ComputerfeeComputerfee

Willkommen im sysProfile nr: 15015

Profil geändert: 11.08.2008, 11:20
Profil erstellt: 03.08.2006, 12:32
Anzahl Views: 19164
D 525

 
     






Computerfee's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Pentium D ProzessorAsusAcerOCZG.SkillnVidia GeForce

ZALMANSharkoonRevolTECCanonWesternDigitalSamsungLeadtek

T-OnLineAntiVirMozilla FireFoxMicrosoft Internet ExplorerMicrosoft WindowsCambridge SoundWorksCreative X-Fi

CreativeLogiTechPlextorRazerBeQuietTitanArctic Cooling



Preis/Leistung

40%
Silence

95%
RechenPower

75%
GamingPower

80%
Cooles Design

90%



     
 
PC - Seitenansicht I
PC - Seitenansicht I
PC - Frontansicht
PC - Frontansicht
PC - Nachtansicht
PC - Nachtansicht
 
Mein Multifunktionsgerät Canon MP 610
Mein Multifunktionsgerät Canon MP 610
Acer AL2032WA 20" Widescreen TFT
Acer AL2032WA 20" Widescreen TFT
Zalman Lüftercontroller
Zalman Lüftercontroller
 
Asus Mainboard
Asus Mainboard
Grafikkarte Leadtek Geforce 8800 GT 512 MB
Grafikkarte Leadtek Geforce 8800 GT 512 MB
Tastatur Logitech G15
Tastatur Logitech G15
 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Pentium D 950 Dual Core 3,4 Ghz Sonstige Features:
Codename: Presler
Tech.: 0.0650 µ
Instruct.: MMX SSE SSE2 SSE3 EM64T
Socket: 775
CPU-Takt: 3412.04 MHz
Multiplik.: x17.0
FSB: 200.71 MHz
L2 Cache: 2048 KBytes
Voltage: 1,3 Volt
Kühlung: Zalman CNPS 9500 LED
Temperatur: Norm: ca. 50°C, Last: ca. 58°CKühler Vergleich
MainBoard: Asus P5WDG2-WS
Chipsatz: Intel® 975X
Northbridge: Intel i975X rev C0
Southbridge: Intel 82801GB (ICH7) rev 01
Revision: Rev. 1.xx
BiosVersion: AMI
Temperatur: Norm: ca. 39°C, Last: ca. 48°C
RAM: 1024 MB G.Skill (PC2-800)
1024 MB G.Skill (PC2-800)
1024 MB G.Skill (PC2-800)
1024 MB G.Skill (PC2-800)
Size: 4096 MB
Typ: DDR2-SDRAM Dual Channel
Timing: 4-4-4-12
RAM-Takt: 401.4 MHz
Ratio: 1:2
Grafikkarte: Leadtek Winfast Geforce PX-8800 GT
Chipsatz: G92
RAM: 512 MB GDDR3
RAM-Takt: 1800 MHz
Width: 256 Bit
Core-Takt: 600 MHz
Shader-Takt: 1500 MHz
Bus: PCIe 16x
Temperatur: Norm: ca. 42°C, Last: ca. 56°C
Kühlung: Zalman VF-1000 CU LED
Treiber, Ver.: nVidia Forceware 169.21
Sound: Creative Soundblaster X-Fi Xtreme Music
Boxen: Creative Cambridge Soundworks
Headset: Logitech
Features: 4.1 Surround Sound

GehäuseTyp: Midi-Tower
Marke: Aspire X-Cruiser AL silver
Lüfter: Arctic Cooling Fan 12, Pro TC, Pro 2L TC LED
Netzteil: Be quiet Dark Power Pro P6 530 Watt
Bauart: ATX

Monitor: Acer AL2032WA 20" Widescreen TFT
max. Aufl.: 1680x1050
Reaktion: 8ms
Helligkeit: 300cd/qm
Kontrast: 800:1
HardDisk: Samsung SATA II 200 GB / Western Digital 6400 AAKS Caviar Blue SATA II 640 GB / Western Digial Caviar GP SATA II 500 GB 7200U Extern
CD / DVD: Plextor PX-130A DVD-ROM / Plextor PX-760A DVD-RW
Router: Telekom Sinus Speedport 501V

Drucker: Canon Pixma MP 610
Scanner: Canon Pixma MP 610
Keyboard: Logitech G15 Gaming Keyboard
Maus: Razer Copperhead blue
WebCam: Logitech QuickCam Communicate STX Plus
Joystick: Logitech Attack3
Sonstiges: Sharkoon Cardreader 55-in-1
Sonstiges: USB-Stick OCZ Rally2 4 GB
Sonstiges: Olympus MJU 600 Digital Kamera Navi

 
     



     
 
Laufwerk: Samsung SP2004C (SpinPoint P120)
Beschreib.: 8 MB Cache
Kapazität: 200 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA II
DataSpeed: 300 MB/s
AccessTime: 8,9 ms
Temperatur: 32°C
Anschluss: Intern


Laufwerk: Western Digital 6400AAKS Caviar Blue (SE16) 640 GB
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 640 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA II
DataSpeed: 93,5 MB/s
AccessTime: 8,9 ms
Anschluss: Intern


Laufwerk: Western Digital Caviar GP
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 500 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA II
AccessTime: 8,9 ms, 5,56 ms
Anschluss: USB / ESata Extern


Laufwerk: Plextor PX-130A
Beschreib.: DVD-ROM 16x / 50x
Anschluss: ATAPI


Laufwerk: Plextor PX-760A
Beschreib.: DVD-RW 16x / 48x / 18x
Anschluss: ATAPI



 
     



     
 



Hallo alle zusammen,


nachdem ich jahrelang immer die Standard-Gehäuse im langweiligen grau hatte, sollte es dieses Mal ein PC sein, der nicht nur von den Komponenten her klasse ist, sondern auch optisch viel her macht. So fiel mir als erstes das Aspire X-Cruiser Gehäuse ins Auge, das vorne drei blau beleuchtete Anzeigen für Sound, Temperatur und Fan-Speed hat sowie links und rechts zwei beleuchtete Streifen. Oben habe ich einen blauen
80er Lüfter von Arctic Cooling eingebaut, der aber meist nur bei Bedarf oder nachts eingeschaltet wird. Als CPU-Kühler habe ich mich für den blau leuchtenden Zalman CNPS 9500 entschieden, der nicht nur optisch etwas anders aussieht als die bisherigen Kühler, sondern auch für normale Temperaturen sorgt. Sechs Heatpipes leiten die Abwärme von der Bodenplatte zu dem eigentlichen Kühlkörper aus Kupferlamellen, die von einem 92mm Lüfter gekühlt werden...

Da die herkömmlichen Grafikkartenlüfter meist sehr laut sind, habe ich mir einen Zalman VF-900 CU auf die Geforce 7900 GT gebaut, der wirklich eine optimale Kühlung vorweist und sehr leise ist. Selbst bei Volllast liegen die Temperaturen im normalen Bereich...

Für die weitere Kühlung habe ich noch einen 120er Arctic Cooling hinten eingebaut und vorne einen 80er Arctic Cooling...

Um die Lüfter optimal einstellen zu können, habe ich mir von Zalman den Lüftercontroller ZM-MFC1 gekauft. Damit kann ich die Lüfter für CPU, Grafik und Gehäuse regeln. Der obere und der vordere Lüfter lassen sich auf 5 Volt oder 12 Volt einstellen oder an- oder abschalten. Somit kann man sowohl die Temperaturen optimal regeln als auch die Lautstärke der verschiedenen Lüfter im PC...

Inzwischen habe ich mir noch die Gamer-Tastatur von Logitech die G15 besorgt, die einfach nur klasse ist! Die wohl einzige Tastatur die über ein beleuchtetes Display verfügt, das viele nützliche Informationen zum System oder auch zu neuen PC-Games anzeigt. Außerdem kann man die Beleuchtung der Tasten abschalten oder auf zwei verschiedene Stufen einstellen. 18 zusätzliche Tasten für Gamer bieten schnellen Zugriff. Top-Tastatur!!

Beim Stöbern fand ich dann auch noch das geniale Mousepad von Revoltec - das Light Pad, welches in 7 verschiedenen Farben leuchtet. Man kann sich die Farbe aussuchen oder man stellt auf Wechsel der Farben oder kann es auch ausschalten. Angeschlossen habe ich das Mousepad an einen der beiden USB-Anschlüsse meiner G15 Tastatur. Ein echter Hingucker dieses Pad!! Um für die verschiedenen Spiele die beste Unterlage zu haben, habe ich mir nun zusätzlich noch das Precision Pro Gamepad von Revoltec gekauft, das zwei verschieden Oberflächen hat, die man einfach wenden kann. Außerdem hat es auch noch eine Handballenauflage und läßt sich wunderbar in der mitgelieferten Tasche transportieren...

Um das ganze optisch noch etwas aufzuwerten habe ich mir ein Bubble-Light und ein Meteor-Light von Revoltec besorgt. Das Bubble-Light habe ich rechts bei den Laufwerken angebraucht - es leuchtet in vielen verschiedenen Farben. Das Meteor-Light ist links am Fenster befestigt und leuchtet blau - es hat 8 verschiedene Lichteffekte, die man nach Belieben einstellen kann...

Da ich auf die Optik meines Systems großen Wert lege habe ich mich auf die Farben silber / schwarz / blau festgelegt. Beim Kauf von neuen Komponenten oder Geräten achte ich immer darauf das farblich alles zusammenpasst und ich denke das ist mir soweit ganz gut gelungen...

Das Profil wird regelmäßig aktualisiert. Neue Hard- und Software oder sonstige Systemänderungen findet ihr anschließend...


Ich weise hiermit darauf hin das es nicht erlaubt ist meine Originalphotos zu kopieren oder für eigene Zwecke bzw. Profile zu nutzen!!








Hardware:

Grafikkarte:

23.12.07: So da ich nun meine 8800 GT habe, habe ich mein Profil mal erneuert. Neue Benchmarks sind auch on. Meine CPU ist ja nicht mehr die aktuellste, deshalb fallen die Punkte auch nicht so hoch aus. Übertaktet ist bei meinem System nichts. Ich kann mir momentan leider keine neue CPU leisten. Ich müßte mir auch für die gewünscht Quad-CPU ein neues Mainboard zulegen da mein Asus-Board keine Quad-CPU unterstützt. Beides kann ich mir eben gerade nicht leisten, deshalb wird sich ein Aufrüsten diesbezüglich noch ein Weilchen hinziehen...

Festplatte Extern:

03.01.08: Kauf Revoltec Alu-Case Black Book Edition 2
01.02.08: Kauf Western Digital Caviar GP 500 GB

Die beiden externen Samsung-Festplatten (1x 200 GB und 1x 300 GB) wurden inzwischen verkauft und durch eine Western Digital Caviar GP mit 500 GB ersetzt. Diese Festplatte habe ich in das edle Gehäuse von Revoltec Black Book Edition 2 im Klavierlacklook eingebaut...

Grafikkarten-Kühler:

15.01.08: Habe nun den original Lüfter der Leadtek 8800 GT gegen einen VGA-Kühler von Zalman den VF-1000 CU LED ausgetauscht und diesen an die Lüftersteuerung angeschlossen da ich die mitgelieferten Lüfter immer etwas zu laut finde. Der Zalman ist wunderbar leise und kühlt selbst auf niedriger Stufe optimal...

USB-Geräte:

30.01.08: Kauf Sharkoon Cardreader 55in1
28.04.08: Kauf OCZ USB-Stick Rally2 4 GB

Die Photos auf meiner Olympus Digitalkamera hatte ich bisher immer per USB-Kabel übertragen. Da dies aber etwas umständlich war und auch länger gedauert hat habe ich mich für den Sharkoon Cardreader entschieden welcher 55 verschiedene Kartenformate erkennt und in der Übertragung ziemlich schnell ist. Um Daten zwischen meinem PC-System und meinem Notebook auszutauschen habe ich mir den OCZ USB-Stick gekauft.Die Datenübertragung geht wirklich sehr schnell...

Festplatte intern:

05.08.08: Kauf Western Digital 6400AAKS Caviar 640 GB

Habe die Samsung 300 GB ersetzt durch diese neue Western Digital Platte welche ich nur für Spiele nutzen werde. Die Platte wurde nach dem Einbau sofort erkannt und läuft sehr leise. In 1-2 Monaten möchte ich noch eine weitere dieser Platten einbauen - ersetzt werden soll dann die Samsung 200 GB - Nutzung für Windows XP Pro und Eigene Dateien...




Software:

01.04.08: Kauf Best of Word 2008
06.05.08: Kauf Office Home and Student 2007 Vollversion

Updates:

April 08: Installation von Windows XP Service Pack 3

Modding und Misc:

09.08.08: Habe die silbernen Schrauben durch neue blaue Revoltec Thumbscrews ersetzt, das Aspire Lüftergitter habe ich gegen ein neues von Revoltec getauscht und das Seitenfenster ziert nun ein silberner Aufkleber von Wolvenstein (leuchtet nachts):














Revoltec Meteor-Light Blau, Revoltec Bubble-Light Multicolor und Artic Cooling Pro2L TC 80mm blau LED:






CPU-Kühler Zalman 9500 CU LED, Gehäuselüfter Arctic Cooling 120mm hinten, Gehäuselüfter Arctic Cooling Pro TC 80mm vorne, Gehäuselüfter Arctic Cooling Pro2L TC 80mm blau LED oben und Zalman Lüftersteuerung ZM MFC1:





Grafikkarte Leadtek Geforce 8800 GT hier noch mit Originallüfter Bild links und inzwischen mit dem Zalman VGA-Kühler VF-1000 CU LED:





Acer 20" TFT AL2032WA Widescreen im Klavierlacklook:





Aspire X-Cruiser Case - Innenansicht, Lüfter vorne und Lüfter oben:





Externe Festplatte: Western Digital Caviar GP 500 GB in edlem Alu-Gehäuse von Revoltec Black Book Edition 2 in schwarz / silber mit blauer LED vorne:





Cardreader: Sharkoon Comboreader Pro 55-in-1, USB-Stick OCZ Rally2 4 GB und InLine 4 USB Hub:





Digitalkamera Olympus 600 MJU Navi mit Akku, Olympus Master Software und XD Card 512 MB:





Videoschnitt:


Für das Zuschneiden eigener Videos habe ich mir die Pinnacle Systems Studio MovieBox Plus 710 USB gekauft (Analog und Digital). Als Software verwende ich Pinnacle Studio Plus 10. Hiermit lassen sich DVD's mit Kapiteln und animierten Menüs erstellen. Im Lieferumfang sind enthalten: Movie Box, Software, Mikrophon, grünes Hintergrundtuch, Pinnacle Instant DVD Recorder, SmartMovie...





DSL Router Telekom Speedport W5001V und WLAN-USB-Adapter T-Sinus 1054 Data:





Drucken, Scannen, Kopieren: Canon Pixma MP610:

Bisher habe ich für das Drucken und Einscannen immer zwei verschiedene Geräte verwendet. Meine ersten Drucker waren von der Firma Epson wo ich allerdings mit dem Druckergebnis nicht so zufrieden war. Deshalb bin ich sowohl was den Drucker als auch den Scanner betrifft auf Canon umgestiegen. Meinen vorherigen Drucker Canon Pixma IP4200 und den Scanner Canon Lide 60 habe ich verkauft und mich für ein Multifunktionsgerät von Canon entschieden, da zwei Geräte einfach mehr Platz wegnehmen den ich nicht habe und auch zusätzlich zwei USB-Steckplätze belegen wo ich jetzt nur noch einen benötige. Die (Photo-)Druckergebnisse beim MP610 sind hervorragend, die mitgelieferte Software ist nützlich und umfangreich und was mir sehr gut gefällt ist das ausklappbare Display über das sich alle Anwendungen bequem steuern lassen. Außerdem ist es somit nicht mehr erforderlich den PC einzuschalten. Das Gerät kann ich wirklich sehr empfehlen...





Rund um den PC-Arbeitsplatz:











Zum Zocken verwende ich meine Logitech G15 und die Razer Copperhead Maus oder meinen Logitech Attack 3 Joystick. Diesen nutze ich vor allem für Rennspiele wie die Need for speed-Reihe. Gamepads habe ich drei verschiedene: Revoltec Light Pad, Everglide-Titan und für mein Notebook das Revoltec Gampead Precision 3 (Link zum Notebook-Profil findet ihr weiter unten).Daneben seht ihr Bilder von meiner Spielesammlung. Habe sehr viele CD's und DVD's von Computerbildspiele. Zocke zwischendurch gerne mal so kleine Klassiker-Games wie Kniffel, Wilkanoid etc....





Hier ein paar meiner Favourite-Games:













Mein Notebook Dell XPS M1530:










 
     



     
 
Betriebssystem: Windows XP Professional SP3 Sonstige Features:
Display: 1024x768, 32 Bit
Browser: Mozilla Firefox 3, Internet Explorer 7
Mail: T-Online Email 6.0

Security: Security
Anti-Virus: AntiVir Premium Security Suite 2008
Firewall: Avira Firewall / Router Firewall
AntiSpy: Ad-Aware 2008, Spybot Search & Destroy

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: DaVideo 3 Professional
CD-Burn: Nero 7 Premium Reloaded

Media: Media
BildViewer: Corel 12 Photo Paint
BildEditor: Corel 12 Photo Paint / Canon Photo Studio 5.5
Video-Player: VLC, Winamp, Windows Media Player 11
Audio-Player: Winamp, Windows Media Player 11

Messenger: MSN Live Messenger

 
     



     
 
Anschluss: T-DSL 1000
DownStream: 1073 Kbps
UpStream: 145 Kbps
Zugang: Router

Provider: T-Online

Einwahlsoftware:


 
     



     
 

Prozessor: Intel Pentium D 950 Dual Core 3,4 Ghz

Grafikkarte: Leadtek Winfast Geforce PX-8800 GT

Auflösung: 1024x768, 32 Bit

Mainboard: Asus P5WDG2-WS

Treiber: nVidia Forceware 169.21

OS: Windows XP Professional SP3

3DMark03
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
32.343 Punkte (non OCed) Screenshot
 
3DMark05
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
10.323 Punkte (non OCed) Screenshot
 
3DMark06
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
7.667 Punkte (non OCed) Screenshot
 
Aquamark3
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
102.224 Punkte (non OCed) Screenshot
 
PCMark2004
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
5.091 Punkte (non OCed) Screenshot
 
PCMark2005
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
5.651 Punkte (non OCed) Screenshot
 


SiSoft Sandra Version Lite 2008
  Dhrystone ALU 14.731 MIPS Kommentar:
  Whetstone FPU 12.419 MFLOPS Kommentar:


SuperPi / Mod Version 1.5 XS
  Time 1M 38.719 secs. Screenshot  
 
D 525

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Pentium D 950 Dual
  Asus P5WDG2-WS

Keine
 Pentium D 950 Dual
  Leadtek Winfast Ge

Keine
  Asus P5WDG2-WS
  Leadtek Winfast Ge

Keine
@ 38.719 sek.
+/- 5%

  Mick
  Klemmi19
  Daniel D.
  *RushoR.de
  SLIK
  Legostein
  KinglKong
  Jayvonruegen
  icon
  @ 7667 Pkt.
+/- 5%

  lars_87
  The Darkness
  undmor
  RyoBerlin
  black_hawk
  Accla89
  ReXaR
  Master1989
  knolle


*RushoR.de
Intel Core i7 4770K
AMD Radeon R9 290 Series
16384 MB

The Darkness
AMD Athlon X2 5200+
nVidia GeForce 8800 GT
2048 MB

SLIK
AMD Athlon 64 X2 5000+
nVidia GeForce 9600 GT
4096 MB

KinglKong
Intel Core 2 Quad Q8200
ATI Radeon HD4870
4096 MB

icon
AMD Athlon 64 X2 5600+ EE
ATI Radeon 4850
8192 MB

Legostein
AMD Athlon 64 X2 4400+
nVidia GeForce 8800 GS
4096 MB

Jayvonruegen
Intel Core i7 3770K
AMD Radeon R9 200 Series
16384 MB

ReXaR
AMD Athlon 64 X2 4200+
nVidia GeForce 8800 GTS
2048 MB



 
     


 





Name oder ID:

Passwort:










Letzten Bewerter:
- Iceman187
- Sku!d
- Aks-ty
- Tarantino25127

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- LucLaCroix
- baloca
- Harkon





Passwort vergessen?
ID: