Nuerne63Nuerne63

Willkommen im sysProfile nr: 87759

Profil geändert: 04.02.2013, 02:15
Profil erstellt: 08.12.2008, 01:28
Anzahl Views: 2785
 
     






Last twitter Nuerne63

Nuerne63 zwitscherte vor 3756 Tagen...

so hab mal aktualisiert



Nuerne63's System is powered by...

AMD ProzessorAMD Athlon 64 ProzessorEliteGroupKingstonaeneonnVidia nForce ChipVia

SONYHewlett PackardSamsungSapphireATi GraphicsATi Radeon GPUnVidia GeForce

AntiVirMozilla FireFoxMicrosoft WindowsQNAPHECOLogiTechNEC

LGArctic CoolingRevolTECPhilipsTerraTec



     
 




 



 



 
 
     



     
 

Prozessor: AMD Athlon64 3700+ Sonstige Features:
Codename: San Diego
Architekt.: 1 CPU | 1 Kern | 1 Thread
Revision: SH-E4
Tech.: 90 nm
F.M.S.: F.7.1
Instruct.: MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, SSE3, x86-64
Socket: Socket 939
CPU-Takt: Default: 2200 MHz
OC (24/7): 2425 MHz
OC (Bench): 2750 MHz
Multiplik.: 11x
FSB: Default: 200 MHz
OC (24/7): 225 MHz
OC (Bench): 250 MHz («- nicht höher einstellbar)
L1 Cache: 64 KBytes
L2 Cache: 1024 KBytes
Voltage: Default: Idle: 1.344 V | Last: 1.328 V
OC (24/7): Idle: 1.344 V | Last: 1.328 V
OC (Bench): Idle: 1.488 V | Last: 1.472 V
Overclocked: OC (24/7): +225 MHz = +12.5 %
OC (Bench):+550 MHz = +25 %
Kühlung: Arctic Cooling Freezer 64
* CPU-Heatspreader geschliffen
* Arctic Silver 5
* grüne ringförmige Kaltlichtkathode
Temperatur: Default: Idle: 24 °C | Last: 33°C
OC (24/7): Idle: 32 °C | Last: 42°C (laut CoreTemp)Kühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.55

MainBoard: ECS nForce3-A939
Chipsatz: nVidia nForce3
Northbridge: nVidia nForce3 250
Southbridge: nVidia nForce3 MCP
Revision: A1
BiosVersion: 6.00 PG
Anschlüsse: * 1x AGP 8x | 5x PCI
* 2x S-ATA 133 | 2x P-ATA
* 4x USB 2.0 | 1x FireWire
extern: * 2x PS2
* 1x Seriell
* 4x USB 2.0* 1x LAN 10/100
* AC'97 onboard 5.1-Sound
Temperatur: Last: < 45 °C
Kühlung: passiv

RAM: 1x 1024 MB Aeneon DDR-400 PC-3200 Cl3
1x 512 MB Kingston DDR-400 PC-3200 Cl3
Size: 1536 MB
Typ: DDR-SDRAM
Timing: 3-3-3-8
RAM-Takt: Default: 200MHz
OC (24/7): 225 MHz
OC (Bench): 250 MHz
AccessTime: 6 ns
Voltage: Default: 2.5 V
OC (24/7): 2.7 V
OC (Bench): 2.9 V
Ratio: 1:1
Temperatur: Last: < 50 °C

Grafikkarte: ATi Radeon 9600 Pro
Subvendor: Sapphire
Chipsatz: RV360
Tech.: 130 nm
RAM: 256 MB DDR-SDRAM
RAM-Takt: Default: 300 MHz
OC: 333 MHz
Width: 128 Bit
Bandwith: Default: 9.5 GB/s
Core-Takt: Default: 500 MHz
OC: 590 MHz
Shaders: 4 Pixel / 2 Vertex | DirectX 9.0 (SM2.0)
Shader-Takt: Default: 500 MHz
OC: 590 MHz
Fillrate: Default: 2.1 GPix/s | 2.1 GTex/s
Bus: Default: AGP 8x @ 8x @ 66 MHz
OC: AGP 8x @ 8x @ 100 MHz
Anschlüsse: 1x DVI | 1x VGA (SUB-D) | 1x TV-Out
Temperatur: Last: < 55°C
Kühlung: großer Alu-Northbridge-Kühler
* 60x60x15mm Lüfter @ 5V (~1200 Upm)
* Arctic Cooling Silver 5
Treiber, Ver.: ATI Catalyst 10.6
GPU-Z Vers.: GPU-Z 0.4.4

Sound: Terratec PCI-Soundkarte
Boxen: irgendwelche Primax Lautsprecher (2.0)
Features: Heimkino: Onkyo TX-NR809 silber, 2x Heco Celan XT 701 silber @ Bi-Amping, 2x Heco Aleva 200 silber, 1x Heco Aleva Center silber, 1x Heco Aleva Subwoofer silber

GehäuseTyp: Midi-Tower
Marke: Jet Eco KB-9930 weiß
Lüfter: einfache Lüftersteuerung für max. 4 Lüfter + Temperaturanzeige
Front: 1x Revoltec Dark Blue 120x120x25 (intake)
Heck: 1x Revoltec Dark Blue 80x80x25 (outtake)
1x Revoltec Dark Blue 80x80x25 (outtake; in den Slotblenden)
Netzteil: Casecom 400W
Leistung: 400 W
Kühlung: 1x Revoltec Dark Blue 80x80x25 (outtake)
so. Features: * Plexiglas-Fenster in der Seitenwand
* längliche (31cm) und ringförmige (d=8cm) grüne Kaltlichkathode
* Lüftergitter entfernt
* Lüftersteuerung in 5.25"-Blende integriert
Bauart: ATX | µ-ATX

Monitor: Sony Trinitron Multiscan E200
max. Aufl.: 1280x1024 (SXGA) @ 60 Hz
Bildfläche: 17" | 5:4
Kontrast: 600:1
Anschlüsse: VGA (SUB-D)
2. Monitor: Philips 52PFL9704H/12
max. Aufl.: 1920x1080 @ 60Hz
Bildfläche: 52" (132cm) | 16:9
Helligkeit: 500 cd/m²
Anschlüsse: 4x HDMI, 2x Scart, VGA, YPbPr, S-Video, USB, LAN, SP-DIF (koax)
Leistung: Betrieb: 116 W | Standby: < 0.15W
so. Features: Ambilight Spectra 3


Maus: Logitech 3-Tasten-Maus mit Scrollrad
Keyboard: Logitech OEM UltraX Premium (black)
Scanner: HP Photosmart C5180 All-in-One
Drucker: HP Photosmart C5180 All-in-One
Sonstiges: iPod Nano 4G 8GB schwarz
Sonstiges: externe Festplatte:
* Mapower MAP-KC21CS USB 2.0/eSATA
* Samsung SpinPoint M7E 640GB 2.5"
Sonstiges: Homeserver:
* QNAP Turbo Station TS-209-II
* 2x Samsung Spinpoint F1 1000 GB @ RAID 1
 
     



     
 

Laufwerk: LG CRD 852XB
Beschreib.: * Lesen: CD-R(W): max. 52x
* gecleant
Interface: P-ATA 133
Anschluss: Secondary Master


Laufwerk: NEC ND2500
Beschreib.: * Lesen: CD-R(W): 40x | DVD+/-R(W): 12x
* Schreiben: CD-R: 32x | CD-RW: 16x | DVD+/-R: 8x | DVD+/-RW: 4x
* gecleant
Interface: P-ATA 133
Anschluss: Secondary Slave


Laufwerk: Revoltec Propus
Beschreib.: 7-in-1 Kartenleser: CF, SD, MMC, MS, SM
Anschluss: USB 2.0


Laufwerk: Samsung SP1614C 160 GB
Laufwerk-Nutzung
Beschreib.: * 8 MB Cache
* durch 120er Frontlüfter gekühlt
Kapazität: 160 GB (real:147 GB)
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: S-ATA 150
Temperatur: < 30°C
Anschluss: Primary Master


 
 
 
Laufwerk-Nutzung
Laufwerk-Nutzung


Laufwerk: Homeserver:
* QNAP Turbo Station TS-209-II
* 2x Samsung Spinpoint F1 1000 GB @ RAID 1
Laufwerk-Nutzung
Beschreib.: * Hardware: VIA 500 MHz CPU + 256 MB DDR-RAM
* Festplatten: 2x 32 MB Cache
* gekühlt durch 70er Gehäuselüfter
Kapazität: 2x 931 GB @ RAID 1 = 931 GB
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: 2x S-ATA 300 | 3x USB 2.0
Temperatur: < 30°C
Anschluss: LAN


 
     



     
 

»»» Case-Mods «««





Seitenwand:

In dem anfangs noch originalen Billig-Gehäuse, wurden herumliegende und ausreichend schnelle Restteile aus Schlacht-PC's verbaut und damit der alte Wohnzimmer-PC (Pentium 3 667MHz, 768MB SD-RAM, ATI Rage Fury Pro, 20GB HDD) abgelöst. Aus dem selben Schlachtobjekt wurden die auch grünen Kaltlichtkathoden übernommen, welche zum Einbau einer ebenfalls übrigen Plexiglasplatte in die Seitenwand geradezu aufforderte ;D.







Front:

Nachträglich wurde auch noch die Lüftersteuerung und die digitale Temperaturanzeige in eine 5.25"-Blende integriert. Da dabei ein wenig gespachtelt werden musste, wurden auch noch die Laufwerke gecleant, d.h. herausstehenden Schriftzüge wurden weggefeilt und Fugen und die Anschlüsse für ein Kopfhörer, samt Lautstärkeregler zugespachtelt. Anschließen wurde alles in Mattweiß lackiert. Später wird wahrscheinlich noch der untere Mittelteil der Front weiß lackiert und der Rest des Gehäuses alufarben.





Grafikkarte:

Nachdem die Lüftersteuerung verbaut wurde fiel auf, dass der Grafikkartenlüfter aufgrund eines Lagerschadens auch einen wesentlichen Anteil an dem störenden Lärmpegel hatte. Da auch noch ein alter Northbridgekühler rumlag, wurde diese passend für die Grafikkarte ein wenig modifiziert. Zur Befestigung musste mehr oder weniger der Originalkühler herhalten ;D (siehe Bild).






Zukunftspläne:

So wie der PC jetzt ist, sollte er noch locker für die nächsten paar Jahre ausreichen. Und falls doch nochmal aufrüstbedarf besteht, so dürfte das Gehäuse hinsichtlich Optik als auch Belüftung vollkommen ausreichen.
Wenn mal wieder ein paar brauchbare Teile rumliegen... ;D






»»» Profil-Empfehlungen «««






PS: Ich freue mich über jede Bewertung und werde auch auf jede antworten!
 
     



     
 

Betriebssystem: Windows XP Professional SP3
Display: 1280x1024 @ 75 Hz, 32Bit
Browser: Mozilla Firefox 3
Security: Security
Anti-Virus: Avira AntiVir Personal Edition Classic
Firewall: Windows Firewall
AntiSpy: XP-AntiSpy 3.96-8

Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero 6
Media: Media
BildViewer: Windows Bild- und Faxanzeige
BildEditor: Microsoft Office 2007 Picture Manager
Video-Player: Windows Media Player 11| VLC Media Player 0.8.6
Audio-Player: Windows Media Player 11

Messenger: MSN | Skype | ICQ
 
     



     
 

Anschluss: T-DSL-6000 Sonstige Features:
DownStream: 711 kB/s = 5.684 kBit/s (bisheriger Höchstwert: ~880 kB/s = 7040 kBit/s)
UpStream: 64 kB/s = 512 kBit/s
Zugang: Router

Provider: T-Home
Tarif: T-DSL-6000 Flatrate

Einwahlsoftware: nicht notwendig

 
     



     
 

Prozessor: AMD Athlon64 3700+

Grafikkarte: ATi Radeon 9600 Pro

Auflösung: 1280x1024 @ 75 Hz, 32Bit

Mainboard: ECS nForce3-A939

Treiber: ATI Catalyst 10.6

OS: Windows XP Professional SP3

3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280 x 1024 (32bit))
717 Punkte (non OCed) Screenshot

829 Punkte (overclocked) Screenshot
  Kommentar OC: Bench-Settings


SuperPi / Mod Version 1.5 XS
  Time 1M 40.828 secs. Screenshot  
  Time 1M overclocked 32.107 secs. Screenshot  
  Kommentar: OC: Bench-Settings
 
     



     
 

Prozessor: AMD Athlon64 3700+

Grafikkarte: ATi Radeon 9600 Pro

Auflösung: 1280x1024 @ 75 Hz, 32Bit

Mainboard: ECS nForce3-A939

Treiber: ATI Catalyst 10.6

OS: Windows XP Professional SP3

Counter Strike Source

Perform.: flüssig

Qualität: maximal

Auflösung: 1280x1024

 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Athlon64 3700+
  ECS nForce3-A939

Keine
 Athlon64 3700+
  ATi Radeon 9600 P

Keine
  ECS nForce3-A939
  ATi Radeon 9600 P

Keine
@ 32.107 sek.
+/- 5%

  claasen
  Blackbird82
  Agent Bluescreen
  AMD-OC-91
  a-l-e-x-x
  maio290_neu
  Failure
  dj1985
  microdino
  PuSH
  @ 829 Pkt.
+/- 5%

  YouKnowMyName2
  madmax
  miepmiep


microdino
Intel Core i5 4570
nVidia GeForce GTX 760
8192 MB

madmax
Intel Core i7 5930K
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB

YouKnowMyName2
Intel Core i7 3630QM
nVidia GeForce GTX 660M
8192 MB

Agent Bluescreen
AMD Athlon 64 X2 5600+
Palit Radeon HD 4870 Sonic 1GB
4096 MB

AMD-OC-91
AMD Athlon 7750 Black Edition
ATI Radeon HD 3800 Series
4096 MB

maio290_neu
AMD Phenom II X4 955
AMD Radeon HD 6870
6144 MB

PuSH
AMD Athlon 64 X2 6000+
ATI Radeon HD 4650
2048 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: