GHz, 8 MB, Turbo 4,0 GHz)
AMD Radeon HD 6950
16384 MB

DrunkenFist
Intel Core 2 Quad Q9550
nVidia GeForce GTX 280
8192 MB

Mr.Bierkasten
Intel Core2Duo E8500
2x 8800Gt von Asus/Leadtek
2x1GB

Lets play
Intel Core i7 950
nVidia GeForce GTX 480
6144 MB

Looserx
Intel Core i7 940
ATI Radeon HD 4870 X2
6144 MB

Exiter88
Intel Core 2 Duo QX96500
ATI Radeon 5770
8 GB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: