Bewerte das sysProfile von hellraver...

Zurück zum Profil
NameKommentare (82) / ()
Preussenkrieger
31.03.2015,
20:18 Uhr (Dienstag)


   
Rating:

Hi hellraver

Danke für deine sehr nette Bewertung , vom System und von der Leistung sind wir ja ziemlich Identisch aufgestellt aber dein Wasserkühlungs MOD hat mich schon sehr Beindruckt ( Denke das du die Wasserkühlung wegen der leisen Geräusch Entwicklung verbaut hast denn übertakten kannst ja den 3770 nicht :-)) , Wasserkühlung steht bei mir auf meiner Agenda ganz oben denn die alte H100 macht schon Geräusche und ein Kühlungs Wunder war sie auch nie ;-) . Auf jeden Fall weiß ich ja wen ich um Rat fragen kann wenn ich das Projekt Wasser Kühlung im Winter in Angriff nehme ;-) . Erst hat mir dein Gehäuse nicht so zu gesagt weil ich dieses unlackierte innere nicht mag aber als ich mir dann die Bilder vom Umbau angeschaut habe gefiel es mir besser und besser und zum Schluss mit der Blauen Beleuchtung war es dann doch sehr Stimmig .
Das Netzteil das dir bei mir so gefallen hat bekommt man heute leider nicht mehr zu kaufen aber die jüngeren Geschwister kann man bei Caseking erwerben aber leider nur mit einer Einschränkung das sie nur Weiß Leuchten denn mein altes kann man von Blau nach Weiß und ohne Beleuchtung umschalten . Wenn es dich Interesiert hau ich mal den Link rein : https://www.caseking.de/shop/catalog/Netzteile/80-Plus-Gold/Super-Flower-Leadex-80-Plus-Gold-Netzteil-schwarz-650-Watt::25380.html .
Würde dir auch gern noch PDM´s geben aber mein Magazin ist schon leer aber denke das du die Nr.1 bis heute Nacht verteidigen kannst , ich wünsche es dir auf jeden Fall .
Aber wenn nicht sind dir von meinen 3. Profilen ,nächsten Monat die 9 PDM´s sicher !

Liebe Grüße Nico





hellraver schrieb am 31.03.2015, 21:43:
Hallo Nico! Ja ich hab mir eine Wasserkühlung aufgrund der Geräuschentwicklung verbaut und dass mein Hitzkopf von CPU und GPU und RAM an heissen Sommertagen schön kühl bleiben. Das sind wahre Hitzköpfe ^^ Ohne Wakü kaum zu gebrauchen. Und das wichtigste ein PC muss bei mir richtig silent sein und wenn ich silent sage dann meine ich auch richtig silent ;-) Ja das unlackiert war mir auch ein Dorn im Auge und ist es ehrlich gesagt immer noch. In meiner näheren Umgebung gibt's es leider keine Firmen die pulver beschichten. Aber was innen noch nicht schwarz ist kann ja noch werden ;-) Zur Zeit kann ich mit dem Gesamtbild recht gut leben :D Nur wenn es innen auch schwarz ist dann wäre es der prefekte MOD für mich :-) Wusste gar nicht dass du zwei Profile hast obwohl ich mir dachte ob ich nicht schon so ein Profil namens Preussenkrieger bewertet habe. Irgendwie kam mir der Profilname nämlich bekannt vor. Und dank dir weiss ich jetzt dass ich doch schon so einen Profilnamen bewertet habe. Hab ich mich also nicht getäuscht xD Danke für die Links. Wird ich mir natürlich anschauen. Und danke für die Bewertung :-)

LG Hannes

blodo2
27.03.2015,
22:29 Uhr (Freitag)


   
Rating:

sehr schönes und starkes sys, 5*

LG
blodo


hellraver schrieb am 28.03.2015, 06:26:
Danke für deinen Besuch und die Bewertung.

lg hellraver

Nogger
25.03.2015,
23:11 Uhr (Mittwoch)


   
Rating:

Sehr gut aufeinander abgestimmtes System hast Du da ;-) Ganz zu schweigen von der Ordnung auf dem Schreibtisch ... so sauber schauts bei mir nie aus ^^
Es war sicher nicht leicht so viel Hardware inklusive Wasserkühlung auf so engem Raum zu verbauen.Da würde meine Hardware glatt Platzangst bekommen :)
Das ganze hast du auch entsprechend gut präsentiert,was mich sehr anspricht.Dafür bekommst du von mir verdiente 5 ***** und dazu noch nen kleinen PDM schub ^^

LG Ronny


hellraver schrieb am 27.03.2015, 21:34:
Hallo! Danke für deinen Besuch und die Bewertung. Ja es war nicht leicht die ganze Hardware unterzubringen. Das erforderte viel Vorplanung. So sah das Gehäuse im Original aus -> http://images.hepsiburada.net/assets/Bilgisayar/300/Bilgisayar_3101983.jpg Musste den unteren Schacht rausnehmen und den 3,5 Zoll Schacht wo die SSD sich befinden mit einem Dremel kürzen damit der Frontradiator reinpasst. Dann waren noch die Bodenstopel im Weg...ect. Und dann musste ich alle Netzteilkabeln kürzen und neu anpassen. Die Schläuche auf so engen Raum anschliessen...ect. War schon eine richtige Doktorarbeit aber eine Herausforderung für mich :-)

Wolff1975
18.02.2015,
09:03 Uhr (Mittwoch)


   
Rating:

Hier ist ein rundes Konzept entstanden das seines gleichen such die geballte Leistung des ivy Bridge 3770 der sich dem haswell nicht unterlegen fühlen muss hast du als Basis deines System gewählt deutlich fällt dein Fachwissen auf den diese cpu wurde Konsequent Unterwasser gesetzt das Ganze wird dann bei den beiden AMD Radeons 290x fortgesetzt und hilft den thermischen Problemen Herr zu werden. Die soundlösung ist hochinteressant solch eine Karte findet man hier nicht oft zeugt es doch von Qualitätsbewustsein des Erbauers. Gleich zwei ssd's im raid liefern die benötigte Agilität die dieses System mehr als verdient hat. Ein liebevoll gestalteter M&M Bereich rundet das Gesamtbild ab toll 5sterne.


hellraver schrieb am 18.02.2015, 09:13:
Danke für deinen Besuch und deine netten Worte :-) Nur In 2 Punkten muss ich dich leider korrogieren. Den beiden AMD Radeons? Ich hab nur eine AMD Radeon verbaut ;-) Ich habe bewusst ein Board ohne SLI Möglichkeit also mit nur einem PCI-I x 16 3.0 Steckplatz gewählt. Der andere Punkte wären die zwei SSD's. Die laufen nicht im Raid Verbund sondern beide untereinander als primäre Festplatte ;-)

MIchi
01.02.2015,
13:57 Uhr (Sonntag)


Rating:

Wow, echt nettes System, sieht richtig Gut aus!
Hackintoshi 2
30.01.2015,
21:11 Uhr (Freitag)


   
Rating:

Genau so muß ein Multimedia-rechenknecht aufgebaut sein. Obwohl ich bei Musikproduktion o.ä. konsequent auf Passivcooling setze.
Der Sessel am workplace sieht souverän bequem aus. Produzierst du vielleicht videos , die du nachvertonst mit kommentaren?
Alles zusammen gesehen hast du ein interessantes setup. Mit upgradefähigkeit des sondmonitorings ;-)



hellraver schrieb am 31.01.2015, 02:58:
Hallo! Danke für dein Kommentar und die Bewertung. Ja, passiv Kühlung wäre der Traum eines jeden PC-Modders. Gerade in Musikproduktion ist absolute Stille gefragt ;-) Aber viel Leistung braucht nun mal eine dementsprechende Kühlung. Deswegen habe ich jetzt auf eine Wasserkühlung gesetzt. Hält die Temperaturen in Grenzen und der Geräuschepegel ist fast Null. Für meine empfindlichen Ohren würde ich das Urteil "kaum wahrnehmbar" abgeben :-) Was ich aber noch tasuschen werde ist Pumpe gegen eine innovatek HPPS Plus die schon bei mir zuhause liegt. Absoluter Geheimtipp ;-) Zur Zeit produziere ich keine Videos aber die Zeit wird kommen wo ich mich auch diesem Interesse ausgiebig widmen werde. Langweilig wird es mir mit diesem PC nicht. Immerhin steckt ein Arbeitstier gepaart mit Leistung in diesem Rechner. Also nicht nur ein Spiele-PC ;-) Es macht schon sehr viel Spass damit zu arbeiten und viele Sachen auszuprobieren. Mit soundmonitoring meinst du aktive Studiomonitore ;-) Glaub mir, ich spare an nichts, nur leider fehlt mir in diesem Raum der nötige Platz für aktive Studiomonitore sonst hätte ich schon längst welche. Aber und das werden mir sicher viele professionelle Musikproduzenten nicht glauben wollen, das jetzige Soundsystem was schon glaub ich 8 Jahre auf dem Buckel hat, ist echt beeindruckend. Man glaubt kaum wie natürlich diese Lautsprecher klingen können. Sie haben durchaus in einem gewissen Frequenzbereich ihr Schwächen aber in grossen und ganzen sind sie sehr überzeugend. Ich kann mit diesen zur Zeit leben obwohl ich schon gerne aktive Monitore hätte :-) Keine Frage.

TMC
26.01.2015,
15:56 Uhr (Montag)


   
Rating:

Schönes Teil, gibts nix zu meckern, nur eine Frage hätte ich, warum kein 3770K ? LG TMC


hellraver schrieb am 27.01.2015, 07:26:
Hallo. Danke für dein Kommentar und die Bewertung. Warum kein 3770K? Gegenfrage, wieso kein 3770? :-) Ganz einfach, ich halte von übertakten nichts. Ich betreibe meine CPU immer mit den original vorgesehenen Takt. Beim 3770 kann ich auch den Multiplikator verstellen bzw. den Multiplikator vom Turbo. Dazu bedarf es nicht zwingend das K Modell. Da habe ich lieber eine CPU mit mehr features bzw. mehr Befehlssätze die sinvoller sind als eim kastriertes K Modell. Das K Modell ist rein für Übertakter gedacht die auf Benchmarkjagd aus sind und ich bin nun mal kein Übertakter ;-)

RJB66
26.01.2015,
13:18 Uhr (Montag)


   
Rating:

Eine Sehr gute Hardware und für die erste WaKü gar nicht mal so schlecht. Um die Temperatur etwas zu senken, könntest du vorne einen 120er Monsta verbauen und den xt45 nach hinten mit nur einem Lüfter. damit solltest du dann ca. 5 -10°C rausholen. Sandwich rentiert sich für den single Radiator nicht und der Schlauch ist dann auch nicht so geknickt. Besser wäre aber ein passendes Gehäuse für WaKü oder du packst dir einen Mora hinten drauf. Arbeitsplatz ist sehrt ordentlich und aufgeräumt, dafür gibt es Pluspunkte.... wenn man den Kabelsalat hinter dem Schreibtisch übersieht. ;-)
Gruß RJB66


hellraver schrieb am 27.01.2015, 11:45:
Danke für dein Kommentar und deine Bewertung. Sandwich bringt schon was. Auch bei Single Radiatoren. In der Regel 2-3 Grad. Gerade in meinem Falle bringt es was. Ausserdem muss ich ein Sandwich drauss machen weil der Radiator zu breit ist um ihn ohne Lüfter auf der Gehäuserückseite montieren zu können. Da komme ich leider nicht drum herum. Ich werde aber mal den von dir erwähnten 120er Monsta in Augenschein nehmen. Ich kann in der Front jedenfalls nur einen Radiator mit einer Höhe von 45mm verbauen. Leider! Was denn Kabelsalat betrifft, wo viele Elektronikgeräte vorhanden sind herrscht auch viel Kabel. Man muss das beste aus seiner Situation machen ;-) Am Photo sieht man es nicht so deutlich aber wenn du wüsstest wieviel Kabeln da wirklich im Hintergrund sind ^^ Am Schreibtisch stehen 2 Rechner, damn gehen noch jede Menge Kabeln zum Tisch wo meine Musikproduktionsanlage und das Keyboard ist. Ist alles mit dem PC und auch mit dem Mac Mini verbunden ;-)

lg hellraver

Gelbfighter
26.01.2015,
10:36 Uhr (Montag)


   
Rating:

Schöner Aufbau ! Sauber und übersichtlich. Gefällt mir !


hellraver schrieb am 26.01.2015, 12:41:
Danke :-)

Fieldrider
25.01.2015,
23:18 Uhr (Sonntag)


   
Rating:

Hi,
Tollen PC hast da gebaut. WaKü kann sich auch sehen lassen :) Nur die Schläuche an der CPU sehn mir bisschen geknickt aus :D
Aber sonst alles super, Profil ist auch top. schöne Bilder und so.

Weiter so^^


hellraver schrieb am 26.01.2015, 12:40:
Danke für deinen Kommentar und die Bewertung. Der Schlauch sieht nicht nur bisschen geknickt aus, er ist leider auch bisschen geknickt. Aber nur bisschen ;-) Ist halt ein sehr enger Radius. War froh dass ich es so hinbekommen habe. Beim ersten Schlauch denn ich zugeschnitten hatte knickte komplett. Beim zweiten mal zuschneiden nur ein bisscheh. Aber beim nächsten Upgrade (Pumpe wird gegen eine bessere getauscht), werde ich das mit dem Schlach verbessern ;-)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
 

 

Name:
Mail:

Homepage:
Bewertung:
sysProfile ID

Dein Kommentar:

  

 

 





Name oder ID:

Passwort:




Empfehlungen:
Noch keine !






Letzten Bewerter:
- umax
- Skully
- rhcp
- Frost
- BolzenwerfeR
- Vodka05
- deoroller
- hellraver

Die Letzten 5 Profile:
- Yuno
- Derber-Shit3
- LucLaCroix
- baloca
- Harkon





Passwort vergessen?
ID: