L15RDO6W1RL15RDO6W1R

Willkommen im sysProfile nr: 32446

Profil geändert: 11.09.2009, 20:33
Profil erstellt: 28.05.2007, 16:56
Anzahl Views: 3243
D 190
 
     






L15RDO6W1R's System is powered by...

AMD ProzessorAMD AthlonXP ProzessorAsusnVidia nForce ChipnVidia GeForceSamsungCanon

LGHauppaugeBeQuietCoolerMasterebmpapstZALMANSONY

T-OnLineAntiVirMozilla ThunderBirdMozilla FireFoxMicrosoft WindowsLaCieSpeedLink

DigitusWacomCherryCreativeSteelSeriesLogiTechToshiba



     
 

Rote Kaltlicht-Kathode und Schwarzlicht eingeschaltet
Rote Kaltlicht-Kathode und Schwarzlicht eingeschaltet
... die beiden blauen mal dazugeschaltet
... die beiden blauen mal dazugeschaltet
Nein... das ist kein HDR!
Nein... das ist kein HDR!
 
Kann im Dunkel'n leuchten ;)
Kann im Dunkel'n leuchten ;)
Mein Arbeitsplatz
Mein Arbeitsplatz
 
 
     



     
 

Prozessor: AMD Athlon XP 3200+ Sonstige Features:
Codename: Barton
Tech.: 0.1300 µ
Instruct.: MMX (+) 3DNow! (+) SSE
Socket: Socket A (462)
CPU-Takt: 2200 MHz
Multiplik.: x11.0
FSB: 200MHz
L1 Cache: 64 + 64 KiB
L2 Cache: 512 KBytes
Voltage: 1,68V
Kühlung: Zalman CNPS 7000
Temperatur: Norm: 35°C, Last: 43°CKühler Vergleich
MainBoard: Asus A7N8X Deluxe
Chipsatz: nForce2 Ultra 400
Northbridge: nVidia nForce2 Ultra 400 rev C1
Southbridge: nVidia nForce2 MCP-T rev A4
Revision: Rev 2.0
BiosVersion: Asus A7N8X2.0 Deluxe ACPI BIOS Rev 1003
Anschlüsse: 1xAGP
5xPCI
4xUSB + 2xFrontUSB
3xDIMM
2xLAN
2xS-ATA
2xIDE
Temperatur: Norm: 24°C, Last: 25°C :)
RAM: 1024 MB Super-Talent (PC3200)
512 MB Trinity (PC3200)
Size: 1536 MB
Typ: DDR-SDRAM Single Channel
Timing: 3.0-3-3-8
RAM-Takt: 199.5 MHz
Ratio: 1:1
Grafikkarte: V9999GT (6800GT)
Subvendor: Asus
Chipsatz: NV40GT
Tech.: 0,13 µm
RAM: 256 MB DDR3
RAM-Takt: 1000MHz
Width: 256 Bit
Bandwith: 32 GB/s
Core-Takt: 350 MHz
Fillrate: 5600 MPix/s / 5600 MTex/s
Bus: AGP 8x
Anschlüsse: DVI, S-Video, VGA
Temperatur: Norm: 50°C, Last: 71°C
Kühlung: Standard
Sound: nVidia nForce Audio
Boxen: Creative I-Trigue 3500
Features: Aktiver Subwoofer, Kabelfernbedienung

GehäuseTyp: Midi
Marke: Cooler Master Centurion RC534
Lüfter: Papst 120mm
Netzteil: be quiet! Straight Power
Leistung: 400 W
WirkGrad: 87 %
Bauart: ATX

Monitor: 17" 1786LH
max. Aufl.: 1280x1024 @ 60Hz
Bildfläche: 4:3
Anschlüsse: VGA
2. Monitor: 17" Goldstar LG StudioWorks 76i
max. Aufl.: 1280x1024 @ 60 Hz
Bildfläche: 4:3
Anschlüsse: VGA
HardDisk: Gesamt: 2,26 TB (siehe Drives)
CD / DVD: noName Double Layer DVD-Brenner
Router: Digitus DN-11004-O

Maus: Logitech MX518 auf SteelSeries QcK+
Keyboard: Cherry eVolution Stream G85-23000
Gamepad: Sony PlayStation 2 Controller durch Speed-Link Converter connected
Drucker: Canon Pixma iP1500
TV-Card: Hauppauge WinTV NOVA-S PLUS
Sonstiges: Wacom Bamboo Graphictablet
 
     



     
 

Laufwerk: Samsung SP0411N
Beschreib.: 2 MB Cache
Kapazität: 40 GB
Umdrehung.: 7200 rpm
Interface: Ultra-ATA/133
DataSpeed: 133 MB/s
AccessTime: 11 ms
Temperatur: 16 °C o.0
Anschluss: Primary Master


Laufwerk: Samsung HD501LJ
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 500 GB
Umdrehung.: 7200 rpm
Interface: SATA2
DataSpeed: 150 MB/s - Theoretisch 300 MB/s
AccessTime: 8,9 ms
Temperatur: 28°C
Anschluss: Primary Slave


Laufwerk: Samsung HD401LJ
Beschreib.: 16 MB Cache
Kapazität: 400 GB
Umdrehung.: 7200 rpm
Interface: S-ATA2
DataSpeed: 150 MB/s - Theoretisch 300 MB/s
AccessTime: 8,9 ms
Temperatur: 30 °C
Anschluss: Secondary Slave


Laufwerk: Toshiba PX1223E-1G32
Beschreib.: 8 MB Cache
Kapazität: 320 GB
Umdrehung.: 7200 rpm
Interface: USB 2.0
AccessTime: 8,5 ms
Anschluss: USB 2.0


Laufwerk: LaCie Hard Disk Neil Poulton
Beschreib.: 8 MB Cache
Kapazität: 1 TB
Umdrehung.: 7200 rpm
Interface: USB 2.0, FireWire, eSATA
Anschluss: USB 2.0


 
     



     
 

Modding:

Am 20. Juni 2007 habe ich insgesamt 5 Kaltlichtkathoden eingebaut und der Rechner bekam ein neues Zuhause. Direkt neben dem Windowkit habe ich zwei 30cm lange Schwarzlicht-Kathoden verbaut, oben hinter der Frontabdeckung ist eine rote 20cm Kaltlichkathode angebracht und zu guter Letzt die beiden blauen Kathoden am Boden links und rechts. Ich zähle zwei gerundete IDE-Kabel von Revoltec dazu, da sie UV-Aktiv sind und auch am gleichen Tag von mir verbaut wurden.

Changed

23. August 2007:
  • Das Leih-Netzteil flog raus und das Tronje zog ein.
  • Samsung HD401LJ 400 GB durfte sich dazugesellen.
  • Die blauen Kaltlichtkathoden und eine Rote zogen um in den alten 400 MHz Celeron... ZU HELL!
  • Eine Hauppauge WinTV NOVA-S beschert mir von nun an Fernsehgenuss von Feinsten *grins*
Overclocking (Test)

Ich habe die grenzen des Prozessors bei einem FSB von 221 MHz gefunden. Diese 2431 MHz Realtakt konnte ich nur mit einer VCore erhöhung auf 1,8V erreichen... weiter wollte ich für's erste nicht gehen. Ich denke, dass ich das maximum aus dem PC rausholen konnte, aber ein stabiler lauf sah anders aus! Ich habe ihn jetzt wieder auf dem normalen Takt laufen... war ja auch nur ein Test^^.

...

Benchmarks der Graka nach der Kur werden wahrscheinlich noch folgen... aber nach dem ersten Test den ich gemacht habe ist der Leistungsschub selbst im Benchmark kaum zu merken... mal sehen ob sich noch was drehen lässt, ansonsten werde ich die Graka wie zurücksetzen.

Overclocking wurde wegen nicht lohnender Mehrleistung und unzureichender Kühlung verworfen, aber ich werde bald 'nen neuen draufbauen und dann kann ich nochmal 'nen Versuch starten... zwei Tipps habe ich schon bekommen und mir sagt der Arctic Cooling Accelero S1 bis jetzt am meisten zu! Danke nochmal dafür!

Windows Installation auf einem 400 MHz Rechner

Es geschah in der Nacht vom 16. auf den 17. Juni 2007, als meinem Vater und mir die Idee kam: "Installieren wir doch mal Windows XP auf dem alten Recher! Nur mal um zu sehen on das geht."
Somit haben wir angefangen... die gewohnte Prozedur: Von CD booten, Setup starten und so weiter. Lief eigentlich auch ganz gut. Der PC hat fleißig gearbeitet.

Das System
  • Intel Celeron 400 MHz (Sockel 370)
  • MSI Motherboard
  • 192 MB RAM 1x Siemens 64 MB 1x 128MB kA
  • Creative Grafikkarte mit 32 MB Framebuffer
  • 44GB Festplattenspeicher; 4 GB Seagate, 40 GB Maxtor
  • Typhoon Soundkarte
  • Realtek Netzwerkkarte

____________________________________________________________________________________________________________________
Doch sobald der eigentliche Windows XP Setup startete fiel der CPU-Lüfter aus... ich schnappte mir den Ventilator, der in meinem Zimmer stand, denn irgendwas mussten wir uns ja einfallen lassen, damit die CPU nicht abraucht^^. Ich finde dazu passt diese Original Aufnahme der Installtion wie die Faust auf's Auge:





____________________________________________________________________________________________________________________
Während der Installation entanden folgende Bilder... die dort zu sehenden Maßnahmen haben sehr dazu beigetragen, dass unser "Opa" überlebt hat^^:






____________________________________________________________________________________________________________________
Inzwischen läuft der PC (oder sollte ich Taschenrechner schreiben?! o0) wieder mit Windows 98SE, da er Windows XP schlecht verkraftete. Im normalen Windows XP Betrieb lief der Lüfter übrigens einwandfrei! Also merke: Alte Hardware bitte vor aktueller Betriebssoftware schützten, aber für diese Geschichte war es das allemal wert!^^ Mal davon abgesehen, dass sowieso kein dauerhafter Lauf mit XP geplant war und der PC keine 10€ mehr wert ist. Aber gut dass er noch läuft! *grins*... nun ist WinXP doch drauf... Lüfter läuft, weil direkt am NT. Visuelle Styles im minimum... klappt gut. Kaum ein unterschied zu 98SE.

Contact me...



oder



oder, oder

 
     



     
 

Betriebssystem: Windows 7 Build 7077 EN
Display: 2560x1024, 32 Bit
Browser: Mozilla Firefox 3
Mail: Mozilla Thunderbird

Security: Security
Anti-Virus: Avira Antivir
Firewall: Windows Firewall & Hardwarefirewall
Brennen: BrennSoftware
DVD-Burn: Nero 8
CD-Burn: Nero 8

Media: Media
BildViewer: Windows Bild- und Faxanzeige
Nero Photo Snap Viewer
Quicktime PictureViewer
BildEditor: Adobe Photoshop CS3 Extended (Student Edition)
Video-Player: VLC
Audio-Player: Winamp

Messenger: Trillian
Xfire
Steam
 
     



     
 

Anschluss: DSL 6000
DownStream: 6016 kbit/s
UpStream: 576 kbit/s
Zugang: Router

Provider: T-Online

Einwahlsoftware: PPPoE

 
     



     
 

Prozessor: AMD Athlon XP 3200+

Grafikkarte: V9999GT (6800GT)

Auflösung: 2560x1024, 32 Bit

Mainboard: Asus A7N8X Deluxe

Treiber: Angabe fehlt.

OS: Windows 7 Build 7077 EN

3DMark01
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
15.087 Punkte (non OCed) Screenshot
  Kommentar WMP, ICQ, Xfire, Steam usw. liefen nebenbei^^
3DMark03
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
10.386 Punkte (non OCed) Screenshot
 
3DMark05
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
4.852 Punkte (non OCed) Screenshot
 
Aquamark3
  Gesamtpunkte
(1024 x 768 x 32)
47.914 Punkte (non OCed) Screenshot
 


SuperPi / Mod Version 1.5 XS
  Time 1M 50,063 secs. Screenshot  
 


 
Windows Leistungsindex (Win 7) Screenshot
  Prozessor 3.6 Punkte
3,6
  
  Arbeitsspeicher (RAM) 4.3 Punkte 
  Grafik (Desktop) 5.9 Punkte
  Grafik (Spiele) 4.5 Punkte
  Primäre Festplatte 5.2 Punkte
  Kommentar: Ist aber Windows 7 Beta Build 7077 EN... Vista kommt mir nicht auf die Platte!
D 190
 
     



     
 

Profile mit ähnlicher Hardware:

 Athlon XP 3200+
  Asus A7N8X Deluxe

  Günni
  Terga
  yazz303
  brunkenbold
  Airboss
  gonzomobil
  Hardstyler
  egophex
  AthlonXP32
 Athlon XP 3200+
  V9999GT (6800GT)

Keine
  Asus A7N8X Deluxe
  V9999GT (6800GT)

Keine
@ 50,063 sek.
+/- 5%

  Nosmoker
  armybeans_laptop
  Hardfighter Mobil
  FAN
  MARCX
  sarahkaetzchen LAPI
  nextlifecomes
  alex3001
  Suicid3-3rd
  @ Pkt.
+/- 5%

Keine


Nosmoker
Intel Core 2 Duo E8400
nVidia GeForce GT 640
6144 MB

Hardstyler
AMD Athlon XP 3000+
RADEON X800 PRO
1024 MB

sarahkaetzchen LAPI
AMD Athlon 64 X2 TK-53
ATI Radeon X1200
4096 MB

Suicid3-3rd
AMD Athlon XP 3000+
GeForce 6800 GT
1024 MB

FAN
AMD Turion 64 X2 Mobile TL-50
ATi Xpress 1150
4096 MB

Hardfighter Mobil
AMD Turion 64 X2 Mobile TL-56
nVidia GeForce Go 7600
2000 MB

AthlonXP32
AMD Athlon XP 3200+
nVidia GeForce 6600 - 256MB Edition
1024 MB

alex3001
AMD Phenom II X4 940
GeForce 8600 GTS
4096 MB

brunkenbold
i7 4770K
nVidia GeForce GTX 560 Ti
16 GB (2x 8GB Kit im

nextlifecomes
AMD Turion 64 X2 Mobile TL-56
ATI Radeon Xpress 1150
4096 MB

Günni
Intel Core i5 4670K
AMD Radeon HD 7900 Series
16384 MB


 
     


 





Name oder ID:

Passwort:














Passwort vergessen?
ID: