DataLorD(Mobile)DataLorD(Mobile)

Willkommen im sysProfile nr: 30594

Profil geändert: 30.10.2007, 21:36
Profil erstellt: 02.05.2007, 15:15
Anzahl Views: 5426
L 41
L 290


 
     






DataLorD(Mobile)'s System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core Duo ProzessorMSISiemensPCIexpress SupportDDR-SDRAMG.Skill

TerraTecSONYWesternDigitalSamsungMaxtornVidia GeForceMCI Computer

FreeNetAmarok Audio PlayerMozilla ThunderBirdMozilla FireFoxLinux Ubuntu DistributionLinux DistributionMicrosoft Windows

SennheiserSanSunCreative X-FiCreativeAVM Fritz!LogiTechToshibaLinkSys

TitanebmpapstRevolTEC



Preis/Leistung

50%
Silence

60%
RechenPower

80%
GamingPower

70%
Cooles Design

40%



     
 
Hier die Gesamtansicht
Hier die Gesamtansicht
Das ganze in "Zugeklappt"
Das ganze in "Zugeklappt"
"Haben sie auch Krämpfe nach vielem Schreiben im Arm? Das muss nicht sein, denn jetzt gibt es BRETT. BRETT ist das Ultimative Werkzeug, wenn es um Ergonomie und Komfort beim Notebook geht. Jetzt nur hier zu haben! Rufen sie Sofort an, und sie bekommen ein weiteres BRETT kostenlos dazu"
"Haben sie auch Krämpfe nach vielem Schreiben im Arm? Das muss nicht sein, denn jetzt gibt es BRETT. BRETT ist das Ultimative Werkzeug, wenn es um Ergonomie und Komfort beim Notebook geht. Jetzt nur hier zu haben! Rufen sie Sofort an, und sie bekommen ein weiteres BRETT kostenlos dazu"
 
Hier wird Auto gefahren.
Hier wird Auto gefahren.
Was macht man, wenn die Centerbox keine Notebookgerechte Halterung hat? Genau, man baut sich eine.
Was macht man, wenn die Centerbox keine Notebookgerechte Halterung hat? Genau, man baut sich eine.
Hier der DVB-T-Stick "mit Ohne" Gehäuse und Eigenbau-Antennenadapter. Ausserdem die Lade- und Dockingstation der Samsung-Kamera, mit der diese Bilder "Verbrochen" wurden.
Hier der DVB-T-Stick "mit Ohne" Gehäuse und Eigenbau-Antennenadapter. Ausserdem die Lade- und Dockingstation der Samsung-Kamera, mit der diese Bilder "Verbrochen" wurden.
 
Hier kommt der Krach raus. 5.1, 2x Optisch (In/Out) und Anschluss fürs Headset
Hier kommt der Krach raus. 5.1, 2x Optisch (In/Out) und Anschluss fürs Headset
Hier noch was für die Pinguin-Freunde unter uns...
Hier noch was für die Pinguin-Freunde unter uns...
Und Zu guter Letzt das Wallpaper dazu.
Und Zu guter Letzt das Wallpaper dazu.
 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Core Duo T2300 Sonstige Features:
Codename: Yonah
Tech.: 0.0650 �
Instruct.: MMX SSE SSE2 SSE3
Socket: Socket 479 mPGA
CPU-Takt: 1663.26 MHz
Multiplik.: 6x - 10x
FSB: 167.21 MHz
L2 Cache: 2x 2048 KBytes
Voltage: 0,95-1,262V��ber NHC 0.7V@800MhZ
Kühlung: Eingebaut
Temperatur: Idle 40�C, Last 70�CKühler Vergleich
MainBoard: Toshiba Satellite Pro P100-115
Chipsatz: Mobile Intel i945PM "Calistoga"
Northbridge: Mobile Intel i945PM "Calistoga"
Southbridge: Intel 82801GHM (ICH7-M DH) rev 02
Revision: Rev. 03
BiosVersion: 3.30
Anschlüsse: 1x PCMCIA�1x ExpressCard�4x USB 2.0�1x IEEE1394 Firewire�CardReader (SD, MMS, MS, XD)�Audio (In, Out, Mic, Optical)�GigabitLAN�56k-Modem�VGA, DVI, SVideo out
Temperatur: Handwarm
RAM: 2048MB G.SKILL PC2-667 CL5 F2-5300CL5S-2GBSA�2048MB G.SKILL PC2-667 CL5 F2-5300CL5S-2GBSA
Size: 4096 MB
Typ: SO DDR2-SDRAM Dual Channel
Timing: 5.0-4-4-12
RAM-Takt: 334.5 MHz
DataSpeed: Read: 6103MB/s�Write 5812 MB/s�Copy: 5120 MB/s
AccessTime: 45,7 ns
Ratio: 5:8
Grafikkarte: NVidia GeForce 7600 Go@16 Pipes (8 Default) mit RivaTuner
Chipsatz: G73M
RAM: 128 MB+128 MB Shared (mit Rivatuner)
RAM-Takt: 400MhZ @ 500 MhZ
Width: 64 bit
Core-Takt: 350MhZ @ 480 MhZ
Bus: PCIe 16x
Temperatur: Idle: 48�C, Last 70�C
Kühlung: Heatpipe-Onboard
Treiber, Ver.: NVidia ForceWare 100.65
Sound: Terratec Aureon 5.1 USB MK II�Creative X-Fi Xtreme Audio Notebook
Boxen: Logitech X530 5.1�Harman/Kardon im Notebook eingebaut
Headset: Sennheiser PC161�AKG K240 Studio�Mic: M:Audio Nova�Mischpult: Dynacord M1
Features: MP3-Player: Creative ZEN Vision:M 30GB�AKG K324 P Chrome

GehäuseTyp: Notebook
Marke: Toshiba
Lüfter: 2x Papst 40mm (1x Hinten, 1xSeitlich)�Revoltec RNC200 Notebook-Cooler
Netzteil: 90W Externer Ziegelstein mit Kabel dran
Bauart: 17" Notebook

Monitor: Samsung 223BW
max. Aufl.: 1680x1050
Reaktion: 5ms
Helligkeit: 300 cd/m�
Kontrast: 2000:1
HardDisk: 2.5" Western Digital Scorpio 250GB WD2500BEVS 5400U/8MB�Maxtor 6Y200P0 200GB Externe USB-Festplatte
CD / DVD: HL-DT-ST DVDRAM GMA-4082N (intern Slimline SATA) mit Codefree-Firmware
Router: AVM FritzBox 7170 SL�Linksys WRT54GL mit Freifunk-Firmware�Siemens SE505 als Repeater

Maus: Logitech G5 Refresh�3DConnexion SpaceNavigator SE
Gamepad: Sony Playstation 2 Pad mit USB-Adapter�Logitech Extreme 3DPro Joystick�Logitech MOMO Force Lenkrad
Sonstiges: Mousepad: Everglide Titan Monstermat
TV-Card: Quickstick-China-Billig USB-DVB-T-Stick mit selbstgebautem Antennenadapter
Sonstiges: Oelbach SVideo-Kabel an TV Out�MSI Bluetooth-Stick�Sansun 4Port USB 2.0-Hub
WebCam: Sony Playstation2 EyeToy�Samsung NV3 7,2 Megapixel-Kamera

 
     



     
 
Laufwerk: Samsung Spinpoint T166
Beschreib.: 16MB Cache
Kapazität: 500GB Raw
465,65GB Formatiert
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA II
DataSpeed: Read 35MB/s über USB 2.0
Write 32MB/s über USB 2.0
AccessTime: Average 12ms
Full 22ms
Temperatur: ~36 °C
Anschluss: USB 2.0 in nem Sinan Power-Gehäuse



 
     



     
 
Battery Eater Readers Test – entspricht etwa der maximalen Laufzeit
(min. Helligkeit, WLAN aus, Stromsparfunkt. ein)
erreichte Akkulaufzeit: 2h 25min

Battery Eater Classic Test – entspricht etwa der minimalen Laufzeit
(alles max., WLAN usw. ein)
erreichte Akkulaufzeit: 45min

WLAN Betrieb
(Helligkeit max., WLAN ein, Stromsparfunkt. ein)
erreichte Akkulaufzeit: 1h 59min

DVD Wiedergabe
(max. Helligkeit, WLAN aus, Stromsparfunkt. ein)
erreichte Akkulaufzeit: 1h 50min

Stromverbrauch

Minimal (alles aus bzw. auf Minimum): 32,6 Watt
Idle (max. Helligkeit): 42,6 Watt
Maximal (Volllast inkl. WLAN): 80,8 Watt

 
     



     
 
Betriebssystem: Microsoft Windows XP SP2
Ubuntu Linux 7.10 "Gutsy Gibbon Tribe 3"
Display: 1440x900, 32Bit, Farbkalibriert mit SpiderPro
Browser: Mozilla Firefox 2.0.0.6
Mail: Mozilla Thunderbird 2.0.0.6

Security: Security
Anti-Virus: Eset SmartSecurity Beta 2a
Firewall: Eset SmartSecurity Beta 1a
Cisco Systems SecurePix 418
AntiSpy: AdAware 2007, SpyBot S&D

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero BurningRom 7
CD-Burn: Nero BurningRom 7

Media: Media
BildViewer: IrfanView
BildEditor: Adobe Photoshop CS
Video-Player: Cowon JetAudio PlusVX 7
VideoLAN Client 0.86c
Audio-Player: Cowon JetAudio PlusVX 7
Amarok


Messenger: Miranda32, XFire, Skype

 
     



     
 
Anschluss: DSL 16000
DownStream: 16000 Kbps (ca. 14000 Kbps effektiv)
UpStream: 900 Kbps (880 Kbps effektiv)
Zugang: FritzBox 7170SL über WLAN

Provider: Freenet

Einwahlsoftware: PPPoE (Über die FritzBox)


 
     



     
 

Prozessor: Intel Core Duo T2300

Grafikkarte: NVidia GeForce 7600 Go@16 Pipes (8 Default) mit RivaTuner

Auflösung: 1440x900, 32Bit, Farbkalibriert mit SpiderPro

Mainboard: Toshiba Satellite Pro P100-115

Treiber: NVidia ForceWare 100.65

OS: Microsoft Windows XP SP2
Ubuntu Linux 7.10 "Gutsy Gibbon Tribe 3"

Aquamark3
  Gesamtpunkte
(1024x768, noAA, 4xAF)
41.140 Punkte (non OCed) Screenshot

53.569 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar Alles auf Standardauflösung- und Einstellungen


SuperPi / Mod Version 1.5
  Time 1M 35,828 secs. Screenshot  
 
L 41
L 290


 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core Duo T2300
  Toshiba Satellite

Keine
 Core Duo T2300
  NVidia GeForce 760

Keine
  Toshiba Satellite
  NVidia GeForce 760

Keine
@ 35,828 sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: