Mars UcardoMars Ucardo

Willkommen im sysProfile nr: 150454

Profil geändert: 03.07.2018, 14:07
Profil erstellt: 14.04.2011, 18:31
Anzahl Views: 4406

 
     







Mars Ucardo's System is powered by...

iNTEL ProzessorMSIAsusCorsairG.SkillRealteknVidia GeForce

MicroSoftSONYCanonWesternDigitalSamsungEVGANvidia SLI Technologie

T-OnLineKaspersky AntiVirusMozilla FireFoxMicrosoft WindowsLogiTechLGRoccat

EdifierNZXT



Preis/Leistung

20%
Silence

80%
RechenPower

90%
GamingPower

100%
Cooles Design

100%



     
 
Grafikkarten + Mainboard
Grafikkarten + Mainboard
Arbeitsspeicher + CPU-Lüfter (Seitenansicht)
Arbeitsspeicher + CPU-Lüfter (Seitenansicht)
PC Seitenansicht
PC Seitenansicht
 
Arbeitsspeicher + CPU-Lüfter (Vorderansicht)
Arbeitsspeicher + CPU-Lüfter (Vorderansicht)
 

 
     




     
 
Prozessor: Intel® Core™ i7-6850K CPU @ 3.60GHz
Codename: Broadwell-E
Architekt.: 1 CPU - 6 Kerne - 12 Threads
Revision: M0
Tech.: 14 nm
F.M.S.: 6.F.1
Instruct.: MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, EM64T, VT-x, AES, AVX, AVX2, FMA3, TSX
Socket: Socket 2011
CPU-Takt: 3800 MHz
Multiplik.: 38,0x
FSB: 100 MHz
L1 Cache: 6 x 32 KBytes + 6 x 32 KBytes
L2 Cache: 6 x 256 KBytes
L3 Cache: 15 MBytes
Voltage: 1,224 Volt
Besonderh.: -
Overclocked: -
Kühlung: NZXT KRAKEN X62
Temperatur: Idle: 30° C / Last: 55° CKühler Vergleich
CPU-Z Vers.: 1.83.0

MainBoard: MSI X99A XPOWER GAMING TITANIUM (MS-7A21)
Chipsatz: Intel X99
Northbridge: Intel Broadwell-E rev 01
Southbridge: Intel X99 rev 05
Revision: Rev 1.0
BiosVersion: 1.10
Anschlüsse: 5 x PCI-E (x16)
1 x PCI-E (x1)
1 x M.2
1 x U.2
10 x SATA 6G
1 x SATA Express
2 x USB 3.0
3 x USB 2.0
extern: 1 x PS/2
1 x optisch S/PDIF Out
3 x USB 2.0
6 x USB 3.0
2 x USB 3.1
1 x RJ-45 (LAN)
5 x Audio (Line In/Line Out/Mikro/Speaker)
2 x WLAN-Antenne
Temperatur: Idle: 34° C / Last: 40° C
Kühlung: Luft

RAM: 8 x 8192 MB G.Skill Trident Z RGB Series schwarz, DDR4-3000, CL 14
Size: 65434 MB
Typ: DDR4-SDRAM
Timing: 14.0-14-14-34
RAM-Takt: 1499.7 MHz
Voltage: 1,35 Volt
Ratio: 1:30
Kühlung: Heatpipes
Temperatur: Idle: 35° C / Last: 40° C

Grafikkarte: 2 x EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming iCX (2-Way-SLI)
Subvendor: EVGA
Chipsatz: GP102 A1
Tech.: 16 nm
RAM: 11264 MB GDDR5
RAM-Takt: 1376 MHz
Width: 352 bit
Bandwith: 484,4 GB/s
Core-Takt: 1569 MHz (1683 MHz)
Shaders: 3584 (DX 12.1)
Shader-Takt: -
Fillrate: 138,1 GPixel/s | 351,5 GTexel/s
Bus: PCI-E x16 3.0 @ x16 3.0
Anschlüsse: 1 x HDMI (2.0b)
1 x DVI-D
3 x DisplayPort 1.4
Temperatur: Idle: 38° C / Last: 70° C
Kühlung: iCX (Luft)
Treiber, Ver.: WHQL (ForceWare 388.71) / Win10 64Bit
GPU-Z Vers.: GPU-Z 2.7.0

Sound: Realtek ALC1150 onboard
Kanäle: 7 Analog, 1 Digital
Soundmodus: 7.1-Channel High Definition Audio
Eingänge: 2 Mic
Ausgänge: 5 Analog, 1 Digital (optisch)
Abtastfreq.: max. 48 kHz
Boxen: Edifier C2 2.1
Headset: Sony MDRDS6500 Funkkopfhörer 7.1
GehäuseTyp: Big-Tower
Marke: PHANTEKS Enthoo Primo Big-Tower, blaue LED - schwarz
Lüfter: NZXT Sentry 3 TouchScreen Lüftersteuerung
Front: 2 x Corsair ML140 Pro LED Premium Magnetic Levitation Lüfter blau - 140mm
Heck: 1 x Corsair ML140 Pro LED Premium Magnetic Levitation Lüfter blau - 140mm
Oben: 3 x Corsair ML140 Pro LED Premium Magnetic Levitation Lüfter blau - 140mm
Unten: 2 x Corsair ML120 Premium Magnetic Levitation Lüfter schwarz - 120mm
Netzteil: Super Flower Leadex 80 Plus Platinum - 1200 Watt
Leistung: 1200 W
Kühlung: Lüfter
Geräusch: Idle: 0,5 Sone / Last: 2,0 Sone
Idle: 35 dB / Last: 50 dB
WirkGrad: 92 %
so. Features: Gesleevte Kabel von Super Flower
4 x BitFenix Alchemy 2.0 Magnetic RGB-LED-Strip
NZXT AC-IUSBH-M1 interner USB-Hub
Gedämmtes Gehäuse
Bauart: E-ATX

Monitor: 3 x Asus VN247H 23,6 Zoll
max. Aufl.: 3 x 1920 x 1080 @ 60 Hz
5760 x 1080 @ 60 Hz
Bildfläche: 3 x 520mm x 292mm (16:9)
Reaktion: 1ms
Helligkeit: 250 cd/m2
Kontrast: 1.000:1
Dynamischer Kontrast: 80.000.000:1
Anschlüsse: 2 x HDMI
1 x VGA
Leistung: 21 W, StndBy 0,5 W
HardDisk: Samsung 960 PRO NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 512 GB
CD / DVD: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
Router: Speedport W922V

Maus: Roccat Kone EMP
Keyboard: Roccat Ryos MK Pro
Gamepad: Microsoft XBOX One Elite Controller
Drucker: Canon Pixma MP495
Scanner: Canon Pixma MP495
WebCam: Logitech HD Webcam C310
Lenkrad: Logitech G27 Racing Wheel
Sonstiges: Roccat Hiro Mousepad
Sonstiges: Roccat Apuri USB-Hub

 
     




     
 
Laufwerk: SAMSUNG 850 PRO Series
Laufwerk-Nutzung
Kapazität: 953 GB (1TB)
Interface: SATA-600
DataSpeed: Lesen: 535 MB/s
Schreiben: 490 MB/s
Temperatur: 34 °C

Laufwerk: Western Digital WD2002FAEX Caviar Black 2 TB
Laufwerk-Nutzung
Beschreib.: 64 MB Cache
Kapazität: 1810 GB (2 TB)
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA-600
DataSpeed: Lesen: 156 MB/s
Schreiben: 159 MB/s
AccessTime: 4,2 ms
Temperatur: 30 °C

Laufwerk: Western Digital WD2500HHTZ 250 GB
Laufwerk-Nutzung
Beschreib.: 64 MB Cache
Kapazität: 225 GB (250 GB)
Umdrehung.: 10000 Upm
Interface: SATA-600
DataSpeed: Lesen: 200 MB/s
Schreiben: 200 MB/s
Temperatur: 37 °C

Laufwerk: Western Digital WD3003FZEX Caviar Black 3 TB
Laufwerk-Nutzung
Beschreib.: 64 MB Cache
Kapazität: 2720 GB (3 TB)
Umdrehung.: 7200 Upm
Interface: SATA-600
DataSpeed: Lesen: 136 MB/s
Schreiben: 131 MB/s
AccessTime: 4 ms
Temperatur: 30 °C

Laufwerk: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
Beschreib.: 2 MB Cache
48x (CD)
16x (DVD)
10x (BD)
Interface: SATA-300
Temperatur: 30 °C

Laufwerk: SAMSUNG 960 PRO NVMe SSD
Laufwerk-Nutzung
Kapazität: 476 GB (512 GB)
Interface: M.2 (PCI-E 3.0 x4)
DataSpeed: Lesen: 2550 MB/s
Schreiben: 1950 MB/s
Temperatur: 40 °C


 
     




     
 


 

Juni 2011:
  • Kauf des PCs, bzw. der Teile (8GB RAM / noch ohne SSD und ohne Extras wie LEDs usw.)
Juli 2011:
  • Aufrüstung von 2 extra Lüftern von Coolermaster.
November 2011:
  • Der PC wurde mit einer SSD (Adata S510) aufgerüstet und Windows neu aufgesetzt.
  • Zusätzlich wurden nochmals 8 GB RAM (2 x 4 GB) eingebaut.
Dezember 2011:
  • Übertaktung der Grafikarte und des CPUs.
  • Neuer Full-HD Bildschirm (22" Samsung SyncMaster S22A350H) kurz nach Weihnachten <Wink>
Januar 2012:
  • Umtausch von einem NoName Mousepads (vom Urlaub <Smile> ) zum Roccat Alumic.
April 2012:
  • Die ersten LEDs kommen ins Gehäuse.
  • Umrüstung der Tastatur auf die Roccat ISKU.
Dezember 2012:
  • Mauswechsel, von der Roccat Kova[+] zur Roccat Kone XTD (Zu Weihnachten bekommen <Smile> )
Januar 2013:
  • Obwohl bereits im Dezember bestellt, aber wegen Engpässen erst 4 Wochen später bekommen, die Aufrüstung auf den aktuellen Arbeitsspeicher auf 32GB von Patriot.
April 2013:
  • Umtausch aller Gehäuselüfter zu den jetzt aktuellen von Prolimatech.
  • Alle sichtbaren Kabel im Gehäuse wurde durch gesleevte Kabel von BitFenix und NZXT ausgetauscht oder verlängert. (Selber sleeven ist mir zu riskant und zu zeitaufwendig)
  • Erweiterung des PCs mit einer WLAN/Bluetooth Karte (GigaByte Bluetooth 4.0 / WiFi PCIe Expansion Card (GC-WB300D) ) und einem Kartenleser (NZXT APERTURE M, 5,25 Zoll Cardreader).
  • Kauf des USB-Hub Roccat Apuri.
  • Umtausch und Erweiterung der vorhanden LEDs zu den jetzigen auf den Bildern. (Die alten waren zwar von Lian Li und auch von der Leuchtkraft stärker, aber die neuen klebten um einiges besser und waren schwarz und nicht weiß/durchsichtig, bzw. einfacher zu handhaben.)
Mai 2013:
  • Aufrüstung auf eine Lüftersteuerung, der Aerocool F6XT. (Steuere damit auch meine LEDs. Der Effekt ist zwar nicht riesig aber man erkennt die unterschiedlichen Helligkeitsstufen <Wink> )
August 2013:
  • Erweiterung auf einen Festplattenwechselrahmen (ICY BOX IB-170SK-B) mit der Western Digital WD2500HHTZ 250 GB - VelociRaptor mit Aluminiumrahmen.

März 2014:
  • Aufrüstung auf eine Gainward GTX 780ti Phantom.

April 2014:
  • Aufrüstung auf 3 Acer G226HQLIbid Bildschirme.
  • Aufrüstung und Austausch des CPU-Kühlers durch die Corsair Hydro Series H90 - Wasserkühlung.

Juli 2014:
  • Anschaffung eines Logitech G27 Racing Wheel.
Oktober 2014:
  • Tastaturwechsel, von der Roccat ISKU auf die Roccat Ryos MK Pro
  • Speicherplatzerweiterung durch eine Western Digital WD3003FZEX 3TB

Februar 2015:
  • Tausch der 3 Acer G226HQLIbid Bildschirme zu 3 Asus VN247H (23,6 Zoll) Bildschirme
  • Speicherplatzerweiterung durch eine Western Digital WD3003FZEX 3TB

März 2015:
  • Neues Mauspad Roccat ROC-13-411 Hiro 3D
Juli 2015:
  • Aufrüstung auf eine Samsung 850 Pro 1TB SSD
  • Aufrüstung auf 2 EVGA nvidia GeForce GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ Backplate
  • Aufrüstung des Netzteils auf ein Super Flower Leadex 80 Plus Platinum - 1200 Watt

Juli 2017:
  • ---
  • ---
  • ---
Planung:
  • Erstmal nichts neues. (Aktuelle Bilder kommen noch).



 
Warum so viel Arbeitsspeicher?
  • Ich haben einen Minecraftserver laufen, mit einer dynamischen Online-Karte usw. Die Karte aktuell zu halten (zu rendern) verbraucht einiges an Arbeitsspeicher, da die Karte relativ groß ist, ca. 12.000 x 12.000 Block.
  • Minecraft selbst verbraucht wegen dem x512 Texturpack und dem SEUS Shadermod dazu ebenfalls einiges an Arbeitsspeicher. Minecraft und der Server zusammen schaffen 16GB Arbeitsspeicherverbrauch ohne Probleme, deshalb die Aufrüstung auf 32GB.

Wozu einen Festplattenwechselrahmen wenn das Gehäuse schon einen HotSwap Anschluss hat?
  • Der Rahmen und die dazugehörige Festplatte die dann da rein kommt, dient dazu das der Minecrafserver notfalls auch mal mobil ist. Momentan ist er noch auf der Datenfestplatte und die kann ich schlecht mal eben ausbauen. Und nein, "mal eben" eine Kopie des Servers machen, würde wegen der dynamischen Karte über eine Woche dauern und wäre auch ca. 200Gb groß. <Wink> 

 
Wer noch Fragen hat, kann dies gerne in den Kommentaren schreiben und ich füge die dann hier wenn sie passen bei Gelegenheit mit ein.
 
 







































 
     




     
 
Betriebssystem: Windows 10 Pro Sonstige Features:
Display: 5914 x 1080, 32 Bit (nVidia Surround Randkorrektur)
Browser: Mozilla Firefox 57
Google Chrome 63
Mail: web.de

Security: Security
Anti-Virus: Kaspersky Internet Security 2017
Firewall: Kaspersky Firewall
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Ashampoo Burning Studio 2017
CD-Burn: Ashampoo Burning Studio 2017

Media: Media
BildViewer: Windows-Fotoanzeige
BildEditor: PhotoScape 3.7
GIMP 2.8.14
Video-Player: VLC Media Player 2.2.8
Audio-Player: VLC Media Player 2.2.8


 
     




     
 
Anschluss: T-DSL DSL-SpeedTest
Sonstige Features:
DownStream: 99929 kbit/s
UpStream: 40728 kbit/s
Ping: 18 ms
Zugang: Router
Verbind.: Kabel / WLAN 802.11n
Entfern.: 4 m, 1 Wand
Signalst.: 90 %

Provider: T-Online
Tarif: VDSL 100
Kosten: 75 €

Einwahlsoftware: -


 
     




     
 

Prozessor: Intel® Core™ i7-6850K CPU @ 3.60GHz

Grafikkarte: 2 x EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming iCX (2-Way-SLI)

Auflösung: 5914 x 1080, 32 Bit (nVidia Surround Randkorrektur)

Mainboard: MSI X99A XPOWER GAMING TITANIUM (MS-7A21)

Treiber: WHQL (ForceWare 388.71) / Win10 64Bit

OS: Windows 10 Pro



SuperPi / Mod Version 1.5
  Time 1M 9,638s secs.  
  Time 1M overclocked 8,558s secs.  
  Kommentar: OC: CPU @ 4,3 GHz

 
     




     
 

Prozessor: Intel® Core™ i7-6850K CPU @ 3.60GHz

Grafikkarte: 2 x EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 Gaming iCX (2-Way-SLI)

Auflösung: 5914 x 1080, 32 Bit (nVidia Surround Randkorrektur)

Mainboard: MSI X99A XPOWER GAMING TITANIUM (MS-7A21)

Treiber: WHQL (ForceWare 388.71) / Win10 64Bit

OS: Windows 10 Pro


 
     




     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 ® Core™ i7-6850K C
  MSI X99A XPOWER GA

Keine
 ® Core™ i7-6850K C
  2 x EVGA GeForce G

Keine
  MSI X99A XPOWER GA
  2 x EVGA GeForce G

Keine
@ 8,558s sek.
+/- 5%

  mariozankl
  madthebad00
  Raykoo
  gtx285amp
  Galdeano
  LordEnomine
  Inserv
  Expand
  SPEED-DAVID
  Schm0d
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Galdeano
Intel Core i7 7700K
nVidia GeForce GTX 1080
32768 MB

mariozankl
Intel Core i7 3930K
nVidia GeForce GTX 980 Ti
32768 MB

madthebad00
Intel Core i7 4930K
NVIDIA GeForce GTX1080
16384 MB

gtx285amp
Intel Core i7 2600K
AMD Radeon HD 6950
16384 MB

LordEnomine
Intel Core i5 2500K
nVidia GeForce GTX 970
16384 MB

SPEED-DAVID
Intel Core i5 6600K
AMD Radeon HD 7970 OC
8192 MB

Schm0d
Intel Core i7 3770K
2x nVidia GeForce GTX 680
12288 MB



 
     



 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: