Nic93Nic93

Willkommen im sysProfile nr: 87753

Profil geändert: 04.01.2011, 23:20
Profil erstellt: 08.12.2008, 00:33
Anzahl Views: 1718

 
     






Nic93's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core 2 Duo ProzessorMSIEliteGroupInfineonRealteknVidia GeForce

LGCoolerMasterScytheArctic CoolingCoolLaboratoryRevolTECMaxtor

AntiVirMozilla FireFoxMicrosoft WindowsLogiTech



Preis/Leistung

90%
Silence

70%
RechenPower

75%
GamingPower

80%
Cooles Design

60%



     
 



 



 



 

 
     



     
 
Prozessor: Intel Core 2 Duo E5200
Codename: Wolfdale
Architekt.: 1 CPU | 2 Kerne | 2 Threads
Revision: M0
Tech.: 45 nm
F.M.S.: 6.7.6
Instruct.: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, EM64T
Socket: Socket 775 LGA
CPU-Takt: Default: Idle: 1200 MHz | Last: 2500 MHz
OC (24/7): Idle: 2000 MHz | Last: 3833 MHz
OC (Bench): Last: 4400 MHz
Multiplik.: Default: Idle: 6x | Last: 12.5x
OC (24/7): Idle: 6x | Last: 11.5x
OC (Bench): Last: 11x
FSB: Default: 200 MHz
OC (24/7): 333 MHz
OC (Bench): 400 MHz
L1 Cache: Data: 2 x 32 KBytes | Inst.: 2 x 32 KBytes
L2 Cache: 2048 KBytes
Voltage: Default: 1.132 V
OC (24/7): 1.400 V
OC (Bench): 1.560 V
Besonderh.: OC (24/7)-Settings sind 24h primestable!
variabler Multiplikator: 6-12.5
Overclocked: OC (24/7): +1333 MHz = +53 %
Kühlung: Coolermaster GeminII
* CPU-Heatspreader geschliffen
* Coollaboratory Liquid Pro
* 2x Revoltec Dark Red 120x120x25 mm
Temperatur: OC (24/7): Idle: 44°C | Last: 67°CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.56.2

MainBoard: MSI P35 Neo-F
Chipsatz: P35
Anschlüsse: 1x PCI-E 16x, 3x PCI-E 1x, 2x PCI, 5x SATA, 4x USB 2.0
extern: 2x PS2, 4x USB 2.0, Audio 7.1
Temperatur: OC: Last: < 40°
Kühlung: original (passiv)

RAM: 4x Infineon 1GB DDR2-800 Cl5
Size: 4096 MB
Typ: DDR2-SDRAM
Timing: Default: 5-6-6-18 | OC (24/7): 4-4-4-12 | OC (Bench): 5-4-4-12
RAM-Takt: Default: 400 MHz | OC (24/7): 333 MHz | OC (Bench): 400 MHz
Voltage: Default: 1.8 V | OC (24/7): 1.9 V | OC (Bench): 2.1 V
Ratio: Default: 1:2 | OC: 1:1
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9600 GT
Subvendor: ECS Elitegroup
Chipsatz: G94
Tech.: 65nm
RAM: 512 MB GDDR3
RAM-Takt: Default: 900 MHz | Bios-Mod: 1100 MHz
Width: 128 bit
Bandwith: 57,6 GB/s
Core-Takt: Default: 650 MHz | Bios-Mod: 860 MHz
Shaders: 64 Unified | DirectX 10.0/SM 4.0
Shader-Takt: Default: 1625 MHz | Bios-Mod: 1900 MHz
Bus: PCIe 16x 2.0
Anschlüsse: 2x DVI | S-Video
Temperatur: Idle: 31°C | Load: 36°C
Kühlung: Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2
* 2x Scythe Kaze Jyu Slim 100x100x12mm 2000 Upm
* Coollaboratory Liquid Pro
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.5.0

Sound: RealTek AC'97 onboard 5.1
Boxen: Logitech X-540
* Sinusleistung: 70W
* Leistung Satelliten: 62W
* Leistung Centerspeaker: 69W
* Leistung Subwoofer: 26W
GehäuseTyp: Midi-Tower
Marke: Jet Eco KB-9930 weiß
Lüfter: Schiebeschalter in der obersten Laufwerksblende
* 7V für 24/7-Betrieb
* 12V für Benchmarks
Front: 1x Revoltec Dark Red 120x120x25 [intake]
Heck: 2x Revoltec Dark Red 80x80x25 [exhaust]
Seite: 2x Revoltec Dark Red 120x120x25 [intake; oben; Pappkanal zum CPU-Kühler]
1x Revoltec Dark Red 120x120x25 [exhaust; unten; außen Luftleitblech nach hinten]
Netzteil: Casecom 400W
Leistung: 400 W
Kühlung: 80x80x25 Lüfter [exhaust]
so. Features: Case-Mods:
* hinten 2 80er statt einem 80/92er; Verstärkungsblech
* alle Lüftergitter entfernt
* äußerer Rahmen der Frontblende und Luftleitblech an der Seite rot bzw. den Rest schwarz lackiert
Bauart: ATX | µ-ATX

Monitor: LG 19" LCD
max. Aufl.: 1280x1024 (SXGA) @ 75 Hz
Bildfläche: 19" | 5:4
Anschlüsse: DVI | VGA (SUB-D)

Maus: Logitech G5 Refresh
Sonstiges: Revoltec Lightpad Precision Red (MausPad)
Keyboard: demnächst: Logitech G11 (Mod: rote LED's)

 
     



     
 
Laufwerk: LG GSA-H58N black
Anschluss: Primary Slave


Laufwerk: Maxtor 6L250R0
Beschreib.: 8 MB Cache | durch 120er Frontlüfter gekühlt
Kapazität: 250 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: P-ATA
Anschluss: Primary Master


Laufwerk: Revoltec Propus
Beschreib.: 7-in-1 Kartenleser: CF, SD, MMC, MS, SM
Interface: USB 2.0 (intern)


 
     



     
 
(optimiert für eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixeln)



»»» Computer-Mods «««



Case-Mods:

Der Computer sollte insgesamt nicht mehr als 300€ kosten, aber trotzdem recht leistungsstarks sein, weshalb zuerst bei Gehäuse und Netzteil gespart werden musste. Also fiel die Wahl auf das rechts abgebildetet Gehäuse sammt 400W-Netzteil für 24€. Um eine ausreichende Belüftung bei ertragbarer Lautstärke sicherzustellen, waren einige Modifikationen notwendig, welche nebenbei auch noch der Optik zu Gute kamen.
Zuerst wurde das vordere Lüftergitter entfernt, damit der dort verbaute 120er Lüfter möglichst geräuschlos Luft ansaugen kann.
Den nächsten großen Schritt stellte die Seitenwand dar, wobei das ausdremeln der Lüfterlöcher noch zum einfachen Teil gehörte. Richtig schwierig war dagegen das bauen des Luftleitbleches aus 0,75mm-Stahlblech. Es führt die von der Grafikkarte stark erwärmte und von dem unten verbauten 120er lüfter hinausgeblasene Luft effektiv nach hinten ab und verhindert so, dass sie von den oberen 2 Lüftern wieder angesaugt wird. Optisch ist dieses Teil natürlich auch ein Sahnestückchen ;D.
Die letzte schwierige Umbaumaßnahme stellte der Einbau der zwei 80er Lüfter hinten dar. Laut Artikebeschreibung sollten dort eben diese zwei Lüfter Platz finden - die Realität sah anders aus. Es war nur ein Lüfterloch für einen 80/92er Lüfter vorhanden. Also wurde wieder zum Dremel gegriffen und großzügig ausgeschnitten. Mit viel Geduld musste dann ein neues Blech gefertigt werden, was beide 80er Lüfter aufnimmt. Nach etwa 4h war auch dies erledigt und das Gehäuse hinsichtlich der Bastelarbeiten fertig. Um die Umbauspuren zu verdecken und die Optik gleichzeitig deutlich zu verbessern, wurde letztendlich das Gehäuse noch in den auf den Bildern zu sehenden Farben mit Sprayfarbe aus dem Baumarkt lackiert.
In die obere Frontblende wurde noch ein Schalter integriert, it dem man die Lufterspannung zwischen 5V und 7V umschalten kann.




7950GX2-Mod:

Da der innen verbaute Grafikkartenkühler nur etwa 3mm zum oberen PCB Luft hat, dreht diese unter Last deutlich höher um die GPU ausreichend kühl zu halten. Da PCB's ja in der Regal recht flexibel sind (das hier ist ein gutes Beispiel dafür) konnte der Abstand zwischen den Lüftern durch den Einsatz von insgesamt 40 M3-Unterlegscheiben deutlich vergrößert werden. Dadurch braucht der untere Lüfter nur noch etwa 10% schneller als der obere zu drehen, damit beide GPU's auf gleicher Temperatur laufen. Vor dem Mod waren es bis zu 30%, was eine deutlich höhere Lautstärke bedeutete. Jetzt ist die Grafikkarte unter Last hingegen kaum noch von dem leichten Lüfterrauschen der Gehäuselüfter @ 7V zu unterscheiden.

Edit: Mittlerweile wurde die 7950GX2 durch eine potentere 9600GT ersetzt.





Kosten-Bilanz:

* CPU: 72€
* CPU-Kühler & Liquid Pro: 25€ (Freundschaftspreis von Nuerne89)
* Mainboard: 61€
* RAM: 15€ (Freundschaftspreis von Nuerne89)
* Grafikkarte: 60€ (Freundschaftspreis von Nuerne89)
* Festplatte: 0€ (übernommen aus altem PC)
* DVD-Brenner: 0€ (übernommen aus altem PC)
* Gehäuse inkl. Netzteil: 24€
* Lüfter: 27€
* Schalter (Lüftersteuerung): 2€
* Lötzinn & Schrumpfschlach: 2€
* Spray-Lack: 15€
* Schrauben, U-Scheiben & Muttern: 5€
* Trennscheiben für Dremel: 2€
* Schleifpapier: 1€
* Benzin-Kosten: 10€
* über 100h Arbeitszeit, Neuinstallation von Windows Xp inkl. aller wichtigen Programme: 0€ (Freundschaftspreis von Nuerne89)

Insgesamt: 310€





»»» Profil-Empfehlungen «««






PS: Ich freue mich über jede Bewertung und werde auch auf jede antworten!

 
     



     
 
Betriebssystem: Windows XP Professional SP2
Display: 1280x1024 @ 75 Hz, 32Bit
Browser: Mozilla Firefox 3
Security: Security
Anti-Virus: Avira AntiVir Personal Edition Classic
Firewall: Windows Firewall
AntiSpy: XP-AntiSpy 3.97

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero 6
Media: Media
BildViewer: Windows Bild- und Faxanzeige
BildEditor: Microsoft Office 2007 Picture Manager
Video-Player: Windows Media Player 11| VLC Media Player 0.8.6
Audio-Player: Windows Media Player 11

Messenger: MSN | Skype | ICQ

 
     



     
 

Prozessor: Intel Core 2 Duo E5200

Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9600 GT

Auflösung: 1280x1024 @ 75 Hz, 32Bit

Mainboard: MSI P35 Neo-F

Treiber: Angabe fehlt.

OS: Windows XP Professional SP2



 
Windows Leistungsindex (Vista)
  Prozessor 5.8 Punkte
5,6
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 5.8 Punkte 
  Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 5.8 Punkte
  Primäre Festplatte 5.6 Punkte
  Kommentar: 24/7-Settings

 
     



     
 

Prozessor: Intel Core 2 Duo E5200

Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9600 GT

Auflösung: 1280x1024 @ 75 Hz, 32Bit

Mainboard: MSI P35 Neo-F

Treiber: Angabe fehlt.

OS: Windows XP Professional SP2

Counter Strike Source

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung: 1280x1024

Antialiasing: 6x

Anisotropische Filter: 16x

Details, Schatten etc.: hoch

World of WarCraft: Wrath of the Lich King

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung: 1280x1024

Antialiasing: 6x

Anisotropische Filter: 16x

Details, Schatten etc.: hoch

Crysis: Warhead

Perform.: spielbar

Qualität: hoch

Auflösung: 1280x1024

Antialiasing: 4x

Anisotropische Filter: 4x

Details, Schatten etc.: hoch

Call of Duty 5 - World at War

Perform.: spielbar

Qualität: hoch

Auflösung: 1280x1024

Antialiasing: 4x

Anisotropische Filter: 4x

Details, Schatten etc.: hoch

Fallout 3

Perform.: spielbar

Qualität: hoch

Auflösung: 1280x1024

Antialiasing: 4x

Anisotropische Filter: 4x

Details, Schatten etc.: hoch


 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core 2 Duo E5200
  MSI P35 Neo-F

Keine
 Core 2 Duo E5200
  NVIDIA GeForce 960

Keine
  MSI P35 Neo-F
  NVIDIA GeForce 960

  heica
  eisbaer
@ sek.
+/- 5%

Keine
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: