masterrob09masterrob09

Willkommen im sysProfile nr: 123899

Profil geändert: 18.09.2016, 17:00
Profil erstellt: 17.01.2010, 13:31
Anzahl Views: 2278
D 278
D 296

D 695
 
     






masterrob09's System is powered by...

AMD ProzessoriNTEL ProzessorIntel XeonIntel Core i7Intel Core i5ASRockAcer

ATi GraphicsATi Radeon GPUCrucial TechnologyOCZKingstonCorsairDeLL

QSCMozilla FireFoxMicrosoft WindowsBeyerdynamicCreativeAVM Fritz!LogiTech

iiyamaPlextorBeQuietAeroCoolNZXTThermalTakeMicroSoftApple Computers

Hewlett PackardCanonWesternDigitalSeagateSamsungSapphire



Preis/Leistung

0%
Silence

0%
RechenPower

100%
GamingPower

100%
Cooles Design

100%



     
 

Rechenknecht offen
Rechenknecht offen

Sapphire R9 290X Tri-X
Sapphire R9 290X Tri-X
 
Nachtleuchte
Nachtleuchte
2x NZXT Sentry LXE
2x NZXT Sentry LXE
Geschlossen
Geschlossen
 


Mobile Power =)
Mobile Power =)
 
 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K Sonstige Features:
Codename: Ivy Bridge
Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 4 Threads
Revision: E1
Tech.: 0.0220 µ
F.M.S.: 6.A.9 - Ext. 6.3A
Instruct.: MMX SSE (1 2 3 3S 4.1 4.2) EM64T VT-x AES AVX
Socket: Socket 1155 LGA
CPU-Takt: 4300.11 MHz
Multiplik.: x43.00
FSB: 100.00 MHz
L1 Cache: Data: 4 x 32 / Inst: 4 x 32 KBytes
L2 Cache: 4 x 256 KBytes
L3 Cache: 6144 KBytes
Voltage: 1.104 Volts [0xA4] (CPU VCORE)
Besonderh.: freier Multi
Overclocked: +900MHZ
Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 3
Temperatur: IDLE 14°C, LAST 25-30°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.62.0

MainBoard: AsRock Z77 Pro3
Chipsatz: Intel Z77
Northbridge: Intel Ivy Bridge rev 09
Southbridge: Intel Z77 rev 04
Revision: Rev 4
BiosVersion: P1.90
Anschlüsse: 2x PCIe x16 3.0, 1x PCIe x16
extern: 6x USB 3.0, 4x USB 2.0, 2x SATA III, 4x SATA II, HDMI
Kühlung: AsRock Z77 Extreme9 musste ebenfalls raus, wg CPU Kühler :/

RAM: 4096 MB Corsair (10700)
4096 MB Corsair (10700)
4096 MB Corsair (10700)
4096 MB Corsair (10700)
Size: 16384 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 8.0-8-8-24
RAM-Takt: 1600.3 MHz
Voltage: 1.55
Ratio: 1:6
Kühlung: Heatpipes entfernt wg. CPU-Kühler
Grafikkarte: AMD Radeon R9 290X
Subvendor: Sapphire/PCPartner
Chipsatz: Hawaii
Tech.: 28 nm
RAM: 4096 MB GDDR5
RAM-Takt: 1500 MHz (1300 MHz) = +15%
Width: 512 bit
Bandwith: 384.0 GB/s
Core-Takt: 1200 MHz (1040 MHz)
Shaders: 2816 (DX 11.2)
Fillrate: 76.8 GPixel/s | 211.2 GTexel/s
Bus: PCI-E 3.0 x16 @ x1 1.1
Anschlüsse: DVI, HDMI // GPU-Z Link: http://www.techpowerup.com/gpuz/details.php?id=bgg5m
Temperatur: IDLE 32°C , LAST 66°C
Kühlung: Sapphire Tri-X
Treiber, Ver.: 14.501.1003.0 (Catalyst 14.12 AMD Catalyst Omega Software) / Win8.1 64
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.8.1

Sound: Creative SoundBlaster ZxR
Kanäle: 6 Analog, 2x Digital
Soundmodus: 5.1 Surround Sound
Eingänge: 1x Mic, 1x Analog, 2xDigital (optic)
Ausgänge: 6x Analog, 2xDigital
Abtastfreq.: 192 kHz
Boxen: Logitech Z-506 5.1 System, Creative Inspire T6160 5.1
Headset: Beyerdynamic DT770 Pro 80 Ohm, Logitech G35
Features: ModMic

GehäuseTyp: Big-Tower
Marke: IN WIN GRone (Window)
Lüfter: 2x NZXT Sentry LXE
Front: 2x 140mm AeroCool Shark Devil (red LED)
Heck: 140mm Aerocool Shark Blue
Seite: 120mm Aerocool Shark Black
Oben: 3x 140mm Aerocool Shark Blue
Unten: 1x 140mm Aerocool Shark Blue
Netzteil: Thermaltake EVO
Leistung: 750 W
Kühlung: Lüfter
Geräusch: 1.9
WirkGrad: 93%
so. Features: GPU-Luftstromzufuhr 140mm Aerocool Shark Blue
Bauart: ATX

WaterCooling: 360er geplant
Monitor: Dell P4317Q
max. Aufl.: 3840x2160 @ 60Hz
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 8ms
Kontrast: 1000:1 static
Anschlüsse: VGA, 2x HDMI 1.4, DP 1.2, Mini DP 1.2
so. Features: IPS, Lautsprecher

2. Monitor: iiyama Prolite X4071UHSU-B1
max. Aufl.: 3840x2160 @ 60 Hz
Bildfläche: 16:9
Reaktion: 4 ms
Anschlüsse: DP 1.2, HDMI 2.0, 2x HDMI 1.4
so. Features: Touchscreen, Lautsprecher

HardDisk: 256GB+512GB Samsung 840EVO, 128GB Kingston SSDnow, 500GB Samsung HDD, 320GB WD HDD
CD / DVD: Plextor PX-LB950SA BD-R
Router: Fritz!Box 7490

Maus: Logitech G600
Keyboard: Logitech G510
Gamepad: Microsoft X-Box 360
WebCam: Microsoft Life Cam VX-2000
Drucker: Canon Inkjet PIXMA iP4000
Scanner: HP LaserJet 3300 Series PCL 5
Keyboard: HOTAS Warthog
Drucker: HP Premium Photosmart 309g
Sonstiges: Apple iPhone 5S 64GB
 
     



     
 

Laufwerk: Samsung 840EVO
Beschreib.: Luftgekühlt
Kapazität: 500GB
Interface: SATA-III
DataSpeed: 540MB/s (r) / 520MB/s (w)
AccessTime: 0,15ms
Temperatur: 22°C (73 °F)
Anschluss: SATA III


Laufwerk: Samsung 840EVO
Beschreib.: luftgekühlt
Kapazität: 250GB
Interface: SATA-III
DataSpeed: 540MB/s (r) / 520MB/s (w)
AccessTime: 0,15
Temperatur: 21 °C
Anschluss: SATA III


Laufwerk: Kingston SSDnow
Beschreib.: luftgekühlt
Kapazität: 128GB
Interface: SATA-III
DataSpeed: 540MB/s (r) / 500MB/s (w)
AccessTime: 0,2ms
Temperatur: 17 °C (77 °F)
Anschluss: SATA-III


Laufwerk: Plextor PX-LB950SA
Beschreib.: 8MB Cache, BD-R 12x, BD-RE 2x, BD-R DL 8x, LightScribe
Kapazität: BD-RE 50GB, DVD DL, ...
Interface: SATA-II
AccessTime: BD 280ms, DVD 170ms, CD 140ms

Laufwerk: ST3500413AS Barracuda 7200.12
Beschreib.: 16MB Puffer, gekühlt
Kapazität: 500GB
Umdrehung.: 7200 RPM
Interface: SATA III
DataSpeed: 246 MB/s (r) / 141 MB/s (w)
AccessTime: 15,28ms
Temperatur: 25°C

Laufwerk: WesternDigital Scorpio
Beschreib.: offen, extern
Kapazität: 250GB
Umdrehung.: 5400 RPM
DataSpeed: 197 MB/s (r) / 81 MB/s (w)
AccessTime: 16,66ms
Anschluss: externer SATA-Port


Laufwerk: Verbatim Store'n'go
Beschreib.: BitLocker secured
Kapazität: 8GB
Interface: USB 3.0
DataSpeed: 36,6 MB/s (r) / 25,1 MB/s (w)
AccessTime: 1,8ms
Anschluss: USB


 
     



     
 

Hallo lieber Besucher

und willkommen in meinem Mod&Misc-Bereich!
Hier gibts Fotos und Beschreibungen zu meinem neu zum Leben erweckten Rechenknecht

Knappe 7 Jahre lang hat mich mein altes AeroCool Gehäuse treu begleitet.
Dies ist eine sehr lange Zeit, sodass der Alte auch schon erhebliche Alterserscheinungen aufwies.

Sicher hätte der alte Herr noch ein paar Jahre mitgemacht, jedoch kommt für jeden irgendwann die Zeit
und somit fasste ich den Entschluss ihn gehen zu lassen.

Was daraus geworden ist, möchte ich Euch nun präsentieren.

-------------------------

Der eigentliche Anlass der kompletten Überholung war das Release der R9 290X Custom Modelle.
Ich hatte mich in die Sapphire 290X Tri-X absolut verschossen.
Das größte Problem war jedoch der Platz in meinem alten Gehäuse.
Lediglich 28cm Grafikkartenlänge wären möglich gewesen, benötigte aber für die neue 30,5 cm.

Dies war der Moment, an dem ich begann auf die Suche zu gehen und fand meinen neuen Begleiter

In Win GRone Window


Hier seht Ihr den fertigen Zustand.
Die 2x LCDs waren natürlich nicht im Lieferumfang. Es handelt sich hierbei um 2x Lüftersteuerungen vom Typ NZXT Sentry LXE.

Warum 2?

-

Ingesamt werkeln 10x 140mm Lüfter im Gehäuse.
5 oben und 5 unten.
Zwecks eines optimalen Airflows, wurden 4x von den stärksten Lüftern (AeroCool Shark Blue) oben verbaut.
Hinter dem Mainboard, direkt am CPU-Sockel befindet sich ebenfalls noch ein Lüfter, welcher in extremen Situationen von hinten auf das Mainboard bläst.

An der Front und an der Unterseite sind ebenfalls 3x AeroCool Sharks zu finden, zusätzlich zu den bereits verbauten 2x IN WIN Lüftern.
1x AeroCool Shark (Red) sitzt direkt an der Front und versorgt den zusätzlichen GPU-Lüfter (der Blaue hinter der GPU) mit Frischluft.

Ich habe lange am Airflow-Konzept gesessen und überlegt wie ich den besten Strom erreiche, dazu eine Rechnung:

Die oberen Lüfter erreichen eine Ansaugkraft von 656 m³/h
Ergo sollten die unteren Lüfter entweder die gleichen oder weniger Werte erreichen.
Die unteren Lüfter erreichen eine Ansaugkraft von 570-650 m³/h.

Der gemessene Airflow im Gehäuse bei voller Drehzahl aller Einheiten liegt bei kontinuierlich: 652 m³/h
Der Luftstrommesser wurde in der Mitte des Gehäuses platziert.

Die NZXT Sentry LXE sind dafür gedacht, in Zeiten der Ruhe auch wirklich für Ruhe zu sorgen. Denn auf Volllast dröhnen knappe 54 db.
Noch ein paar Bilder der NZXT:
-
----------------------------------------

Als Kühlungs-Enthusiast muss natürlich auch ein vernünftiger CPU-Kühler her.
Hierbei habe ich zum neuen beQuiet! Dark Rock Pro 3 gegriffen.

Design und Kühlung treffen hier optimal zusammen, dies hat die Entscheidung sehr leicht gemacht <Smile>

-

Leider musste ich ziemlich große Opfer bringen, damit dieser auch passt.
Zum 1. musste ich die Heatspreader der Corsair Vengeance entfernen und zum 2. musste ich mein AsRock Z77 Extreme9 gegen mein altes Z77 Pro3 tauschen,
da der Kühler mit den Kühlern des Mainboards kollidierte.

Aber das Opfer hatte sich gelohnt:
Im Prime95 beträgt die maximale Temperatur 25°C.
Ambient-Temp: 14°C (ich mags kalt)

----------------------------------------------------

Es verfolgte mich eine lange Leidensgeschichte beim Thema Grafikkarten.
Knappe 5 Monate habe ich auf die Custom 290X gewartet und bedürfte mich derzeit mit einer 5770 als Zwischenlösung, da ich meine 7950 noch für gutes Geld verkaufen konnte.

Aber, am 28.02.2014 war es endlich soweit!
Der Postbote mit meiner neuen Sapphire R9 290X Tri-X klingelte an der Tür!

-

Die R9 290X war der eigentliche Grund, warum ich eine komplette Neuauflage meines Rechners durchgeführt habe.
Die bisherigen Tests und Benches haben mich absolut nicht enttäuscht.

Da die 290X ja für ihre Heizkörpereigenschaften bekannt sind und am besten in der Arktis leben wollen,
traf sich eine Option des Gehäuses besonders gut:


Ein zusätzlicher Lüfter direkt hinter der Karte, welcher Frischluft, welche von den Frontlüftern geliefert werden, direkt mit voller Kraft auf die GPU bläst.
Auch hier Griff ich zu einem sehr starken Lüfter (AeroCool Shark Blue).

Dadurch ergeben sich verdammt gute Temperaturwerte von maximal 53°C unter Last.
-----------------

Kommen wir noch zu weiteren Impressionen und Gedankengängen

-

Bestimmt ist Euch aufgefallen, dass rote und blaue Lüfter verbaut sind, warum die Show?
Abwechslung und Kontrast.
Ich fand es einfach eintönig wenn alles blau geleuchtet hat, das hatte ich die letzten 7 Jahre und wie ich finde, hebt sich die blau-rote-Mischung schön hervor.
Nicht zu aufdringlich, aber dezent und abwechslungsreich.
----
-

Thema Kabelmanagement.
Jeder kennt es, jeder hasst es.
Umso glücklicher war ich, dass das IN WIN entsprechende Vorkehrungen getroffen hat um auch wirklich jedes dicke Kabel an der Rückseite verstecken zu können.
2.5cm Platz bietet sich an der Rückseite. Ein Foto davon habe ich mal lieber nicht gemacht, denn trotz starker Verwendung von Kabelbindern und Sortierung, sieht es grauenhaft aus.

Wenn man überlegt, dass schon alleine 20 einzelne Kabel für die Lüftersteuerung und die Temperatursensoren quer rumhängen, erspart man sich jegliche Impression.
Man beachte die 2x Karten über dem Netzteil.


Aber Achtung, Rettung ist in Sicht! Eine Neuauflage des Kabelsystems steht bevor. Wird alles noch in schöne Sleeves verpackt <Smile>
Und zwar jedes einzelne Kabel!

Netzteil, nichts besonderes, war mal eine Limited Editon.
Kabelmanagement, 80+ und LED-Profile. Per Knopfdruck lassen sich unterschiedliche Farben einstellen (rot, blau, grün, orange oder durchgängige Rotation aller Farben)
-----------------------------------------------

Zum Abschluss noch ein paar einzelne Bilder.
Danke, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt meinen M&M-Bereich anzuschauen.
Wenn Euch gefällt was Ihr seht, oder auch nicht, würde ich mich über eine Bewertung sehr freuen! Rückantwort garantiert <Smile>

Impressionen:
-

-

-

-

-

-
 
     



     
 

Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1 Enterprise x64 Sonstige Features:
Display: 1920x1080,32Bit
Browser: Mozilla Firefox
Mail: Microsoft Outlook 2013 Prof

Security: Security
Anti-Virus: Trend Micro Titanium 2013
Firewall: Microsoft Firewall (externe FW im Router)
AntiSpy: Trend Micro Titanium 2013

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Roxio Creator 2011 Pro
Media: Media
BildViewer: Windows Picture Viewer
BildEditor: Adobe Photoshop CS6 Extended
Video-Player: Media-Player Classic x64
Audio-Player: Winamp 5.63

Messenger: ICQ, Skype, Steam
 
     



     
 

Anschluss: SDSL Sync DSL-SpeedTest
Sonstige Features:
DownStream: 191597
UpStream: 184687
Ping: ~11
Zugang: FRITZ!Box 7490
Verbind.: 1 GB/s LAN, WLAN
Entfern.: 1,0 m
Signalst.: 100%

Provider: QSC AG
Tarif: Flat
Kosten: :)

Einwahlsoftware: PPPOE

 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K

Grafikkarte: AMD Radeon R9 290X

Auflösung: 1920x1080,32Bit

Mainboard: AsRock Z77 Pro3

Treiber: 14.501.1003.0 (Catalyst 14.12 AMD Catalyst Omega Software) / Win8.1 64

OS: Microsoft Windows 8.1 Enterprise x64



3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
E 14559 3DMarks   Screenshot
P 12174 3DMarks   Link
X 4641 3DMarks   Screenshot
 
D 278
D 296

D 695
 
     



     
 

Prozessor: Intel Core i5 3570K

Grafikkarte: AMD Radeon R9 290X

Auflösung: 1920x1080,32Bit

Mainboard: AsRock Z77 Pro3

Treiber: 14.501.1003.0 (Catalyst 14.12 AMD Catalyst Omega Software) / Win8.1 64

OS: Microsoft Windows 8.1 Enterprise x64

Battlefield 4

Perform.: flüssig

FPS: 70 fps

Qualität: maximal

1920: 1080

Call of Duty - Ghosts

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

1920: 1080

Assassin's Creed 4: Black Flag - The Skull Edition

Perform.: flüssig

FPS: 41 fps

Qualität: maximal

1920x1080: 41

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i5 3570K
  AsRock Z77 Pro3

  Dimon
  Mr.SwingKing
  MetalPonch
  luk3
  Erynhir
  strandhuscher
  iNaD
  gokkel
  SMozza
 Core i5 3570K
  AMD Radeon R9 290X

  coolmodi
  ZeroOne19
  Phil [:
  AsRock Z77 Pro3
  AMD Radeon R9 290X

Keine
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Mr.SwingKing
Intel Core i5 3570K
nVidia GeForce GTX 560 Ti
8192 MB

Erynhir
Intel Core i5 3570K
nVidia GeForce GTX 670
8192 MB

SMozza
Intel Core i5 3570K
nVidia GeForce GTX 1070
8192 MB

Phil [:
Intel Core i5 3570K
AMD RADEON R9 290X TRI-X OC
8192 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
- Lenin1916






Letzten Bewerter:
- tobi158
- Mr.Nugat
- Spiderbait
- deoroller

Die Letzten 5 Profile:
- schleppi16
- g5z8k4b2
- MeRida1
- Kalb
- ManniAitch





Passwort vergessen?
ID: