=coxon==coxon=

Willkommen im sysProfile nr: 10299

Profil geändert: 21.02.2013, 21:22
Profil erstellt: 05.04.2006, 13:22
Anzahl Views: 23465
D 56
D 90

D 152
D 368


 
     







=coxon='s System is powered by...

AMD ProzessorAMD Phenom II X6 ProzessorAsusOCZG.SkillVianVidia GeForce

ZALMANLancoolMicroSoftTechnicsSONYWesternDigitalEVGA

Kabel DeutschlandOperaMozilla ThunderBirdMozilla FireFoxMicrosoft WindowsMicrosoft Windows 7Yamaha

LogiTechHanns GLGBelkinLinkSysBeQuietNoiseBlockerCoolerMaster

Scythe



     
 
Prozessor: AMD Phenom II X6 1075T
Codename: Thuban
Architekt.: 1 CPU - 6 Kerne - 6 Threads
Revision: PH-E0
Tech.: 0.0450 µ
F.M.S.: F.A.0 - Ext. 10.A
Instruct.: MMX(+) 3DNow!(+) SSE (1 2 3 4A) x86-64 AMD-V
Socket: Socket AM3 (938)
CPU-Takt: 1600 - 4100 MHz - variabel nach Bedarf
Multiplik.: x15.00
FSB: 200 - 274 MHz - variabel nach Bedarf
L1 Cache: Data: 6 x 64 / Inst: 6 x 64 KBytes
L2 Cache: 6 x 512 KBytes
L3 Cache: 6144 KBytes
Voltage: 1,25v - 1,50v - variabel nach Bedarf
Besonderh.: Turbocore
Kühlung: Scythe Mugen 2B
Temperatur: 40°c Idle // 60°c LoadKühler Vergleich
MainBoard: ASUS Crosshair IV Formula
Northbridge: AMD 890FX rev 02
Southbridge: AMD SB850 rev 40
Revision: 1.20
BiosVersion: 1102
RAM: G.Skill RipJaws F3-12800CL9D-4GBRL (2x2GB DDR3-1600)
Size: 4096 MB
Typ: DDR3-SDRAM Dual Channel
Timing: 9.0-9-9-24 1T
RAM-Takt: 800 MHz
Voltage: 1,50v
Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 470
Subvendor: eVGA
Chipsatz: GF100 Rev. A3 
Tech.: 40 nm
RAM: 1280 MB GDDR5
RAM-Takt: 1702 - 2079 MHz // 24/7 @ 1804 MHz
Width: 320 bit
Bandwith: 136,2 - 166,4 GB/s
Core-Takt: 625 - 850 MHz // 24/7 @ 675 MHz
Shaders: 448 (DX 11.0)
Shader-Takt: 1250 - 1700 MHz // 24/7 @ 1350 Mhz
Bus: PCI-E 2.0 x16 @ x8 2.0
Temperatur: 35°c Idle // 75°c Load
Kühlung: Zalman VF3000F mit zwei 80mm Noiseblocker Multiframe
Treiber, Ver.: 270.61 Win7 x64
Sound: VIA Envy HD, Audigy 2 ZS mit KX Treibern
M-Audio Torq Xponent DJ Interface, M-Audio X-Session Midi-Controller
Signalproz.: VIA VT2020, SB0350 10k2
Kanäle: viele
Soundmodus: Stereo
Eingänge: vorhanden
Ausgänge: sehr viele
Abtastfreq.: abhängig vom Projekt
Boxen: Eigenbau 1m hoch und Yamaha NS-G 20 (umgebaut) an Technics SU-VX 700
Headset: Sony MDR-V700 & Superlux HD668B Studio Monitor
GehäuseTyp: Lancool K7 Miditower
Front: 3x 120er Scythe Slip Stream mit bis zu 650 U/Min
Heck: 1x 120er BeQuiet Silent Wings PWM
Netzteil: Cooler Master Silent Pro M 500 mit Plexmod
Kühlung: Be Quiet Silent Wings 140 mm
Monitor: LG Flatron W2243T 22" // Hanns G 19" Widescreen
max. Aufl.: 1920*1080 // 1440*900
Bildfläche: 16:9 // 16:10
HardDisk: Western Digital Elements USB Case mit WD7500AACS (750 GB, 5400 rpm)
CD / DVD: Ich glaube ich habe meinen Brenner verloren ... o_O
Router: Linksys WRT610N Firmware: DD-WRT v24-sp2 (10/26/10) big

Maus: Logitech G9
Gamepad: Belkin n52te
Gamepad: Microsoft XBox 360 Pad
Keyboard: Microsoft Wireless Comfort Keyboard 5000
WebCam: Sony PS3 Eye
Sonstiges: Belkin Universal Media Reader

 
     




     
 
Laufwerk: OCZ Vertex 2 Extended SSD
Kapazität: 60GB

Laufwerk: Western Digital WD10EARS HDD @ MR Computertechnik IBL Box 20
Kapazität: 1 TB
Umdrehung.: 5400 rpm

Laufwerk: Western Digital WD20EARS HDD @ MR Computertechnik IBL Box 20
Kapazität: 2 TB
Umdrehung.: 5400 rpm

Laufwerk: Habe kein internes DVD-LW mehr.


 
     




     
 





Update 21.02.2013
.. Sucht und Ordnung ..


.. Die Passion dieses Profils ist besteht noch immer ..
.. Lediglich ihr Schwerpunkt hat sich massiv verlagert ..













Update 5.5.2012



Meine Yamaha HS 80M sind eingetroffen und sprechen für sich.



Sternzeit 2012-01-01

Das letzte Jahr des aztekischen Kalenders …






14.11.2011
Zunächst mal ein dickes Dankeschön!
an alle die das System in den letzten Monaten kommentiert und bewertet haben!

Sorry, dass ich nicht immer antworten konnte,
der Fokus der letzten Monate lag hauptsächlich auf Musik ...

Das M-Audio xponent war eine Katastrophe was die Treiber angeht.
WASAPI & ASIO gleichzeitig waren einfach ein Ding der Unmöglichkeit,
es musste asap etwas brauchbares her ...

Wenn ich also gerade mal nicht Arbeiten bin,
gebe ich das verdiente Geld für weiteres Audio-Equipment und natürlich Musik aus.



Eine Traktor Audio 6 und der Kontrol X1 von Native Instruments samt Ecler HAK 320 Mischpult.
Atm wird noch mit einem Lenovo SL510 aufgelegt, demnächst mit einem 13,3" MBP.

Da das Equipment nicht einfach nur herum stehen soll, wird auch fleißig damit gearbeitet.
Freunde elektronischer Musik lade ich herzlich auf meine Soundcloud ein und wünsche viel Spaß!




__________________________________________________________________________________________________



29.4.2011 Heute gibts ein kleines Update für Euch!

Die Graka ist mittlerweile ein richtiges Moppelchen.
Sie hat zwei Noiseblocker Multiframe Lüfter verpasst bekommen und die Spannungswandler werden mit einem Sensor gemessen.
Dieser Sensor wiederum ist für die Geschwindigkeit des Netzteillüfters verantwortlich.



Mein Arbeitsplatz zur Zeit. Durch den Powersaver vom nVidia Inspector sind zwei Monitore kein Problem mehr.
Fürs musizieren habe ich günstig ein M-Audio Torq Xponent DJ-Interface und ein M-Audio X-Session Controller gekauft, und es folgt noch einiges mehr.



Ein paar kleine Detailarbeiten wie Rändelschrauben für den Gehäusedeckel und andere, dunklere LEDs und etwas Innenleben.



6.5.2011 Kleines Update bei der Graka

Aus dem kleinen Moppelchen ist ne echte Fat Lady geworden.







Der dritte Lüfter sorgt für wesentlich bessere Temperaturen.
Statt 75°c sind es beim GPU Tool nur noch 63°c im Peak.

Wie man sieht, habe ich die Labelsticker der Lüfter abgeschnitten. Der Grund ist ganz einfach:

Es ist einfacher zu löten und sie sorgen dafür, dass kein Öl aus dem Lager austritt.

Somit hällt der Lüfter länger.


__________________________________________________________________________________________________



Im Folgenden findet Ihr sozusagen den "Lebenslauf" des jetzigen Rechners.

Ich wechsle manchmal ein, manchmal zwei mal im Jahr meine Hardware, je nach Lust & Laune.
Daher würde es die komplette Seite sprengen wenn ich auf alle Kisten eingehe die ich bisher hatte.


__________________________________________________________________________________________________



Öfter mal was neues...

X6 1075T || GTX 470 SC || 4GB RipJaws || Vertex 2 || 880G Extreme 3





Leider erfüllte das ASRock 880G Extreme3 nicht meine Erwartungen.

Habe es daher durch ein ASUS Crosshair IV Formula ersetzt.






Die neuen Teile Ziehen ein











Die EVGA GTX470 SC bekommt einen Zalman VF3000F spendiert
 




Die empfindlichen Spannungswandler.



Ein kurzer Test ob die Grundplatte auch einwandfrei passt.

 

WLP auf Speicher und Spannungswandler und die Grundplatte mit der Karte verschrauben.
 


Die Haube sah nicht besonders aus und wurde entfernt und der Kühlkörper festgeschraubt.



Noch den Stock ordentlich zusammenschrauben und weg damit.


 


Weitere Bilder des Systems und die Verkabelung

 

 

 



Eine Lian Li Blende ziert die Front und versorgt die Festplatten mit Frischluft.

Beim ersten Einbau war die Blende einige Millimeter zu groß und musste oben und unten mit einem Bandschleifer angepasst werden.





Der VF3000F war mit 1400rpm eine Zumutung für meine Ohren - Ein Silent-Mod musste her!





Kurzerhand habe ich die Lüfter statt parallel, in reihe geschaltet.

Dadurch bekommt jeder Lüfter nur noch die Hälfte der Spannung und dreht langsamer.

Endlich Stille! Die Lüfter lassen sich per Fanmate sogar zum Stillstand bringen.

Kleiner Nachteil, man hat leider kein Tachosignal mehr ... ... Aber das kann ich persönlich verschmerzen.

Die Temps nach 30min Heaven Benchmark 2.1 bei 0,9375v GPU Spannung und ein weiterer Undervoltingtest:






Heaven Benchmark 2.1, Settings auf Maximum bei 1600x900



625/1350/1701 MHz <-- VS. --> 720/1440/1930 MHz





SSD Benchmarks dürfen natürlich nicht fehlen

Und zwar von der Leistung die zum Schluss übrig bleibt wenn die SSD ein mal voll geschrieben wurde.

Bei unkomprimierten Daten stellt sich mal wieder heraus, die Herstellerangaben mit 285MB/s lesen und 275MB/s schreiben sind pure Augenwischerei!

Bei komprimierten Daten hingegen, kann die Vertex 2 ihre Stärken ausspielen.





Zum Schluß noch CPU-Z, GPU-Z, nVidia Inspector, AIDA64 und die Speicherbandbreite





Ein paar Verbrauchswerte von links nach rechts:

Im Idle sind TurboCore, Cool'n'Quiet, C1E, IO C-States, L0s, L1 und die Load Line Calibration eingeschaltet.

Bei Bad Company 2 mit 3,6 GHz und 720/1440/1930 MHz verbraucht das Sys 315 Watt (+/- 10w).

Und unter Volllast bei 4,2 GHz und GTX 470 auf 750/1500/2000 MHz simuliert durch Prime95 und Heaven Benchmark 2.1.




__________________________________________________________________________________________________



Vielen Dank an alle die mein SysProfile im April 2011 auf Platz 33 gewählt haben!


Hätte nicht erwartet, dass euch das SysProfile so gut gefällt.


Ich freue mich natürlich über weitere Punkte und gebe auch gerne welche zurück.


Danke fürs Reinschauen! Kommentare sind jeder Zeit Willkommen.







 
     




     
 
Betriebssystem: Windows 7 64bit
Display: FullHD
Browser: Opera, Firefox
Mail: Thunderbird

Security: Security
Anti-Virus: Ich selbst. Seit einem Jahr ohne Viren und Antivirus Software.
Media: Media
BildEditor: Photoshop CS5 Extended
Video-Player: VLC
Audio-Player: Foobar2000

Messenger: Pidgin, Skype, TeamSpeak 3

 
     




     
 
Anschluss: Kabel Deutschland DSL-SpeedTest
Zugang: Thomson GH540K VoiP Modem @ Linksys WRT610N

Kosten: 20,- monatlich


 
     




     
 

Prozessor: AMD Phenom II X6 1075T

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 470

Auflösung: FullHD

Mainboard: ASUS Crosshair IV Formula

Treiber: 270.61 Win7 x64

OS: Windows 7 64bit

3DMark06
  Gesamtpunkte
(1280 x 1024 x 32)
17.157 Punkte (non OCed) Screenshot

23.007 Punkte (overclocked) Screenshot
 
3DMVantage
  Gesamtpunkte
(1280 x 1024 x 32)
18.205 Punkte (non OCed) Screenshot

22.050 Punkte (overclocked) Screenshot
 


3DMarks 11
  Gesamtpunkte
E = Entry
P = Performance
X = eXtreme
P 5324 3DMarks   Link
  Kommentar GTX 470 @ 850/2079 MHz


SuperPi / Mod Version
  Time 1M overclocked 16,037 secs. Screenshot  
 


 
Windows Leistungsindex (Win 7) Screenshot
  Prozessor 7.7 Punkte
7,7
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 7.7 Punkte 
  Grafik (Desktop) 7.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 7.9 Punkte
  Primäre Festplatte 7.7 Punkte
 
D 56
D 90

D 152
D 368


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Phenom II X6 1075T
  ASUS Crosshair IV

  HighVoltageFPS
 Phenom II X6 1075T
  GeForce GTX 470

Keine
  ASUS Crosshair IV
  GeForce GTX 470

  Lightning58
  searon
  sven313
  Organ
  *DeRtoZz~>
@ 16,037 sek.
+/- 5%

  Hellraiser1337
  L- Wunde
  _IckeAusBerlin_
  MADDIN
  Parabellum
  Tomy4711
  dancob
  nanodesktop
  Ande91
  dantim29
  @ 23007 Pkt.
+/- 5%

  DottyMettrich
  speeda91
  Lets play
  Opport
  DeeCore
  fr@nk.bln
  Atreju93
  Neolinho
  madthebad00


Opport
AMD Phenom II X6 1090T
AMD Radeon HD 7900 Series Crossfire
12288 MB

*DeRtoZz~>
AMD Phenom II X6 1055T
nVidia GeForce GTX 470
8192 MB

Hellraiser1337
Intel Core i7 920
AMD Radeon HD 6900 Series
6144 MB

L- Wunde
Intel Mobile Core 2 Duo T9500
nVidia GeForce 9800M GTS
4096 MB

_IckeAusBerlin_
Intel Core 2 Quad Q6600 OC
nVidia GeForce 8800 GT
4096 MB

MADDIN
Intel Core 2 Quad Q9450
2X nVidia GeForce GTX 470
4096 MB

Tomy4711
Intel Core i7 920
nVidia GeForce GTX 470
6144 MB

Lets play
Intel Core i7 950
nVidia GeForce GTX 480
6144 MB

fr@nk.bln
AMD Phenom II X6 1100T
AMD Radeon HD 6900 Series
16 GB (4x 4GB)

madthebad00
Intel Core i7 4930K
2x Point of View GeForce GTX 680 TGT Beast Watercooled im SLI
16384 MB

Lightning58
AMD Phenom II X6 1090T
nVidia GeForce GTX 470
8192 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: