ThorfishThorfish

Willkommen im sysProfile nr: 99795

Profil geändert: 26.07.2016, 11:49
Profil erstellt: 12.03.2009, 11:47
Anzahl Views: 2528
D 109
D 347

D 358
D 745


 
     







Thorfish's System is powered by...

iNTEL ProzessorIntel Core i7MSIAsusRepublic of GamersG.SkillnVidia GeForce

AVM Fritz!SteelSeriesLGEdifierBeQuietSilverStoneSamsung



Preis/Leistung

60%
Silence

90%
RechenPower

80%
GamingPower

90%
Cooles Design

50%



     
 

 
     




     
 
Prozessor: Intel Core i7 4770K
Codename: Haswell
Architekt.: 1 CPU 4 Kerne 8 Threads
Revision: C0
Tech.: 22 nm
Instruct.: x86, x86-64, MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AES, AVX, AVX2, FMA
Socket: 1150
CPU-Takt: 800 - 4000 MHz
Multiplik.: 8 - 40x
FSB: 100 MHz
L1 Cache: 4x32 KB
L2 Cache: 4x256 KB
L3 Cache: 8192 MB
Voltage: 0,650 - 1,056 V
Besonderh.: freier Multiplikator
Overclocked: 4 GHz mit adaptivem VCore; -0,05 V offset
Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 2
Temperatur: Idle: 35° C, Last: 64° CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.70.0 x64

MainBoard: ASUS Maximus VI Gene ROG
Chipsatz: Z87
Northbridge: Intel Haswell
Southbridge: Intel Lynx Point
Revision: 1.xx
BiosVersion: 1505
Anschlüsse: 2x PCIe 3.0 x16 (x16, x8), 1x PCIe 2.0 x4, 1x PCIe Mini Card/M.2 (combo card)
extern: 1x HDMI 1.4a, 6x USB 3.0 (Z87/ASMedia), 4x USB 2.0, 1x Gb LAN (I217V), 6x Klinke, 1x S/PDIF (Toslink), 1x Clear CMOS • Anschlüsse intern: 2x USB 3.0 (Z87), 4x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (Z87), 2x SATA 6Gb/s (ASM1061), 1x CPU-Lüfter PWM, 4x Lüfter PWM
Temperatur: 29 °C; 40 °C
RAM: G Skill F3-2400C10-8GTX
Size: 2 x 8 GB
Typ: DDR3
Timing: 10-12-12-31
RAM-Takt: XMP-2400 MHz
DataSpeed: lesen: 35420 MB/s | schreiben: 37420 MB/s | kopieren: 34492 MB/s
Voltage: 1,55 V
Ratio: 1:9
Kühlung: Airflow (Heatpipes entfernt)
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 1070
Subvendor: MSI Gaming X
Chipsatz: GP104
Tech.: 16nm
RAM: 8 GB GDDR5
RAM-Takt: 2202 MHz (OC)
Width: 256 Bit
Bandwith: 281,9 GB/s
Core-Takt: 2000 MHz (@ 0,95 V) (OC)
Bus: PCI-E 3.0 x16
Anschlüsse: 1x DVI, 1x HDMI 2.0, 3x DisplayPort 1.4
Temperatur: Idle: 45°C, Last: 74°C
Kühlung: Twin Frozr VI, semipassiv
Treiber, Ver.: 368.39
GPU-Z Vers.: 0.8.9

Sound: ASUS ROG SupremeFX (onboard)
Boxen: Edifier C2XD
Headset: SteelSeries Siberia V2
GehäuseTyp: Mini Tower
Marke: Silverstone TJ08-E
Front: Silverstone Air Penetrator 181 (180mm) (low)
Heck: be quiet! Silent Wings 2 (120mm)
Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM
Leistung: 480 W
Geräusch: 0,1 Sone
WirkGrad: 80 PLUS Gold, 90%
so. Features: invertiertes Mainboard
Bauart: µATX

Monitor: Samsung SyncMaster S24B350
max. Aufl.: 1920x1080 @ 60 Hz
Bildfläche: 24" (16:9)
Reaktion: 2 ms
Helligkeit: 250 cd/qm
Kontrast: 5.000.000:1
Anschlüsse: HDMI, D-Sub
Leistung: 19 W, StandBy < 1 W
2. Monitor: Samsung UE32F5570
max. Aufl.: 1920x1080 @ 60 Hz
Bildfläche: 32" (16:9)
Router: Fritz!Box 7270

Keyboard: SteelSeries Apex [RAW]
Maus: SteelSeries Sensei [RAW] rubberized on SteelSeries QcK mini
Gamepad: XBOX 360 Controller for Windows
Joystick: Thrustmaster T.Flight HOTAS X

 
     




     
 
Laufwerk: Samsumg SSD 830 Series
Beschreib.: 2,5"
Kapazität: 128 GB
Interface: S-ATA III
DataSpeed: 544 | 341 MB/s
Temperatur: 30 °C

Laufwerk: Samsung SSD 850 EVO
Beschreib.: 2,5"
Kapazität: 500 GB
Interface: S-ATA III
DataSpeed: 551 | 531 MB/s
Temperatur: 30 °C

Laufwerk: LG GH24NS95
Beschreib.: 24x/8x/24x/6x/5x/16x DVD+R/DVD+RW/DVD-R/DVD-RW/DVD-RAM/DVD-ROM • 8x/8x DVD+R/DVD-R Dual Layer • 48x/24x/48x CD-R/CD-RW/CD-ROM • 0.75MB Buffer • M-DISC
Interface: S-ATA III


 
     




     
 
Da ist er nun also, mein microROG.
Rechenpower auf wenig Raum und leise verpackt. Dann will ich mal ein paar Sätze zu dem Schätzchen verlieren.

Das Gehäuse: ein Silverstone Temjin 08-Evolution. µATX in Perfektion. Klein (niedriger als mein 24" TFT), aber trotzdem ein 180mm Lüfter in der Front und Platz für alles, was man eben so reinpacken möchte! Invertiertes Mainboard, herausnehmbares Mainboardtray, sinnvolles Kabelmanagement, Stütze für den CPU-Kühler, um mal ein paar Highlights zu nennen. Voll ausgestattet bringt der Rechner übrigens gerade mal 11 kg auf die Waage und lässt sich sogar mit einer Hand tragen. Einziger Wermutstropfen: das Anschließen aller Kabel ans Mainboard dauert etwas länger, gerade wenn man so wie ich große Hände hat...
Noch kleiner wäre übrigens das Silverstone Sugo SG09 gewesen, aber ich wollte kein Slimline Laufwerk, die Belüftung wäre mir nicht ausreichend gewesen und außerdem gefiel mir die Optik nicht.
Alternative wäre noch das Fractal Design Define Mini gewesen, jedoch warte ich hier immer noch auf die neue Version mit kleinen Detailverbesserungen wie beim Arc Mini und dem Arc Mini R2... Also FD, macht was!

Für die Rechenpower kam nur der i7 4770k infrage. Sparsam, effizient, Hyperthreading (für Videobearbeitung und CAD) und freier Multiplikator. Um auf die 4,5 GHz zu kommen, braucht man natürlich die passenden Zutaten.
Erstmal ASUS' neues µATX-Flagschiff: das Maximus VI Gene ROG (Republic of Gamers). Hier möchte ich besonders den exzellenten Onboardsound hervorheben, der meiner alten X-Fi in nichts nachsteht. Das BIOS ist ASUS typisch ein Traum für jeden Overclocker.
Außerdem ist eine gute Kühlung der CPU nötig. Also musste der dunkle Stein (es ist eher ein Brocken) her: der be quiet Dark Rock Pro 2. Selten habe ich einen solch großen CPU-Kühler verbaut, im alten Rechner war es noch ein Megahalems.
Somit waren die 4,5 GHz auf dem Papier kein Problem... Da ich mit meiner CPU Glück hatte, war es in der Praxis dann auch umsetzbar. Guides findet man auf der ASUS ROG Homepage, ebenso wie Tipps zum Strom sparenden Betrieb.

Gepaart dazu noch 2x8 GB G.Skill 2400 Arbeitsspeicher. Bei den aktuell sowieso hohen Preisen wäre der Unterschied zu 1600 weniger als 20 Euro gewesen und man gönnt sich ja sonst nichts... Läuft auch wunderbar mit 1,55 statt der angegebenen 1,65V. Die nett aussehenden roten Heatspreader musste ich jedoch entfernen, sonst hätte der CPU-Kühler nicht drüber gepasst. Hier sei noch angemerkt, dass es eine Quälerei ist, die winzigen Schrauben zu lösen, um die Heatspreader abzubekommen...

Prachtstück des neuen Rechners ist jedoch die MSI Twin Frozr Gaming GTX 770

Womit ich dann auch beim nächsten Punkt wäre, auf den ich besonderen Wert gelegt habe: die Lautstärke.
Die MSI Gaming ist beim Spielen und im Desktop-Betrieb flüsterleise. Es gibt einfach nichts besseres in Sachen Luftkühlung bei der Performance.
Hinzu kommt der leise Dark Rock Pro 2, ein 120mm Silentwings 2 Lüfter und ein be quiet Straight Power 480W Netzteil mit Kabelmanagement (unhörbar). Den Frontlüfter im TJ08-E habe ich auf 5V gedrosselt und somit auch an die Leine genommen. Das einzige, was ich aus dem PC raushöre, sind die Zugriffe auf die Festplatte. Sollten sich die SSD-Preise weiter nach unten begeben, wird die HDD möglicherweise in Zukunft durch eine SSD ersetzt.
Noch leiser wäre dann wohl nur noch eine WaKü...
Aktuelle Benchmarks sind unten aufgeführt, wenn jemand sein System vergleichen möchte. Leistung ist jedenfalls mehr als genug vorhanden.

Zu guter letzt: Stromverbrauch auf dem Desktop: 51-56W, beim Spielen: <300W. Mein vorheriger Rechner hat sich im Idle schon 140W reingezogen...

Soviel zum aktuellen Computer, anschließend folgt meine

Computer-Historie:


2005:
AMD Athlon 64 3500+ (später durch 4000+ ersetzt)
GeForce 6600GT (später durch 7600GT ersetzt)
2 GB DDR RAM
250 GB HDD
be quiet 420W NT
DVD-Brenner & DVD-LW
Chieftec Gehäuse
Windows XP SP2
17" Samsung TFT 1280x1024


2009:
Intel Core i7 920 @ 3,5 GHz
XFX GeForce GTX 295 (erste Version mit Dual PCB), 2011 durch Gainward GeForce GTX 570 ersetzt
6 GB DDR3 1600 RAM
Creative X-Fi Extreme Gamer
1 TB Samsung HDD, 2012 ergänzt durch Samsung SSD 830 128GB 
be quiet Dark Power Pro 850W
DVD-Brenner & DVD-LW
Thermaltake Big Tower
Windows Vista x64, seit 2010 Windows 7 x64
22" Samsung TFT 1680x1050


2013:
das aktuelle System

Schaut so aus, als würde ich mir alle 4 Jahre einen komplett neuen Rechner gönnen. ^^

Update Mitte 2016:

Die 3,5" 1TB Festplatte musste einer 500 GB SSD weichen.
Des Weiteren wurde die GTX 770 gegen eine GTX 1070 getauscht.
Übertaktung der CPU wurde auf 4 GHz verringert (reicht auch dicke).
Benchmarks müssen noch aktualisiert werden.

 
     




     
 
Betriebssystem: Windows 10 Pro x64
Display: 1920x1080
Browser: Mozilla Firefox
Mail: MS Outlook

Security: Security
Anti-Virus: Avast Antivirus
Media: Media
Video-Player: VLC
Audio-Player: Winamp


 
     




     
 
Anschluss: Kabel DSL-SpeedTest
DownStream: 50 Mbit/s
UpStream: 2,5 Mbit/s
Zugang: Router
Verbind.: PowerLAN

Provider: Unitymedia


 
     




     
 

Prozessor: Intel Core i7 4770K

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 1070

Auflösung: 1920x1080

Mainboard: ASUS Maximus VI Gene ROG

Treiber: 368.39

OS: Windows 10 Pro x64

3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280x1024x32)
0 Punkte (non OCed)

37.882 Punkte (overclocked) Link
 
3DMVantage
  Gesamtpunkte
(1280x1024x32)
0 Punkte (non OCed)

39.952 Punkte (overclocked) Link
 


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 11547 3DMarks   Link
 


SuperPi / Mod Version 1.5 XS
  Time 1M overclocked 8.050 secs. Screenshot  
 


 
Windows Leistungsindex (Vista) Screenshot
  Prozessor 7.8 Punkte
7,8
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.9 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.9 Punkte
 
D 109
D 347

D 358
D 745


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Core i7 4770K
  ASUS Maximus VI Ge

Keine
 Core i7 4770K
  GeForce GTX 1070

  Ultrakrass74
  OSC
  ASUS Maximus VI Ge
  GeForce GTX 1070

Keine
@ 8.050 sek.
+/- 5%

  mariozankl
  HYRICAN-13
  madthebad00
  Raykoo
  gtx285amp
  Galdeano
  LordEnomine
  Inserv
  Expand
  BlankFX
  @ 37882 Pkt.
+/- 5%

  Vodka05
  blackbolt
  Black Biturbo
  x4u
  xFEARx3
  Amok68
  OcFreak02
  Babun81
  *RushoR.de
  ziefer_p


Galdeano
Intel Core i7 7700K
nVidia GeForce GTX 1080
32768 MB

*RushoR.de
Intel Core i7 4770K
AMD Radeon R9 290 Series
16384 MB

mariozankl
Intel Core i7 3930K
nVidia GeForce GTX 980 Ti
32768 MB

HYRICAN-13
Intel Core i7 7800X
GIGABYTE GeForce GTX 1080 G1 Gaming
16384 MB

madthebad00
Intel Core i7 4930K
NVIDIA GeForce GTX1080
16384 MB

Vodka05
Intel Core i7 6700K
nVidia GeForce GTX 980
32768 MB

gtx285amp
Intel Core i7 2600K
AMD Radeon HD 6950
16384 MB

LordEnomine
Intel Core i5 2500K
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB

blackbolt
Intel Core i5 760 4966MHz
nVidia GeForce GTX 470 AMP
4096 MB DDR3-2400

Black Biturbo
Intel Core i7 3930K
XFX AMD 7970GHz DD im CrossfireX
32768 MB

x4u
Intel Core i7 3960X
nVidia GeForce GTX 680
32746 MB

xFEARx3
Intel Core i7 3930K
nVidia GeForce GTX 1080 Ti
16360 MB

Amok68
Intel Core i7 3770K
EVGA GeForce GTX-780
16384 MB

OcFreak02
Intel Core i5 4690K
nVidia GeForce GTX 980 Ti
16384 MB

Babun81
Intel Core i7 3930K
nVidia GeForce GTX 670 SLI
16384 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !










Passwort vergessen?
ID: